• #1

Wie fremden Traummann wiederfinden?

Hallo liebes Forum,

seit einem Jahr bin ich nach langer Beziehung und Ehe wieder Single. Im August 2020 habe ich - im Stil von Liebe auf den ersten Blick - meinen absoluten Traummann in einem Nachtlokal entdeckt. Ich war (und bin) hin und weg von ihm bzw. seinem Aussehen! Da ich von August bis zum Lockdown im November 2020 Stammgast in dem Lokal war, dachte ich mir, ich würde ihn ganz sicher wiedersehen. Er sprach mich an, machte mir ein Kompliment. Ich war zu schüchtern, bedankte mich nur. Heute bereue ich das. Er wird gedacht haben, ich hätte kein Interesse.
Als das Lokal zusperrte und alle nach Hause gingen, verlor ich ihn aus den Augen. Meine Begleitung brachte mich noch zum Taxi, ich stieg ein und war verliebt.
Ich ging von da an jede Woche (!) am gleichen Tag zur gleichen Zeit wieder in das Lokal, um ihn wiederzusehen. Er kam nicht mehr. Ich habe ihn nur noch ein einziges Mal gesehen, ca. 1 Monat danach, als er gerade das Lokal verließ, um heimzufahren, und ich gerade angekommen war. Ich wollte ihn ansprechen, aber er war einfach viel zu schnell weg und hat mich auch gar nicht gesehen! Ich war fassungslos! Diesmal MUSSTE ich was unternehmen! Ich hatte ihn mit einem Freund rausgehen gesehen, der noch im Lokal geblieben war. Mit diesem Freund musste ich sofort reden. Leider traute ich mich aber nicht, hatte jedoch Glück und eine Bekannte, die auch da war, erledigte das für mich. Sie fragte ihn wie denn der Typ heißt, der gerade gegangen war und wie alt er ist (passt perfekt!) und ob er eine Freundin/Ehefrau hat (Hat er nicht, er ist Single!!). Jetzt wusste ich wenigstens seinen Namen! Sie versuchte seinen Kumpel zu überreden seinen Freund wieder in das Lokal zurückzuholen (er hatte seine Handynummer!), aber der fühlte sich schön langsam belästigt von ihr und meinte, er würde jetzt auch gehen. Bis heute weiß ich nicht, ob er seinem Kumpel Bescheid gesagt hat, dass er in das Lokal zurückgehen sollte, weil da ein Mädel nach ihm gefragt hat.

Tja, ich habe ihn nie wieder gesehen. Leider auch seinen Kumpel nicht. Niemand von meinen Bekannten im dem Lokal kannte ihn. Und dann kam der Lockdown. Seitdem warte ich, dass die Lokale wieder aufsperren. Es sind bald 6 Monate. Ich denke fast jeden Tag an ihn, habe dem Lokalbesitzer und DJ des Lokals im März (weil ich keine Geduld mehr habe zu warten) eine E-Mail geschrieben, ob sie ihn kennen. Die antworten mir nicht. Ich habe ein Inserat geschalten auf das sich niemand gemeldet hat. Jetzt bin ich ratlos. Ich weiß nicht wo ich ihn finden könnte und schön langsam bin ich verzweifelt. Habt Ihr eine Idee, was ich noch machen könnte, um ihn zu finden?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Hallo Manuela, also das ist schon bisschen naja wie soll ich schreiben kindisch, übertrieben dein Drang nach diesem Fremden. Wenn du nicht geschrieben hättest, dass du lange verheiratet warst, hätte ich dich auf 16 Jahre getippt. Du klammerst dich an jemanden den du gar nicht kennst. Das ist nicht normal so ein Verhalten. Lass ihn in deinem Gedanken los und genieße das Singlesein. Die Zeit kommt. Aber du kannst doch nicht jemandem so nachlaufen nur wegen seines Aussehens. Und er hat mit Höchstwahrscheinlichkeit kein Interesse an dir wen er dich schon mehrmals nicht mal bemerkt hat. Komm Stufe runter du machst dir das Leben selbst schwer.
LG (w 37)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #3
Liebe FS,
du weißt also ansonsten nicht die Bohne von ihm, außer, dass er hübsch anzusehen ist, das passende Alter hat und zu dem Zeitpunkt Single war.

