G

Gast

  • #1

Woran erkennt man im ersten Date ob Frau (wo?) geküsst werden möchte?

Viele Frauen mögen ja anscheinend auf dem Mund gar nicht geküßt werden (bei den erstem/n Dates, eine durchgehend gute Stimmung vorausgesetzt) und ein Wangenbussi, Umarmung wird von der Frau oft als freundschaftliche Geste und von einem Mann oft als Kuss in Bezug auf Beziehungsanbahnung aufgefaßt. Welches ist der goldene Weg ohne aufdringlich zu wirken, andererseits aber auch nicht in die nur Freund Ecke geschoben zu werden?
 
  • #2
da gibts kein rezept, du muss erfahrungen sammeln und merken bei welchen typ frau was angesagt ist. viele brauchen eine kussgeste andere wollen lieber einen händedruck.
Mach es wie du es gern hättest und versuche es nicht richtig zu machen, wenn die frau an dir interessiert ist wird sie dich entweder höfflich aufklären was sie nicht will und wenn sie den kontakt deshalb abbricht, war sie eh nichts wert, da nicht ernsthaft an dir interessiert.
 
A

alhanifa

  • #3
ich will beim ersten Date nicht geküsst werden. Ausser es wäre um mich geschehen......
 
  • #4
Also beim ersten Date möchte ich auf keinen Fall geküßt werden.

Das erste Date ist dazu da, um einen FREMDEN Menschen kennenzulernen. Wenn wir unverkrampft miteinander plaudern können, wir zusammen lachen, einander sympathisch sind und vielleicht schon etliche Gemeinsamkeiten und ähnliche Ansichten entdeckt haben, dann war ein erstes Date absolut erfolgreich. Mehr kann man doch wirklich nicht erwarten!

Ein erstes Date ist ein voller Erfolg, wenn beide sich hinterher ein zweites vorstellen können und sich darauf freuen. Klar wäre es toll, wenn sich tatsächlich beim ersten Date beide ineinander verlieben und die Funken fliegen. Das ista ber ziemlich unwahrscheinlich und mit noch nie passiert. Realistisch ist, dass man sich sympathisch findet und bestenfalls vielleicht schon so ganz leicht aufgeregt an den anderen denkt.

Ein Mundkuss tausche ich nur mit Männern, in die ich verliebt bin, und von denen ich überzeugt bin, dass sie in mich verliebt sind; nicht aber mit jedem halbwegs sympathischen Kandidaten! Ab dem ersten richtigen Mundkuss erwarte ich Treue und Exklusivität.

Die Gefahr als Kumpel statt als Partner gesehen zu werden, taucht frühestens nach etlichen Treffen auf, wenn sie sich zu sehr auf die Beschäftigung selbst (Ausflug, Ausstellung) statt auf die Beschäftigung miteinander konzentrieren.

Der goldene Weg meiner Meinung nach: a) Sich nett verabschieden und deutlich spüren lassen, dass es ein wirklich netter Abend war. Zum Abschied entweder die Hand geben oder kurz umarmen ohne weitere Finessen. b) Innerhalb 24-48 Stunden gegenseitige Rückmeldung, dass man den anderen nett fand und gerne wiedersehen würde. c) Zweites Treffen nach 1-2 Wochen vereinbaren und etwas nettes zusammen unternehmen.
 
G

Gast

  • #5
Für mich z.B. ist ein Mundkuss intimer als Sex (sogar Oralsex). Denn beim Küssen sind alle 6 Sinne angesprochen. Nur jeder 5. Mann, den ich traf, hat einen ertragbaren Mundgeruch. Sex beim ersten Date würde ich eher mögen, als Küssen.
 
