G

Gast

  • #1

Wie sollte sich eine Frau kleiden?

Eher eine Frage, die an die Herren gerichtet ist: Was findet ihr an einer Frau anziehend, bzw. welche Art von Kleidung spricht euch an? Eher leger oder doch sexy? Ich zum Beispiel kleide mich modisch stilvoll, aber auch ein bisschen sexy. Ich trage nichts mit großen Ausschnitt oder total freizügig. Jedoch auch sehr oft im Alltag Stiefel mit Absatz oder auch mal einen Rock mit Strumpfhose. Findet ihr so etwas zu tussig? Natürlich dürfen die Frauen auch ihre Meinung dazu schreiben :) w,25
 
G

Gast

  • #2
Ich stehe auf sportlich leger. Mir laufen schon den ganzen Tag die Madels modisch, Business like über den Weg hier in Frankfurt und leider muss ich auch beruflich im Anzug rumlaufen. Deswegen mag ich es sportlich. Chucks, Jeans, Tank Top..... so das man sie gleich mit zum Kiten nehmen kann :) Trage auch persönlich kein Anzug oder Sakko in meiner Freizeit - Arbeitskleidung eben ;)

35/m - kein Bänker oder Versicherer ;)
 
G

Gast

  • #3
In dem Aufzug darfst Du mir sehr gern unter die Augen treten. Keine Einwände.

33/m
 
G

Gast

  • #4
Wir brauchen und haben alle Banken und Versicherungen, was ist daran so schlecht? Verstehe deshalb diese Bemerkung nicht so ganz! Eine Frau die Männer fragt, welche Kleidung anziehend ist, ist eine schwache Kreat***. Was bei uns Männer ankommt ist eine natürliche Persönlichkeit, was aus den Augen kommt, was die Körpersprache mitteilt! Stiefel mit Absatz etc. alles unwichtig, wenn die Frau die da drinnen steht insgesamt nicht authentisch und nicht aufrichtig ist.
 
  • #5
Ihrem Stil gemäss und nicht wie Sie erwartet was der jeweilige Herr gerne sehen möchte. Ganz einfach. Ihr Stil, keine Verkleidung.
 
G

Gast

  • #6
Das kommt auf die Situation an, aber meistens finde ich auch sportlich leger anziehender als sexy gestylt. Legere Kleidung wirkt auf mich einladender und entspannter und das spricht mich eher an als das konservativ gestylte, das drückt Distanziertheit aus. Außerdem kann auch legere Kleidung sexy sein (leger ist nicht gleich Schlabberklamotten), Erotik entsteht in der Fantasie und die wird nicht angeregt wenn man bei Frau schon alles sieht.
Sowohl Stiefel mit Absatz als auch Rock mit Strumpfhose können leger, sexy oder business like wirken, das hängt ganz davon ab was es für ein Rock ist und womit Rock und Stiefel kombiniert werden.

Das eigentlich entscheidende ist aber das Du die Kleidung trägst in der Du Dich wohlfühlst. Das wird je nach Lust und Laune und Wetter variieren und das ist ja auch gut so. Wenn Du Dich in Deiner Kleidung wohlfühlst dann strahlst DU dieses Gefühl auch aus und das ist anziehender als jeder Ausschnitt. In den Ausschnitt schaut mann mal kurz, an einer Ausstrahlung bleibt er hängen. Dagegen ist es lustig aber in keiner Weise anziehend Frauen zu beobachten, die dauernd an ihrer Kleidung rumzuppeln und zerren weil sie den Ausschnitt eigentlich zu tief gewählt haben oder die Hose zu eng sitzt.

Fazit: trage die Klamotten in denen Du Dich wohlfühlst und denk weniger was auf die Menschen anziehend wirkt sondern rede mit ihnen und lerne sie kennen.

m44
 
G

Gast

  • #7
Die Geschmäcker sind da verschieden. Aber ehrlich gesagt kann eine Frau tragen was sie will, wenn ich mich für sie interessiere. Selbst in der möglichen Beziehung könnte sie so rumlaufen wie sie möchte, wenn sie meinem Kleidungsgeschmack nicht nachkommen möchte und sich selbst so besser fühlt.

Ich bevorzuge Deinen Look, vorallem Stieeefel. Es kommt auch immer auf die Örtlichkeit, das Wetter und die Figur an. Ein kurzer Rock bei dicken Frauen sieht einfach nicht gut aus. Sportlich mag ich nicht so, das geht schon leicht in die Richtung männlich.

m30 - kein Bänker oder Versicherer ;)
 
G

Gast

  • #8
Ich bin eine Frau und schließe mich Kalles Beitrag an; ich verstehe überhaupt nicht, wieso Du Männer fragst, was Du anziehen sollst. Was macht Dich so unsicher? Das ist eher die Frage, die Du klären solltest ...
 
G

Gast

  • #9
Hallo FS,

deine Frage erstaunt mich.

Es kommt doch immer drauf an, zu welchem Anlass Frau was anziehen soll, kann, will, welche Figur sie hat, welcher Typ sie ist, wo sie wohnt. Z.B. in Berlin laufen Frauen anders gekleidet rum, als in einer Kleinstadt, wo es auch da Unterschiede gibt, z.B. Bayern oder die NBL.

Vielleicht hilft es dir, zu einer Typberatung zu gehen und dich dort von einer Fachkraft beraten zu lassen, was du entsprechend zu welchem Anlass am besten tragen solltest, kannst.

Hier zu dir passende Antworten zu finden, ist fast m.E. aussichtslos, weil zu zig unterschiedliche Antworten bekommen könntest.

w 47
 
G

Gast

  • #10
@7
Wer sagt denn, dass sie unsicher ist. Vielleicht will sie sich einfach ein paar Meinungen anhören. Frauen fragen auch oft ihre Männer "Was soll ich heute anziehen?" .
 