Ich finde es übrigens ziemlich teeniehaft die Freundin vorzuschicken um jemanden zu einem Typen auszufragen.

Abgesehen davon: du bezeichnest jemanden als Traummann, mit dem du nie gesprochen hast. Den du nicht kennst. Ich finde, du solltest das ad acta legen.
 
  • #4
Sorry, aber wenn er ebenso Interesse an dir gehabt hätte, hätte er am ersten Abend direkt nach deiner Nummer gefragt. Hat er aber nicht.

Gerade wenn er sehr gutaussehend ist und einen tollen Charakter hat, wird er schon längst wieder in einer Beziehung sein.

Wende dich anderen Männern zu, die auch Interesse an dir haben und sich um dich bemühen.
 
  • #5
Ich glaube, hier musst du auf Mr. Zufall setzen. An der Sache, dass die Kneipen nun dicht sind, kannst du ja nun wenig ändern.
Es wird sich ergeben, oder eben nicht.
Ich denke auch, dass du in diese Begegnung viel Projektion und Sehnsüchte hineinsteckst. Meiner Meinung nach solltest du dich wieder auf etwas anderes konzentrieren, da du ja schon das für dich Mögliche getan hast. Mehr kannst du nicht tun.
 
  • #6
Komisch, bei uns gab es keinen geöffneten Nachtclub zu der Zeit, nur Tanzlokale wo man mit festem Partner einen Platz vorher reservieren musste.
War das in Österreich?

Im übrigen würde ich niemals einem Mann derart nachlaufen. Wenn er an dir Interesse hat wird er schon wieder kommen - wird halt noch längere Zeit dauern....vielleicht wohnt er ja auch weiter weg und kommt sowieso selten.

Du warst mit Begleitung im Nachtclub?
Sehr schlecht - welcher Mann mit Verstand spricht denn eine Frau an, die mit männlicher ( ?) Begleitung unterwegs ist?

Lass es gut sein und warte bis der Nachtclub wieder öffnet - so es den dann überhaupt noch gibt und nicht der Corona-Pleitewelle zum Opfer gefallen ist.....👎🦠
 
  • #7
Habt Ihr eine Idee, was ich noch machen könnte, um ihn zu finden?

Nein. Du kannst es nur beim nächsten Mal besser machen. Es gibt kaum etwas Schlimmeres als Kontakthemmung. Die Folge davon ist, was Du jetzt hast.

Versäumter Augenblick

Ein Mensch, der beinah mit Gewalt
Auf ein sehr hübsches Mädchen prallt,
Ist ganz verwirrt; er stottert, stutzt
Und lässt den Glücksfall ungenutzt.
Was frommt der Geist, der aufgespart,
Löst ihn nicht Geistesgegenwart?
Der Mensch übt nachts sich noch im Bette,
Wie strahlend er gelächelt hätte.
(Eugen Roth)


Einen Traummann gibt es im realen Leben übrigens nicht. Das kommt schon in der Bezeichnung zum Ausdruck. Das aber nur am Rande.

Ich sprach häufig Frauen an in der Vor-Corona-Zeit. Die Erfahrung, dass sie sich über ein Kompliment bedanken, aber ansonsten nicht aus dem Quark kommen, ist häufig.

Der Mann kann nicht alles allein leisten: die Initiative ergreifen, sie bei ihrer mutmaßlichen Kontakthemmung abholen, was die Fähigkeit zum Gedankenlesen voraussetzten würde.

Du musst schon Deine Komfortzone verlassen und Deinen Teil beitragen. Du musst an Dir arbeiten, sonst wiederholt sich das beim nächsten Mal ganz ähnlich wieder, dieses Fiasko.
 
