Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

warum will er mich nicht mehr sehen wo doch alles gepasst hat? Kann er sich wieder verlieben?

warum will er mich nicht mehr sehen wo doch alles gepasst hat? Kann er sich wieder verlieben?

·Hallo, ich habe vor ein paar Wochen einen Mann getroffen und wir waren sofort zueinander hin gezogen. Haben uns 3 Tage später wieder verabredet und sind uns sehr nah gekommen Seit 4 Wochen haben wir uns nun 2-3Mal die Woche getroffen. Wir verstehen uns super, konnten vom ersten Moment an über alles reden, sind beide auch AEs und fühlen uns auch sexuell anziehend. Er hat mir Blumen geschenkt, kleine Stoffherze, eine schöne Kerze, er hat gesagt er vermisst mich, würde meine Stimme gern jeden Tag hören. Verträumte Mails und alles . Verliebt halt Wir sind c.a. 100km auseinander. Das und die Kinder machen es nicht einfach. Und auf einmal steht er morgens auf und sagt mir, er können mich nicht weiter treffen Er war verliebt die ersten 3 Wochen nun ist es weg. Kennt das jmd und ist es da gut ausgegangen? Wir sind halt erst so kurz zusammen, das ist das Problem.....
 
G

Gast

  • #2
Leider habe ich genau das gleiche auch schon erlebt. Ich kann mir nur vorstellen, daß so ein Mann bindungsunfähig ist, oder aber sexuelle Bedürfnisse mit Liebe verwechselt hat; dh er glaubte verliebt zu sein und erkannte dann, er wars nicht. Leider ticken Männer sowieso anders wenn alles zu schnell geht. Ich weiß ja nicht, wie nah Ihr euch gekommen seid beim 2. Date, aber wenn iHr gleich im Bett gelandet seid, war das definitiv zu schnell. Zu schnell für den Mann, meine ich, lies mal das Buch Venus sucht Mars...da ist immer die Gefahr, daß bei Mann dann die Luft raus ist und Frau schwer verliebt ist, wenn es schön war.Tut mir leid...Karo
 
G

Gast

  • #3
Ihr seid jetzt schon nicht mehr zusammen - er hat innerlich schon mit eurer "Beziehung" abgeschlossen. Dann wird es wohl so sein wie er sagt. Du kannst ihn nicht zu Gefühlen und Zuneigung für dich zwingen.
Akkzeptiere das und führe wieder ein Leben ohne ihn. Je eher du das für dich so annimmst, desto besser ist es. Desto kürzer wird (unter'm Strich) deine Grübel- und Leidensphase nach der Trennung sein. Kontaktabbruch. Total.
 
G

Gast

  • #4
Bei mir ebenso. Mir hat er sogar ein Handy geschenkt um mich jederzeit direkt erreichen zu können. Eine Woche nach unserem ersten "wir sind uns sehr nahe gekommen" hieß es wir würden nicht zusammenpassen. Er sagte vorher oft" es gibt Männer die gehen mit der Frau einige Zeit ins Bett und dann sagen man würde nicht zusammenpassen,weil sie von Anfang keine feste Beziehung wollen. Er " wäre nicht so, bei ihm wäre ich in guten Händen". Kurz vor dem ersten Rausschmiss den ich bei ihm erlebt habe ( er kam wieder ) erschien wenn ich ihn anrief auf seinem Display : verbotene Nummer. Wie das kam konnte er mir nicht erklären. Später machte er wieder Schluss, 5 Monate vorher verschwand das geschenkte Handy - ich weiss nicht wie.
 
