• #31
Na dann,

das war kein Date und auch kein harmloses geplantes Treffen. Eher so wie 'man sieht sich' oder 'kommste heut nicht kommste morgen'.
Ja da hast du vollkommen Recht. Es war (je mehr ich die Kommentare lese und mir Gedanken mache) keine Date-Anfrage sondern wirklich ein "Wäre cool wenn du kommst, wenn nicht auch ok".
Deswegen habe ich sie jetzt gefragt ob sie mit mir morgen auf ein Volksfest gehen möchte, das (unter Coronabedingungen) stattfindet. Ich denke das ist ja dann wirklich eindeutig dass ich mit ihr was machen möchte.

Lade sie verbindlich ein, Du willst ihr Dein Interesse zeigen. Was kamen bis jetzt von ihr für Signale?
Also wenn sie mich sieht lächelt sie schon immer, grüßt mich herzlich und setzt sich ab und zu zu mir her um nett zu reden. Auch hat sie mich schon auf einer kleinen Feier mit nach außen genommen um ein bisschen zu reden.
Gibt aber auch Momente, wo sie kurz kommt, Hallo sagt aber dann gleich wieder geht ohne viel zu sagen. Auch dass sie am Wochenende oft mit ihren Freunden unterwegs ist und mich da nicht einplant ist für mich eher das Signal "Bitte hinten anstellen".
--> Ist für mich aber auch irgendwie verständlich, wenn zu mir jemand neues ziehen würde, würde ich auch meinen Freunden nicht absagen um dann nur noch mit der Neuen abzuhängen, außer ich wäre furchtbar verliebt.

Auch hat sie mich schon gefragt ob ich schon immer so dünn war, was mir sagt, dass sie sich von meinem "Typ" nicht ganz so angezogen fühlt. Sie steht meines Anscheines mehr auf größere Männer.
 
  • #32
Ich finde gut, dass du sie nach einem Date gefragt hast. So erhältst du Sicherheit.
- Wenn sie begeistert zusagt: Gutes Zeichen.
- Falls sie morgen keine Zeit hat, aber einen alternativen Vorschlag macht: Gutes Zeichen.
- Sagt sie höflich ab ohne alternativen Vorschlag bzw. nur schwammig ("mal wann anders gerne"): Schlechtes Zeichen.

Wenn sie Interesse an dir hat, wird sie versuchen, ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen, d.h dich verbindlich festzunageln, bevor du es dir anders überlegst.

Ganz allgemein: Pass auf dass du dich nicht in Frauen verliebst, die einfach nur nett zu dir sind. Viele Frauen sind nett. Zu allen Leuten. Bei mir haben das früher auch oft Männer als Interesse fehlgedeutet. Ich dachte dann immer: "Hä? Ich bin ja auch zu meiner Oma/ zu der Kassiererin genauso nett - das heißt nicht, dass ich mit ihr ins Bett will?!"

Hier haben wir auch immer wieder Threads von Frauen, die sich in ihren Arzt verlieben, weil der so nett und verständnisvoll war und sie das als Flirten missverstehen. Der gleiche Fehler.

Eine Frau, die flirtet, macht das unmissverständlich.
 
  • #33
Mein Rat ist folgender: Vergiss für eine Weile alles und konzentriere dich auf deine geistige und körperliche Weiterentwicklung. Mache Sport, entwickle dich im Job weiter.
Dem schließe ich mich an, mit einer Ausnahme. Ich würde schon auch weiterhin Kontakte zu Frauen knüpfen, bzw. dies versuchen, weiterhin ohne diese abzuwerten, wenn es (noch) nicht klappt.
Diese Kontakte kannst Du mit deinem, Dich therapierenden Menschen (Oh, Man, Genderwahnsinn!!!:eek:) besprechen.

Ich finde es übrigens gut, dass Du Dir Beratung bei einigen Lebensproblematiken holst.
@Tobi425 , ich denke, Du hast Deinen Date-Wunsch sehr verklausuliert, den konnte sie eigentlich nur fehlinterpretieren.
Daher dann auch keine Absage, weil sie es so als Verabredung nicht gesehen hat, oder aber doch ahnt, dass Du mehr für sie empfindest, dieser Idee aber keinen Vorschub leisten möchte. Könnte beides sein.
Als Frau und Mann ist es OK, einen möglichen Partner NICHT zu wählen.
Entwickle Dich mit Vertrauen und Lebensbejahung weiter, ich denke dann kommt einiges in "Move" bei Dir.
w46
 
  • #34
Also wenn sie mich sieht lächelt sie schon immer, grüßt mich herzlich und setzt sich ab und zu zu mir her um nett zu reden. Auch hat sie mich schon auf einer kleinen Feier mit nach außen genommen um ein bisschen zu reden.
Ich denke, das ist so der Bereich, wo Männer gern mehr reininterpretieren. Ich lächle Kollegen auch mal an und rede mit ihnen, weil ich eben auf der Arbeit auch sozial eingestellt bin. Es gibt auch männliche Kollegen, zu denen ich mich in der Kantine immer setze, weil ich sie einfach mag, aber klar würde ich nie auf die Idee kommen, mit denen außerhalb der Arbeit was zu unternehmen. Flirten ist nochmal deutlicher, mit langem Augenkontakt, viel Nähe und Gespräche suchen usw.
Aber ich find es gut, dass du sie jetzt konkret für das Fest gefragt hast. Dann weißt du Bescheid, egal, was sie für eine Ausrede hat. Hätte sie dann wirklich keine Zeit, aber Interesse, würde sie auf jeden Fall einen Ausweichtermin vorschlagen.
 
