Suchergebnisse

  1. B

    Wie geht man mit der Beziehung nach einer Fehlgeburt um?

    Liebe Lotte84! Ich kann Dir nur raten, mit Deinem Partner zu REDEN - über das, was passiert ist, wie Du Dich fühlst, welche Ängste Du hast, welche Wünsche. Und Dein Partner muss Dir SEINE Gedanken ebenso mitteilen! Ich hatte früher ebenfalls eine Fehlgeburt und habe mit meinem Ex-Partner das...
  2. B

    Welche Meinungen habt ihr zu "Teilzeit arbeiten für Beide"?

    Na, das ist ja mal eine sinnfreie Antwort! Wieso erkauft sich ein Partner beim anderen dessen Liebe dadurch, dass beide in gleichem Verhältnis sowohl für das Geld verdienen, als auch fürs Kind, den Haushaltskram, die Freizeitgestaltung und dergleichen da sind bzw. künftig da sein möchten? Mein...
  3. B

    Welche Meinungen habt ihr zu "Teilzeit arbeiten für Beide"?

    Wie kam es denn dazu ? War das sein Wunsch das du jetzt das mehr arbeitest was er weniger macht ? Oder war es euer Wunsch ? Hier die FS: Ich stocke die Arbeitszeit auf, a) weil es Bedingung für eine Beförderung in meinem Unternehmen ist und ich nicht auf Dauer "in der Teilzeitschiene" stecken...
  4. B

    Welche Meinungen habt ihr zu "Teilzeit arbeiten für Beide"?

    Hier die FS: Großartige Zweifel habe ich nicht, wir sehen dem Startschuss gespannt entgegen. Ich bin einfach neugierig, wie andere Paare mit diesem Thema umgehen, das ist alles.
  5. B

    Welche Meinungen habt ihr zu "Teilzeit arbeiten für Beide"?

    Mein Mann (52 Jahre, Ingenieur) und ich (50 Jahre, Sachbearbeiterin), 1 gemeinsames Kind im Grundschulalter, starten in wenigen Monaten das für uns neue "Projekt" Teilzeit für beide. Ich stocke meine wöchentliche Arbeitszeit von 20 auf 30 auf und er reduziert seine von 38 auf 30 Stunden. Wer hat...
  6. B

    Für Baby alleine verantwortlich wegen Job des Partners?

    Liebe Lunamietze: Ich versteh Dich voll und ganz, die ersten 6 - 8 Wochen nach der Geburt unseres Kindes (wir waren beide 40 +/- 1 Jahr!) hab mich ich auch gefühlt, wie durch die Mangel gedreht, nie hätte ich mit so einer Kraftanstrengung gerechnet, darauf kann man sich nicht vorbereiten! Bei...
  7. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    @Wildblume: Warum diese Anfeindungen? Ich bin seit ich 17 bin fleißig arbeiten gegangen und hab seitdem auf eigenen Beinen gestanden. Immer! Als für uns der Kinderwunsch feststand, war klar, dass wir unseren Sohn erst mit frühestens 3 in den Kindergarten geben werden - weil es u.a. unserer...
  8. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    Hier die FS nochmals: @Silly: Danke für diese pragmatisch-trockene Einstellung! Ich kenn auch niemanden, der wirklich gerne putzt, einkauft und aufräumt. Aber selbst ein Single, muss das zwangsläufig irgendwie erledigt kriegen und mit Familie (und dem Anspruch, dass wir alle - nicht immer aber...
  9. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    Hier nochmal die FS: @Frau43. Richtig, in den ersten 3 Jahren bin ich beim Kind geblieben und war die klassische Hausfrau und Mama. Es war wegen des kleinen Kindes extrem anstrengend, allerdings muss ich zugeben, dass der Haushaltskram wirklich nur "so lala" lief. Ich hasse Hausarbeit. Putzen...
  10. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    Hier die FS: @Lionell59: Die Frage habe ich gestellt, weil mich interessiert, wie andere Paare die Sachen regeln und was bei Ihnen dabei gut klappt, was weniger. Mich interessiert auch sehr die Sicht der Männer: Wie wünscht Ihr Euch die Verteilung der Arbeitszeit in Eurer Ehe? Was sorgt bei Euch...
  11. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    @Undine: Wer hat denn gesagt, dass mein Mann ein Couch-Potato ist, der nur an der Playstation spielt? Unser Sohn ist ein Wunschkind und das Familienleben, so wie es ist, wollten und wollen wir beide. Immer wieder gibt es halt Veränderungen und da wollen wir alle durch und diese bewältigen und...
  12. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    Hier die FS: @lzumi. Danke für Deine Anregung und auch den anderen Danke. Ich bringe meinen Sohn morgens immer zum Bus, weil die Haltestelle direkt auf meinem Arbeitsweg liegt und wir zur selben Zeit aus dem Haus müssen. Er könnte zwar nach der Schule mit dem Bus nach Hause kommen, aber dann...
  13. B