  • #11
Wie schon erwähnt, es kommt auf den Anlass an. Zu zugeknöpft sollte eine Frau nicht erscheinen. Aber auch auf keinen Fall zu freizügig.

Geht man ins Theater würde ich eine andere Kleidung erwarten als wenn man sich zu einem Spaziergang im Park trifft.

Ich persönlich finde es schön, wenn Frauen noch Frauen sind, sich auch dementsprechend kleiden. Daher hätte ich gegen Rock, Strumpfhose und Stiefel keine Einwände. Wobei doch gerade Frauen ein weites Spektrum an Kleidungsmöglichkeiten haben. Es sollte halt nur nicht in den Bereich Labberlook gehen.

Ein paar Beispiele:
Treffen im Theater, Musical, Oper, gutes Restaurant: Kostüm, Kleid oder Rock und Bluse
Spaziergang und danach Kaffee trinken: Im Winter Hose und passendes Oberteil, im Sommer sehr gerne Kleid oder Rock.

Wichtig ist aber, es muss zu einem Menschen passen und darf nicht verkleidet wirken.
 
G

Gast

  • #12
@9
Doch, wenn jemand schreibt: "Wie SOLLTE sich eine Frau kleiden?" verrät das sehr viel Unsicherheit. Die FS fragt ja nicht ihren Liebsten, sondern möchte ein allgemeingültiges Rezept. Und das finde ich schon sehr merkwürdig, zumal wir ihr gar keinen Rat geben können, weil wir nicht wissen, was ihr steht. Und darauf kommt es ja an.
 
G

Gast

  • #13
Wie sollte sich eine Frau kleiden?

Na genau so wie meine Tanzpartnerin :)). Für mich gibt es im Augenblick einfach keine besser gekleidete Frau ... schick, elegant, sehr feminin (nicht der Hosenträger), wirklich immer super passend und, das ist vor allem gaaaaanz wichtig, sie ist eine sehr natürlicher und authentischer Mensch mit Charisma und Charme. Sie weiß einfach was ihr steht, weiß was und wie sie es tragen kann und tut das auch. Dabei ist sie überhaupt nicht aufreizend gekleidet. Das mag ich einfach und empfinde es als sehr angenehm und schön anzusehen. Ich vergucke mich jedes Mal wieder in sie, ist gestern beim Tangotanzen auch wieder passiert . Sie hat es gemerkt und genießt es. Dazu ihr Haar, ihr Lächeln, sie trägt überhaupt kein Make Up und braucht es auch nicht, einfach eine super tolle Frau. Wir haben uns übrigens hier über EP kennen gelernt und treffen uns seit dem regelmäßig zum tanzen.
 
G

Gast

  • #14
Oh ja, Dienstags ist Tanztag - bei einigen Tango, bei anderen Salsa ;-))
Kleidungsmässig für die FS: Was dir gefällt und was dem Anlaß entsprechend ist.
 
G

Gast

  • #15
Hier die FS:

Ich bin nicht unsicher, aber ich habe mich einfach gefragt, was den Männern so gefällt. Das hier ist doch ein Forum, wo man über zig verschiedene Sachen disskutieren und sich Meinungen "anhören" kann.

Von daher frag ich mich, wieso mich dann jemand als schwache Kreat*** bezeichnet. Wenn man die Frage schwachsinnig findet, dann muss man ja nicht antworten und kann es einfach ignorien.

An die Anderen: Vielen Dank für eure Antworten.
 
G

Gast

  • #16
Hallo FS,

was nützt es, wenn dir hier Männer schreiben, was sie an einer Frau an Kleidung sexy finden, wenn sie dich nicht kennen?

Was bei der einen Frau als sexy aussieht und passend ist, kann bei der anderen Frau total nuttig und unpassend wirken.

Deswegen mein Tipp, begib dich vor Ort in Fachhände. Ein paar Anregungen von Männern, die man ruhig als allgemein gültig werten kann, hast du ja bekommen.

Recht geb ich dir, dass hier mal wieder Schreiber unterwegs waren, die die Stufe der Höflichkeit und des Respekts nie erreichen werden.

Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #17
Immer dem Anlass angepasst.
Dein eigener Stil ist wichtig, du musst dich wohlfühlen.
Ich persönlich rage Jeans, Stiefel, ein pfiffiges Oberteil nicht zu sehr ausgeschnitten.
Ab und zu einen Rock mit Stiefeln oder Pumps nicht zu hoher Absatz. (Bin sehr gross und schlank)
Ich achte aber immer darauf, dass wenn der Rock kurz ist der Ausschnitt nicht zu gross ist.
Das kann billig wirken.
Mein Feund findet mich in Jeans genauso sexy wie in einem Rolli mit Rock, Netzstrümpfen und Stiefeln.
Kleider stehen mir nicht so gut. Durch meine Grösse ist ein Kleid nicht immer vorteilhaft.
Probiere es aus.
Was mir nicht gefällt ist starkes Augen Make-up plus stark geschminkter Lippen.
Weniger ist mehr.
 
G

Gast

  • #18
Ganz einfach: weiblich.
Was das individuell bedeuten kann, ist eine andere Sache, das Spektrum der Möglichkeiten ist schließlich groß. Aber bitte auf gar keinen Fall sportlich oder praktisch. außer zum Sport natürlich oder für Gartenarbeiten. Ich als Mann finde Röcke oder Kleider generell weitaus hübscher und attraktiver, egal zu welchem Anlass oder in welcher Situation.