Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

warum stehen die meisten Männer nur auf schlanke Frauen?

trotz meines Übergewichts sehe ich sehr attraktiv aus. Ich bin eine humorvolle, geistreiche und interessante Frau, merke aber, dass sehr viele Männer keine Frau mit Übergewicht kennen lernen wollen. Ihr lieben Männer, warum ist das so? Ist das 'perfekte' Aussehen denn so unglaublich wichtig?
 
  • #2
du könntest dir einmal die 100 bereits gestellten fragen und diskussionen dazu raussuchen und durchlesen.

es ist kurz gesagt eine sex frage. du siehst eine frau und dann hast du entweder lust auf sex oder nicht. Bei schlanken haben dann einfach mehr männer lust auf sex.

was hilft es wenn man sich eine frau nimmt, die einem intellektuell erfüllt, mit der man noch so viel spaß hat aber die einem einfach nicht scharf macht. Damit sind beide unglücklich.

das ist die essenz aus all den diskussionen
 
  • #3
siehe http://www.elitepartner.de/forum/tag/mollig.html
 
G

Gast

  • #4
es ist nicht nur der Sex , bei erheblichem übergewicht schränkt es auch die Leistungsfähigkeit ein.
Berge mögen keine übergewichtigen, Fahrräder auch nicht wirklich. Ich möchte mit meiner Partnerin auch Dinge in dere Natur unternehmen dazu braucht es eine gewisse Fitness
 
G

Gast

  • #5
Es ist eine Frage der Ästethik. Mollige Frauen sehen eben sexuell nicht so anziehend aus. Mollige Frauen vermitteln den Eindruck von Bequemlichkeit, Gemütlichkeit und Trägheit.
Frauen, die sich in gewisser Weise "gehen" lassen.

Gewiss gibt es Männer die auf korpulentere Frauen stehen. Doch die meisten Männer, so vermute ich, sehen in schlanken Frauen eine gewisse Sportlichkeit und Fitness. Frauen die einigermaßen auf ihren Körper achten. Was wiederum auf die geistige Haltung und Charaktereigenschaft zurückzuführen ist.

Ich selber mag lieber Frauen die normal bis sportlichschlank sind.

Und umgekehrt ist es schließlich auch nicht anders. Frauen mögen lieber sportliche und etwas durchtrainiertere Männer als solche mit einem starken Bauchansatz und Körbchengröße "C".
 
G

Gast

  • #6
Es gibt solche Frauen und solche. Ich (m) unterscheide zwischen "rund" und "adipös". Während ersteres sehr attraktiv ist (straffe, runde, weibliche Kurven, die Fruchtbarkeit ausstrahlen; dann stört das Bäuchlein nicht wirklich), sieht letzteres krank oder zumindest ungesund aus. Und wer will schon einen offensichtlich ungesunden Partner?
 
G

Gast

  • #7
Wie mein Vorschreiber schon geschrieben hat, geht es nicht um dick oder nicht, sondern eher um gesund oder nicht. Wenn die Frau etwas üppiger ist und trotzdem Gesundheit und Energie ausstrahlt, kann das trotzdem attraktiv sein. Im Gegenzug kann eine dünne Frau sehr unattraktiv sein, wenn sie nicht gesund-sportlich-schlank, sondern verhungert-schlank aussieht.
 
  • #8
<- mod Diese Frage ist nicht mehr aktuell und nun hinreichend beantwortet. Falls Sie darüber hinaus Diskussionbedarf zu dieser Fragestellung haben, bitten wir sie der Ubersicht halber eine neue Frage zu eröffnen. Danke! >
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.