G

Gast

  • #1

Was Frauen bei Männern nie verstehen. Er meldet sich nicht.

Also, ich hätte wieder mal eine Frage an Euch: Und zwar habe ich einen Typen, den ich bereits vor ein paar Monaten in der Disco kennengelernt habe, am Freitag in der Disco zufällig wieder getroffen, und wir haben uns erneut super unterhalten.

Als wir uns das erste Mal begegnet sind, hat er mich nach viel Flirterei nach meiner Nummer gefragt, welche ich ihm auch gegeben habe. Nun, er hat sich damals erst nach einer Woche gemeldet und als ich ihm geantwortet und gefragt habe, wie es ihm so geht, kam nichts mehr - Sache also abgehakt!

Nun haben wir am Freitag uns wieder super unterhalten, und er hat mir die ganze Zeit Komplimente gemacht, sowohl über mein Aussehen als auch über meine Persönlichkeit und Einstellung... obwohl ich mich geschmeichelt gefühlt habe (ist ja klar), habe ich ihm trotzdem gesagt, er solle diese ganzen "Standardsprüche" lassen, denn die ziehen nicht mehr bei mir. Das hat ihm anscheinend gefallen und er hat stets versucht mich zu überzeugen, dass diese keine Standardsprüche sind, und er mir das noch beweisen wird, blablabla. Jedenfalls hat er gegen Ende des Abends gemeint, dass ich ihm noch eine zweite Chance geben soll (ihm war wohl sein eigenartiges Verhalten damals selbst bewusst), und sicherheitshalber nachgeschaut, ob er noch die aktuelle Nummer von mir hat.

Nach unserem Abschied kam auch gleich eine SMS von ihm mit den Worten "Schlaf gut!!! ;) dickes bussi"... hab mich bedankt, und das wars dann wieder. Seit Freitag habe ich nun nichts mehr von ihm gehört. Melden werde ich mich sicher nicht, denn wenn man(n) interessiert ist, dann meldet man(n) sich auch!

Ich frage mich nur, wieso Ihr Männer das macht? Das bleibt wohl ewig ein Phänomen?
Denkt Ihr, dass er sich noch melden wird?

Ich bedanke mich schon mal im voraus und wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! w(20)
 
G

Gast

  • #2
Das ganze ist für ihn ein Spiel. Du bist etwas interessanter geworden, weil deine Aufmerksamkeit nicht mehr ganz so einfach zu bekommen war. Ist einer interessiert meldet er sich. Was länger als 3 Tage dauert, abhaken, wenn Du Dir selber einen gefallen tun willst.
 
G

Gast

  • #3
Leider habe ich als Mann das selbe Problem schon oftmals mit Frauen gehabt, ich glaube also nicht dass das ein Männerproblem ist.
Eine überzeugende Antwort habe ich auch nicht, dass sich Menschen plötzlich nicht mehr melden. Wahrscheinlich hat das ganze mit Oberflächlichkeit zu tun. Genau weiss ich es aber auch nicht. Am Wichtigsten finde ich einfach, dass man sich darüber nicht zu sehr ärgert, es hilft ja nichts.
 
G

Gast

  • #4
Ammm... er wollte oder will dich nur ins Bett bekommen. Wenn du ihn wieder triefst, dann rede nicht mit ihm...

Lass am besten ganz die Finger von ihm, es währe jetzt zu kompliziert und zu lange um es dir hier zu erklären, damit du noch ans Ziel bei ihm kommst, wenn das überhaupt bei ihm geht. Mit der letzten SMS wollte er dich nur erweichen und hat gehofft als Antwort sowas zubekommen wie; ah komm doch noch zu mir, wir reden da weiter.

Zu deiner Frage. Warum die Männer das machen? Naja... halt wegen Sex.
Ob er sich wider melden wird? Pfff... schwer zusagen, kommt drauf an, für wie groß er die Chance auf schnellen Sex bei dir ausrechnet. Ich denke, er wird beim nähstem Treffen die selbe Masche abziehen.

