G

Gast

  • #1

Wie kommt ihr an geeignete Bilder fürs eigene Profil?

Stellt euch vor, ihr seid ein Mann mittleren Alters, also etwa 50 ,-) Ihr beabsichtigt, euch mal in einer PB wie EP anzumelden. Dafür braucht ihr auch eine Hand voll ordentlicher Fotos von euch. Habt ihr aber nicht.

Ihr ward verheiratet. Die Bilder wurden oft in einem anderen Kontext gemacht. Ihr seit selten alleine auf den Bildern. Außerdem sind sie ja mittlerweile auch schon etwas älter.

Jetzt seid ihr Singles. Ihr könnt ja schlecht Selfies machen und die einstellen. Einen Bekannten fragen, der ein paar Bilder macht, geht zwar. Aber nur, wenn man offen mit seinem Vorhaben umgehen möchte. Wenn man erst mal diskret an die Sache herangehen möchte, dann ist das nun kein guter Weg.

Bei einem Fotografen wirken die Bilder vielleicht auch etwas zu gestellt und ohne ansprechenden Kontext. Sozusagen in 3 Outfits vor weißer Wand. Außerdem findet ihr es nicht angenehm, dem Fotografen zu sagen, wofür die Bilder wirklich gedacht sind.

Wie kommt ihr an gute Bilder für das eigene Konto bei einer Partnerbörse?
 
G

Gast

  • #2
Mir fällt spontan ein - bitte Passanten Dich zu fotografieren. In der Stadt, beim Wandern... 1 Bild reicht ja auch.
 
G

Gast

  • #3
Wieso genierst du dich so, zu sagen, wofür die Fotos sein sollen? Ich bin einst zu einer Fotografin gegangen und habe ihr gesagt, dass ich die Fotos für mein Profil bei einer Partnerbörse nutzen möchte. Also bitte nichts Retuschiertes, natürlich wirkend. Wenn du sagst, du hättest gerne Fotos im Freien, wirst du auch einen professionellen Fotografen dafür finden. Oder setze deine Idee, einen Bekannten die Fotos machen zu lassen, um. (Insofern du jemanden kennst, der ein gutes Gespür für die Kamera hat.) Was soll schon passieren, wenn du ihm/ihr sagst, wofür du die Fotos haben möchtest? Im Jahr 2014 ist es nichts Ungewöhnliches, eine/n Partner/in online zu suchen.
 
G

Gast

  • #4
Ich bitte den Osterhasen mir tolle Bilder zu senden... Nun mal ehrlich, hoffe dass du sonst mehr Fantasie resp. Einfälle hast.
Wie wäre es mit Kollegen od. Geschwister fragen: Mach doch bitte einige Fotos von mir im Park, im Garten, etc. Profifotografen machen sonst ebenfalls Fotos in der Natur, ums Haus, etc. Wähle ein Outfit, dass zu dir passt. Anschl. fragst du eine Frau oder sonstige Vertrauensperson, welches Foto du ins Profil einstellen sollst. m45
 
G

Gast

  • #5
Es gibt Fotografen, die bieten Outdoor-Shootings an. Das hätte den Vorteil, dass du auch ganz offen darüber sprechen könntest, wofür du die Bilder haben möchtest.

Bei einem guten Fotografen wirken die Bilder auch ganz natürlich.

Schau dir doch Foto-Beispiele auf den Internetseiten deiner Wunsch-Fotografen an.
 
G

Gast

  • #6
Ich glaubte dieses Problem auch zu haben, als ich mich, ein paar Jahre nach dem Tod meiner Frau, auf einer Online-Single-Börse anmeldete. In der Trauerzeit hatte ich mich wenig um Bilder gekümmert und die Bilder von davor zeigten uns entweder als Paar, oder sie hatte Bilder von mir gemacht und die Bilder waren erkennbar älter. (oft gemacht, noch bevor sie krank wurde)

Aber, nach ein bischen Nachdenken fiel mir auf, dass durch andere Leute und durch andere Gelegenheiten Bilder von mir entstanden waren, bzw. entstanden sein mußten. Ich frage folgendes ab, bzw. sammelte folgendes ein:

- Ich hatte einen Fachvortrag in einem Congressal eines großen Hotels gehalten. Der Veranstalter hatte es filmen und fotografieren lassen und auch für die Presse verwendet. Diese Bilder besorgte ich mir.

