G

Gast

Gast
  • #1

Wie kriege ich sie dazu, sich in mich zu verlieben?

Hi!
Ladys ich brauche ein paar Tipps von euch.
Ich bin Single und todunglücklich damit. Nun habe ich eine Single-Frau im RL kennengelernt.
Wir würden ziemlich gut zusammen passen. So wie ich es einschätze.

Problem ist, besagte Frau scheint offensichtlich nicht auf Partnersuche zu sein. Warum auch immer? Denn sie ist verdammt hübsch und schlank.

Nun bin ich am überlegen ob ich es abhake oder am Ball bleibe und sie irgendwie „zähmen“ kann? Bis jetzt ist sie auf keine Annäherungsversuche eingegangen, genervt war sie aber auch nicht.
Gerne auch Hinweise von den Herren mit ein bisschen mehr Erfahrung.
Also beenden oder fest beißen ;)

m32
 
G

Gast

Gast
  • #2
Nun hätte ich doch ganz gern gewusst, was du mit "zähmen" meinst.

Kann es sein, dass du hier bewusst provokativ schreibst, um eine möglichst kontroverse Diskussion zu erreichen?

Frauen lassen sich - soviel ich weiß - nicht gern "zähmen". Und schon gar nicht im Jahr 2014.

Übrigens ist nicht jede unbedingt auf Partnersuche, auch wenn sie "verdammt hübsch und schlank" ist.

Möglicherweise ist sie sogar liiert. Hast du das schon überprüft?
 
G

Gast

Gast
  • #3
Problem ist, besagte Frau scheint offensichtlich nicht auf Partnersuche zu sein. Warum auch immer? Denn sie ist verdammt hübsch und schlank.

Wo bitte ist da der logische Zusammenhang? Und nebenbei, nicht alle hübschen und schlanken Single Frauen stehen auf Männer. Und wenn diese hübsche und schlanke Single Frau doch auf Männer stehen sollte, dann vielleicht einfach nicht auf dich ;)
 
G

Gast

Gast
  • #4
Problem ist, besagte Frau scheint offensichtlich nicht auf Partnersuche zu sein. Warum auch immer? Denn sie ist verdammt hübsch und schlank.

Lieber FS, nachdem ich den o.g. Satz gelesen habe, konnte ich nur den Kopf schütteln. Was bitte hat gutes Aussehen damit zu tun, ob man einen Partner sucht, oder nicht?

Ich sehe auch gut aus und bin schlank und höre immer wieder die Frage " Warum findest du keinen Mann, du siehst doch gut aus?" Wenn ich dann sage, dass ich keinen suche, werde ich ungläubig angeschaut.

Also, es gibt Frauen, die möchten gerade KEINEN Partner. Nein, es ist alles in Ordnung mit ihr, vielleicht hat sie einfach andere Prioritäten, oder die Männer, die sich ihr nähern, sind nicht das, was sie möchte. Offensichtlich bist das auch nicht, wenn sie auf deine Annäherungsversuche nicht eingeht. Die Entscheidung, eine Partnerschaft einzugehen, wird nicht nur vom Mann getroffen!

Ich persönlich finde es total nervig, wenn ein Mann nicht begreift, dass ich kein Interesse habe und immer weiter baggert, als höflicher Mensch verkneife ich mir aber dumme Sprüche.

Wenn du es unbedingt wissen willst, lass "Annäherungsversuche", wie auch immer sie geartet sind sag ihr, dass du sie sympathisch findest, sie gern näher kennen lernen möchtest und frage sie einfach höflich, ob du sie mal zum Essen einladen darfst. Sollte sie nein sagen, weißt du Bescheid und kannst das Thema getrost abhaken.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ja unbedingt fest beißen. Du wirst es nicht bereuen. Meine Frau war am Anfang auch so. Sie war zickig und unnahbar und so sehr hübsch. Hübsch ist sie natürlich immer noch. Aber das andere hat im Laufe der Zeit nachgelassen. Viele Damen machen das aus Selbstschutz.

