G

Gast

  • #1

Wie soll das hier funktionieren?

Hallo, ich bin relativ neu hier und bin ehergesagt etwas skeptisch, wie das hier funktionieren soll. Habe nicht so die Erfahrung, wie man auf so Partnerforen jemanden kennenlernt, aber man fühlt sich hier so'n bissl wie ein Ghostwriter. Wie soll ich mich für eine Person interessieren, wenn ich sie nur verschwommen oder gar nicht erahnen kann. Klar, über das Profil, aber ich kann ja nicht vorsichtshalber alle anschreiben, bis ich mal jemanden finde, der mich interessiert. Ich will damit nicht oberflächlich wirken, denn bei mir steht der Charakter an erster Stelle, aber 'n bissl möchte ich schon vorher wissen, wen ich da anschreibe. Vielleicht habe ich hier irgendein Konzept nicht ganz begriffen, aber irgendwie verschliesst sich mir, wie das hier klappen soll. Gruß Silvio
 
G

Gast

  • #2
wenn bei Dir der Charakter an erster Stelle steht, wieso willst Du dann gleich das Bild sehen, verstehe ich jetzt nicht ...
 
B

birgitta

  • #3
Das geht doch ganz einfach. Du schreibst hier Dein Alter und Deine Chiffre rein. Dann bekommst Du jede Menge Charakter als Anfrage - meist sogar gleich mit klarem Bild. Dann verschwimmst Du selbst, in der Ausswahl.
 
G

Gast

  • #4
@ Antwort 1: Na das eine schliesst ja das andere nicht komplett aus, oder? Oder gehst du mit geschlossenen Augen auf die Strasse, um nette Leute kennenzulernen, oder setzt 'ne 10 Dioptrin - Brille auf ? :)

@ birgitta: Danke, werd's mal probieren....
 
G

Gast

  • #5
an 3 natürlich schließt das eine das andere nicht aus :) ich finde es nur immer so witzig, wenn es so betont wird, dass der Charakter und die inneren Wert an erster Stelle stehen...
 
G

Girl next Door

  • #6
Um das ganze noch zu ergänzen findest du es nicht auch seriöser und angenehmer das nicht jeder direkt dein Bild sieht bzw, du selber entscheidest wer es sieht..... man denke nur mal an Menschen die wie ich viel in der Öffentlichkeit stehen und auch sehr viel mit Kunden arbeiten...für die Leute ist es unangenehem wenn potenzielle oder auch schon vorhandene Geschäftspartner soviel privates über einen erfahren....hier wird einem die Chance geboten auch etwas "privater" andere im Netz kennenzulernen ohne irgendwelche Nachteile zu haben
 
G

Gast

  • #7
Silvio,
wie funktioniert denn bei dir das kennenlernen in der Realität ? Am Anfang weißt Du auch 0 über diese neue Person, und je mehr du erfährst desto interessanter wird sie oder auch nicht.

Mit EP ist das nicht viel anders, es ersetzt sozusagen nur diesen ersten Blick + ein paar Hardfacts, aufgrund deren du entscheiden kannst ob das kennenlernen real starten soll oder auch nicht.

lg F.
 
G

Gast

  • #8
@1: Ich glaube, der Fragesteller meint mit "verschwommen" nicht das Bild, sondern dass für ihn die Profile oft zu vage sind, als dass sie ihn neugierig auf die Person machen könnten.
 
G

Gast

  • #9
Das ist sowieso alles nur Augenwischerei ;-) Die Leute können 100 fach erzählen, wie wichtig Sympathie, Charakter, innere Werte usw. sind. Und die Kommunikation kann noch so super verlaufen - aber allein mit der Freigabe des Bildes entscheidet es sich dann, ob der Button Absage gedrückt wird oder nicht.
Dass die Personen in Natur fast immer wesentlich attraktiver wirken (ausser bei nachbearbeiteten Bildern), ist den meisten nicht bewusst. Hier spielen weitere Faktoren wie Veränderung der Gesichtszüge beim Sprechen, Lachen, ... , Bewegungen, Stimme, ... usw. rein
Ein Foto ist nur eine zweidimensionale Abbildung. Wir sehen also kein dreidimensionales Bild. Die Tiefeninformationen fehlen völlig und lassen sich nur anhand von Farben, Helligkeit, Schatten ... erahnen.

So lange die Teilnehmer sich dessen nicht bewusst sind, geht das Spiel Bild und wegklick immer weiter, bis sich ein Paar gefunden hat, wo beide das jeweils andere Bild hübsch finden ;-)
 
G

Gast

  • #10
Ich kann Deine Frage gut nachvollziehen!! Was ich hier ebenfalls sehr schade finde, ist die Tatsache, das man meistens überhaupt kein Bild zu Gesicht bekommt.
So viel Selbstbewusstsein sollte doch wohl drin sein. Hier "treffen" sich Menschen mit höherem Niveau? Hallo? Der Erste Eindruck ist mir wichtig. Ist mein Gegenüber mir sympatisch u.s.w.. Ich gehe doch auch nicht mit einem Talar zum Vorstellungsgespräch, oder?
Hat man etwa Angst erkannt zu werden? Oder was!!
 
G

Gast

  • #11
Meine Erfahrung ist: von 10 angeschriebenen Frauen kriegst Du 1 Antwort. Diese muss dann aber nicht unbedingt interessiert sein, das kann auch ne Absage sein. Von ca. 9 Antworten ist dann eine dabei, welche sich für Dich interessierst. Du musst also ca. 90 Anfragen starten um 1 Date zu realisieren (falls Dein Profil nicht gerade Traummann Adonis entspricht, Du also einfach ein durchschnittlicher Typ bist). Der Zeitaufwand dabei ist immens, denn auf 0815-Zuschriften kriegst Du eh keine Antwort. Dein Gegenüber will bemerken, dass Du ihr Profil eingehend studiert hast.
In den letzten 5 Jahren hat für mich Partnersuche via Internet nicht funktioniert, bin also immer noch Single.
 
G

Gast

  • #12
Aber genau das ist ja der Punkt. Jeder reagiert ja auf Sachen anders. Einer schreibe ich (mal übertrieben gesagt) ein Gedicht, sie freut sich da drüber, und die nächste denkt, dass ich 'ne Macke habe.

Gerade auf einer Singleseite, die mit "Singles mit Niveau" wirbt, was mich ja auch dazu bewogen hat, aus nichtvorhandener Freizeit und permanenter Arbeit, jemanden "kennenzulernen", also nicht in einer Disko zu treffen und mit Dementsprechender dann auch abzuschieben, denn mehr ist in einer Disko nicht drin. Deshalb bin ich ja hier. Es bringt ja nichts, wenn vor lauter Niveau nichts zu stande kommt, oder sehe ich da was falsch? Ich bin auch in der "Öffentlichkeit", und habe auch viele VIP - Kunden und dementsprechend viele Neider, die wahrscheinlich nur darauf warten, mein Foto auf dieser Seite zu entdecken, um sich dann öffentlich das Maul über einen zu zerreissen.
Aber das ist mir doch egal. Wenn ich eine Frau kennenlerne, die zufällig mit einem der "Neider" befreundet ist, und unwissend mein Foto zeigt, ist es doch auch passiert. Also ausschliessen kann man das doch eh nicht. Und meiner Meinung ist es auch niveauvoll, mit dem Umstand, Single zu sein, offen umzugehen. Wir sind doch deswegen keine Tiere oder sonstwas, für das man sich schämen müsste. Naja, schade.