- Ich war auf einer Messe, im Auftrag meiner Firma, fotografiert worden. Auch diese Bilder besorgte ich mir von unserer Messeabteilung.

- Ich hatte an einer Tauchsafari teilgenommen. Sowohl auf dem Boot, als auch auf der Basis, war ich von Mitreisenden fotografiert worden. Die Adressen der Leute bekam ich über die Tauchbasis.

- Es gab eine Gruppenaufnahme vom Hospiz-Förderverein

Obwohl ich keine dieser Bilder ad hoc so direkt rumliegen hatte, hatte ich nach dem "Einsammeln" einen wirklich brauchbaren Grundstock von Aufnahmen. Dazu lies ich noch Bilder beim Fotografen machen, dem ich einfach reinen Wein über den Verwendungszweck einschenkte.

Einfach mal genau nachdenken, es gibt bestimmt mehr Bilder, als gedacht!

m44
 
G

Gast

  • #7
Wer sagt denn, das Fotografen nur vor einer Wand im Studio fotografieren?
Outdoor wird natürlich etwas teurer, als Passfotos für 19,99. ;-)

Begründen mußt Du auch nichts- wenn doch: lockere Fotos für die eigene Webseite, Facebook etc.....

Außerdem- Du kannst Dir natürlich auch ein Stativ besorgen, Kamera darauf und den Selbstauslöser benutzen. (Ich persönlich benutze diesen Weg- habe aber als Hobby-Fotograf auch schon alles da- inkl. Camcorder mit Fotofunktion, den ich von meinem Handy komplett fernsteuern kann).
 
G

Gast

  • #8
Lieber FS,
Gute Fotografen machen schöne Portrait-Fotos, die nicht gestellt aussehen und 3 Outfits vor der weißen Wand. Du musst nur etwas recherchieren. Wozu Du die Bilder brauchst geht erstens den Fotografen nichts an und zweitens selbst wenn Du es ihm sagst - so what? Finde ich jetzt nichts Verwerfliches.

Selfie finde ich zu diesem Zweck total doof. Unter Umständen fällst Du raus weil das Bild doof aussieht obwohl Du selbst eigentlich in echt gut aussiehst.

Meine heftigste Erfahrung dieser Art war, dass ich mich in einen Mann verliebt habe, bei dem ich, als ich sein Foto gesehen habe, gesagt habe, er können mir nicht gefährlich werden. Der Mann war dann eine ganz große Liebe.
Das mit den Bildern ist ja für die Meisten nicht einfach ;-)
Gehe zu einem guten Fotografen :)
w43
 
G

Gast

  • #9
Mache ein paar Städtereisen und bitte Passanten dich zu fotografieren. Ich mag Männer die gerne Reisen und zudem sollten diese Fotos dann natürlicher aussehen als vom Fotografen. Passbilder etc. gehen natürlich gar nicht. Zur Not dürfte es aber auch machbar sein, einen guten Freund zu fragen. Du musst deine Absicht, Onlinedating zu betreiben ja nicht an die große Glocke hängen, aber da wird es doch vertrauenswürdige Menschen in deinem Umfeld geben?
 
G

Gast

  • #10
Lieber FS,
Du hast viele Vorurteile und wenig Ahnung.
Pack ein paar Outfits in eine Reisetasche, geh zu einem professionellen Fotografen - der hat die entsprechenden Hintergründe, nicht nur eine weiße Wand. Selbst wenn Du wer weiß wie gehemmt bist - ein guter Fotograf holt was aus Dir raus. Kostet hat was.

Außerdem, was ist peinlich daran, jemanden im Freundeskreis zu fragen - Onlinedating ist doch die Regel. Du scheinst mir extrem verklemmt zu sein und das ist keine gute Basis fürs Onlinedating. Dafür rbaucht man Selbstbewusstsein.