Viel Glück
M34
 
G

Gast

Gast
  • #6
Was waren denn deine Annäherungsversuche? Wieso willst du wissen, dass sie nicht auf der Suche ist, anscheinend ist sie eben nur an Dir nicht interessiert!
Sie sieht gut aus und alles andere scheinst Du von ihr nicht zu wissen - es reicht Dir, dass sie scharf aussieht. Schon mal schlecht! Was weißt Du denn über sie? Frauen wollen keinen Mann, der sie nur scharf findet. Wenn sie gut aussieht, weiß sie, dass ca. 80% aller Männer sie toll finden - optisch!
Daran ist man als gutaussehende Frau gewöhnt, nein, man wundert sich eher, wenn mal ein Mann nicht auf einen steht! :)
Aber interessieren tut einen evtl. eher ein Mann, der erstens auch etwas geben kann und zweitens den Menschen in der Frau kennenlernen will und nicht nur was Scharfes an seiner Seite braucht.
Hast Du sie schon mal zum Essen eingeladen?
Hast Du ein tolles Auto, mit dem Du sie abholen könntest? Ein wenig Glamour ist nie schlecht!
Mag sie Theater? Die Oper?
Oder Du versuchst es mit gemeinsamen Interessen. Macht sie Sport? Tennis? Golf? Reiten? Was machst Du?
Würde etwas Schickes machen, was sie evtl. beeindrucken könnte - also nicht nur in ne Bar oder einen Club gehen. Oder etwas Lockeres wie Tennisspielen.
Und wenn Männer mich bekochen, finde ich das auch immer toll - v.a., wenn sie danach nicht gleich meinen, sie könnten mich dann als Nachtisch verspeisen.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Kann ja sein, dass Du nicht IHR Typ bist und aus dem "Beuteschema" fällst.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wenn ich nicht will, dann will ich nicht!! (wird bei dieser Frau nicht anders sein)- egal ob m/w

sollte man(n) eigentlich verstehen...

viel Glück trotzdem

m38
 
G

Gast

Gast
  • #9
mich würde interessieren, wie deine Annäherungsversuche ausgeschaut haben.

wenn du ihr dein Interesse bekundest und ihr sagst, du würdest sie gerne näher kennen lernen, sie auf einen Kaffee einlädst und sie sagt nein, dann hat sie kein Interesse an dir, unabhängig davon, ob sie auf Partnersuche ist oder nicht.

wenn die Annäherungsversuche eher versteckt waren, hat sie das vielleicht nicht gemerkt. Mir erging es früher mal so, dass ich dachte, die Männer wollen nur flirten und nichts wirklich Ernstes und da wären 1, 2, gewesen, die mir gefallen hätten - ich habe deren Interesse aber gar nicht bemerkt.

Gemerkt habe ich es dann, als ich mal über einen Umweg erfahren habe, es hätten so viele bei mir probiert und sich die Zähne an mir ausgebissen. Ich dachte: wer hat es probiert? Ich war halt ein gebranntes Kind und hätte deutlichere Zeichen des Interesses gebraucht.

Was es bei ihr ist, musst du herausfinden, so bald das nein aber deutlich ist, ist es zu akzeptieren... dann gehe auf noblen aber freundlichen Abstand, alles andere wird für Frau dann unattraktiv.

alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #10
In diesem Fall führt nur folgendes Vorgehen zum Erfolg:

Zunächst ein rein platonisch-freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Hierfür brauchst Du viel Geduld und Ausdauer. Wenn sie sich dann an Deine Freundschaft gewöhnt hat, dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt. Dann ist der Boden für einen "Angriff" bestellt. Viel Erfolg!

m.
 
  • #11
Ich nehme an, du bist der FS aus dem Emotionen-Nachbarthread.
Du kennst die Frau also schon länger und sie lässt sich von dir umschwärmen ohne Reaktion? Nun, ich denke, sie geniesst dein Umschwärmen, scheint dir aber überlegen zu sein. Ich habe den Eindruck, dass du ihr nachläufst. Sorry, das geniesst eine Frau, findet so einen Mann aber selten attraktiv. Sie wird schon gemerkt haben, dass du sie "zähmen" möchtest ( mein Gott, was für Ideen ein 32jähriger noch haben kann, Kopfschütteln) und macht sich einen Spass daraus, dich zu verar…).

Sei ein Mann und kein Schosshündchen, aber auch kein Tierbändiger, die sind sogar im Zirkus am Aussterben! Irgendwie kommst du überhaupt nicht erwachsen rüber.
Bist du denn auch "verdammt hübsch und schlank"? Und woher weisst du, dass sie nicht auf Partnersuche ist? Sie ist wahrscheinlich nur nicht auf der Suche nach dir!
Ich sehe, ehrlich gesagt, nicht viele Chancen, dass du bei dieser Frau ankommst. Schon die Fragen im anderen Thread zeigen zuviel Unsicherheit. Von so einem Mann lassen sich Frauen nicht gerne" fest beissen". (dein Vokabular ist nicht besonders witzig, eher peinlich…)
 
G

Gast

Gast
  • #12
Gar nicht!