G

Gast

  • #5
Ich kann das auch vermelden, aber ich war 28 Jahre mit dem Ex zusammen. Stelle Dir vor-zum 20ten Hochzeitstag ( vor 3 Jahren) habe ich ihn nach Venedig eingeladen-wir hatten einen schönen Kurzurlaub -und am Tag der Heimreise hat er mir -noch im Bett liegend- eröffnet: "Das Leben mit dir ist für mich nicht mehr stimmig"Das war der letzte längere Sazt,ab dann gings nur mehr über den RA.
Also, sei froh dass Du nicht allzu lang Deine kostbares Lebenszeit mit diesem Mann vertödelt hast.
Kopf hoch und alles Gute
w/57
 
G

Gast

  • #6
Ich habe bevor ich meinen jetzigen Partner kennengelernt hatte folgendes, schlimme Erlebnis:
Kennengelernt im Supermarkt, er sprach mich an.
Viele Telefonate, Mails, Sms.
Erstes Date wie im Märchen! Er stand im Advent mit meinem Lieblingsduft und einem Buch am Treffpunkt. Dinner bei einem Nobelitaliener, wunderschöner Abend (wir wurden im Lokal rausgekehrt).
Dann ein langer Spaziergang im Park, erster Kuss, ER TOTAL verliebt getan...
Walzer getanzt im Park mit IPod Musik, dann Drink an der Bar seines Nobelhotels..."wir sind uns sehr nahe gekommen"..ER WOLLTE MICH NICHT gehen lassen, bevor wir nicht ein festes Date vereinbart hatten bei ihm am kommenden Wochenende....
Dann keine Sms mehr, keine Antwort auf meine Sms, bis er mir dann 2 Tage nach dem Date mailte, dass er sich nicht verliebt hatte usw.
Ich war am Boden zerstört!
Verstehen konnte ich es nicht, denn ER wollte das weitere Date und ER sperrte sogar die Zimmertür ab, bis ich ihm eine Uhrzeit sagte und ein Datum.
Ich habe es bis heute nicht verstanden, aber akzeptiert!
w
 
G

Gast

  • #7
Der Mann, den Du beschreibst, scheint bindungsgestört zu sein. Wenn jemand sich von einem Tag auf den anderen so verhält, stimmt etwas nicht. Hoffnungen, ihn von seiner Störung zu heilen, würde ich mir allerdings nicht machen. Das raubt Kraft und Energie. Wer weiß, vielleicht kommt er nach drei Monaten wieder zu Dir angekrochen. Wenn Du klug bist, lass auch dann lieber ab davon!
 
G

Gast

  • #8
Liebe FS,
könnte es sein, dass
> du ausgedient hast, da Affaire und der Kick nun vorbei ist
> die Nächste wartet
> er bindungsunfähig ist
> er nicht weiß, was Liebe ist und Sex damit verwechselt
> er einfach ein kaputter Typ ist
> ... ff.
 
G

Gast

  • #9
das habe ich ähnlich erlebt. Einige wunderbare Monate miteinander gehabt. Wir wohnen in verschiedenen Städten, jedoch nicht weit voneinander entfernt. Wir haben Pläne gemacht etc. und dann von wirklich jetzt auf gleich ging es bei ihm nicht mehr. Ich bin gegangen. Habe den Kontakt dann doch wieder aufgenommen, weil mein Gefühl für ihn so stark ist. Wir haben uns getroffen, es ist wunderbar, aber ob es was wird, das kann ich nicht sagen. Ich liebe ihn, er mich nicht so wie er sich eine Liebe erhofft, erträumt. Er sucht auch weiter. Ich geniesse jetzt die schönen Dinge (ausser Sex) mit ihm und bin mit meinem Gefühl zufrieden. Männer suchen oft nach der nie erfahrenen Mutterliebe und die Verabschiedung davon kennen sie nicht. Wenn eine Frau ihn dann wirklich liebt, er die Realität sieht, dass er die Mutterliebe nie mehr erleben kann, dann transformiert sich die Liebe dieser Frau auf ihn. Er allerdings muss auch offen dafür sein. Vielleicht klappt es dann. Ich hoffe darauf.
 
