G

Gast

  • #1

Wie würdet ihr das arangieren?

Wie würdet ihr es auf die Reihe bekommen, Informationen von euch preiszugeben und den Intimitäten (Händchen halten, erster Kuss usw. in die Wege leiten? Mich würde die sinnvolle Handhabung der Reihenfolge besonders interessieren.
 
G

Gast

  • #2
Die möchte wohl jeder gerne wissen. Ich hab auch schon viel ausprobiert und oft auf die Nase gefallen. Ich bin jedoch zu der Meinung gekommen, das der richtige Partner sich richtig auf einen einstellt und sich das kennenlernen automatisch einstellt und es einfach funktioniert (reden ist dabei wichtig).
 
G

Gast

  • #3
Wenn es einen Königsweg für sowas geben würde gäbe es wohl keine Single-Börsen und keiner von uns wäre hier... ;)
 
  • #4
also händchen halten ist meist der erste schritt.
 
  • #5
Hm, das mit den Intimitäten hat Zeit. Wenn man sich wirklichs ympathisch ist, dann verbringt man einfach auch so gerne Zeit miteinander, lacht zusammen, erzählt sich viel. Solange es jetzt nicht gerade um finanzielle Dinge oder Familiengeheimnisse geht, erzähle ich gerne offen und frei viel von mir, achte aber auch drauf, dass er viel von sich erzählt. Anders geht es doch nicht! Solange man nichts erzählt, was im Falle des Abbruchs in irgendeiner Art kompromittierend sein könnte, hat man doch nichts zu verlieren.

Eine Umarmung zum Abschied nach dem zweiten oder dritten Date leitet ja einfach weitere Berührungen ein. Wenn man seine Hand greift beim Spazierengehen, dann ist der erste Kuss meist kurz darauf die logische Folge. Hier kann eine Frau gut steuern, indem sie Abstand beim Spazierengehen und Initiative selbst übernimmt oder geschickt vermeidet. Alles danach sollte sich entweder richtig anfühlen und von selbst gehen oder aber es ist doch nicht der Richtige.
 
F

Finnley

  • #6
das hängt mal ganz stark davon ab, ob Du Männchen oder Weibchen bist :)