Wie du dich verhalten sollst, wenn du ihn wieder siehst... also wenn er es wieder versuch, was ich nicht unbedingt glaube, es seiden es gibt kein leichteres Opfer als dich, für ihn, in der Nacht. Du solltest ihn ignorieren, entweder er meldet sich dann bei dir oder er such was leichteres. Aber du wirst bei dem Typen immer auf der Hut sein müssen, dass es nicht nur um Sex geht.
 
G

Gast

  • #5
Du bekommst eine SMS und bedankst Dich. Schön. Jetzt könntest Du ihm ja mal eine schreiben und er bedankt sich dann sicher auch. Einige hier im Forum nennen das Ping-Pong. Ich jedenfalls würde Dir auch nicht nochmal eine schreiben, sondern eine von Dir erwarten. Schon um zu sehen, wie ernst es Dir ist und ob Du Ping-Pong kannst. Wenn nicht, dann lieber nicht. m
 
G

Gast

  • #6
War das wieder in der Disco? Er hatte doch wahrscheinlich Alkohol im Blut. Da ist man freier, offener, findet das Gegenüber (berechtigermaßen natürlich) attraktiv. Danach ist er wieder nüchtern ...
 
  • #7
Männer sind nicht wie Frauen. Männer reden nicht so viel - das ist ganz normal.

Männer telefonieren nicht so oft und so lange. Männer versenden nicht so viele SMS.
Männer reden nicht so vieel in Gesprächen, oder nur, wenn sie müssen.

Für Männer ist das einfacher und entspannter. Die haben keinen so starken Mitteilungsdrang, wie viele Frauen.

Dabei kann sein, das Männer in der Kennenlernphase verunsichert sind.
Was Männer bereits als aufdringlich befürchten, ist für Frauen normal.
Wenn der Mann aber unter der Norm und Erwartung der Frau liegt - wird ihm gleich mangelndes Interesse unterstellt ?

Nicht immer auf den nächsten Schritt warten - sondern mal selber aktiv werden. Und sei es nur eine SMS.
So das der Mann dann weiss, daß er weiter kontaktieren darf.
 
G

Gast

  • #8
Was hast DU denn getan, um IHN besser kennen zu lernen ?

Du wartest ja nur ab !? Er hat dir zuletzt geschrieben und du hast nichts geantwortet oder
neu initiiert . Ist doch klar, daß von ihm nichts kommt !? Wenn du ihm nicht signalisierst,
daß du ihn ebenfalls interessant findest, passiert auch von seiner Seite nichts.
Mich verwundert sein Verhalten überhaupt nicht.

M,29
 
G

Gast

  • #9
In Deinem konkreten Fall würde ich sagen, der junge Mann ist ein Blender und spielt gerne, vermutlich nicht nur mit Dir.

w/50
 
G

Gast

  • #10
Hallo liebe FS,

du scheinst da an einen Player geraten zu sein. Er sucht eben Spaß und unverbindlichen Flirt, aber auch nicht mehr. Er wird sich wahrscheinlich auch nicht melden, und wenn, dann nicht, weil er Interesse an einer Beziehung hat. Aber bitte generalisier das nicht, viele Männer sind auch seriös was Frauen angeht.

Guten Rutsch und alles Gute! m24
 
G

Gast

  • #11
Echtes Interesse sieht anders aus, findest Du nicht?
Mir wird immer ein Rätsel bleiben, was es da zu rätseln gibt!
Egal, ob es ein Trick ist, Dich zu ködern (abhängig machen durch widersprüchliche Signale), er noch andere laufen hat oder Du ihm schlicht nicht interessant genug bist...abhaken.
Und als abschreckendes und warnendes Beispiel: eine Freundin von mir hat sich vor über 10 Jahren (!) mal von einem Typen, den sie online "kennenlernte",für ein paar Sextreffen abschleppen lassen. Er meldet sich immer dann (per mail, er lebt Hunderte KM entfernt), wenn sie den Kontakt ganz abbricht und nichts mehr von ihm wissen will. Seitdem hat sie (bald Ende 20) keine Beziehung mehr gehabt-der vermeintliche Traummann (groß, guter Job, wohlhabende Familie, gestörtes A..loch) ist ja immer im Hinterkopf.
Vergiss solche Menschen-Männer kennen auch solche Frauen, das ist schlecht für die Selbstachtung und zerstört das Vertrauen in neue Bekanntschaften! w
 