G

Gast

  • #10
Also welche pupertären und naiven Frauengedanken hier immer noch herrschen ist mir schleierhaft und erschreckend! Männer, die sich so verhalten, bekamen immer von Frauen sehr schnell und sehr einfach den Sex! Und 2. sind sie bereits in festen Händen! Punkt. Frauen wacht doch endlich mal auf, ein solcher Mann läßt sich doch so nicht einfangen! m/45
 
  • #11
LIebe FS,
lies von Peter Lauster 'Die Liebe und das Leben', Kapitel 'Das Spiel der Rollen', das wird dich erhellen.
Somit solltest du zukünftig solche Situationen für dich vermeiden können, so du das möchtest. Zumindest wirst du solche Situationen mit dem dir verschafften Wissen und Verständnis jedoch besser zu handhaben wissen.
Viel Glück und Erfolg!
 
G

Gast

  • #12
Liebe Fragestellerin, so wie Du sein - aus meiner Sicht übertriebenes - Verhalten von Beginn an schilderst, scheint er mir ein Blender zu sein. Er weiß, wie er romantisch veranlagte Frauen rumkriegt.
Traurig finde ich an solchen Geschichten, dass gerade die eher lieben, warmherzigen, vertrauensvollen Frauen die Opfer werden.

w/48
 
G

Gast

  • #13
ach ja, mir geht es ja gerade genauso und habe meine geschichte gestern unter trennung gepostet.
es ist schwer, wenn einer mehr liebt und bei dem anderen die liebe von heute auf morgen anscheinend einfach so weg geht.
und das schlimme ist, dass so etwas immer wieder passieren kann - es verlieben sich beide und plötzlich passt es bei einem nicht mehr.
ich bin fast 48 jahre und hab jetzt irgendwie angst, dass ich niemanden mehr finden kann, mit dem ich mich so wohlfühle wie ich mich mit ihm wohlgefühlt habe. er ist meine lebensliebe.....
 
G

Gast

  • #14
Das gute an dem Ganzen:

Ich glaube, das passiert frau nur einmal!

Mir erging es ähnlich!

Zukünftig werde ich (und habe ich bereits einmal) mir eine längere "Kennenlernphase" gönnen.

Ich freue mich über jede Geschichte in der Art, weil ich dann sehe, dass ich nicht allein mit meinem naiven Verhalten von damals dastehe.

Wichtig ist, so denke ich mittlerweile, dass frau so einem Typen die Macht abspricht, noch lange im Hirn rumzuspucken...auch wenn es schwer ist.

Es handelt sich um "emotionale Verbrecher" in meinen Augen, die von niemandem belangt werden können. Oft gutaussehende attraktive Typen, die ganz genau wissen, wie sie bei Frauen ankommen.

Gut, dass wir das Forum haben.
 
  • #15
@5: ich verstehe es:
Es war eine Inszenierung. Wie eine Theateraufführung. Er hat den Inhalt, die Kulisse und die Musik bestimmt. Er wollte dieses Gefühl, das er dabei hat, genießen und ich tippe, er macht das öfter, vielleicht sogar ganz identisch. Natürlich braucht man für dieses Stück einen zweiten Schauspieler, denn es sieht diese Rolle einfach vor. Du warst die Statistin, austauschbar. Er hat nicht dich gemeint, sondern das Stück.
Der letzte Vorhang fällt, wenn das zweite Date vereinbart ist.

Ich kenne es...ich oute mich, obwohl mich jetzt endgültig alle hier hassen werden: ich kenne so etwas als aktiver Part.
 
G

Gast

  • #16
Ja, solche Typen wissen eben, wie man "Frau" um den Finger wickeln kann mit süssen und warmen Worten - der wollte niemals eine Beziehung mit Dir eingehen und wird es auch wohl zukünftig nicht, sei froh, dass Du keine lange und kostbare Zeit mit so einem Blender verschwendet hast. Akzeptiere seine Entscheidung und laß ihn ziehen.

w
 
G

Gast

  • #17
halo zusmmen:)....
mir ist sowas auch

[Mod.= Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier keine blogartigen Monologe/Lebensgeschichten veröffentlichen. Wir sind ein Frage-Antwort-Forum. Wenn Sie eine konkrete Frage haben, formulieren Sie diese den Regeln entprechend und eröffnen Sie einen eigenen Thread.]
 
