• #31
Also das ganze ist ja nicht gestern passiert und somit ist ihre Aussage, keine spontane extrem emotionale Reaktion.
Einen Tag nach der Trennung, wird sie Dich wohl noch geliebt haben und da hätten Plakate und Co ggf noch gewirkt, weil gewünscht als ehrlich empfunden.

Nach den Monaten wird ihre Aussage wohl stimmen, dass sie sich entliebt hat.
Am Entlieben zu arbeiten ist übrigens auch ihre Aufgabe gewesen.
Mann geht fremd, Mann verlässt und Liebeskummer beginnt.
Wer sich dann in "meine Grosse Liebe stürzt" macht es falsch und wer die Beziehung reflektiert und sich entliebt, macht es richtig.

In dem Moment sind Blumen und Co alles andere als romantisch, sondern eher ein Hohn. Man hat monatelang gelitten und das soll mit filmreifen Aktionen vom Tisch gewischt werden.
Wobei Du der romantische Held bist und mein Schmerz keinen Respekt bekommt.
Das hätte mich persönlich ziemlich wütend gemacht.
Damit hebst Du Deine Emotion wieder über die meine...so wie in dem Moment wo Du fremdgegangen bist und mich verlassen hast...willst DU jetzt wieder zurück.

Wenn muss man Menschen dort abholen, wo sie stehen.
Dafür muss man sie aber sehen, wenn man hinrennt, wo man sie sehen möchte, rennt man in die falsche Richtung.

Du lieber FS handelst nur einsam für Dich.
Du entscheidest einsam für Dich und somit für andere mit ohne sie zu fragen
Das Verhalten ziehst du gerade bei der Rückgewinnung auch durch.

Und dafür hast Du die rote Karte bekommen und den Mann will sie nicht mehr

In meinen Augen solltest Du daran arbeiten und ich empfehle Dir professionellen Rat zu holen, wo Du einen Spiegel bekommst.
Es kann sein, dass Dir dein Bild nicht gefällt
Das nicht nur in Hinsicht auf deine Ehe...

Durch das Kind habt ihr eine Verbindung und wenn wird sie eine Veränderung bemerken.