G

Gast

  • #1

Wie lese ich ihr Verhalten ?

Ich habe seit gut 1 Jahr eine sehr nette, attraktive und auch durchaus offensive Frau kennengelernt, für die ich mich sehr interessiere und ich ihr klar gemacht habe, daß ich sehr gerne mehr Zeit mit ihr verbringen und sie näher kennen lernen würde. Wir sehen bisher immer nur über die Arbeit am Theater , wo sie im Einlassbereich aushilft und anleitet und ich künstlerisch aktiv auf der Bühne bin . Wir hatten seit dem letzten Jahr allerdings grade mal 1 Date, was eigentlich sehr schön war, weil wir Beide sehr kommunikativ sind und es überhaupt nicht danach aussieht, als daß es langweilig und leer werden könnte! Natürlich haben wir auch gegenseitig die Nummern ausgetauscht, sie sich allerdings nicht gemeldet,obwohl sie mir auch klar nach dem ersten "privaten" Date signalisiert hat, daß sie mich interessant , sympathisch und attraktiv findet. Nachdem ich ihr einige SMS mit der Frage nach einem wiederholten Treffen geschickt habe, kam keine Antwort.Als ich Sie dann mal zufällig in Theaternähe sah, wieder mit sehr inniger Begrüßung,sprach ich sie darauf an und sie meinte,sie wäre momentan nicht bereit für eine Beziehung.
Okay, dachte ich mir. Das ist wenigstens ehrlich und damit kann ich leben.Einige Zeit später, so vor 2 Wochen,trafen wir uns wieder mit großer äußerer Begeisterung und sie sprach von gemeinsamen Spaziergängen/Weihnachsmarktbesuchen, fragte nach, wo es mich beruflich hinzieht, insgesamt sehr interessiert.Authentische Kollegen meinten ebenfalls zu mir, daß sie sehr verliebt wirke und ich mich darin nicht täuschen würde.Im Prinzip passt also alles, WENN wir uns sehen.Aber es kommt von ihrer Seite einfach keine Initiative über Telefon/SMS.Ich habe ihr schon öfter geschrieben,daß ich mich unglaublich gern mit ihr treffen würde und sie SAGT es eben auch. Aber mehr passiert momentan nicht, was mich verwirrt. Wie liest man dieses Verhalten ?

m,28
 
G

Gast

  • #2
Ich finde es klingt so als solltest du nicht so flott aufgeben. Werde ein wenig offensiver und komm gleich mit Terminvorschlag. Sie weicht dir vielleicht aus, weil sie meint du läufst nicht weg.
Man weiß nicht was jemand so hat. Wenn du dich das nächste Mal triffst, dann versuch es rauszufinden. Es gibt aber auch durchaus charmante Menschen, die wirklich nicht in die Füße kommen und denen Träumen lieber ist und die nicht in die Füße kommen. Kommt sie nach dem nächsten Treffen wieder nicht in die Gänge solltest du dich dennoch nach und nach zurückziehen. Manche merken erst wenn es weg ist was sie haben.
 
G

Gast

  • #3
Halte sie Dir warm, sieh Dich aber auch nach einer anderen Partnerin um. Sie scheint es doch genauso zu machen. Richtiges Interesse ist nicht da. Solange es keine direkte Abfuhr gibt und Du nichts Besseres gefunden hast, würde ich mich allerdings weiter um sie bemühen, sogar noch intensiver. Dann wird sie eher Farbe bekennen. Denn das, was in den letzten Monaten nach Deiner Beschreibung stattgefunden hat, war ja gar nichts.
 
G

Gast

  • #4
Keinesfalls solltest Du Deine Bemühungen intensivieren. Du hast deutlich Stellung bezogen und sie ist nicht darauf eingegangen, damit hast Du alles mögliche unternommen. Der nächste Schritt liegt nun bei ihr. Was bringen Dir Gespräche über mögliche Dates, wenn sie nicht konkret werden kann? Entweder sie hat kein ernsthaftes Interesse oder sie fühlt sich derzeit tatsächlich nicht bereit, eine Beziehung einzugehen.

