G

Gast

  • #1

Woran erkenne ich, ob er es ernst mit mir meint?

Ich habe da ein kleines Problem, ich habe einen Mann kennengelernt der 2 Jahre jünger ist als ich (ich bin Mitte zwanzig) bei dem ich leider nicht weiß was er für Absichten hat. Wir hatten bis jetzt drei Dates, er meldet sich auch fast täglich von sich aus bei mir. Letzte Woche habe ich ihn darauf angesprochen, wie er zu mir steht, er meinte er könne sich keine Freundschaft mit mir vorstellen, ich habe ihm indirekt zu verstehen gegeben das ich ihn sehr mag( keine Liebesgestaendnis!). Er wird bald wegziehen(nicht allzu weit weg) zum studieren. Mein Problem ist das ich nicht mehr weiß wie ich mich ihm gegenueber verhalten soll, weil ich das Gefühl habe ich habe mich schon zu sehr aus dem Fenster gelehnt zu haben und er weiß vielleicht einfach nur nicht was er will oder ist mit der Situation überfordert. Ich für meinen Teil kann sagen das ich großes Interesse an ihm habe aber ich einfach nicht weiß wie ich mich ihm weiter gegenüber verhalten soll, weil, ich keine frau für halbe Sachen bin bzw.ganz genau weiß was ich will und was nicht.

Würde mich über antworten sehr freuen. Lg
 
G

Gast

  • #2
Du weist,was Du willst ??
Lies dir deinen eigenen Text nochmal genau durch,ich lach mich schlapp.
Und nur so ein Tip,wer nicht versucht,hat schon im Vorfeld verloren.
 
G

Gast

  • #3
Zusammenfassend: Du, FS, hast Beziehungsinteresse an ihm; der Mann hat nicht mal freundschaftliches Interesse an Dir. Schlussfolgerung: Brich den Kontakt ab bzw. lass´ ihn auslaufen. Der Mann steht einfach nicht auf Dich. m44.
 
G

Gast

  • #4
Liebe FS,

er weiß genau, was er will und hat es Dir gesagt: Dich nicht. Nimm das wörtlich.
Du hast Dich nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt, sondern Du weißt jetzt, woran Du bist, das ist das Beste, das Dir passieren kann. Wie Du Dich verhalten sollst? Ganz normal, d.h. so wie vorher. Wenn das für Dich schmerzhaft ist, dann beende den Kontakt.
Dir alles Liebe

w
 
G

Gast

  • #5
...ich bin ja schon etwas perplex über die negativen Antworten...
Ich sehe die Sache eher positiv: Er meldet sich von sich aus fast täglich, dass macht niemand aus Desinteresse UND er kann sich keine Freundschaft mit Dir vorstellen!!! Ist doch klar, indirekt sagt man das zu jemanden in den man sich verliebt hat...( vorausgesetzt es ist nicht 0 Interesse vorhanden)
Er ist noch schüchterner und ich denke du kannst es nur herausfinden, wenn DU den ersten Schritt machst !
Nur Mut- dann weist du wenigstens woran du bist.
Keine genutzte Chance ist eine vertane Chance:)

Viel Glück!
W39
 
G

Gast

  • #6
er meinte er könne sich keine Freundschaft mit mir vorstellen.....Er wird bald wegziehen(nicht allzu weit weg) zum studieren.
Er meldet sich bei dir, weil du da bist.
Aber er will jetzt schon nicht wirklich. Meinst du, das wird besser, wenn er erstmal weggezogen ist?

Ich würde mich aus der Sache zurücknehmen und im Fall er nachfragt klare Worte finden: dir ist "keine Freundschaft" eben zuwenig.

Tu dir doch nicht unnötig weh.