  • #8
Im August 2020 habe ich - im Stil von Liebe auf den ersten Blick - meinen absoluten Traummann in einem Nachtlokal entdeckt. Ich war (und bin) hin und weg von ihm bzw. seinem Aussehen! Da ich von August bis zum Lockdown im November 2020 Stammgast in dem Lokal war, dachte ich mir, ich würde ihn ganz sicher wiedersehen.
Mich würde interessieren wie alt du bist, es hört sich für mich an, wie 15!
Nachtlokal und Traummann, wegen dem Äußeren, ich höre die Nachtigallen trapsen!
Das ist Stalking was du da machst,
ich frage mich gerade, wie das umgekehrt bei dir ankäme, wenn das umgekehrt der Fall wäre, dass er dir so vehement hinter her wäre??
Er sprach mich an, machte mir ein Kompliment. Ich war zu schüchtern, bedankte mich nur. Heute bereue ich das. Er wird gedacht haben, ich hätte kein Interesse.
Als das Lokal zusperrte und alle nach Hause gingen, verlor ich ihn aus den Augen. Meine Begleitung brachte mich noch zum Taxi, ich stieg ein und war verliebt.
Das allea hört sich für mich an, we ein Fake, vielleicht veräppelst du uns Alle!
Ich ging von da an jede Woche (!) am gleichen Tag zur gleichen Zeit wieder in das Lokal, um ihn wiederzusehen. Er kam nicht mehr. Ich habe ihn nur noch ein einziges Mal gesehen, ca. 1 Monat danach, als er gerade das Lokal verließ,
Ich sage dazu nur ein einziges Wort "kindisch!"
Bis heute weiß ich nicht, ob er seinem Kumpel Bescheid gesagt hat, dass er in das Lokal zurückgehen sollte, weil da ein Mädel nach ihm gefragt hat.
Weil da ein Mädel nach ihm gefragt hat?? Komm runter! Geh eiskalt duschen!!
Die antworten mir nicht. Ich habe ein Inserat geschalten auf das sich niemand gemeldet hat. Jetzt bin ich ratlos. Ich weiß nicht wo ich ihn finden könnte und schön langsam bin ich verzweifelt. Habt Ihr eine Idee, was ich noch machen könnte, um ihn zu finden?
Schön, dass niemand antwortet, ich würde auch nicht antworten, du würdest umgekehrt auch nicht antworten, also was soll das??
das ist schon bisschen naja wie soll ich schreiben kindisch,
Bisschen? Meinst du nicht auch, schon ein bisschen viel???
Gerade wenn er sehr gutaussehend ist und einen tollen Charakter hat, wird er schon längst wieder in einer Beziehung sein.
Meist haben die sehr gutaussehenden keinen tollen Charakter, das betrifft Männer wie Frauen!!
da du ja schon das für dich Mögliche getan hast. Mehr kannst du nicht tun.
So funktioniert das zu 99,99% eben nicht, das ist gut so!
 
  • #9
Lern was draus fürs nächste Mal. Ich seh es nicht so, dass er kein Interesse hat. Er hat dir ein Kompliment gemacht und wenn deine Reaktion eher abweisend war, fragen nur extrem selbstsichere oder arrogante Männer noch nach der Nummer. Aber: du kennst nur sein Aussehen. Äußerlich Traummann, aber du weißt nichts über ihn und verrennst dich da in eine Vorstellung, die in der Realität wohl platzen wird. Orientier dich lieber neu, statt wegen der Optik auf einen Mann fokussiert zu sein, mit dem du nicht mal geredet hast.
w, 37
 
  • #10
Er sprach mich an, machte mir ein Kompliment. Ich war zu schüchtern, bedankte mich nur.
Und wie ging es dann weiter? Ist er einfach so weggegangen? Ein selbstbewusster interessierter Mann hätte nicht locker gelassen und das Gespräch versucht aufrecht zu halten. Es könnte natürlich auch sein, dass er lediglich eine Frau für die Nacht gesucht hat. Da investiert ein attraktiver Mann nicht sonderlich viel und versucht es dann schnell bei der nächsten.
Sie versuchte seinen Kumpel zu überreden seinen Freund wieder in das Lokal zurückzuholen (er hatte seine Handynummer!), aber der fühlte sich schön langsam belästigt von ihr und meinte, er würde jetzt auch gehen.
Der Kumpel klingt sehr unsympathisch. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich eine Freundin verkuppeln konnte. Vermutlich ist er neidisch auf deinen Schwarm, weil der wohl öfters angesprochen wird.
 
  • #11
Das Nachstellen reduziert deine Chancen auf 0 - welcher normale Mann reagiert denn auf hysterische Fangirls mit Interesse und verliebt sich? Nee. Ruhig bleiben und ihm bloß nie erzählen, dass du ihm hinterhergelaufen bist. Das klingt alles sehr kindisch.
 