    Wie gelingt eine faire und machbare Verteilung der Arbeitszeit in einer Ehe/Familie?

    Hallo zusammen! Mich würde interessieren, wie Ihr in Eurer Partnerschaft die Arbeitszeit verteilt habt, speziell gerichtet ist diese Frage an Paare mit Kind/Kindern. Zum Hintergrund: Ich bin w. 49 J., mein Mann 51 J., unser Sohn ist 9. Mein Mann arbeitet Vollzeit (38 Std) und pendelt an 3 Tagen...
  14. B

    Warum bin ich grundlos eifersüchtig auf die "Kumpel-Freundin"?

    @cheri2018: Danke für Deine Einschätzung, meine Tendenzen gehen bereits in die Richtung Das Reduzieren der Kontakte versuche ich seit einigen Monaten. Sogar unabhängig von dem Gedanken, ob sie mit meinem Mann flirtet oder nicht, ist es mir halt oft zu viel, was da so an Emails, Fotos, Anfragen...
  15. B

    Warum bin ich grundlos eifersüchtig auf die "Kumpel-Freundin"?

    @Elfe 11: Ganz so "dummchenhaft", wie Du mich darstellst, bin ich nun nicht. Auch ich hab "viel Gehirn im Kopf" und kenne meine guten Eigenschaften und Stärken. Und das mit der "sprühenden Jugend" , die meine/unsere Freundin ausstrahlt, ist etwas überzogen, sie ist ja auch schon fast 40. Das...
  16. B

    Warum bin ich grundlos eifersüchtig auf die "Kumpel-Freundin"?

    Danke für Eure Antworten..hier ist ja wirklich reger Austausch! Find ich prima! Mein Verstand sagt mir, dass mein Mann uns, seine kleine Familie, nicht einfach so wegen IHR im Stich lassen würde. Schon allein aus dem Grund, weil er im Lauf der Jahre ihre großen Baustellen hautnah mitbekommen...
  17. B

    Warum bin ich grundlos eifersüchtig auf die "Kumpel-Freundin"?

    Uff! ja vielen Dank schon mal für Eure Antworten. Zum Teil unterschiedlich, klar, aber alles sehr "mit Inhalt gefüllt". Danke für die Mühe. Mein Mann ist eigentlich gar nicht so der "flirty Typ". Ich kenn ihn schon seit unserer Jugend. Er ruht eher so in sich, ist zwar kommunikativ und gern in...
  18. B

    Warum bin ich grundlos eifersüchtig auf die "Kumpel-Freundin"?

    Hallo zusammen! Zu den Fakten: Ich bin weiblich, 49 Jahre alt und seit 11 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir haben einen gemeinsamen Sohn (8 Jahre alt), eine "gute Existenz" mit zwei guten Jobs; wir lieben unseren Sohn und unsere schöne Wohnung und haben uns mit Höhen und Tiefen...