• #1

Warum meldet er sich ständig ?

Hallo,

ich (w36) bin seit längerem in Kontakt mit einem Mann (m44), der mir zunächst dadurch auffiel, dass er sich zwar immer mit mir treffen wollte und mich ständig sehr häufig anrief, jedoch nie Fragen zu meiner Person stellte (was ich tue, für was ich mich interessiere, was für Leute mich umgeben usw), halt das übliche, was einen so interessieren könnte, wenn man wirklich Interesse an der Person hat, mit der man so zu tun hat.

Regelmäßig war es sogar so, dass er es schlichtweg überging, wenn ich etwas zu meiner Person erzählte und es einfach unter den Teppich kehrte, als hätte ich nie was erzählt bzw. dann anfing, Sachen über sich selbst mir zu schreiben (die mich als Folge davon jedoch nicht im Geringsten interessierten). Gespräche mit ihm waren mehr Monologe hauptsächlich über ihn selbst als echte Gespräche, die Folge davon ist natürlich, dass er kaum was über mich weiß.

Bei mir führte sein Verhalten (was sich leider nicht änderte) dazu, dass ich seine Nummer auf meinem Handy sperrte. Nun war es jedoch so, dass er mich immer wieder anrief, und sich auch treffen wollte, obwohl er wusste, dass seine Nummer gesperrt ist. Meine Frage ist hier: was will dieser Mann von mir ? ist er in mich verliebt oder wie soll ich das Verhalten deuten ? warum hört er nicht auf, mich anzurufen bzw. was muss ich tun, damit er es endlich lässt ? Mir persönlich wäre es jetzt lieber, er würde mich in Ruhe lassen, auch wenn ich ihn anfangs ab und an mal gern gesehen habe...

Wäre für Hinweise dankbar. Mfg Radomira
 
  • #2
Also meine erste Frage wäre: Hast du ihm das gesagt, dass dich das stört? Hätte ich nämlich gemacht. Schon dass der andere mal eine Rückmeldung bekommt zu seinem Verhalten. Oder hast du ihn einfach gesperrt und er weiß gar nicht, warum? Und wenn er weiß, dass du ihn gesperrt hat, warum meldet er sich trotzdem ständig? Fänd ich etwas gruselig, da stalkermäßig.
Und meine zweite Frage: Wenn du kein Interesse mehr hast, warum fragst du hier, warum er sich meldet? Dann hake ihn doch ab. Kann ich nicht verstehen. Entweder du willst ihn noch treffen trotz seines abschreckenden Kommunikationsstils (was ich zwar nicht total verstehen würde, was aber deine Sache ist), oder nicht. Warum er sich ständig meldet, würdest du ja bei der ersten Variante schnell selbst rausbekommen?

w, 36
 
  • #3
Wieso sagst oder schreibst du ihm nicht einfach, was dich gestört hat und dass du keine Beziehung mit jemandem möchtest, der kein Interesse an dir als Person zeigt und nur über sich selbst sprechen will?

Vielleicht gibt ihm das zu denken und er machts bei der nächsten Frau besser.
 
  • #4
Liebe FS,

Der Mann scheint ein sehr ungesundes Verhalten an den Tag zu legen: Desinteresse für Sie, Reden nur über eigene Belänge, Ihre Grenzen ausser Acht zu lassen.
Zum letzteren: hier scheint es mir als hätten Sie die Grenze nicht eindeutig kommuniziert.
Weiß er wirklich, dass seine Nummer blockiert ist?
Wie kommen in dem Falle seine Anrufe bei Ihnen durch?
Warum nehmen Sie die Anrufe an?

Was wollen Sie von dem Menschen?

Falls Ihr anfängliches Interesse erlischt ist, sagen Sie dem Herren klar und deutlich, ich möchte bitte keinen weiteren Kontakt. Bitte belästigen Sie mich nicht mehr.

Und ab zu neuen Ufern. Auch andere Mütter haben schöne und kluge Söhne, die dazu auch psychisch gesund sind.