G

Gast

  • #12
Na ganz einfach. Wenn er sich meldet, ist er geil. Wenn er sich nicht meldet, ist er momentan "versorgt" oder denkt gerade mal nicht an Sex.

w 45
 
G

Gast

  • #13
Eigentlich ist es relativ einfach:

Ein Mann, der echtes Interesse an einer Frau hat, meldet sich immer bei ihr. Voraussetzung: die Frau gibt ihm den Eindruck, ihn auch interessant zu finden. Zwar gibt es Männer, die Frauen auch dann nachlaufen, wenn ihnen klar gesagt wird, dass kein Interesse besteht. Aber die meisten Männer bemühen sich nicht um eine Frau, die ihnen Desinteresse signalisiert. Sie haben schliesslich auch keine Lust, keine Abfuhr zu erhalten.

Falls Frau also Interesse an einem Mann hat, muss sie die richtige Mischung finden, ihm das zu signalisieren, ohne ihm hinterherzulaufen. Sprich, das Ergreifen der Initiative sollte bei ihm bleiben. Denn in den meisten Fällen verliert der Mann das Interesse an einer Frau, wenn sie zu offensichtlich hinter ihm her ist. Sie ist ihm dann allenfalls gut genug, als Lückenbüsserin bis die Richtige kommt oder als Affäre.

Wenn ein Mann sich also nicht (mehr) meldet, hat er kein Interesse. Punkt. Abhaken. Männer wollen nicht alles zu Tode diskutieren und sehen keinen Erklärungsbedarf jemandem gegenüber, den sie kaum kennen. Warum auch? Warum sollte er einer praktisch Unbekannten erklären, dass er nun doch kein Interesse (mehr) hat?

Es ist ein typisch weibliches Verhalten, alles zu Tode diskutieren zu wollen und zu verlangen, jede Reaktion erklärt zu bekommen. Männer ticken da ganz anders und das sollte auch Frau akzeptieren. Ausserdem fällt es vielen Männer schwer, deutlich zu sagen, dass sie kein Interesse mehr haben, auch dann wenn man schon einen Schritt weiter gegangen ist. Als Frau kann man dies ganz einfach angehen: Kontaktabbruch = kein Interesse (mehr). Punkt. Wozu noch lange hinterfragen, wieso warum - es hat einfach nicht gepasst. Akzeptieren und sich anderen Dingen zuwenden.
 
G

Gast

  • #14
Hier nochmals die FS:

Erstmals bedanke ich mich für die Antworten von Euch! Mittlerweile hat er sich wieder gemeldet und mir ein frohes neues Jahr gewünscht und geschrieben, dass er hofft, dass "wir uns bald wiedersehen"! An und für sich ja doch ein gutes Zeichen, oder? Habe ihm geantwortet und ihm ebenfalls einen guten Rutsch gewünscht, nebenbei vermerkt, dass er sich einfach melden soll, falls er mal Lust hat, etwas trinken zu gehen. An diejenigen, welche meinen, dass ich hiermit zu wenig Interesse gezeigt habe, da ich IHM quasi mit den Worten "..meld du dich einfach, wenn..." die 'Arbeit' bzgl. des Meldens überlassen habe - das liegt schlicht und einfach daran, dass ich bisher nur schlechte Erfahrungen hatte, misstrauisch geworden bin und ich ihn damals schon nach einem Treffen gefragt habe, worauf aber dann nie eine Antwort kam. Daher möchte ich wenigstens jetzt ein wenig meinen Stolz beibehalten... jetzt kann ich nur gespannt sein, ob er auch in nächster Zeit wirklich nach einem Treffen fragt...
 
G

Gast

  • #15
FS der Typ meldet sich bei dir nur mit einem besoffenem Kopf... ich weiß ja nicht welchen Wert das hat? Aber ich würde das nicht überbewerten.