In beiden Fällen solltest Du jedoch Deine Taktik ändern. Hinterherlaufen wird Dich nicht weiterbringen. Zieh Dich zurück und beschränke eure Gespräche auf berufliches und unverfängliche, private Themen. Triff Dich außerdem mit anderen Frauen, nicht um sie eifersüchtig zu machen, sondern um Dir eine Freundin für eine ernsthafte Beziehung zu suchen. Falls sie tatsächlich Interesse an Dir hat, wird sie den Kontakt wieder aufnehmen wollen.
 
G

Gast

  • #5
sie sprach von gemeinsamen Spaziergängen/Weihnachsmarktbesuchen ... Aber es kommt von ihrer Seite einfach keine Initiative über Telefon/SMS. Ich habe ihr schon öfter geschrieben,daß ich mich unglaublich gern mit ihr treffen würde
Mir scheint, hier signalisieren zwar beide Seiten Interesse, aber keiner will den Anfang machen. Wobei das Auffangen des Balls das Spiel nicht wirklich voranbringt, Du mußt ihn schon auch zurückspielen und eben KONKRET eine Unternehmung vorschlagen, auf jemandem der immer nur davon faselt daß er gerne irgend etwas unternehmen würde hätte ich als Frau auch keinen Bock. (m)
 
  • #6
Hm, ich krame mal in meinem Gedächtnis. Ich habe nämlich meine jungen Jahre am Theater verbracht.
Leute, die auf der Bühne standen waren für das "Hilfspersonal" entweder unerreichbar oder es gab einen hohen Affärenquotienten. Der Statusgefälle zwischen den Jobs ist einfach zu extrem. Vielleicht will sie nicht als Groupie gelten, vielleicht will sie nicht als Appetizer vernascht werden, wer weiß...
Außerdem wechseln Künstler alle 2 Jahre das Haus oder sind nur gastweise dort. Sie hat dich nicht umsonst nach deinen Plänen gefragt. Warum etwas anfangen, das in ein paar Monaten wieder vorbei ist, weil du weiterziehst?
Du müsstest dich schon sehr engagieren und ihr zeigen, daß du es ernst meinst, auch auf das Risiko hin, daß du einen Korb bekommst.
 
G

Gast

  • #7
Sie scheint einfach sehr oberflächlich und unverbindlich zu sein. Für Bussi/Bussi Bekanntschaften reicht es, für mehr wohl leider nicht.
 
G

Gast

  • #8
Mach´ ihr einen Vorschlag, lade sie ein. "Hast Du Lust dann und dann mit mir zum Italiener zu gehen ?" ist eine klare Frage, auf die sie antworten muss. Die meisten Frauen - auch die jungen - mögen es, wenn Mann ihnen ein bisschen den Hof macht.
Trau Dich was. Wahrscheinlich wartet sie darauf.
w55
 
G

Gast

  • #9
eine frau, die will, die freut sich, wenn du ein treffen möchtest und sie wird auch zusagen oder eine alternative vorschlagen, wenn sie an dem termin vielleicht gerade nicht kann.
ich würde ihr verhalten auch nicht verstehen. man kann sicher ein zweites mal versuchen - aber das hast du ja wohl schon. wenn sie sagt, sie sei nicht bereit für eine beziehung, dann will sie entweder dich nicht oder sie ist über irgendetwas noch nicht hinweg.
wleches von beiden es ist, ist schwer zu sagen. aber ich denke, wenn sie dich richtig nett findet, würde sie es wagen, sich zumindest mal zu treffen. vielleicht ut ihr nur dein interesse gut?
es ist sehr schwer zu sagen als ferndiagnose. aber wenn du sie schon mehrmals gefragt hast, dann kannst du ihr höchstens sagen, dass du jetzt nicht nochmal fragst und sie jetzt am zug ist, wenn sie interesse hat. sicher sollte ein mann erobern und frauen zieren sich immer ein bisschen (was wir männer ja auch mögen). aber wenn nichts zurückkommt, dann halte jetzt freundlich abstand.
 
G

Gast

  • #10
Hier der FS,

vielen Dank für eure Antworten ! Da steht insgesamt viel gutes drin !