M

MelinaMelina

Gast
  • #12
@ManuelaWien

Du läufst einem Mann derart hinterher, nur weil er gut aussieht? Ernsthaft?

Ich kann kaum glauben, dass du bereits eine Beziehung bzw. Ehe hinter dir hast, denn dann hättest du genug Erfahrung, um zu wissen, dass selbst blendedes Aussehen nicht reicht für eine gute Beziehung.

Ich halte deinen Post für einen Fake.
 
  • #13
Hallo @Inspi, nun beruhige dich auch mal wieder. Ich duze heute ausnahmsweise mal, weil wir beide doch ab und zu recht aehnliche konservative Ansichten haben. Die Manuela hat sich halt in dieses Traumbild verliebt und kommt mangels Alternativen nicht davon los. Mir hat es vor 40 Jahren auch die Fuesse weggezogen, wie ich meinen Traummann gesehen habe (ich war verheiratet). Ich habe nur das grosse Glueck gehabt, dass ich heute nach vielen Wirren mit diesem Schatz zusammen bin, und er ist immer noch mein Traum. Es genuegt doch, der Traeumerin zu sagen, dass sie sich auf die Realitaet konzentrieren soll und ihr Tipps zu geben, wie man sich von einem Fantasiebild loest. Ist naemlich gar nicht so einfach, fast wie Liebeskummer.
 
  • #14
Habt Ihr eine Idee, was ich noch machen könnte, um ihn zu finden?
Ich würde sagen, tu lieber nichts mehr, das war schon zu viel, dass Du andere Leute mit "reingezogen" hast. Das kann sehr peinlich werden für einen Menschen, wenn ein anderer so verzweifelt hinterherrennt und andere das wissen.

Wenn das Lokal wieder aufmacht, geh wieder hin und setz Dich mal früher rein als sonst, denn anscheinend macht er das ja auch. Und dann musst Du ihn aber irgendwie ansprechen oder zumindest ihm Deine Telefonnummer zustecken. Und bloß keine anderen Leute mehr anschreiben, ob sie ihn kennen oder sogar irgendwas von ihm preisgeben würden.
 
  • #15
Das Nachstellen reduziert deine Chancen auf 0 - welcher normale Mann reagiert denn auf hysterische Fangirls mit Interesse und verliebt sich? Nee. Ruhig bleiben und ihm bloß nie erzählen, dass du ihm hinterhergelaufen bist. Das klingt alles sehr kindisch.

Das Gegenteil ist richtig. Sollte sie ihm doch noch einmal über den Weg laufen und ihre Impulshemmung überwinden, öffnet sich das Tor der Möglichkeiten noch einmal.
 
  • #16
Servus Manuela
:)
Ich finde deine Aktionen etwas überzogen.

Da ist ein Mann, der dir optisch gefällt und dir lediglich ein oberflächliches Kompliment gemacht hat. Aber das allein scheint ziemlich viel in der zu bewegen. Eigentlich kein gutes Zeichen ...
Hast du mal darüber nachgedacht, wie das auf den Mann wirken könnte, wenn er davon in Kenntnis gesetzt werden würde ?

Lass die Dinge doch einfach auf dich zukommen. Wenn es so sein soll, dann werdet ihr euch irgendwann sicherlich nochmal über den Weg laufen.

Aber von solchen Aktionen würde ich dir abraten. Das wirkt nicht sonderlich anziehend ....
 
  • #18
Hmmmm .... also DJ bzw Besitzer eines Nachtlokales sind nach einem halben Jahr die falschen Ansprechpartner ohne Photo. Ich war selbst jahrelang DJ - du glaubst gar nicht, mit wie vielen Menschen du kurz und oberflächlich Kontakt hast.

Aber einen Tipp habe ich dennoch - suche das Nachtlokal bei FB, die homepage über google. Warum ? Viele Lokale haben Photos von Stammgästen auf der Seite, bei FB sind so manche Gäste in der Freundesliste einsehbar.
Vielleicht hast du Glück ....
 