Was garnicht geht, etliche Jahre alte Fotos mit der Ex. Der Mann wirkt halbherzeig, geizig, geistig ein wenig unterbelichtet, wenig selbstbewusst und somit wirklich unattraktiv für viele Frauen in Deiner Alterskohorte und für dei jüngeren erst recht. Die sind weg, wenn sie Dich dann live und 10 Jahre älter als auf dem Foto sehen.
 
G

Gast

  • #11
Ich mache meine Fotos zum Großteil selber mit der Kamera und dazugehörigem kabellosen Funk-Selbstauslöser, den man für paar Euros dazu kaufen kann. Ein gute Licht oder in die Natur raus, da kann man sehr kreative Ganzkörperfotos machen und zwar teils besser als beim Fotografen.
 
G

Gast

  • #12
Bist Du wirklich so phantasielos? Bitte doch einfach gute Freunde darum, ein Foto von Dir zu machen, evtl. bei Aktivitäten in der freien Natur, so wirken die Fotos natürlich bzw. nicht "gestellt". Im allerschlimmsten Fall kannst Du auch zu einem Fotografen gehen und ihm sagen, wofür Du die Fotos benötigst, ist doch heutzutage nix Exotisches mehr, wenn man online einen Partner sucht.

w
 
G

Gast

  • #13
Man nehme ...

- einen guten Fotoapperat.


- lege sich ein paar hübsche Oberteile zurecht (Hemden kommen gut an, zumindest bei mir)

- ziehe den Bauch ein, richte sich auf,

und mach ein paar Selfies. Achte auf den Hintergrund und auf ein aufgeräumtes Zuhause. Schieß um 100 Fotos, such dir die mit der besten (natürlichsten) Ausstrahlung aus( 2-3 an der Zahl)

- lade sie auf den PC hoch, et voilà dann viel Glück.

Nööö, nicht zum Fotographen gehen. Die wirken meist unnatürlich, gestellt und so.

Achte auf einen warmen Blick!

Alles Gute!
w, 43
 
G

Gast

  • #14
Ich (w) bin zum Fotografen gegangen und habe ihm gesagt, wofür die Bilder sind.
Er hat mich fotografiert und nett beraten, welche von den Aufnahmen ihm als Mann in dem Zusammenhang am besten gefallen würde.
Wo ist das Problem?
 
G

Gast

  • #15
Ich habe meine mit Webcam gemacht und dann für die Ganzkörperbilder noch eine Freundin gebeten, mich zu fotografieren. Smartphones bieten auch die Möglichkeit, beim Fotografieren die Ansicht umzudrehen, sodass man sich auch damit gut selber knipsen kann vor passendem Hintergrund. Fotografenfotos finde ich nicht so schön. Die wirken so gestellt und ich stell mir dann immer die Shootingsituation vor statt den Mann selbst.

w31
 
G

Gast

  • #16
Ich mag auch keine gestellten Fotos vom Fotografen und die wirklich guten Fotografen sind mir zu teuer, denn ich möchte meine Fotos nicht länger als 6 Monate auf meinem Profil lassen.
Ich habe einige nette Fotos aus dem Urlaub, da ergibt sich immer wieder eine Gelegenheit und die Männer wissen dann gleich, dass ich viel reise.
Und dann habe ich eine Freundin gefragt, ob sie ein paar Bilder von mir macht.

Wo ist dein Problem? Genierst du dich, dass du auf einer Partnerbörse suchst? Warum den? Das ist heute ganz normal und ich dafür muss sich niemand schämen. Ich habe das sogar meiner 88jährigen Mutter erzählt und sie hat damit kein Problem.

w. 61
 
G

Gast

  • #17
Die Idee, auf Reisen Passanten zu bitten, dich vor Sehenswürdigkeiten zu fotografieren finde ich gut!
So habt ihr auch schnell ein einfaches Thema für einen Gesprächseinstieg!