Ich werde es konkret mit zeitlich fixierten Terminen versuchen, am besten direkt am Telefon. Wenn dann keine klare Bejahung kommt, weiß ich, daß ihr wahrscheinlich nur mein Interesse gefällt und sie es geil findet, wenn wir uns öffentlich innig umarmen. Bisher habe ich keine festen Zeiten angegeben, weil sie Prüfungsstress hatte und ich ihr von daher bewusst die Initiative überlassen habe. Vielleicht war das ein Fehler, aber aus meiner Sicht war es ehrlich, nett und zuvorkommend gemeint.

@ Bärbel

Ich bin nicht der Typ, der von oben aufgrund seiner Berufung herabschaut und Frauen bewusst machen will, daß ich über Ihnen stehe. Falls das weiblicherseits anders aufgefasst werden sollte, kann ich leider nichts dafür.
 
G

Gast

  • #11
Ja und hast du ihr denn schon mal einen konkreten Vorschlag von wegen Datum, Ort und Uhrzeit gemacht??? Ist ja schön, dass ihr euch beide freuen würdet, wenn ihr was gemeinsam unternehmt. Aber dann mach doch auch mal einen Vorschlag, auf den sie konkret reagieren kann. Und vielleicht im Anschluss daran gleich das nächste Treffen verabreden?
Mir persönlich käme ein Mann, der sich mir gegenüber immer nur im Konjunktiv äußert ("würde mich freuen" etc.), doch etwas unentschlossen vor, eben so als ob er nicht wirklich Interesse an mir hätte.
w/46
 
G

Gast

  • #12
Werde halt mal kreativ...und lade sie nicht offensichtlich zu einem Date ein und das Wichtigste: Werde mal offensiver und frage sie persönlich und nicht per
SMS --> wie schwach ist das denn??
Du bist doch der Star, der auf der Bühne steht. Zeig doch mal vor der Frau, dass du ein selbstbewusster MANN bist.
Wenn das wirklich so ist, wie du es beschreibst, musst du dir einfach mal ein wenig Mühe geben und nicht so läpsch fragen. Man kann sich auch langsam an eine Beziehung heranwagen und erstmal über die Freundschaft eine Person näher kennen lernen. Das würde bei Ihr anscheinend mehr Sinn ergeben.
Normalerweise hat ein MANN auch Freundinnen, die ihm bei einer solchen Schwierigkeit helfen können. Grade im Theater sollten doch einige Selbstbewusst/offensive Frauen auftreten, die du bestimmt fragen kannst oder gibt es solche Leute in deinem Leben nicht??
 
G

Gast

  • #13
Hier der FS,

@10

Bitte genauer lesen. Ich habe ihr bewusst kein Datum genannt für ein Date, da Sie Diejenige ist, die mir in die Augen gesagt hat, daß sie sich meldet nach ihren Prüfungen. Wie gesagt, sie ist zeitlich eingespannter als ich und ich denke, daß sich dann Derjenige melden sollte, der weniger Zeit als der Andere hat, weil wiederum Derjenige zeitlich flexibler ist. Für mich eine ganz einfache Logik.
Ich weiß nicht, woher du jetzt die Aussage nimmst, daß ich immer im Konjunktiv spreche/schreibe. Wenn ich zb weiß, wann ich Sie oder jemanden anderen sehe, dann sage ich speziell " ich freue mich auf Tag und Zeit X", wenn ich Sie aber zb gerne sehen WÜRDE, ist das einfach nur höflich und nicht unentschlossen.Ich finde die Formulierung" ich würde mich total freuen, wenn wir uns sehen würden" sehr in Ordnung. Das signalisiert doch eindeutig, daß man gerne würde, aber der Frau zeigt, daß man sie nicht drängt und ihr ehrliche,angenehme Zeilen schreibt !?

@11

Gehts bitte ein bisschen freundlicher ?
"Nicht kreativ"...."nicht offensichtlich zu einem Date einladen" Wie soll man jemanden denn sonst kennenlernen, den man kaum sieht, weil sie viel arbeitet und ich auch nicht grade beschäftigungslos bin ? Ich finde einen Weihnachtsmarktbesuch, etwas trinken gehen, Spaziergang oder Filme schauen total in Ordnung ! Was soll man denn sonst groß machen,wenn man grade mal 1 Date hatte ( das recht gut war) Wir HABEN persönlich darüber gesprochen, daß wir uns in naher Zukunft treffen wollen, es ging bei der SMS nur noch um das genaue Datum ! Sie ist nicht leicht erreichbar und was an einer SMS schwach sein soll, weiß ich grade nicht.