Im Prinzip jeder Mann weiß, dass eine Frau immer reagieren wird, wenn sie auf ihn steht und sich noch erhofft. Die Zeitpunkte, wo er sich bei dir meldet, sind ganz einfach unter aller Sau, hätte er Respekt vor dir und deinen Wünschen, dann würde er sich zu anderen Zeitpunkten melden. Er versucht dich weih zukochen, denn am Hacken hat er dich schon.

Ich hätte an deiner Stelle nicht gleich geantwortet. Ich hätte heute früh ihm eine Nachricht geschrieben. Mich für seine Glückwünsche bedankt und ihm geschrieben, dass ich gerne mit ihm reden würde und zwar bei Tageslicht. Punkt... Der Typ will dich definitiv nur ins Bett zerren und er hat dich fast so weit.
 
G

Gast

  • #16
Eigentlich ist es relativ einfach:

Ein Mann, der echtes Interesse an einer Frau hat, meldet sich immer bei ihr. Voraussetzung: die Frau gibt ihm den Eindruck, ihn auch interessant zu finden. Zwar gibt es Männer, die Frauen auch dann nachlaufen, wenn ihnen klar gesagt wird, dass kein Interesse besteht. Aber die meisten Männer bemühen sich nicht um eine Frau, die ihnen Desinteresse signalisiert. Sie haben schliesslich auch keine Lust, keine Abfuhr zu erhalten.

Falls Frau also Interesse an einem Mann hat, muss sie die richtige Mischung finden, ihm das zu signalisieren, ohne ihm hinterherzulaufen. Sprich, das Ergreifen der Initiative sollte bei ihm bleiben. Denn in den meisten Fällen verliert der Mann das Interesse an einer Frau, wenn sie zu offensichtlich hinter ihm her ist. Sie ist ihm dann allenfalls gut genug, als Lückenbüsserin bis die Richtige kommt oder als Affäre.

Wenn ein Mann sich also nicht (mehr) meldet, hat er kein Interesse. Punkt. Abhaken. Männer wollen nicht alles zu Tode diskutieren und sehen keinen Erklärungsbedarf jemandem gegenüber, den sie kaum kennen. Warum auch? Warum sollte er einer praktisch Unbekannten erklären, dass er nun doch kein Interesse (mehr) hat?

Es ist ein typisch weibliches Verhalten, alles zu Tode diskutieren zu wollen und zu verlangen, jede Reaktion erklärt zu bekommen. Männer ticken da ganz anders und das sollte auch Frau akzeptieren. Ausserdem fällt es vielen Männer schwer, deutlich zu sagen, dass sie kein Interesse mehr haben, auch dann wenn man schon einen Schritt weiter gegangen ist. Als Frau kann man dies ganz einfach angehen: Kontaktabbruch = kein Interesse (mehr). Punkt. Wozu noch lange hinterfragen, wieso warum - es hat einfach nicht gepasst. Akzeptieren und sich anderen Dingen zuwenden.
Und was, wenn er sich auf einmal nicht mehr meldet, weil er mit seinen Kumpels unterwegs ist, obwohl er sonst jeden Tag und immer geschrieben hat und nur schreibt, dass ich mich melden soll? Und das, nachdem wir uns am Freitag zu ersten Mal nur platonisch getroffen haben, d.h. ohne Sex, sondern nur geredet, gemütlich Musik gehört und beieinandergelegen haben? Ich befürchte, dass er kein Interesse mehr hat, weil ich ihm keinen Sex mehr gebe und sich deshalb mit einem "Meld dich" aus der Affäre ziehen will ohne sich die Hände schmutzig zu machen oder ein schlechtes Licht auf sich werfen zu lassen. Aber vielleicht ist das auch eine böse Unterstellung und er will tatsächlich mit mir befreundet sein und hat sich einfach nicht gemeldet weil er gut busy war, oder weil er mehr empfindet als er eigentlich will??? Ich habe keinen Plan, was ich jetzt tun soll, er meldet sich ja nicht mehr.
 
G

Gast

  • #17
M40
Würde so ein Fall ein Mann schreiben würde ihm mangelnde Geduld vorgeworfen.
 
G

Gast

  • #18
Ich befürchte, dass er kein Interesse mehr hat, weil ich ihm keinen Sex mehr gebe...
FS mal so eine ganz blöde Frage... hattest du schon Sex mit ihm? Also wenn du schon Sex mit ihm hattest, dann ist der Zug bei dem Typen und dem Verhalten was du hier an den Tag legst schon abgefahren.