G

Gast

  • #6
Kuß nur wenn man sich sicher ist, daß man sich riechen kann und wenn man sich zuvor schon öfter umarmt hat und auch vielleicht etwas inniger umarmt hat.
Ein Kuß ist intim und ich mag auch keine Wangenküßchen von Fremden.
Finde diese in den letzten Jahren aufkommende Sitte aufdringlich und mag sie auch unter meinen Freundinnen nicht. Erinnert mich auch zu sehr an den Judaskuß.
Ich küsse wenn dann richtig oder gar nicht.
Er muß das respektieren.
C
 
G

Gast

  • #7
"Woran erkennt man im ersten Date ob Frau (wo?) geküsst werden möchte? "

Mann, sowas spürt man doch. Wird denn heutzutage für alles eine Gebrauchsanweisung benötigt?
 
  • #8
#6 nein tut man in dein meisten fällen nicht, wir probieren es einfach und verlassen uns auf erfahrungswerte in welchen situationen hat es geklappt in welchen haben wir eine zurückweisung erhalten.
 
G

Gast

  • #9
Flower
Ich würde überascht sein wenn man bei dem zweitem date mich zu küssen NICHT versucht. Aber ich werde nie (bewusst) zeigen, dass ich das möchte/ erwarte. So nur Mut! Ihr Deutschen sind SO schüchtern ;)))))
 
G

Gast

  • #10
Hab am Freitag auch ein Date.....

werde erstmal nur versuchen, ganz zufällig ^^ meine hand auf ihre zu legen, mich dann mal entschuldigen um zu wissen wie sie auf sowas regiert.

So kann man denke ich gut rausbekommen, ob von ihrer seite aus interesse oder ehr abneignugn besteht.
 
  • #11
Hachja, die Sache mit dem Wangenkuss zum Abschied kann auch ganz ohne "Kumpelschiene" funktionieren: vorheriger schweigender Blickkontakt und dann langsam (!) und sanft die Wangen küssen. Das hat eine sehr subtile Erotik und wird ganz bestimmt von keiner Frau als kumpelhaft verstanden.
 
G

Gast

  • #12
Also für mich ist es das sofortige AUS wenn ein vollkommen fremder Mann versucht mich beim 1. oder 2. Date zu küssen. Das geht überhaupt nicht und signalisiert doch bloß Beliebigkeit. Niemand kann mir erzählen, dass er mich nach zwei Dates kennt. Und wer mich nicht kennt, kann nur einen Grund haben mich küssen zu wollen. Dafür stehe ich aber nicht zur Verfügung.

Und selbst wenn es knistert und mir ein Mann sofort unglaublich gut gefällt, will ich doch erst wissen ob der Rest auch stimmt bevor ich mich hingebe. Es sei denn ich suche eine Affäre.

Bei späteren Dates sende ich ihm Signale wie lange Blickkontakte oder viel Nähe, dass ich nicht abgeneigt bin. Grundsätzlich lieber später als zu früh küssen. Wenn es passt, läuft einem nichts davon!

Eine sehr charmante Variante der Verabschiedung stellt der gehauchte Handkuss dar. Zeugt von Respekt, aber dennoch von deutlichem Interesse - und kein bisschen kumpelhaft!

w29
 
  • #13
@11: hmm, also diese Handkussnummer würde mir nur gefallen, wenn rüberkommt, daß es ein Gag ist. Richtig passend wäre das, wenn der Mann so 30er-Jahre-mäßig gestyled wäre, mit Schiebermütze und so, wie die Typen bei den 'Waltons', geil ! Kommt nur bei jungen, hübschen, schlanken Männern gut, ältere Männer sehen damit leicht Opa-mäßig aus.

Wenn ein etwas biederer Mann mir die Hand küssen würde, oder auch nur ein 'Normalo', fände ich das schlimm, peinlich, nerdig.

@FS: ich denke, jede Frau hat da ihr eigenes Tempo und Vorlieben. Falls mir der Mann gefällt, würde ich erwarten, daß er mich beim zweiten date an der Hand nimmt, sie streichelt oder so und zum Abschied auf die Wange küßt. Beim dritten mal würde ich gerne knutschen. FALLS mir der Mann gefällt...aber sonst habe ich ja auch kein drittes date, ne ?

Andere sind sicher zurückhaltender als ich.

Achte doch einfach auf ihre Körpersprache. Da merkst du doch, ob sie dich einläd oder abweist. Das sieht man doch. Sogar als Mann :)