W, 39
 
  • #5
Für mich sind solche Menschen die reinste Folter. Was ich nicht verstehe, wie ist es möglich, dass er Dich trotzdem erreicht? Du hast ihn gesperrt und er ruft Dich trotzdem an, wie geht das? Was Du noch tun kannst ist, blockieren und löschen.
Wie war es möglich, dass Du Dich hast trotzdem, ich meine vor dem Löschen, dermaßen hast vollquatschen lassen? Da hilft nur eins, einfach auflegen und fertig. Mehr können wir Dir hier nicht raten, ihr habt Euch ja noch nicht getroffen. Tue das bloß nicht.
 
  • #6
Der Mann ist nicht in Sie verliebt. Er ist gestoert. Er braucht eine Person, bei der er sich aussprechen kann, denn er hat Probleme und beschaeftigt sich nur mit sich selbst. Sie interessieren ihn nur insofern, dass Sie ihm zuhoeren. Das wuerde sich auch nicht aendern, wenn Sie ihn auf sein egoistisches Verhalten aufmerksam machen wuerden, denn er kann nicht anders. Ich habe in diesen Tagen mit einer Freundin gebrochen, die von mir erwartet, dass ich mir bei jedem Telefonat ihre neuesten Krankheiten anhoere mit der Begruendung, ich waere ja soo gesund. Schreiben Sie dem Mann, er moege bitte aufhoeren, Sie zu kontaktieren, Sie waeren nicht interessiert oder Sie haben einen neuen Freund. Kann sein, dass er trotzdem weitermacht, denn diese Menschen brauchen unbedingt einen Zuhoerer. Meistens haben sie schon einige andere vorher mit ihren Monologen "fertiggemacht".
 
  • #7
Klingt wie die Leute auf Facebook: Sie adden dich, erzählen dir täglich Kram, verhalten sich wie Zecken, drängen sich dir ins Leben, wollen dich am Ende für ihre Interessen und ihren Geschmack beeinflussen, du sollst ihr Anhänger werden, dadurch bekommen sie Macht über dich und sie fühlen sich gut, während du dich schon längst aufgegeben hast.

Was erzählt er dir denn und wie ist seine Weltsicht? (Geschmack, Politik etc.?) Darüber kann man heutzutage Leute sehr schnell entlarven und weiß, woran man ist und was ihre Beweggründe sind.

Wie kann er dich denn anrufen, obwohl seine Nummer gesperrt ist? Und warum gehst du trotzdem noch ran?
 
  • #8
Ich hatte anfänglich Interesse, ihn näher kennenzulernen. Das wurde jedoch leider durch sein Verhalten sehr reduziert, außerdem weiß er, dass seine Nummer gesperrt ist, da man das ja i.d.R. mitbekommt auf Whatsapp oder ähnlichem...ich denke es ist unmöglich, sowas nicht mitzubekommen. ;-)
 
  • #9
Ich hatte auch mal so eine Bekannte. Die will nur reden und erzählen. Am Anfang hatte ich das auch nicht gleich geblickt, doch als die Gespräche in Monologe abrutschten, meinte ich das es mir nichts bringt, wenn kein wirklicher Austausch da ist. Sie pflichtete mir bei, anfangs ging es, doch sehr bald das gleiche Muster. Meine meinte, auf die Frage, was das soll, dass es ihr damit gut geht, wenn sie jemanden erzählen kann, so eine Art von Stressabbau und das sie sich wichtig, ernstgenommen, verstanden und nicht einsam fühlt. Dafür bin ich nicht zuständig.
Irgendein Defizit hat dieser Mensch, dass er deine Geduld und Freundlichkeit überstrapaziert. Darüber würde ich mir überhaupt keine Gedanken machen, warum er ein solcher Ignorant ist. Verliebt ist er sicherlich nicht. Er braucht nur einen Resonanzkörper den er zuschwallt, keine Ahnung, was für ein Kick es ihm gibt. Wenn Du mit „seine Nummer sperren“ meinst, dass Du ihn blockiert hast, könnte er nicht mehr bei Dir durchrufen und wenn doch, dann leg‘ einfach auf oder sag ihm vorher noch klipp und klar, er soll Dich nicht weiter belästigen; geht auch schriftlich.
 
