G

Gast

  • #1

Woran erkennt frau, ob ein Mann ehrlich ist, sobald er sagt verliebt zu sein?

 
G

Gast

  • #2
Gegenfrage: Was ändert es für Dich, wenn ein Mann dir sagt, er ist verliebt in dich .. oder er sagt es nicht ?

lg F.
 
G

Gast

  • #3
Wahrscheinlich an der Art und Weise, wie und wann er es sagt. Da gibt es keine festen Regeln, es gibt ja auch nicht nur einen Menschentyp. Es gibt Menschen, die innig lieben, dies aber selten in Worte fassen. Es gibt Menschen, die lieben und das auch ehrlich sagen. Und es gibt eine Vielzahl Menschen, die problemlos erzählen, dass sie dich lieben, nur weil sie wissen, dass du das hören willst und sie so schneller zum Ziel kommen, obwohl ihre Empfindungen nicht sehr ausgerpägt sind. Dass du erkennen kannst, ob dich jemand liebt oder nicht, hängt vor allem davon ab, wie sein gesamtes Benehmen dir gegenüber ist.
 
G

Gast

  • #4
das merkt Frau doch nun wirklich !
Der Mann zeigt Interesse, meldet sich täglich , sucht den Kontakt.
Will so oft es möglich ist, die Frau kennen lernen und eine mögliche Beziehung aufbauen.
l.g.B.
 
G

Gast

  • #5
Liebe kann man nicht in Worte fassen.
Liebe kommt von innen und nicht durch Worte.
Durch Gesten, körperlicher Nähe und ich bin für dich da Gefühl,
besonders wenn du mich brauchst.
Nicht zu verwechseln mit sexuellem verlangen.
 
  • #6
maenner sind da genau so verschieden wie frauen, wenn du ihn kennst, wirst du es merken und wenn du es nicht merkst, dann kennst du ihn auch noch nicht gut genug
 
G

Gast

  • #7
Am besten gleich danach den Puls fühlen; klar, geht schwer. Manchmal sieht man auch eine pochende Halsschlagader. Wenn er davor nach links oben schaut, dann stimmt's meistens nicht; wenn er danach nach links oben schaut, überlegt er gerade, ob er was Falsches gesagt hat.
Kommt auch auf die Situation an: wenn's gerade romantisch ist, dann ändert sich zumeist die Atemfrequenz. Wenn's ein klärendes Gespräch ist, dann sollte frau selbst sagen, ob sie verliebt ist. Seine folgende Reaktion erklärt den Rest.
 
G

Gast

  • #8
meiner Erfahrung nach spielt eine große Rolle, was ich selbst für ihn empfinde. Wenn ich auch verliebt bin, bin ich viel eher geneigt, ihm zu glauben. Es sei denn, er sagt es viel zu früh, dann vermute ich natürlich, dass er mit so´nem "Gefühlsfake" einfach nur Sex will. Ich selbst bin zwar ziemlich emotional und mag, wenn Männer mich auch mit Worten erobern können, dennoch versuche ich immer einen kühlen Kopf zu bewahren, die Erfahrung hat mir einfach gezeigt, dass Frau den Männern (bitte nicht verallgemeinern - ist nur meine persönliche Meinung) nicht vorschnell glauben sollte.