  • #19
Jetzt lass aber mal die Kirche im Dorf. Stalking ist ein ganz anderes Kaliber, als von einer Freundin nach dem Namen fragen zu lassen oder herauszufinden ob jemand Single ist.
Mein Kopf schüttelt sich wieder, wie kann man bloß so aufdringlich sein und das noch als Frau! Das mag solange deine Sichtweise sein, solange es dich nicht betrifft!
Wollte mal schauen, wenn dir ein Mann so hinterher stiefelt, wie sie das mit dem Mann macht, wie du dich wohl fühlen würdest!
 
  • #20
Tönt alles mal wieder nach einem Fake um das Forum ein wenig zu veralbern. Nachtlokale? Du benimmst dich (angeblich) wie eine 15-jährige aber benutzt Wörter die eine Ü60 Person benutzen würde.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #21
Aber von solchen Aktionen würde ich dir abraten. Das wirkt nicht sonderlich anziehend ....
Stimmt insoweit, da der betreffende Mann selbst weiß, wie er Frauen anspricht und mit wem er in Kontakt kommen möchte.
Warum sollten sich also fremde Menschen dazu hinreißen lassen, euch beide zusammen zu bringen. Sie kennen weder Dich gut genug, noch ihn; so dass man sich da einfach raushält und wenn der Mann will, dann hätte er nochmal auf dein Lächeln reagiert oder er hat schon längst einen Haken an deinen Aufriss gesetzt.
Dazu auch immer so eine Sache über DJ und Geschäftsführer, wir haben EU-DSG-VO, das sind beides Selbständige, da gelten sicherlich andere Regeln, als bei seinem redseligen Freund.
Also dieser Mann bedarf keiner Unterstützung und Schützenhilfe Frauen kennenzulernen und aus diesem Grund wirst Du auch nicht verkuppelt. Auch fällt mir eine Anekdote dsbzgl. ein, ein ehemaliger Single-Freund von mir, traf mich bewusst (er rief vorher an und ich sagte ihm, dass ich in weiblicher Begleitung unterwegs bin) in einem Lokal mit einer Bekannten von mir. Die Bekannte ist ein lieber Mensch, jedoch ihre Macke, Verkuppeln. Jedenfalls war sie sehr angetan von ihm. Sie selbst verheiratet. Ich hielt mich raus, da ich weiß, er bekommt, dass mit dem Frauen aufreißen ganz gut allein hin und sagte ihm beiläufig, er soll meiner Bekannten, bitte nicht seine Handynummer geben und auch wenn sie ihm allerhand verspricht, ich sehe da nichts Gutes. (Weil zwischen seinem Frauengeschmack und ihren "Freundinnen" lagen Welten.)
Er jedoch hörte, dass diese Bekannte, eine Liste von Single-Ladies kennt, die ihn bestimmt kennenlernen würden wollen. Das stimmte, nur es waren alles Frauen, nicht nach seinem Kaliber und Geschmack, und er hatte dieser Bekannten erlaubt, seine Handynummer weiterzugeben, was sie inflationär nutzte, sie ging in ihrer Verkupplungschance auf. Und als wir uns zufällig bei einer Veranstaltung wiedersahen, war er stinkig auf mich, wegen mir bzw. eben durch meinen Kontakt dieser Bekannten, hatte er jetzt lauter verrückte und v.a. hartnäckige Weiber am Haken. Seitdem war unsere Freundschaft passé.
 
  • #23
Ich muss mich jetzt fragen warum ihr nie die Nummern ausgetauscht habt?
Das ist doch normalerweise das erste was man macht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #24
Ok, ich kann zu diesem Thema eine Geschichte eines Freundes beitragen, der in einem Café eine Frau sah, die ihn umgehauen hat. Weg war sie, Menno. Sie hatte aber Fotos in den Papierkorb geworfen, ist schon länger her, und diese Fotos hat er an sich genommen, den Laden herausgefunden wo sie entwickelt wurden und sie gefunden. Ihr nennt das vielleicht Stalking, ich nenne das romantisch. Verheiratet, 2 Kinder. Noch Fragen ?
 
  • #27
Mein Kopf schüttelt sich wieder, wie kann man bloß so aufdringlich sein und das noch als Frau! Das mag solange deine Sichtweise sein, solange es dich nicht betrifft!
Wollte mal schauen, wenn dir ein Mann so hinterher stiefelt, wie sie das mit dem Mann macht, wie du dich wohl fühlen würdest!
Achtung ⚠ Trigger!

