G

Gast

Gast
  • #1

wie lange Pause ?

Ich kenne seit vielen Jahren eine Frau, die mich immer wieder fasziniert (wir haben ein gemeinsames Hobby), sind uns in den letzten Jahren aber nur selten begegnet.
Im leztzten Herbst kam es zu einem Treffen in einem Cafe und danach sehr intensive E-Mail Kontakt.
Sie meinte dann immer deutlicher, dass sie keinen Mann suche (interpretiere ich als höfliche Absage) Leider gabe es ein paar Missverständniss, so dss wir beschlossen haben unseren Austausch per E-Mail erst mal auszusetzten. Sie hat aber immer wieder geschrieben, dass wir uns später mal wieder treffen müssen und sie mir dann alles erklären will. Ein "Abgleiten" in eine platonsiche Freundschaft will sie auch nicht, da auch hier ja immer Erotik mitschwingen würde. Da ich sie sehr mag, will ich es später mal wieder versuchen. (mitreisende Gesprächsthemen haben wir genug und ich glaube auch dass ich ihr nicht ganz egal bin).
Meine 2 Fragen:
1. Wielange sollte ich warten, bis zu den Missverständnissen etwas Abstand gewonnen ist und ein Neuanfang wirklich eine realistischen Erfolg hätte.
2. Sollte ich ihr in meiner ersten Mail nach der Pause (Anlass wäre z.B. der Jahreswechsel jetzt) andeuten, dass "sie mir fehlt" "ich mir fürs Neue Jahr mehr wünsche" ... oder lieber das Thema gar nicht betonen, sondern erstmal nur "Small Talk"

PS: Achso zum Verständnis: wir sind beide noch in Beziehungen, aber nicht zufrieden (bitte jetzt keine Diskussion über den Sinn von Warmwechseln, mir geht es nur um die beiden Fragen oben)
 
G

Gast

Gast
  • #2
Sorry, warum soll das Wort warmwechseln da nicht fallen?
Denn anscheinend bist Du ja genau dazu bereit, wenn diese aktuelle Flamme Dich wirklich will.

Und dann werden gleichzeitig zwei, ich nehme an langjährige, Beziehungen gekappt.
Vorher wird noch eine zeitlang "dicht" gehalten.

Also von mir bekommst du da keine Tipps, außer den, offen und ehrlich Deine momentane Beziehung zu beenden, denn Du schreibst ja selbst, sie läuft nicht so gut, also, warum nicht beenden und innerlich frei sein für was neues?

Warum muss immer betrogen und belogen werden?
Ich nenn das kalter Egoismus und fertig.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wenn dich die Frau seit langem fasziniert und du in einer festen Beziehung bist, dann läuft da was gewaltig falsch.

Sie hat doch klar signalisiert, dass sie keinen Kontakt mehr möchte, sicher wissend, wohin das führen könnte. Also wieso fragst du da noch?
 
G

Gast

Gast
  • #4
Sie hat aber immer wieder geschrieben, dass wir uns später mal wieder treffen müssen und sie mir dann alles erklären will.

Lieber FS,
dass sagt deutlich aus, dass es an ihr ist, sich zu melden, wenn sie den Kontakt wiederbeleben will, denn sie hat ihn ja wohl auch abgebrochen. Halt also die Füße still, wenn Du nicht bedürftig wirken und Deinen Wert deutlich verringen willst.
Abwarten ist in so einem Fall keine gute Strategie. Schau nach anderen Frauen und greif' zu, wenn es passt, denn es gibt keine Prognose, was aus so einer Situation wird, ob sie sich überhaupt noch mal meldet.
 
G

Gast

Gast
  • #5
1. Wielange sollte ich warten, bis zu den Missverständnissen etwas Abstand gewonnen ist und ein Neuanfang wirklich eine realistischen Erfolg hätte.


PS: Achso zum Verständnis: wir sind beide noch in Beziehungen, aber nicht zufrieden (bitte jetzt keine Diskussion über den Sinn von Warmwechseln, mir geht es nur um die beiden Fragen oben)

Bei 2 Warmwechslern, hat ein "Neuanfang" nie einen realistischen Erfolg.
Desweietern ist es völlig unmöglich etwas zu Euren Personen oder zu Eurem Verhalten etc zu sagen - kann alles aufgesetzt,vorgespielt und erlogen sein (genau wie in Euren jetzigen Beziehungen auch).
Deine Fragen sind deswegen Unsinn.
Und keine Angst, darüber gibt es auch garnichts zu diskutieren :)

M32
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hallo Fragesteller,

was heuchlerisches und egoistisches habe ich hier als Mann noch nie gelesen.

Schreibst hier in so komisch formulierten Sätzen wie Du jemandem seine Frau auspannen willst und möchtest warscheinlich mit deinen eigenartigen Formulierungen hier einen akademischen Eindruck hinterlassen.

Bin selber kein Hochschüler, aber sehr wohl ein Mensch mit viel Empathie und Verständnis.
Diese von Dir begehrte Frau hat aus Mitleid einfach noch etwas Kontakt zu Dir. Diesen möchte sie allem Anschein nach wohl nicht mehr haben weil Ihr Instinkt wohl signalisiert, daß etwas nicht stimmt.

Also lass sie fairer Weise in Ruhe und klammere nicht an einer Frau, die sowieso kein echtes Interesse an Dir hat.

Bevor man(n) guten Gewissens auf die Suche geht, sollte man immer so ehrlich sein und die bisherige zerrüttete Beziehung beenden. Traurig, wie Menschen es immer wieder schaffen Ihre Partner rücksichtslos zu belügen und betrügen. Dann wundere ich micht nicht, wenn wieder mal von einer Familientragödie mit Todesausgang in der Zeitung zu lesen ist !
 
G

Gast

Gast
  • #7
-Trenn dich
lass sie auf dich zukommen, wenn sie getrennt ist
-oder erobere sie und lande im Chaos ( noch nie erlebt, dass eine Warmwechslerei von beiden in einer glücklichen Beziehung endet. Zumal beiden bewusst ist, dass der ehemalige Partner schön hintergangen wurde und sein Abservieren vorbereitet war::: ein ewiges Misstrauen wird zwischen euch liegen, wenn es mal paar Wochen nicht ganz so super läuft)
 
Top