G

Gast

  • #18
Das Klassische : er hat Dich ins Bett gelockt und nun willst Du nicht von der Bettkante verschwinden. Das ist schwer einzusehen. Wir haben die Möglichkeit moralisch und ethisch zu handeln und wollen genauso zurück behandelt werden. Darüber hat sich Dein Partner hinweggesetzt, mir ging es mit meinem Ex Anfangs genauso. Ich habe auch um ihn gerungen,
kann Dir aus Erfahrung sagen das das mit solchen Typen zum Scheitern verurteilt ist.
Weil : ER es zum Scheitern verurteilt hat und nun vollstreckt indem er auf Abstand geht.
Sei nicht traurig, er hat es ausgenutzt und Dich belogen. Das ist schwer zu durchschauen, zumal sich solche alle Mühe beim Täuschen und Vorgaukeln geben. Meiner kam auch mit nem primitiven Plüschkram an der wahrscheinlich aus dem Zimmer seiner Tochter gefischt war, leicht schmuddelig - und das mit über 50. Entweder hat er mich für blöd gehalten oder er war es selber. Eine Bekannte die nicht wusste von wem sie war meinte ich soll nicht so sein, das wäre was von Herzen. Später als wir uns trennten sagte sie wiederum das sie nicht verstanden hätte was ich mit so einem wollte...
 
G

Gast

  • #19
Meine Mutter hat immer gesagt, was schnell anfängt, endet auch schnell. Gemäss von Null auf Hundert und von Hundert auf Null.

Habe ich auch schon so erlebt, ich habe es aber per SMS mitgeteilt bekommen. Er war am Anfang verliebt und hat "gescharrt" ohne Ende, alles gemacht, Liebesbriefe...das volle Programm.

Was ich daraus gelernt habe, sich mehr Zeit lassen. Wenn er soooooooooo verleibt ist, reicht ihm auch anfags vielleicht nur 2 mal pro Woche sehen. Und ich würde auch nicht mehr so schnell intim werden und bei ihm schlafen usw.

Wäre jetzt mein Tipp.
 
G

Gast

  • #20
Liebe FS, liebe Damen,

damit das Feuer auflodert, benötigt es einer Passung in den folgenden drei Bereichen:

1. Optik, Geruch und Geschmack;
2. Sexualität (und später auch Emotionalität)
3. Nähe-Distanz Bedürfnis.

Weitere Bereiche, wie etwa Intellekt, Interessen, Freundschaftskreise etc. die lernt man mit der Zeit kennen. Hier sind auch Kompromisse möglich. Aber die BASIS sind die obigen drei Bereiche - und da gibt es auch keine Kompromisse. Da muss eine Passung her, sonst folgten Frust und Stress über kurz oder lang.

Für die "Diagnostik der Passung" braucht es eben nicht viel Zeit. Einige Wochen (10 bis 15 Dates) reichen da vollkommen, um sich einen Eindruck zu machen, um zu schauen, ob es erst einmal "gefühlsmäßig" passt, ob es sich gut anfühlt.

Wenn wir also davon ausgehen, dass die Meißten von uns psychisch (weitgehend) gesund sind, dann ist es in der Regel die Angst davor, dem Anderen in die Augen zu schauen und zu ihm/ihr (und zu sich selbst!) ehrlich zu sagen: Du, es tut mir leid aber aus uns wird nichts.

Nicht mehr und nicht weniger - Angst. Für Viele ist es dann leichter, sich einfach aus dem Staub zu machen.. Traurig aber wahr.