Du scheinst entweder nicht in ihrer Liga zu sein, denn sonst hätte sie Dich anders wahrgenommen

oder

Du bist einfach nicht ihr Fall.

Solltest einigen schlechten Ratschlägen hier folgen, die Dir 'festbeißen' und/oder sie an Freundschaft gewöhnen und dann Nähe-Distanz-Spielchen spielen, raten, dann hast Du die Garantie, dass es nicht mal eine Chance gibt.

Zudem solltest Du Deine Einstellung zu Frauen überprüfen und nicht von ihnen im Zusammenhang mit 'zähmen' sprechen - Frauen sind keine Tiere!!

Der Zusammenhang zwischen hübsch und partnersuchend oder nicht, erschließt sich mir beim besten Willen nicht .... Wie alt bist Du?
 
G

Gast

Gast
  • #13
Wenn eine Frau schon oft enttäuscht worden ist, reagieren sie auch so. Das ist reiner Selbstschutz und hat mit Oberflächlichkeit gar nichts zu tun.

M50
 
G

Gast

Gast
  • #14
Was, sie will nicht? Na, dann hol die Keule raus, brat ihr eine über und schlepp sie in deine Höhle, so wie es eben Steinzeitmänner machen. Denn genau zu dieser Spezies gehörst du.
Pech nur, dass die Frauen von heute zurückschlagen, wenn so ein Caveman seine Keule schwingt.

Stell dir vor, es gibt Frauen, die keinen Mann suchen, weil sie nicht wollen oder schon einen haben.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Lieber FS,

Deine Schreibweise zeugt von großer Oberflächligkeit und Unreife. Es kommt eine gewisse Arroganz rüber und zeigt Deine (nicht vorhandene !) Wertschätzung gegenüber Frauen. Als 32-jähriger Mann solltest Du wissen, dass man nichts erzwingen kann. Mit Macho-Gehabe kommt man zudem nicht weiter. Könnte es sein, dass es Das ist, was die Frau so abstößt ?! Woher weißt Du jetzt schon, dass ihr zusammenpasst ? Ich empfehle Dir, zunächst Dein eigenes Auftreten zu reflektieren. So wird ein Schuh draus.

Alles Gute für Dich !

w (32)
 
G

Gast

Gast
  • #16
dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt.

m.

Dieser Beitrag kann nur von einem sehr unerfahrenen Mann kommen. Ein Mann, der sich erst Mühe gibt, sich dann zurückzieht und mir auch noch vermittelt, dass es außer mir auch andere Frauen gibt, mit denen er sich trifft, würde bei mir nur eins auslösen: Sofortigen Rückzug von meiner Seite. Entweder ein Mann will mich, oder nicht. Ich gehe nicht in Konkurrenz mit anderen Frauen und laufe ihm auch nicht nach.

Als gutaussehende Frau hat man genug andere Interessenten, die keine dummen Spielchen spielen.
 
G

Gast

Gast
  • #17
In diesem Fall führt nur folgendes Vorgehen zum Erfolg:

Zunächst ein rein platonisch-freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Hierfür brauchst Du viel Geduld und Ausdauer. Wenn sie sich dann an Deine Freundschaft gewöhnt hat, dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt. Dann ist der Boden für einen "Angriff" bestellt. Viel Erfolg!

m.

Lach, welch herrliche Strategie - klingt nach PUA oder?
Meine Meinung teile ich allerdings hier mit den meisten, die schöne, schlanke Sie hat kein Interesse an Dir.
 
G

Gast

Gast
  • #18
In diesem Fall sind von mir aus jegliche Antstrengungen sinnlos. Denn sie zeigt dir einfach die kalte Schulter, so würde ich ihr Verhalten zusammenfassen.

So seltsam es klingt, aber ich würde dir sogar mehr Hoffnung geben, wenn sie sich etwas nerven würde. Wie du hingegen ihr Verhalten beschreibst, scheint ihr das alles so gleichgültig zu sein, dass sich bei ihr überhaupt keine Gefühlen regen.

Deshalb würde ich die Sache einfach nur vergessen.
 
G

Gast

Gast
  • #19
In diesem Fall führt nur folgendes Vorgehen zum Erfolg:

Zunächst ein rein platonisch-freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Hierfür brauchst Du viel Geduld und Ausdauer. Wenn sie sich dann an Deine Freundschaft gewöhnt hat, dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt. Dann ist der Boden für einen "Angriff" bestellt. Viel Erfolg!

m.