  • #10
Eines verstehe ich nicht ganz: sobald seine Nummer (auf all deinen Geräten) blockiert ist, kommt kein Anruf mehr zu dir durch. Du kannst nicht einmal sehen, dass er es versucht.

Lass dir von jemandem in deinem Umfeld erklären, wie du diesen Anrufer blockieren kannst. Sollte er mit einer neuen Nummer (also einer, die du noch nicht von ihm kennst und deshalb nicht blockieren kannst) einen neuen Versuch machen - geh einfach nicht ans Telefon, wenn eine unbekannte Nummer anruft. So einfach ist das!

Oder schmeichelt es dir insgeheim, dass er so hartnäckig ist?
 
  • #11
Manche Menschen sind schräg drauf. Sie wollen einen anderen besetzen, zutexten, überwältigen, vereinnahmen. Du bist anfangs auf ihn eingegangen, Du bist ein Stück jünger, er lässt sich nicht einfach sperren. Vielleicht kann er auch nicht anders und denkt, das sei schön für Dich, wie es läuft. Oder er will sich interessant machen und sieht seine Möglichkeit nur darin, Dich mit seinem tollen Leben und seinen tollen Interessen zuzutexten.

Ich würde es auch mal konkret sagen, was mich stört, falls Du es noch nicht getan hast. Ich finde zwar schon penetrant, dass er Deine Sperrung einfach übergeht wie auch den Rest, der Dich betrifft, aber am Ende ist er gar nicht in der Lage zu sehen, was jetzt der Fehler war.
 
  • #12
Ich hatte anfänglich Interesse, ihn näher kennenzulernen. Das wurde jedoch leider durch sein Verhalten sehr reduziert, außerdem weiß er, dass seine Nummer gesperrt ist, da man das ja i.d.R. mitbekommt auf Whatsapp oder ähnlichem...ich denke es ist unmöglich, sowas nicht mitzubekommen. ;-)

na dann ignoriere ihn doch einfach..? Warum interessiert dich noch, was er von dir denkt?
 
  • #13
Ich hatte anfänglich Interesse, ihn näher kennenzulernen. Das wurde jedoch leider durch sein Verhalten sehr reduziert, außerdem weiß er, dass seine Nummer gesperrt ist, da man das ja i.d.R. mitbekommt auf Whatsapp oder ähnlichem...ich denke es ist unmöglich, sowas nicht mitzubekommen. ;-)
Ob er das mitbekommt, ist doch Wurst! Ich verstehe Dich immer noch nicht. Wenn einer als Festnetztkontakt gesperrt ist, bekommt er eine Ansage zu hören und er kann auflegen, fertig. Auf dem Handy kannst Du seine Nummer blockieren UND löschen. Bei Whatsapp ebenso. Jetzt schreibe doch mal, wie es trotzdem noch möglich ist, dass Du was von ihm hörst.
Du hast ihn nicht blockiert? Dann bist Du selbst dran Schuld! Warum fragst Du eigentlich hier um Rat? Fühlst Du Dich gebauchpinselt, dass er Dir "hinterhersteigt"?
 
  • #14
Es ist so, dass ich die ganze Zeit davon ausging, dass die Nummer gesperrt war, denn ich selbst habe die Sperre nie aufgelöst. Offenbar hat sie sich von selbst aufgelöst oder irgendwas ist da passiert, anders kann ich es mir nicht erklären, dass der Anruf doch durchkam. Es war mir ja selbst ein Rätsel, wie das passieren konnte. Die Nummer war auch sonst geblockt, nur das Anrufen ging auf einmal wieder seltsamerweise.
 
  • #15
Also eigentlich hasse ich ja diese pauschalen modischen Schlagworte und Küchenpsychologie.
Für mich zeigt er aber ganz wesentliche Symtome eines Narzissten, mindestens eines Egomanen.
Du siehst das daran, dass er sich im Grunde für Dich nicht interessiert,sondern nur sich selbst sieht.
Eigentlich ist er gar nicht richtig an Dir interessiert, er kommt aber nicht damit klar, dass Du ihn ablehnst und nun besteht seine Aufgabe darin, Dich doch herumzubekommen. Für sein Ego.

