G

Gast

  • #1

Wie sind euere Erfahrungen mit Kontakten aus anderen Bundesländern?

Wenn viele schon nicht gern den Absagebutton drücken, wie wahrscheinlich ist es dann, dass sie sich für einen Kontakt aus einem anderen / angrenzenden Bundesland interessieren? Macht ja auch mehr Mühe, um zu einem Treffen zu kommen. Evtl. macht es gar keinen Sinn, diese Kontakte anzufragen? Danke für eure Erfahrungen. Grüße Jean (w, 40J.)
 
G

Gast

  • #2
Jens
Ich (40/m/Berlin/zugezogen) habe noch nie eine Antwort aus Bayern bekommen. Dabei waren die meisten Treffer über 95 oder gar 100 und mehr MP Bayerinnen. Hessen und NRW meldet sich in Berlin auch nicht gerne. Zwischen Hamburg und Berlin klappt es recht gut. Habe auch mit Hamburgerinnen hohe MP-Werte. Hohe Werte erreiche ich auch noch mit Frauen aus Baden-Württemberg, die mich soagr auch schon als einzige (Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt allerdings auch) mehrmals aktiv angeschrieben haben.

Wahrscheinlich glauben die Bayerinnen, wie auch die brandenburgischen (!?!) Damen, die mich geschlossen ignorieren, ich sei als Berliner übersäht mit Piercings, Tattoos, etc. und würde an Großstadtneurosen leiden. Wenn die wüssten, was ihnen entgeht. Jeder ist aber ja bekanntlich seines eigenen Glückes Schmied.

Im Ergebnis beschränke ich meine aktive Suche aufgrund entsprechender Erfahrungen nur noch auf Berlin, Hamburg, Schleswig-Holstein (klappt auch ganz gut), Niedersachsen und hin und wieder auch NRW.