Wirklich schön, dass die PUA's - oder die, die sich dafür halten - ihre Strategien zum "Erlegen" einer Frau - was anderes ist das schließlich nicht - hier für jedermann sichtbar offen legen. So ist jede Frau vorgewarnt und kann dann selbst entscheiden, ob sie da mitmachen will oder nicht.

Tja - bei stolzen Frauen haut so was ja eher nicht hin. Wenn ein Mann meinte, mit mir spielen zu müssen, indem er sich komisch verhält, sich zurückzieht und dann auch noch was von anderen Frauen faselt - ich laufe so jemandem bestimmt nicht hinterher. Mit Männern, die sich komisch verhalten, weiß ich nichts anzufangen. Irgendwie ist mir für so was auch mein Leben zu schade.

Sollte der FS ernsthaft interessiert sein - hinsichtlich der Wortwahl in seiner Eingangsfrage habe ich allerdings so meine Zweifel - dann sollte er es auf ehrlichem Weg versuchen.
 
G

Gast

Gast
  • #20
In diesem Fall führt nur folgendes Vorgehen zum Erfolg:

Zunächst ein rein platonisch-freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Hierfür brauchst Du viel Geduld und Ausdauer. Wenn sie sich dann an Deine Freundschaft gewöhnt hat, dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt. Dann ist der Boden für einen "Angriff" bestellt. Viel Erfolg!

m.

Jede Frau ist anders, aber ich kann nur sagen, dass dieses Vorgehen bei mir nicht zum Erfolg führen würde.

Ich habe auch männliche Freunde, zu denen die Freundschaft einen rein platonischen Charakter hat.Diese Männer mag ich gern.Als platonische Freunde! Darunter ist auch ein schwuler Mann.Erotikfaktor (der für eine Beziehung unerlässlich ist!) für mich dabei auch bei den hetero-Männern: NULL! Es sind platonische Freunde, und die kannst Du mir nackig auf den Bauch binden, da kommt niemals mehr bei mir Begehren auf...

Habe zu diesen Freunden, ebenso wie zu meinen weiblichen Freundinnen, manchmal auch über Wochen gar keinen Kontakt, wenn wir uns dann wiedersehen, tut das unserer Freundschaft keinen Abbruch, aber vemissen oder mir Gedanken um einen von ihnen machen, tue ich in dieser Zeit für gewöhnlich nicht, da jeder von uns sein eigenes Leben hat.

Und wenn diese ''Jungs'' dann ''Mädels am Start haben'', freue ich mich für sie, hoffe es ist ein nettes und gutes Mädel, und wünsche ihnen das Beste und viel Spass - aber ''Eifersucht'' käme da bei mir NIEMALS auf! Worauf denn... ? Ich will den Mann doch gar nicht... als Mann interessiert er mich doch null! Nee, lieber FS, würde ich aus o.g. Gründen so nicht machen...

Das funktioniert VIELLEICHT, wenn frau den Mann begehrt... aber wenn ich mitbekäme, dass er mit anderen Frauen rummacht, wäre das für mich eine klare Absage an mich, dass er an mir kein Interesse hat, und wäre dann per se für mich erledigt...


Ich würde ihr auch ein oder maximal zwei Einladungen aussprechen, z.B. Kaffeetrinken, und sollte sie das ablehnen, weisst Du, woran Du bist, FS... sollte sie annehmen, kannst Du dann ja weitersehen.Liebe kann man leider nicht forcieren, wenn nicht auf beiden Seiten das Herzl pumperlt...
 
G

Gast

Gast
  • #21
Wenn eine Frau im Jahre 2014 auf Deine Annäherungsversuche (hoffentlich für sie als solche zu verstehen) nicht eingeht, dann ist das entweder Desinteresse (lass es bleiben) oder Aufforderung zum "Jagen" (lass es bleiben). Mann kann niemanden "verliebt machen" wollen, wenn es nicht zündet. Mann sollte auch nicht "jagen", weil das im Jahre s.o. lächerlich ist. Du kannst es nur weiter versuchen, wenn Du glaubst, dass sie es noch nicht geschnallt hat. m39
 
G

Gast

Gast
  • #22
In diesem Fall führt nur folgendes Vorgehen zum Erfolg.

Also ein Versprechen auf Erfolg, ist bei dem Tipp definitiv übertrieben. Es wird doch sonnst immer gesagt; bloß nicht in der Freundschafts -Kiste landen!