Ich kenne Stalking und war Betroffene. Ich wiederhole mich, aber DAS geht anders ab. Das endete meinerseits in Verfolgungswahn. Z.B. wenn hinter mir auf der Straße ein Auto fuhr oder ich in einem Gebüsch seine Konturen sah. Es wurde zu jeder Tages-und Nachtzeit angerufen und wieder aufgelegt, ich änderte dann die Nummer. Dann hat er den Versuch gestartet mich bei Freunden schlecht zu machen. Sogar meine Eltern hat er belästigt.

Also wirf besser nicht solche Worte in den Raum, denn damit verharmlost du das was WIRKLICHEN Stalking-Opfern widerfährt.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #28
Liebe FS,

du himmelst ihn jetzt schon fast 6 Monate an. Meinst du nicht, es ist an der Zeit, gedanklich weiterzuziehen?
Mir ist es auch schon passiert, dass ich mich im Club auf den ersten Blick in einen Mann verknallt habe, mich jedoch nicht getraut habe, ihn anzusprechen. Damals war ich 17 oder 18. Später habe ich mich geärgert und habe noch einige Tage an ihn gedacht. Irgendwann aber verblassen die Gedanken und man lebt seinen Alltag weiter.
Das solltest du auch tun. Du rennst einem Phantom hinterher. Du kennst seinen Namen und weißt, wie er aussieht. Den Rest aber malst du dir in deinen Gedanken aus. Du weißt gar nicht, ob er als Person so toll ist, wie du es dir durch deine rosa Brille vorstellst.

Chance vertan, würde ich sagen und die Sache damit ad acta legen. Es wird wieder Gelegenheiten geben, andere Männer kennenzulernen. Dieser hier hat es nicht sein sollen.

Wenn dir das nächste Mal jemand gefällt, lass die Chance nicht ungenutzt verstreichen. Als erwachsene Frau solltest du in der Lage sein, die Initiative zu ergreifen oder dein Interesse so deutlich zu zeigen, dass er dir deine Nummer gibt.

Übrigens gab es vor einigen Jahren Internetseiten, auf denen man solche Gesuche einstellen konnte. Ich weiß nicht mehr, wie sich das nannte, aber das war unter jungen Leuten damals sehr populär. Ob sich die Gesuchten gefunden haben - bis auf ein paar Ausnahmen wohl eher selten. Du könntest so etwas aber noch versuchen, ich glaube solche Seiten gibt es vereinzelt noch. ALLERDINGS würde ich dir persönlich davon abraten. Du wirkst schon jetzt sehr needy und blamierst dich immer mehr, wenn du weiterhin um jeden Preis seine Nummer haben willst. Ich habe mich bei diesen Seiten stets gefragt, warum die Person die Chance nicht einfach genutzt hat. So dicht, wie über den Freund, wirst du an deinen Schwarm nicht mehr herankommen. Auch hier: Chance vertan. Die Freundin vorzuschicken ist wirklich Teenie-Verhalten. Eine erwachsene Frau braucht keinen Wingman.


Der Kumpel klingt sehr unsympathisch. Ich habe mich immer gefreut, wenn ich eine Freundin verkuppeln konnte. Vermutlich ist er neidisch auf deinen Schwarm, weil der wohl öfters angesprochen wird.

Sehe ich anders. Wurdest du noch nie in der Bar oder Discothek von der Seite angequatscht? Sehr nervig und ich kann mir schon vorstellen, dass der Freund darauf wenig Lust hatte. Hätte ich auch nicht. Stell dir vor, da kommt ein Mann an und sagt dir, er möchte die Nummer deiner Freundin für einen Freund. Dieser Freund traut sich aber weder, dich selbst anzusprechen, noch den Schwarm, noch mag er sich zeigen, ob er wenigstens attraktiv ist und es sich lohnt, die Nummer dieses Mannes an deine Freundin weiterzugeben. Kinderkram und peinlich.

W35
 
  • #29
Ich finde jetzt auch nicht, dass man der FS hier Stalking nachsagen könnte. Und ich habe wie @ChaosTheory auch ganz anders erlebt.

Und wie ihr Bemühen mit dem Mann in Kontakt treten zu wollen bei dem Mann ankommt, ist doch eher davon abhängig wie viel Sympathie er für sie empfindet und wie er selber tickt.

