Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Wie kann man Sex im Internet haben mein Chatfreund hat gesagt das geht

Ich möchte ein ja das geht oder nein das geht nicht haben Danke
 
G

Gast

  • #2
Na halt schreiben!! Mhhhhhh Jaaaaaaaaa usw. Würde ein reales Treffen vorziehen!! Ist doch traurig!
 
G

Gast

  • #3
Sex im Internet? Ich glaube, ich habe bis jetzt anscheinend was verpasst! Hej, glaubst Du auch ans Beamen? Ich lach mich krumm ;)))))))))))))))))))))
 
G

Gast

  • #4
Ich habe einmal im Fernsehen mitbekommen, daß - insbesondere - für Männer das Internet ein riesen Thema ist, um Sex zu haben. Begründung: Opitische Reize aller Coleur sind per Knopfdruck abzurufen, also: Selbstbefriedigung.
 
  • #5
Was für ein Blödsinn!

Fragesteller: Was bezeichnest Du denn als Sex?
+ Man kann sicherlich das Internet als Medium nutzen, um Sexkontakte anzubahnen.
+ Man kann das Internet auch nutzen, um pornographische Inhalte zu betrachten.
+ Man kann gewisse Chaträume für Cybersex (ähnlich Telefonsex) nutzen.

Ist irgendwas davon Sex für Dich? Ich denke, die Antwort auf die Titelfrage lautet NEIN.
 
G

Gast

  • #6
Mal abgesehen, was Fredericke ja plausibel beantwortet hat,

ich persönlich halte mich fern von Typen, die via Internet solche Ideen haben oder auch nur die geringste Andeutung ... Ein Date niemals.

Wenn Du solche dubiosen Seiten selbst besuchst, kein Thema, tu was Du magst... doch auf einer ziemlich seriösen Seite wie dieser EP wäre ich echt vorsichtig, wenn einer so anfängt.
 
G

Gast

  • #7
Generell: Ja, Sex über das Internet ist möglich. Da gibt es verschiedene Möglichkeiten: Von Kopf-Sex in erotischen E-Mails, erotischen Chats über gemeinsame Selbstbefriedigung vor der Webcam oder am Telefon bis zu ferngesteuerten Vibratoren ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Gerade wenn der Partner zum Beispiel nicht da ist und man Lust aufeinander hat oder vor dem Kennenlernen Fantasien austauschen mag ist das doch ein legitimes Mittel. Also viel Spaß beim Ausprobieren!

Übrigens:

Ich finde es alarmierend, dass es hier doch so viele Menschen gibt, die sich gegenüber allem entrüsten was für sie fremd ist oder sich ihrer Meinung nicht gehört. Hier wird für mich deutlich, dass der gegenseitige Respekt zwischen Personen zum Verlust wird. Versucht die Welt einmal
aus einer anderen Perspektive zu betrachten.


#5 seriös ist was du draus machst. Sexualität ist nicht grundsätzlich unseriös - es ist integraler Bestandteil einer Zwischenmenschlichen Partnerschaft und ein sehr intimes Thema wobei jeder der über seine persönlichen Vorlieben und Wünsche offen spricht, sich selbst verwundbar macht. Dieses Forum hier gibt ist nicht ohne Grund und zum Glück kann man sich hier den Grad seiner Anonymität aussuchen, sonst wäre die Hexenjagd sicher längst wieder in Mode. Es gibt nunmal keine Richtlinie, wie Sex auszusehen hat auch wenn es sicherlich viele auf dieser Plattform gibt, die der Meinung sind ihre Auffassung wäre der Weisheit letzter Schluss. Erlaubt ist was gefällt - findet doch jeder Mensch für sich selbst heraus, was ihm gut tut. Man könnte in diesem Zusammenhang vielleicht von "latenter Perversion" sprechen.

Mit besten Grüßen,
Er(23,m)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.