Übrigens, habe ich dieses "Schema" auch ein paar Mal erlebt, nur als Mann mit anderen Frauen. Am Anfang war alles toll, intensive Blicke, der Sex ein Hammer. Nach einigen Wochen dann, plötzlich der Sinneswandel. Plötzlich sind auch "andere Dinge wichtig", man hat auch "andere Hobbies".
Mit einer anderen Frau habe ich es erlebt, dass mit die Dame beim Hallosagen plötzlich die Wange hingehalten hat und völlig distanziert daherkam... Das ging dann über Tage so..
Wenn ich dann Schluss gemacht habe, weil das "Commitment" nicht (mehr) gestimmt hat, schauten dann die Damen plötzlich mit ganz großen Augen...


m39
 
G

Gast

  • #21
Also ich kann Euch sagen es sind nicht nur Männer die das machen. Ich bin männlich und mir wurde es vor Tagen von einer Frau gesagt Sie möchte mich nicht mehr sprechen und wird sich wieder bei mir melden, wenn sie wieder bereit dafür ist. Vorher noch schöne Tage zusammen verbracht und dann schwups das. Ich verstehe die Welt nicht. Und das blöde ich kann auch nicht mit Ihr darüber sprechen. Ach verdammt. Das ist alles doof.
 
G

Gast

  • #22
Das verliebtheit wieder weggeht müsste eigentlich jeder Mensch wissen..

Wenn das also der wirkliche Grund war , hast Du nichts verpasst..

Aber ich glaube es stecken andere Gründe für seine Entscheidung dahinter.

m46
 
  • #23
#Gast 5: Das Verhaltes dieses Mannes liest sich wie selbstverliebtes Gegockel - kein "normaler" Mann würde so einen dramatischen Affentanz aufführen. Völliger Selbstdarsteller, hat sich selbst inszeniert wie ein Schmierenkommödiant. Erzählt Schmus vom Feinsten, auf den vielen Frauen leider immer wieder hereinfallen. Manche Leute gucken einfach zuviel fern... Ich bin auch einmal auf so einem Schmuserzähler reingefallen, der sich in seiner eitlen Selbstdarstellung in meinen Reaktionen gesonnt hat, dass mir davon im Nachhinein noch schlecht wird, wenn ich darüber nachdenke. Ein Schauspieler meint es nur selten ernst, solche Typen spielen eine Rolle - die "Angebetete" ist da nur austauschbare Kulisse. Furchtbar, solche Gockel...
 
G

Gast

  • #24
Ein Narziss, der eine Hollywood-Schmonzette inszeniert ?
Er in der Hauptrolle des unwiderstehlichen Verführers, Du in der Nebenrolle der verzückten Geliebten.
Nee, der kann sich nicht wieder verlieben. Der hat einen Knall.

Guck Dir die Typen in Zukunft besser und vor allem länger an, liebe Fragestellerin ! Nicht beim zweiten Date in´s Bett ! Meine Güte, er ist ein Fremder !
Es sind jede Menge real existierende Irre unterwegs. Die sehen gut aus uns säuseln. Bis das böse Erwachen kommt.
 
G

Gast

  • #25
Diese Geschichten die hier Frauen erzählen kenne ich als Mann auch...aber umgekehrt...

Am Anfang sind sie sowas von zuvorkommend ,, betüteln dich und finden es toll wenn ich als Mann z.b gut ´Kochen und Backen kann..

In der Verliebtheitsphase könntest Du dabei die halbe Küche einsauen und sie würden es mit einem schmunzeln schneller wegräumen als Du gucken kannst..

So ca nach einem guten halben Jahr heisst es dann.. Schatz..koch bitte lieber etwas ganz einfaches und Kuchen können wir auch kaufen ...sonst sieht die Küche hinterher wieder ganz schnell aus..

Ok, der Mann lässt sich drauf ein..

Wiederum ein halbes Jahr später beschwert sie sich das er zu Faul wäre zum Kochen...

Frauen sind da keinen deut besser..
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

[Mod.= Das Thema ist nicht mehr aktuell und die Antworten passen nicht mehr zur Fragestellung. Wir schließen den Thread. Bei Bedarf können Sie ggf. eine neues Thema eröffnen. Danke.]
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.