Ich bin kein "Star", ich bin ein Mensch, der mit vollem Herzen singt-nicht mehr und nicht weniger.Ich schaue nicht oben herab, weil ich stolz auf meinen Status bin!
 
G

Gast

  • #14
Meiner Meinung nach, freut sie sich nur über deine Avancen, mehr aber leider nicht. Sie ist wahrscheinlich Studentin, die im Theater aushilft, und da schmeichelt es einem, wenn der Sänger einem Hof macht, ist ja nicht alltäglich. Auf die Umarmung und interessiertes Ausfragen würde ich nicht viel geben, die Sachen dienen dazu, gute Stimmung aufrecht zu erhalten, die Abfuhr durch besondere Freundlichkeit wieder gut zu machen und einfach die freundschaftliche Sympathie (leicht gestärkt durch schlechtes Gewissen) auszudrücken. Da ihr euch vorher schon bei den Treffen umarmt habt, ist es ja nichts Neues.
Wenn sie irgendwie interessiert gewesen wäre, hätte sie zumindest die SMS beantwortet und nicht so unhöflich einfach ignoriert. Bei so einem Verhalten legt man keinen Wert auf die Meinung des anderen und er ist einem egal.
Tut mir leid.
w
 
G

Gast

  • #15
Ich (#3) kann nicht so ganz verstehen, warum Dir dazu geraten wird, offensiver vorzugehen. Was bringt es, nach einem verbindlichen, konkreten Date zu fragen, wenn das Objekt der Begierde bereits gesagt hat, dass sie kein Interesse an einer Beziehung hat? - Das ist verschwendete Liebesmühe.
 
G

Gast

  • #16
Hier der FS,

@13 Ja, das könnte sein , was du sagst ! (Andererseits will sie mit mir auf nen Weihnachtsmarkt gehen -das kam nur von ihr und es ist schon auch ein Zeichen dafür, daß sie mich schon interessant findet! Ich jedenfalls würde mit keiner Frau auf nen Weihnachtsmarkt gehen,die ich nicht interessant und attraktiv finden würde... )
Weil es echt nicht sein kann, daß sie SO sehr durch den Wind und im Stress ist ( arbeitsbedingt und mental ), daß sie sich deshalb nicht meldet. Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe. Ich schaue mir das nicht mehr so lange an, weil ich nicht der Typ Mann bin, ewig einer Frau hinterherrennt, wenn sie keine eindeutigen Signale sendet.
Ich hab ihr wie schon angesprochen ein konkretes Datum genannt und sie ist auf ein anderes ausgewichen, worauf ich reagiert habe mit " da hab ich bin 19.30Uhr an Ort X zu tun, wie siehts bei dir aus ?" und es kam noch keine Antwort. Ich kann so ein Verhalten nicht verstehen, weil ich selber , grade in diesen Angelegenheiten, immer relativ schnell antworte, weil ich will, daß die/der Andere wissen soll, woran sie ist und wie man das Treffen am besten zeitlich und örtlich hinbekommen kann .
 
G

Gast

  • #17
Hier nochmal die #13:
Also es gefällt ihr, dass du Interesse hast und sie will dazu auch nett sein, deswegen die Einladung zum Weihnachtsmarkt. Und doch man geht auch mit Leuten zum Weihnachtsmarkt, in die man nicht verliebt ist. In deinem Fall kann sie die Aufmerksamkeit genießen, nett Zeit vertreiben. Außer einem Flirt und angenehmen Stunden beim Glühwein würde ich mir davon nicht versprechen.
Deine einzige Chance ist, wenn überhaupt, dich zurückzuziehen und sie distanziert zu behandeln. Aber ich finde, dass es der Mühe nicht wert ist.
LG
 
G

Gast

  • #18
Nachdem ich ihr einige SMS mit der Frage nach einem wiederholten Treffen geschickt habe, kam keine Antwort.Als ich Sie dann mal zufällig in Theaternähe sah, wieder mit sehr inniger Begrüßung,sprach ich sie darauf an und sie meinte,sie wäre momentan nicht bereit für eine Beziehung.
So eine Antwort gibt man nur jemandem, der seinerseits Interesse an einer Beziehung erkennen hat lassen, und das erscheint mir nach dem bisher einzigen Date ein wenig voreilig. Wahrscheinlich glaubt sie (und das wäre typisch Frau, auch das "momentan nicht bereit" deutet darauf hin), daß Du es nicht ernst meinen kannst mit ihr, denn Du kennst sie ja kaum und wüßtest zum Beispiel noch nicht einmal den Grund ihres "nicht bereit".