Es ist eine Heiden -Arbeit den Typen jetzt noch zur einer Beziehung mit dir zubewegen... hack ihn ab, wenn du mehr als nur Sex von ihm willst.
 
G

Gast

  • #19
Dann ist er halt nicht interessiert. Zumindest nicht so, dass er sich mit dir was vorstellen könnte.

Wenn eine Person vor mir steht, unterhalte ich mich mit ihr halt auch mal kurz nett, ich kann ja schlecht sagen: verpiesel dich, ich hab jetzt kein Bock mehr auf dich. Und gerade in Partylaune gibt man oft mal die Handynummer an Fremde raus und bereut es hinterher.
 
G

Gast

  • #20
Aber vielleicht ist das auch eine böse Unterstellung und er will tatsächlich mit mir befreundet sein und hat sich einfach nicht gemeldet weil er gut busy war, oder weil er mehr empfindet als er eigentlich will???
Mädchen oder oder oder... ich möchte nicht wissen wie viel du ihn schon zugetextet hast, er hat nur ein Intereres an dir und das ist in der horizontalen Lage. Mir ist bis jetzt noch kein Mann begegnet, der sich so viel hihi und trara von einer Frau antut, wenn er nicht gerade über beide Ohren in sie verknallt ist. Der Typ fühlt für dich nicht wirklich was und für der Sex wirst du ihm bald auch zu anstrengen sein, wenn du es versuchst durch sich zieren nicht mit ihm zu schlafen oder nicht mehr. Ich denke aber, er weiß wie er dich weich kochen kann.

Es gibt Möglichkeit auch das Ruder umzureisen aber die bewegen sich fast bei 0 in deinem Fall (würde ich sagen).
 
  • #21
Wenn Männer sich nicht melden, dann geschieht es aus einem einzigen Grund: " Sie wollen sich nicht melden." Über den Grund sollte keine Frau nachdenken, weil es zu offensichtlich ist. Ein Rat von mir: " Vergiss ihn einfach. "
 
G

Gast

  • #22
Hier wieder die FS - #15 bin NICHT ich, keine Ahnung wieso diese
Person kein eigenes Thread für ihre Frage erstellen kann.

Natürlich hatte ich keinen Sex mit ihm, habe diesen jungen Mann auch erst zweimal gesehen. Und ich laufe keinem Mann hinterher bzw. habe das noch nie außer einem
einzigen Mal gemacht. Daher bezweifle ich, dass er denkt, er hätte mch ohnehin schon "an der Leine".
 
  • #23
Wenn ich an der Frau interessiert bin, melde ich mich täglich oder jeden zweiten Tag bzw. sage der Frau, wann ich mich noch mal melde, weil ich z.B. aus beruflichen Gründen nicht kann und ich halte es auch ein und melde mich am vereinbarten Tag.
Zusätzlich merke ich mir die Telefonnummer der Frau und kann mich von überall melden, auch wenn ich mein Handy verloren habe. Das ist schlimm, ich kenne z.B. immer noch die Handy-Telefonnummer meiner Ex-Freundin und wir sind inzwischen seit zwei Jahren getrennt! Ich habe sie im Handy gelöscht (auch die Fotos usw.), aber im Kopf kann ich es leider weder löschen noch vergessen. Ich könnte sie im Prinzip noch mal von irgendwo anrufen... aber ich tue es nicht, sie hat ja mit mir Schluss gemacht und Schluss ist Schluss. Ich werde mich bei ihr nie wieder melden, auch wenn ich es könnte.
Dieses Jahr habe ich im Bekanntenkreis eine Frau kennengelernt bzw. ich habe von einem Bekannten ihre Telefonnummer bekommen. Ich habe sie angerufen, mich periodisch gemeldet und wir haben uns getroffen. Am nächsten Tag konnte ich sie noch telefonisch erreichen, danach nie wieder. Sie nimmt weder ab noch antwortet auf meine SMS. Schlimm, oder? Ich kenne ihre Telefonnummer auch auswendig und kann sie nicht vergessen, leider. Früher hätte ich mir Gedanken gemacht, was ich falsch gesagt oder gemacht haben könnte - heute setze ich mir ein Zeitlimit von etwa zwei Wochen, d.h. ich versuche die Frau zwei Wochen lang telefonisch zu erreichen und wenn sie nicht erreichbar ist, aus welchen Gründen auch immer, dann war's das. Für mich wären es also nur zwei Wochen Zeitverlust - für sie wäre es ein Verlust eines Mannes, der interessiert war und ernste Absichten verfolgt.
Mein Rat wäre also, liebe FS, setze dir auch ein Zeitlimit. Wenn er sich zu selten meldet bzw. gar nicht, ziehe einen Schlussstrich. Wenn ein Mann an dir interessiert ist, meldet er sich unbedingt. Wenn er an dir wirklich interessiert ist, kennt er deine Telefonnummer auswendig und meldet sich auch unbedingt, auch von einem anderen Telefon aus. Wenn er sich nicht meldet, ziehe einen Schlussstrich und suche weiter, verwschwende nicht deine Zeit mit Tagträumen oder sonstigen Hoffnungen.
 