Ansonsten verhalten sich maximal noch autistische Menschen oder Asperger-Kandidaten so, oder so ähnlich.

Mein Tip:
Halt Dich in Liebesdingen von allen diesen Menschen fern.

Es wirft ein sehr gutes Licht auf Dich, dass Du diese Eigenschaften des Mannes bei den Dates erkannt hast.

Die Frauen in den Nachbarthreads, z.B. @sonnenschein89 oder sind dazu nicht in der Lage (obwohl diese sich selbst auch noch als besonders "sensibel" einschätzen)
 
  • #16
In deinem Alter solltest du wissen, wie du deine persönlichen und privaten Grenzen verteidigen kannst. Zum anderen solltest du aufhören, dir in die Tasche zu lügen - sei ehrlich, dir schmeichelt seine Aufmerksamkeit, sonst verstehe ich nicht warum du a) dir Gedanken machst über den Mann, der dir nicht gefällt und b) du nicht schon längst ihn angerufen hättest mit der Ansage, dass du keinen Kontakt wünschst und anschließender Blockierung auf allen Kanälen. Es gibt sehr selten Stalker, die tatsächlich uneinsichtig sind, die meisten machen nur weiter, weil ihr Objekt der Begierde sich dauernd ambivalent zeigt.
 
  • #17
Ich würde an deiner Stelle einfach ihn selbst fragen. Nächstes Mal wenn er dich wieder anruft, kannst du ihn direkt mit deinen Fragen konfrontieren. Ich meine, wir haben leider alle diese Angewohnheit über die Menschen zu sprechen. Wir sollen uns aber die Fähigkeit aneignen miteinander zu reden und nicht übereinander. Die Welt würde sehr wahrscheinlich viel besser funktionieren.
Nächstes Mal, wenn der Typ dich anruft, frage ihn, warum er dich treffen möchte und was genau sein Ziel ist. Sag ihm, dass seine Monologe nicht zielführend sind. Er wird dir sagen können, was er von dir will.
Ich tippe sehr stark darauf, dass er dich sehr gern hat und dich um sich haben will. Er wird wahrscheinlich nicht zugeben, dass er verliebt ist aber ja, etwas ist zwischen euch, sonst würde nicht dich kontaktieren. Er ist aber nicht fähig dir es zu zeigen. Frage ihn und berichte uns darüber, dann sind wir alle schlauer.
Merke: Kommunikation ist das Zauberwort des 21. Jahrhunderts!
 
  • #18
Der Mann will dich als Funktion einer Freundin, die ihrem Liebsten durch die rosa Brille zuhört und ihn anhimmelt und Sex mit ihm hat. Deine Probleme, deine Gedanken oder gar dein VOR-Leben interessieren ihn nicht und stören ihn sogar, weil du nur für IHN da zu sein hast.
Also geh ans Telefon, sag ihm, dass der Funke bei Dir leider nicht übergesprungen ist und gut ist.
 
  • #19
ich würde in diesem Fall würde ich sagen einfach mal auf youtube nach Vera Birkenbihl suchen, dann den Beitrag Männer und Frauen auswählen, zuhören und verstehen.
Die Grundsätze die du bemängelst sind perspektivisch auch in den Rückschlüssen und daraus resultierenden Aussagen oder besser Vermutungen - sehr weiblich.
Das muss noch nicht einmal schlecht sein, passen aber oft weder zur männlichen Logik, noch zu deren Empfindungen oder Lösungsansätzen. Reflektiere mal Deine Erwartungen und denke darüber nach, ob er das genau so sieht, wie Du.
Was die gesperrte Nummer betrifft, muss er diese nur unterdrücken oder eine andere verwenden um die Sperrung zu umgehen. Gott sie Dank ist es aber ja mit modernen Telefonen möglich Gespräche einseitig zu beenden. Probiere es mal!
 
Top