  • #35
Ganz allgemein: Pass auf dass du dich nicht in Frauen verliebst, die einfach nur nett zu dir sind
Ja da hast du natürlich Recht. Ich denke ich habe auch nicht ganz verstanden was wirklich der Unterschied ist zwischen "Nett sein" und wirkliches Flirten.

--> Zitat Mokuyobi
Flirten ist nochmal deutlicher, mit langem Augenkontakt, viel Nähe und Gespräche suchen usw.


Du hast Deinen Date-Wunsch sehr verklausuliert, den konnte sie eigentlich nur fehlinterpretieren.
Ja so wird es gewesen sein.

Aber ich find es gut, dass du sie jetzt konkret für das Fest gefragt hast. Dann weißt du Bescheid, egal, was sie für eine Ausrede hat.
So ist es. Ich halte euch auf dem Laufenden was sie sagt.
 
  • #36
Deswegen habe ich sie jetzt gefragt ob sie mit mir morgen auf ein Volksfest gehen möchte
Super, das ist der richtige Weg! Und auch falls das mit euch jetzt trotzdem nicht klappen sollte, dann lass dich nicht entmutigen, das geht ganz vielen Männern und Frauen so, du bekommst dann immerhin Gewissheit. Wenn man was probiert, hat man immerhin eine gewisse Erfolgschance. Wer nichts probiert, hat sozusagen gar keine Chance, also nicht aufgeben (aber auch nicht verkrampfen)! 😉

Das hier finde ich übrigens wunderbar und sehr treffend formuliert:
Arbeite an dir selbst, verliebe dich in dein Leben, werde die Person die du sein möchtest. Du hast nur ein Leben.

Versuche niemanden von dir zu überzeugen. Frauen kommen von ganz alleine, wenn du im Leben dort angekommen bist, wo du sein möchtest.

Mein Rat ist folgender: Vergiss für eine Weile alles und konzentriere dich auf deine geistige und körperliche Weiterentwicklung. Mache Sport, entwickle dich im Job weiter.
Liebe dein Leben, genau das! Ich war auch mal schüchtern und kann das hier Beschriebene absolut bestätigen. Selbstbewusstsein und Attraktivität bekommst du, wenn du immer das tust, was du liebst und gut findest, wenn du zufrieden und glücklich bist. Das verleiht dir ein besonderes Strahlen.
Plus diesen Zusatz hier ist das ein super Rat:
Dem schließe ich mich an, mit einer Ausnahme. Ich würde schon auch weiterhin Kontakte zu Frauen knüpfen, bzw. dies versuchen, weiterhin ohne diese abzuwerten, wenn es (noch) nicht klappt
Sei einfach offen und rede mit Menschen, einfach weil es schön ist und Spaß macht. Also genieße das Treffen, die Unterhaltung und den Moment um seiner selbst willen und denke nicht bei jeder Frau, mit der du dich unterhältst, gleich: "Hoffentlich landen wir im Bett/sie wird meine feste Partnerin/wir heiraten", denn das sorgt für Druck, hohe Erwartungen und Enttäuschungen. Versuche lieber, allgemein das Leben zu genießen und mit netten Menschen und schönen Aktivitäten zu füllen.
w26

PS: Und bitte halte uns weiter auf dem Laufenden!
 
  • #38
Du bist gut und richtig so wie Du jetzt bist. Du brauchst weder zuzunehmen, noch drei Karrierestufen erreichen, Du lebst heute.
Dankeschön :) Ich bleibe dran.

Selbstbewusstsein und Attraktivität bekommst du, wenn du immer das tust, was du liebst und gut findest, wenn du zufrieden und glücklich bist. Das verleiht dir ein besonderes Strahlen.
Klingt sehr schön, ich versuche es ;-)
Super, das ist der richtige Weg! Und auch falls das mit euch jetzt trotzdem nicht klappen sollte, dann lass dich nicht entmutigen

Also ihre Antwort war jetzt folgende:
"Wird schwierig, ich bin ab morgen im Urlaub"

Aber immerhin hab ich es probiert, macht mich auch ein wenig stolz. und wie du sagst einfach weiterprobieren, wenn ichs nicht mache wirds auch nie was.
Arbeite an dir selbst, verliebe dich in dein Leben, werde die Person die du sein möchtest. Du hast nur ein Leben.