G

Gast

  • #24
Naja... FS im Prinzip ist es auch so eine Sache mit sich melden oder nicht melden... Frauen melden sich auch nicht immer oder antworten nicht zurück obwohl sie es zugesagt haben (spreche da auch aus eigener Erfahrung). Man weiß es ab und zu auch nicht, wie oder was man sagen soll, man will den anderen nicht verletzen aber das Geeiere ist oft noch schlimmer (weiß ich auch)... Währe das alles so leicht, zwischen Mann und Frau, dann hätten wir nicht 100 und aber 1000 Beziehungsratgeber, mit denen sich zieh Menschen eine goldene Nase verdienen.

Ob du was falsch gemacht hast oder wie du ihn dazu bringst das Richtige zumachen, kann man auch hier nicht 100% sagen... es ist halt so wie mit Ping Pong...

Z.B. ich befinde mich zurzeit mehr oder weniger in einer Situation, mit einem Mann den ich kaum kenne, wo der Ball auf meiner Seite ist und ich einfach keine Idee habe, wie ich ihn auf seine Seite bekomme... und ob er überhaupt mit mir wirklich das Ping Pong Spiel spielen will.

Wer bei eurem Ping Pong den Ball hat, kann ich dir nicht so genau sagen und ob er mit dir überhaupt Ping Pong spielen will^^

Wenn du der Meinung bist, du hast den Ball zu ihm geschlagen, dann warte ob er zurück kommt aber vielleicht hat er ja auch nicht gerafft, dass er gerade den Ball hat oder er will es nicht kapieren.

Es ist halt so...
 
G

Gast

  • #25
Alex1980... also ich kenne dich nicht und ich schätze mich selber auch nicht immer ganz normal, bei der Sache Liebe, ein. Aber das was du da schreibst oder beschreibst, das würde mir als Frau Angst mache, wenn ein Mann mich so belagern würde.

Ich kenne meine Telefonnummer selber nicht und wenn ich mir vorstelle ein Mann lernt sie auswendig, damit er mich immer erreichen kann, dann würde ich vor dem Mann Angst habe und das ist egal, wie toll ich ihn finden würde... Ich möchte auch nicht jeden Tag von ihm angerufen werden, es seinen ich gebe ihm das Signal dazu. Ausgemachte Anrufe ist klar, da sollte er anrufen aber wenn wir uns beide auf den Termin einig waren und nicht nur er sich. Ich kann die Frau vom diesem Jahr verstehen.

FS bitte erwarte kein solches Verhalten, von einem Mann.
 