Ich habe kein Problem mit PUA und deren Taktik oder Strategien (ich bin eine Frau), denn ich habe auch einen Kopf und da ist sogar was drin! Ich denke, viele dieser Herren überschätzen sich. Natürlich gibt es Frauen, die auf so ein Verhalten auch reinfallen.

Der FS möchte gerne Ratschläge haben, wie er diese eine Frau bekommt, aber dabei schreibt er nichts über sich! Er kann der größte Verlierer sein! Er hat bis jetzt nichts geschrieben, was auch nur ansatzweise ihn bei seinem Vorhaben weiter bringen. Es steht auf eine Frau und sie beachtet ihn nicht. Wauuu... er ist der erste Mensch mit dem Problem!

Es gibt einen Film: Er steht nicht auf Dich! Da geht es um Frauen, die sich in etwas rein steigern, bei Männern und dabei ist die Erklärung gang einfach, warum sie sich nicht melden!

So FS und diesen Ratschlag bekommst Du jetzt auch! Die Frau steht nicht auf Dich!
 
G

Gast

Gast
  • #23
Ich bin eine Frau, und mir fällt es oft schwer, Annäherungsversuche zu erkennen bzw. gut darauf zu reagieren.
Grund sind Verletzungen in der Vergangenheit und jahrelanger Rückzug, mangelnde Übung.

Die Männer versuchen es kurz, verstehen meine Reaktion als abweisend und lassen es dann bleiben. Wenn sie sich mal abgewandt haben, sind sie weg. Schade. Ich wäre gern anders, kann mich aber einfach nicht verwandeln.

FS: Mein Rat wäre, ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen, und zu sehen, ob sie Vertrauen dazugewinnt. Dann kannst du vielleicht auch mal das Single-Thema mit ihr ansprechen (wie lang schon, gibt es jmd der sie interessiert, wie ist das mit ihren Fans/wenn sie so hübsch ist,...)
und wenn du das weißt, bist du der Antwort ein großes Stück näher und kannst ja im Bedarfsfall nochmal nachfragen!

w29
 
G

Gast

Gast
  • #24
Lieber Fragesteller,

so richtig schlau werde ich aus deinem Beitrag nicht. Für ein paar Hinweise müssten wir schon etwas mehr wissen. Was hast du zum Beispiel bereits unternommen? In welchem Alter ist sie, danach könnten mögliche Tipps variieren?

Wenn sie dir allerdings wirklich wichtig ist und sie dir noch nicht ihr Desinteresse vermittelt hat, dann würde ich grundsätzlich vorerst dranbleiben.

w25
 
G

Gast

Gast
  • #25
Hi!
Ladys ich brauche ein paar Tipps von euch.

Hey, die bekommst du...


1. Wer als Single nicht glücklich ist, wird es auch in einer Partnerschaft nie sein, damit macht man sich viel kaputt.

Wir würden ziemlich gut zusammen passen. So wie ich es einschätze.
2. Woran machst du das fest ?!?

Problem ist, besagte Frau scheint offensichtlich nicht auf Partnersuche zu sein. Warum auch immer?

4. Entweder sie sucht nur dich nicht oder sie ist vielleicht erst frisch getrennt und möchte sich erst etwas erholen oder austoben, woher sollen wir das wissen ?


5.Du scheinst extrem oberflächlich zu sein, das einzige, was du an ihr schätzt ist, das sie "verdammt hübsch und schlank" ist, sojemanden will keine Frau, den sie weiss genau, was passiert, wenn sie irgendwann nicht mehr so verdammt hübsch und schlank ist...

Nun bin ich am überlegen ob ich es abhake oder am Ball bleibe und sie irgendwie „zähmen“ kann? Bis jetzt ist sie auf keine Annäherungsversuche eingegangen, genervt war sie aber auch nicht.

6. Du kannst es auf einen Versuch ankommen lassen, wenn du einen Korb weg stecken kannst, frage sie offensiv, ob du sie mal einladen kannst, weil du sie gerne kennen lernen möchtest und schau wie sie reagiert, ich vermute, sie sagt nein...
 
G

Gast

Gast
  • #26
Tipps

Lieber M,

"zähmen"- ist sie denn wild, die ranke Schlanke ?

