G

Gast

  • #1

Was würdet Ihr tun?

Hallo Ihr Lieben,

Ich habe eine Frage an Euch.
Angenommen Ihr habt zwei Jahre lang Kontakt zu einem Mann, der noch in einer Beziehung ist,
seine Freundin mit Euch betrügt, sie dahinter kommt und Euch logischerweise hasst. Nun kommt hinzu, dass ihr während dieser Zeit auch ein paar seiner Freunde kennengelernt habt, die zum Teil auch seine Ex kennen. Das Ganze geht so ein halbes Jahr und plötzlich meldet sich besagter Mann nicht mehr. Obwohl er mit Euch zusammenleben und Euch sogar irgendwann am liebsten heiraten wollte. Hinzu kommt nun, dass er sich bei gar keinem mehr meldet. Weder bei mir noch bei Leuten, die mit ihm befreundet sind und nicht einmal seine Ex kennen. Jetzt vermutet man Schlimmes. Krankenhaus, was auch immer , aber keiner von seinen "Freunden" nimmt Kontakt zu seiner Ex auf, denn die müsste wissen was los ist. Würdet Ihr nun allen voran nach einem Monat bei der Ex nachfragen, wenn Ihr an meiner Stelle wärt? Wie kann man sich als Freund nicht um einen Menschen kümmern??
 
G

Gast

  • #2
Das klingt merkwürdig, liebe FS.

Er ist so charakterlos, dass er seine Freundin mit dir betrogen hat und sie lange hingehalten und damit tief verletzt und verstört hat. Dann ist er so gemein, ihr nicht mal die Wahrheit zu sagen.

Nun würde ich spontan vermuten, dass er erneut so gehandelt hat und dich ebenso gemein abserviert hat, nur, dass du nun die Leidtragende bist.
 
G

Gast

  • #3
Vielleicht ist er ja wieder zur Ex zurück und hat ihr versprochen alles hinter sich zu lassen.
Schreib ihr, wenn du dir allzugroße Sorgen machst, aber rechne mit einer heftigen Antwort.
 
G

Gast

  • #4
Ich kann dir versichern, du musst dir keine Sorgen machen dass er im Krankenhaus ist. Er ist einfach wieder bei ihr.
 
G

Gast

  • #5
Rein theoretisch könnte er also auch tot sein ... Wieso nehmen seine Freunde nicht Kontakt mit der Ex auf? Wenn mein Freund verschwindet würde ich schon einige anrufen ...

Wahrscheinlicher ist, dass die Freunde einen Maulkorb verpasst bekommen haben.

Ist seine Handynummer abgemeldet, seine Wohnung verlassen?

Du willst Deine Neugier befriedigen, die Freundín, die Dich hasst, wird Dir dabei kaum helfen ...

Googeln, Detektiv, Freund unter Druck setzen, vor der Wohnung lauern bis er nach Hause kommt ... Alles sehr unangenehm, aber na gut.

Besser aus dem Kopf schlagen, auch wenn im Krankenhaus, nach einem Monat hätte er Dich, die er mal am liebsten heiraten wollte, schon längst irgendwie kontaktiert.

M45
 
G

Gast

  • #6
Welche EX? Mit der anderen Frau war er doch immer zusammen und Du nur eine Affäre...
Jetzt ist ihm das mit Dir zuviel geworden und er hat halt die Beziehung mit seiner Freundin wieder ans Laufen gebracht.
Das Versprechen an Sie war wohl der Kontaktabruch an seinen alten Freundeskreis.

w, 46
 
G

Gast

  • #7
Er hat jetzt aufgeräumt und lässt dich, die Freunde, die von dem Wirrwar wussten und alles was ihn an das Chaos erinnert hinter sich und fängt neu an, möglicherweise mit der Ex.
 
G

Gast

  • #8
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich muss mal eine Nacht drüber schlafen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #9
Also, einer seiner Freunde hat gestern der Ex (Sie waren dann nicht mehr zusammen.) eine Mail geschickt, hat aber noch keine Antwort bis jetzt erhalten. Das kuriose ist ja, dass ich ihm mehrere Mails geschrieben habe und u. a. auch darum gebeten habe, dass er mir einfach sagen soll, dass er nicht mehr kann/will. Dann kann ich damit abschließen, aber so bin ich immer im Ungewissen.
Jedenfalls bin ich nachwievor mit ihm in Facebook usw. befreundet. Er hat mich nirgends gelöscht. Keine Reaktionen. Er ist aber, wie es aussieht, momentan auch nicht aktiv.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

  • #10
Dieser Mensch ist einfach nur peinlich. Kein Wunder, daß die Freunde sich irgendwann zurückziehen, weil sie nicht so recht wissen, auf wessen Seite sie stehen sollen.