Ich persönlich hoffe ja, dass die FS ihrem Traumprinzen nochmal irgendwann begegnet. Sei es um in die Realität zurückgeholt zu werden und ihn aus ihrem Kopf zu kriegen oder vielleicht ergibt sich ja mehr daraus.
Aber sie sollte jetzt auch keine weiteren Bemühungen anstreben, sondern einfach warten bis die Kneipen/Lokale wieder öffnen und dann dort einfach mal ungezwungen hingehen und sich nicht unbedingt auf diesen Mann fokussieren.

Btw. wurde ich vor einigen Jahren auch mal sehr nett auf Facebook von einem Mann angeschrieben, dem ich auf einem Konzert wohl aufgefallen bin, aber sich nicht traute mich anzusprechen bzw. da wohl nicht zu kam. Der muss über Facebook wohl auf gut Glück die komplette Liste der interessierten Personen dieser Veranstaltung durchgegangen sein bis er mich gefunden hat. Ich fand das eigentlich ganz nett, aber da ich zu dem Zeitpunkt damals vergeben war und ihm das dann auch direkt mitgeteilt habe ist da auch kein Kontakt draus entstanden. Aber wäre ich Single gewesen, hätte ich bestimmt Interesse daran gehabt den Mann wenigstens kennenzulernen oder eine Unterhaltung zu führen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #30
Ok, ich kann zu diesem Thema eine Geschichte eines Freundes beitragen, der in einem Café eine Frau sah, die ihn umgehauen hat. Weg war sie, Menno. Sie hatte aber Fotos in den Papierkorb geworfen, ist schon länger her, und diese Fotos hat er an sich genommen, den Laden herausgefunden wo sie entwickelt wurden und sie gefunden. Ihr nennt das vielleicht Stalking, ich nenne das romantisch. Verheiratet, 2 Kinder. Noch Fragen ?
Jahhhaha, ich bin dafür.....! Nicht ewig hinterherrennen, aber versuchen das Leben in die Hände zu nehmen.
Liebe FS, das Du jemanden gefragt, hast für Dich zu sprechen, war sicher Deiner Schüchternheit geschuldet.
Wenn man lange verheiratet war ist man vielleicht nicht mehr in Übung, und steht etwas auf dem Schlauch. Macht nichts!
Verzeih es Dir.

Ich würde Dir raten: Wenn es wieder möglich ist, mal das Lokal aufsuchen, auch zu mehreren Zeiten. Und sieh es als netten Abend! Mit Chance ihn ev. wieder zu sehen. Tanz wie der Teufel, bis die Sohlen durch sind. Mach es Dir nett. Freu Dich des Lebens!
Guck mal auf die Seite wie @Tom@26 es schrieb.
Ich gehe davon aus, dass die FSin zwischen 40 und 50 ist. Auch in diesem Alter darf man einen (unerreichbaren) Mann anhimmeln. Verliebte handeln selten vernünftig, hat wenig mit dem Alter zu tun.
Finde ich auch, und ob der so unerreichbar war, ist ja noch nicht raus. Also ran an die Möglichkeiten. Wie sollst Du wissen ob er so toll ist, wenn Du ihn nicht getroffen hast, vieles wird klarer, wenn das Gegenüber dann den Mund aufmacht. Was für eine spannende Reise!
Und solltest Du ihn doch zufällig wiedertreffen, bloß die Klappe halten. Sag nichts von den gelaufenen Aktionen. Alles auf Anfang!

Du solltest Dich aber nicht verrennen. Genieß Dein Leben, bleib offen, sei frohen Mutes.....schau Dich anderweitig auch um. Lass das Leben nett zu Dir sein!
Das ist Stalking was du da machst, ich frage mich gerade, wie

Weil da ein Mädel nach ihm gefragt hat?? Komm runter! Geh eiskalt duschen!!

Schön, dass niemand antwortet, ich würde auch nicht antworten, du würdest umgekehrt auch nicht antworten, also was soll das??
Ich empfinde das so gemein.... und STALKING steht auf einem ganz anderen Blatt.
Ich habe das Gefühl, Du schäumst geradezu....und ich habe das starke Gefühl, Dir sind gerade Deine ganzen S runtergefallen......😆
 
Top