Zaubertrank um sie umzustimmen: kannst du vergessen...
Austern vorsetzen: eventuell ekelt sie das. Frag lieber vorher ob sie Austern mag.
Finde heraus was sie mag und schenke ihr das als Überraschung. Es darf aber nicht übertrieben teuer (also peinlich für sie) sein.
Tipp: interessiere dich für sie, ganz ehrlich. Schenke ihr tolle Ausflüge und schöne Stunden.
Bring sie zum Lächeln.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Lieber FS,
dass Du meinst, Ihr passt gut zusammen und zusätzlich ist sie schlank und sieht gut aus, spiegelt nur Deine Wünsche wider. Wahrscheinlich sieht sie das ganz anders: ihr passt nicht zusammen, Du siehst nicht gut aus und hast nicht die richtige Figur.
Hallo, wir sind im Jahr 2014 - ich kenne keine Frau, die gezähmt werden will und ich bin selber eine Frau. Ich sollte das also wissen. OK, mag sein, dass es solche Frauen gibt, IQ < 100. Ich kenne solche Frauen nicht, dachte, wir sind hier bei EP.
Mannomann - das es sowas noch gibt. Ich dachte, die Dinosaurier sind ausgestorben. Haben irgendwelche Forscher Dich aus Versehen aufgetaut? Unfassbar.
w, 50+
 
G

Gast

Gast
  • #28
Zunächst ein rein platonisch-freundschaftliches Verhältnis aufbauen. Hierfür brauchst Du viel Geduld und Ausdauer. Wenn sie sich dann an Deine Freundschaft gewöhnt hat, dann mach Dich rar, melde Dich nicht mehr und/oder verhalte Dich komisch, so dass sie sich Gedanken macht und Dich vermisst. In dieser Phase solltest Du sie immer wieder warm halten jedoch gleichzeitig auch andere Kontakte zu Frauen durchblicken lassen, so dass sich bei ihr Eifersucht regt.

Und das soll tatsächlich zur Beziehung führen? Wenn eine Frau kein Interesse hat, kommt das auch nicht durch solche Aktionen.

Wenn ein Freund solche Aktionen macht, frage ich nach, renne ihm nach, ja. Mag sein, dass das dann manche Männer als Interesse werten (in Wahrheit ist es normales freundschaftliches Interesse, ich frage auch bei Freundinnen nach, wenn sie sich rar machen). Aber niemals führt es zur Beziehung. Daher frage ich mich, ob der Schreiber des Ratschlags sich mit diesem Vorgehen tatsächlich schon in einer Beziehung "gearbeitet hat", oder ob es ihm reichte, ein bisschen Aufmerksamkeit in der Richtung zu interpretieren.

Ich würde dem FS raten, ernst zu nehmen, wenn sie nicht will. Dennoch, versuchen kostet nichts. Ich würde mich als guter Freund darstellen, zeige, was in dir steckt, fordere und bettele nicht, dann kann sie es sich überlegen.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Das Alter der Dame wäre interessant. Als ich glücklicher Single zwischen 23 und 28 war, hatte ich ausreichend Sex und Affären, und mein Bedarf an Männern war daher komplett gedeckt, so dass ein neuer Mann niemals Chancen gehabt hätte. Nach außen hin strahlte ich also ein zufriedener Single aus, flirtete aber gern und gab mich nett und freundlich.
Bei mir dachten die Leute auch immer, ich wäre komisch und hätte schon seit Jahren keinen Mann mehr gehabt, dabei habe ich ziemlich wöchentlich ausreichend guten Sex gehabt. Nur habe ich es niemanden so direkt auf die Nase gebunden. Das war lustig, weil die Leute immer ein gänzlich anderes Bild von mir hatten. Mit anderen Worten, gerade eine sehr hübsche und schlanke Frau wird von Männern und Verehrern regelrecht umzingelt sein. Vielleicht ist sie nur sehr nett zu dir und will dich nicht verletzen.

Vergiss das auch mit dem "zähmen". Eine wilde Frau lässt sich nicht einfangen, ihr macht euch beide unglücklich, wenn sie so freiheitsliebend ist. Sie will auf Partys gehen, sich nichts sagen lassen und nach niemandem richten. Damit verlierst du sie schneller.

Du kannst ihr nur ein toleranter offener Freund sein. Ob sich eines Tages mehr draus entwickelt, steht in den Sternen. In der Regel ist es aber leider so, dass Frauen nach den ersten 3 Sekunden sagen können, ob dieser Mann jemals als Partner in Frage kommt oder nicht. Daher häng dein Herz besser nicht komplett an sie.
 
G

Gast

Gast
  • #30
Rede mit ihr und finde heraus, wie sie tickt. Dann weißt du, ob du eine Chance hast.
Die Optik sagt nichts aus über ihr wahres Wesen.
 
Top