Man muß dazu auch wissen, daß Frauen eine gewisse Vorstellung davon haben, was ein Mann unter "eine Beziehung haben" versteht, nämlich in erster Linie Sex. Die meisten Frauen können sich absolut nicht vorstellen, daß ein Mann sich so lange geduldet wie sie aufgrund ihrer schlechten Erfahrung brauchen, um sich wieder auf jemanden intim einlassen zu können.

Versuche, Dich mehr für sie zu interessieren. Zwischen Tür und Angel, und ohne Verabredung.
 
G

Gast

  • #19
Das mit der Einladung finde ich gut von Dir. Dass sie auf einen anderen Termin ausgewichen ist, spricht grundsätzlich für ihr Interesse.
Wenn von ihr nichts kommt, kannst Du noch mal versuchen , konkret zu werden " Um 20 Uhr beim Italiener in Dingsbach ?"
Falls dann auch wieder keine Reaktion kommt, kannst Du beruhigt aufgeben.
Dann hast Du es eben versucht.

Viel Glück !
w55
 
G

Gast

  • #20
Hier der FS,

wenn eine Frau wirklich denkt, daß "Mann" bei dem Gedanken an eine Beziehung vorrangig an Sex denkt, dann ist vollkommen auf dem falschen Dampfer. Beziehung heißt für mich Rundumpaket, wie für die Meisten anderen auch.

Ich interessiere mich wirklich sehr für Sie und frage sie immer dann, wenn wir uns sehen, natürlich auch nach ihrer aktuellen Situation auf Arbeit und sie mental mit Sache X und Person Y klar kommt , weil ich mich dadurch besser in sie einfühlen kann. Und ich denke, daß sie das schon auch registriert hat und ich spüre wirklich, wenn wir uns denn mal SEHEN, auch wirkliches Interesse, mit mir Zeit zu verbringen. Aber aus den Augen, aus dem Sinn, da passiert von ihrer Seite zu wenig und ich werde wie gesagt keine Energie investieren, wenn sie nicht auf meine Nachrichten eingeht. Sie reagiert nicht, wenn ich sie frage, ob es ihr gut geht , was für mich definitiv kein gutes Zeichen ist. Wenn wir uns dann sehen, wirkt sie wie ein anderer Mensch - euphorisch, nähebedürftig, fragt viel nach und wirkt authentisch(!) interessiert. Ein guter Kumpel von mir sah sagte mir ebenfalls, daß wir Beide sehr verliebt aussehen würden und daß die Mischung sehr gut passen würde - genauso empfinde ich es auch, aber dann wie gesagt dieses nichtssagende Verhalten, sobald wir uns nicht mehr sehen... Wenn sie mir nur ehrlich sagen würde, daß sie nicht gern schreibt oder daß ihr irgendein Wort nicht gefallen hat, oder nur Freunschaft/Sex will, wär das alles okay für mich. Hauptsache, ehrlich und offen ! Das ist im Prinzip doch echt nicht so schwer ... für mich jedenfalls...
 
G

Gast

  • #21
Hier die #10:
Sie hat demnach seit gut einem Jahr Prüfungen und deshalb keine Zeit??? Interessant. Und um deiner Frage zuvor zu kommen, wie ich auf diese Zeitspanne komme: du schreibst selbst, dass du seit ca. einem Jahr diese Frau kennst.
Und für mich ist eine Ansage: "ich würde mich freuen, wenn wir uns wieder sehen würden" tatsächlich sehr zögerlich. In meinen Ohren hört es sich wesentlich interessierter an wenn der Mann sagt: "Ich freue mich auf das Wiedersehen mit dir"
Wenn ich dein letztes Posting lese, dann gewinne ich mehr und mehr den Eindruck, dass du erst einmal absolute Sicherheit über ihre Einstellung willst bevor du dich ihr gegenüber tatsächlich noch mehr öffnest. Schon mal daran gedacht, dass sie genau dein Verhalten bzw. das, was du ihr nonverbal signalisierst, spiegelt?
Etwas "Risikobereitschaft" gehört schon dazu, wenn man etwas erreichen möchte.
w/46
 
