• #1

Welche Bedeutung haben Rituale für die Beziehung?

Welche Rituale, wie zum Beispiel das gemeinsame Frühstück, pflegen sie in ihrer Beziehung und welchen Stellenwert haben diese für sie?
 
G

Gast

  • #2
Für mich haben solche Rituale durchaus Bedeutung.

Die Tage, Wochen ziehen viel zu schnell vorbei, und wenn wir mal einen Samstagabend für uns alleine haben, ist das Ritual wie folgt: Apérozeit, zusammen kochen und super gut essen und viel Sprechen.
Ich freue mich jedesmal darauf.
 
G

Gast

  • #3
Gemeinsames Frühstück, gemeinsames Abendessen. Wenn wir nicht zusammen sind, guten Morgen sms und gute Nacht sms. Gemeinsam lachen, in Ruhe ein gutes Glas Wein trinken und über über Gott, die Welt, Politik, die Arbeit usw. reden. Einfach so abends Kuscheln auf der Couch oder auch morgens im Bett - also nicht gleich aufspringen und Hektik machen.
 
  • #4
Das ist schon wichtig. Während der Woche ist ja meist nur morgens Zeit, sich kurz zu besprechen. Das ist der sogenannte Alltag.
Wenn das Wochenende dann etwas ruhiger gestaltet wird, umso besser. Am Wochenende ist ja meistens die einzige Zeit, wo man sich wirklich ausführlich miteinander beschäftigen kann. Viel miteinander sprechen, vielleicht auch mal ausgehen, jedenfalls viel Zeit gemeinsam. Dann knallt's auch nicht im Urlaub, wo beide plötzlich feststellen, wie anders der andere ist.

Aber eigentlich sind das ja keine Rituale. Darunter verstehe ich etwas anderes (wie zum Beispiel die Besenkammer ausräuchern lassen, damit sich die Tochter wieder wohl fühlt oder sowas ähnliches.)
 
G

Gast

  • #5
Wir haben viele Rituale. Das fängt beim Guten-Morgen-Kuss an, bevor mein Schatz ins Bad geht, dann ein Kuss bevor er das Haus verlässt (er geht um 6:00 aus dem Haus, ich stehe erst um 7:00 auf), dann geht es damit weiter, dass ich ihm zwischen 7:00 und 7:30 Guten Morgen über whatsapp wünsche, tagsüber schreiben wir mal mehr mal weniger, je nach Zeit und Anlass. Wir besprechen, wann wir Zuhause sein werden (direkt nach der Arbeit Ort noc Sport etc), ob wir gemeinsam essen usw.
Abends wird es dann unter der Woche meist gemütlich: Fernsehen, Kuscheln, Couchen.
Am WE schlafen wir aus, kuscheln im Bett, frühstücken gemeinsam und lange, gehen gemeinsam einkaufen und treffen Freunde. Dann wird auch zusammen gekocht und ganz viel geküsst, gekuschelt und natürlich ist dann auch Zeit für Sex (unter der Woche leider selten), wenn wir es Mo-Fr einmal schaffen, ist das gut, am WE kommen wir aber auf 2-3x. Diese gemeinsamen WE sind also sehr wichtig für unsere Beziehung.

w,28