G

Gast

  • #26
Liebe FS
Ich möchte nicht arrogant klingen, aber die Tatsache, dass Du noch sehr jung bist und die beiden Treffen in der Disco statt fanden, kann man wohl nicht damit vergleichen, wenn sich ein Mann z.B. nach dem 3. Date plötzlich in Luft auflöst und sich die Frage stellt, warum er sich, trotz Versprechen nicht mehr meldet.
Dein "Fang" spielt mit Dir, lotet seine Grenzen aus, flirtet, beteuert, dass er in Wirklichkeit gaaaaanz anders ist usw. Ich würde sagen, normales Balzverhalten von jungen,(angesäuselten) Männern. Wenn er Lust hat, meldet er sich, sonst nicht, ganz einfach. Entweder Du spielst mit oder suchst Dir einen "Mann". Wenn du überhaupt auf der Suche bist...?
w/43
 
G

Gast

  • #27
Liebe FS, Du siehst ein Rätsel, wo keins ist: Er meldet selten oder gar nicht = Er ist nicht ernsthaft interessiert. Wir Frauen sollten so etwas endlich begreifen, auch wenn es uns schwer fällt.
 
G

Gast

  • #28
Liebe FS
Ich habe (als Mann zur Klarstellung) nur einen Rat: Vergiss ihn!
Er will dich warm halten und wenn er gerade keine bessere andere Frau in Reichweite hat, kommt er zu dir, eben in der Disco. Sonst keinerlei Anstalten...wenn er wirklich Interesse hat, dann fragt er dich nach einer anderen Aktivität.

Nur muss ich aus Erfahrung sagen: Frauen sind keinesfalls besser als Männer in der Beziehung. Sie lassen sich oft gerne noch einladen und sind dann nicht mehr erreichbar für ein Gespräch, für eine Unternehmung...plötzlich fällt ihnen dann das Restaurant oder die Bar X ein, in die sie dann den Mann zitieren. Dort sei es doch so schön...wenn der Mann dann bezahlt hat, macht sich frau rar...
 
  • #29
Ich glaube ich verstehe... es hört sich nach Stalking an. Es kommt falsch rüber. Ich möchte hinzufügen, ich merke mir die Nummer eher unabsichtlich. Die Frauen wissen nicht, dass ich ihre Nummern auswendig kenne und ich hänge es nicht an die große Glocke. Ich melde mich täglich, wenn es einen guten Grund gibt. Die Frau, mit der ich dieses Jahr etwas anfangen wollte, hat mir auch zu verstehen gegeben, ich solle sie ruhig anrufen und so wollte ich sie einmal ins Kino einladen und am Wochenende treffen. Ich habe sie nicht täglich belagert oder telefonisch terrorisiert. Ins Kino einladen bedeutet ich habe sie angerufen, nicht erreichbar, SMS geschrieben, keine Antwort. Bis zum Freitag gewartet, direkt nach der Arbeit angerufen, geht nicht ran, noch mal abends angerufen, auch nicht erreichbar. Am Sonntag angerufen, geht nicht ran. Ich glaube, es war im Prinzip nur eine Woche, in der ich es versucht habe. Insgesamt aber zwei Wochen, erste Woche habe ich sie angerufen und mich vorgestellt, ein Date vorgeschlagen, wir haben uns getroffen. Am Tag nach dem Date noch mal telefoniert, sie hat mir Hoffnungen gegeben. Zweite Woche nicht erreichbar, geht nicht ran bedeutet kein Interesse, also höre ich freiwillig auf.
Vielleicht noch eine Sache zu Telefonnummern, ich würde Euch, liebe Frauen, gerne einen Tipp geben: Wenn der Mann ihre Telefonnummer nicht auswendig kennt - er ist eher der Falsche.
Wenn ihr potentieller Freund sich nicht gemeldet hat, weil der Akku von seinem Handy angeblich leer war, oder Handy angeblich irgendwo liegen gelassen oder vergessen, oder sonstiges und er kennt Ihre Nummer nicht auswendig - dieser Mann ist an Ihnen nicht wirklich interessiert. Glauben Sie mir einfach. Klar, Sie können mit ihm trotzdem eine Beziehung anfangen, vielleicht sogar mehr, steht nichts im Wege, aber meine Prognose für diese Beziehung wäre nichts Gutes.
 
G

Gast

  • #30
Alex1980... ich habe es dir schon geschrieben, ich kenne meine Nummer selber nicht aus dem Kopf. Aber gut, wenn du meins, dein Verhalten ist so richtig und okay, dann weiter so. Ich glaube, du überforderst die Frauen.