G

Gast

  • #22
@#10/#20

Natürlich hat sie nicht seit 1 Jahr Prüfungen. Sie hat eine neue Ausbildung begonnen und orientierte sich in dem Sinne neu. Daß man sich da erstmal akklimatisieren muss, verstehe ich. Ging mir in meinem Studium auch so.Dazu kommt, daß ich natürlich nicht weiß , was vorher und paralel mit ihr und andren Männern passiert ist - in jedem Fall ist bei ihr die innere Ruhe aufgrund der spannenden Lebensphase noch nicht da. Daher auch die Aussage, daß sie zum damaligen Zeitpunkt nicht bereit für eine tiefere Beziehungsebene war.
Wie gesagt, unser letztes privates Date ist schon länger her und wir haben uns gegenseitig erst wieder seit einigen Wochen schnell, aber sehr positiv und herzlich aneinander rangetastet . Sonst hätte ich schon längst sowas geschrieben wie " ich freue mich auf unser Wiedersehen ! ". Zudem kommt, daß sie schon weiß, daß ich ein ziemlich offensiver Typ bin und sehr wahrscheinlich ahnt, daß ich vorsichtig sein will, um nicht zu vorschnell zu sein, damit ich sie nicht überrenne. Mein emotional hohes Tempo ist leider eine Schwäche und ich arbeite daran - das habe ich ihr wortwörtlich so gesagt. Wie gesagt, ich stehe auf Offenheit.
Und wie gesagt, ich bin sehr interessant an einem engeren Kontakt mit ihr, aber eine gewisse Höflichkeit gebietet sich einfach, wenn man noch nicht SO tief ineinander eingedrungen ist. Das hat überhaupt nichts mit mangelndem Interesse zu tun.
Sorry, aber es ist doch ganz normal, daß ich sie besser kennenlernen will um mir auch sicher zu sein, mich ihr noch mehr zu öffnen !? Ich bin beileibe kein passiver Mensch, aber ich hau auch nicht alles auf einmal raus, wenn nichts zurückkommt ! Nur geben und nichts kriegen: sorry, so läuft das bei mir nicht.
Ich habe nichts in dem Sinne zu riskieren, wenn ich meinem Ich treu bin und nach und nach mehr von mir preis gebe, WENN sie ebenfalls auf mich zukommt. Wenn genau dieses beiderseitige Aufeinanderzukommen nicht passiert, entwickelt sich bei mir automatisch kein tieferes Bedürfnis der Öffnung. Das wäre wahrlich Energieverschwendung.Von ihr muss einfach mehr kommen .
 
G

Gast

  • #23
@#10/#20
Nur geben und nichts kriegen: sorry, so läuft das bei mir nicht.
Ich habe nichts in dem Sinne zu riskieren, wenn ich meinem Ich treu bin und nach und nach mehr von mir preis gebe, WENN sie ebenfalls auf mich zukommt. Wenn genau dieses beiderseitige Aufeinanderzukommen nicht passiert, entwickelt sich bei mir automatisch kein tieferes Bedürfnis der Öffnung. Das wäre wahrlich Energieverschwendung.Von ihr muss einfach mehr kommen .
Na da hast du dann doch deine Antwort oder nicht?
Anscheinend kommt von ihr ja nichts zurück. Das muss ja nichtmal heißen, dass sie kein Interesse an dir hat... manche Frauen sind einfach so, dass sie von sich aus nicht auf Menschen zugehen.
Du kannst sie in dieser Hinsicht ja nunmal leider nicht ändern, Und wenn dir ihr Verhalten dir gegenüber nicht genügt, dann solltest du vielleicht nach jemandem suchen, der dem mehr entspricht.
Was nützen da große Diskussionen? Sie wird sie genauso wenig ändern wie du es wirst.