Versuche niemanden von dir zu überzeugen. Frauen kommen von ganz alleine, wenn du im Leben dort angekommen bist, wo du sein möchtest.
Auch hier sage ich Dankeschön :) Ist auch etwas, was ich noch lernen muss: Mich nehmen wie ich bin und nicht krankhaft versuchen um anderer Willen zuzunehmen
 
  • #39
Achja und was ich zu meiner beruflichen Situation noch sagen wollte: Ich bin angehender Grundschullehrer, also praktisch vom Frauen umringt :D.
Ich denke das bietet eine gute Möglichkeit um die Tipps, die ihr mir gegeben habt, mal umzusetzen.
 
  • #40
@Tobi425
Bedenke bitte, dass eine junge Frau (und auch die älteren) ein gewisses Sicherheitsbedürfnis haben. Deshalb verabrede dich lieber auf "neutralem" Boden. Zu sich in die Bude einladen, vor allem bei eurem Altersunterschied, wirkt auf Frauen erstmal zweifelhaft. Das kommt bissl rüber wie in die Mausefalle locken.
So eine Junggesellenbude ist auch oft nicht der anregenste Ort.
Oft ist das wie ein kleiner Kulturschock. Die Alltagskonfrontation ist ebenfalls zu hoch. Das kann nicht gut zum "Erlebnis" werden, an das man noch lange zurückdenkt.
Nur so als kleiner Tipp.

Deswegen habe ich sie jetzt gefragt ob sie mit mir morgen auf ein Volksfest gehen möchte
Perfekt
 
  • #41
Es ist auch so dass sie auf meine Nachrichten erst viele Stunden später antwortet, obwohl ich sehe dass sie die ganze Zeit online ist. Ist wohl auch ein deutliches Signal dass das Interesse eher sehr gering ist was eine mögliche Beziehung angeht.
Daher denke ich heißt die Devise: Abhaken, nach vorne schauen und stolz sein dass ich es probiert habe
 
  • #42
Es ist auch so dass sie auf meine Nachrichten erst viele Stunden später antwortet, obwohl ich sehe dass sie die ganze Zeit online ist. Ist wohl auch ein deutliches Signal dass das Interesse eher sehr gering ist was eine mögliche Beziehung angeht.
Daher denke ich heißt die Devise: Abhaken, nach vorne schauen und stolz sein dass ich es probiert habe
Ja, wenn sie erst so spät antwortet, ist das Interesse für einen Beziehungskontakt nicht da. Mann hat zwar nicht immer Zeit, um direkt zu antworten, aber dann doch zügig, wenn der Mann als vakanter Partner in Betracht kommt.

Daher denke ich heißt die Devise: Abhaken, nach vorne schauen und stolz sein dass ich es probiert habe
Ja, trau Dich ruhig mehr, aber knüpfte es nicht an Erfolgsaussichten. In dem Fach bist Du noch Lernender....
Achja und was ich zu meiner beruflichen Situation noch sagen wollte: Ich bin angehender Grundschullehrer, also praktisch vom Frauen umringt :D.
Na dann! Das ist ja quasi eine Heiratsgarantie!!!!

.... (gutgemeinter Scherz..;)..) denn in meinem Umfeld gibt es vier Lehrerpaare....ich habe Kinder, das laufen einem einige Lehrkräfte über den Fuß.
Endlich mal ein Grundschullehrer, davon brauchen wir viel mehr. Übrigens konnten meine Kinder immer gut damit leben, wenn ich ihren sagte: "Das weiß ich nicht, aber ich schaue es gerne für Dich nach...."
Auch hier sage ich Dankeschön :) Ist auch etwas, was ich noch lernen muss: Mich nehmen wie ich bin und nicht krankhaft versuchen um anderer Willen zuzunehmen
Ja, das ist so. Mädchen geht es da oft genau anders herum.
Dabei ist es gut, dass wir so unterschiedlich sind. Nimm Dich selbst an.
Schau mal auf YT unter Dr. Hirschhausen : Das Pinguinprinzip, ca 3. Minuten.
Toller Mann, der Hirschhausen. Viele wahre Sachen, ich schätze ihn sehr für sein Wissen, seine Empathie und seinen Humor. Auch übrigens, ein Kopf der Wissenschaft, der sich mit unserer Klimazukunft auseinandersetzt. Ich fand sein Interview auf Phönix spezial sehenswert. Aber das nur am Rande, er hat jedenfalls viel Humor, das wollte ich sagen, und ist trotzdem ein Mann, den man erst nehmen kann. Und Du scheinst auch ein Mann mit Humor zu sein. Diesen nutze für Dich, und nicht gegen Dich, ein humorvoller, aber liebevoller Blick auf sich selbst, hilft oft weiter.

Alles Gute Dir
w46
 
Zuletzt bearbeitet:
Top