G

Gast

  • #1

Warum meldet er sich plötzlich nicht mehr?

Kurz vor Weihnachten ist das passiert, was man sich als Single (w,34) wünscht: beim Weggehen einen sehr netten Mann kennengelernt (40-something, Single). Wir tauschten Nummern aus, haben nett telefoniert und wollten uns treffen. Tja, nun meldet er sich nicht...da er keinen Anrufbeantworter hat, habe ich ihm noch eine SMS geschickt, er könne mich ja anrufen falls er Lust habe... Es fing alles so schön an - was meint ihr: - warum meldet er sich nicht mehr? -und was würdet ihr an meiner Stelle (noch) tun? Danke
 
G

Gast

  • #2
Du sollst nichts mehr tun.
Es ist traurig, aber wahr:
Er ist nicht interessiert.

Das tut weh, ich weiss. Aber verschwende nicht deine Kraft und Zeit an ihn.
Es ist sinnlos.
 
G

Gast

  • #3
Nicht mehr - wenn er sich meldet hat dies einen Grund und zwar meistens, dass er nicht mehr will.
 
G

Gast

  • #4
Vielleicht hat er sichs anders überlegt.

Jemand anderen getroffen? Festgestellt, dass er doch noch nicht bereit ist?
Sich wieder mit seiner Ex versöhnt?
Es geht ihm nicht gut? Sein Handy wurde gestohlen?

Ich würde mich noch einmal melden und es dann gut sein lassen.
Auch wenn das schwer ist :(

w, 26
 
G

Gast

  • #5
Nichts würde ich mehr tun.
Es war ein nettes Gespräch, er meldet sich nicht mehr, damit sollte klar sein er will nicht.
Deutlicher geht es kaum. Du kennst seine Hintergründe nicht. Vielleicht ist er ja verheiratet!
Du solltest dann die Finger davon lassen
 
G

Gast

  • #6
Kenne ich - die Ungewissheit frisst dich wahrscheinlich auf...
Da kannst du fast nichts machen, leider.
Er hat vermutlich nicht dasselbe Interesse an dir wie du an ihm. Oder er hat momentan keine bzw. wenig Zeit, wobei das normalerweise keine wirkliche Ausrede ist.
Eine letzte SMS würde ich noch schreiben (Mailadresse hast du ja nicht.?).
Ansonsten hilft es nur, diesen Typ abzuhaken und möglichst bald einen anderen Mann kennenzulernen.
 
G

Gast

  • #7
Wer hat bei eurem ersten Telefonat wen angerufen?
Hast du ihn angerufen oder er dich?
Ich an deiner Stelle würde nichts mehr machen, er hat ja deine Tel.Nr. und könnte dir
auch eine sms schicken, falls er nicht mehr anrufen will.
Wenn er Interesse hätte, würde er das auch tun.

Ich würde ihm noch ca.14 Tage einräumen, wo er sich entweder zu melden hat
oder du hakst die Sache ab.
Laufe einem Mann nicht hinterher!

w,48
 
S

Sphynx

  • #8
He is just not that into you!!
Er interessiert sich einfach nicht für Dich.
Abhaken, auch wenn es schwer fällt...und schon gar nicht hinterherlaufen
 
G

Gast

  • #9
Gar nichts. Wenn er sich melden wollen würde, würde er das tun. Warum er sich nicht meldet ist egal. Das kann tausend Gründe haben. Wie gesagt, wenn er sich melden wollen würde, würde er das tun.
 
G

Gast

  • #10
Wenn du Interesse an ihm hast, warum schlägst du dann nicht ein konkretes Treffen vor (via SMS oder per Anruf) - dann siehst du, ob er darauf antwortet und ob er zu- oder absagt.

Vllt. hat er momentan viel zu tun oder er ist eher desinteressiert, das gilt es nun abzuklären. Ich finde, es hat auch nicht mit 'nachlaufen' zu tun, sondern du möchtest eben Klarheit schaffen und/oder Zeit mit einem sympathischen Menschen verbringen.

Eine Frage, ihr habt doch schon telefoniert, warum habt ihr da kein Treffen ausgemacht?

Alles Gute :)
 
G

Gast

  • #11
Liebe FS,

Dich nach Deinem und/oder seinem Alter zu fragen erübrigt sich in diesem Fall - auch wenn es immer eine interessante Zusatzinformation ist.

Ich habe selbst schon einige Male dieses "Wer-meldet-sich-zuerst"- oder "Wer-meldet-sich-überhaupt"-Spielchen erlebt und bis zu einem gewissen Punkt auch mitgemacht, denn diese "Nähe-Distanz-Pendelei" scheint ein fester Bestandteil der "Beschnupperungsphase" zu sein.

In den meisten Fällen ist es der Mann, von dem als "Jäger", "Gentleman" oder "Macher" erwartet wird, die Initiative zu übernehmen. Daran möchte Frau nicht nur seine Handlungsfähigkeit, sondern auch das Ausmaß seines Interesses messen.

Durch ihr eigenes "Nicht-Melden" will sie wiederum ihren (Selbst)Wert bzw. die Machtposition ("willst du gelten = mach' dich selten") nicht schwächen.
Man sagt ja so schön, dass Männer zwar handeln (sollen), die Frauen aber eigentlich diejenigen sind, welche die Entscheidung(en) fällen. Dem stimme ich persönlich voll und ganz zu.

Außerdem bringt dieses Spielchen auch eine gewisse Spannung in die Sache hinein. Da können jetzt alle "erwachsenen" Frauen und Männer gerne die Hände über den Kopf schlagen aber es ist einfach so. Wenn man etwas zu schnell, zu leicht, zu "billig" bekommt, sinkt der Wert.

Über die Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit dieses "Balz-Konzeptes" kann man sich zwar streiten, dass diese Mechanismen - mal stärker, mal schwächer - eine Rolle spielen, dürfte jedoch unbestritten sein. Ausnahmen gibt es jedoch immer - habe auch selbst welche erlebt!

Bei mir ist es jedenfalls so, dass ich mich nicht gemeldet habe, wenn mein Interesse nicht stark genug war.
Umgekehrt war es auch so - war sie nicht interessiert genug, hat sie sich nicht gemeldet und auf meine Anrufe oder E-Mails nur mit der nötigen Höflichkeit reagiert. Zu weiteren Treffen ist es dann nicht mehr gekommen oder sie brachten keine Fortschritte und die Sache ist versandet.

Ob irgendwelche Ängste, konkurrierende Kandidaten, (ach sooooo viel) Arbeit oder was auch immer noch eine Rolle spielen mag, mag dahingestellt sein. Es ändert nichts an der obigen Tatsache, nämlich dass eben nicht genug Interesse da sein dürfte.

In der Regel ist die Sachlage also völlig klar. Wenn du dir ganz sicher sein willst, schicke ihm noch eine nette E-Mail - ist immerhin ein Stück "verbindlicher", als eine SMS - und hake ihn dann ab. Wenn er (genug) Lust hat, wird er sich melden. Anderenfalls eben nicht.

Viel Glück!

m38
 
G

Gast

  • #12
Ich würde an deiner Stelle nichts mehr tun. Er hat deine Nummer, und wenn er will, dann kann er sich melden. Da er es nicht tut, nehme ich stark an, dass er es nicht will.
Schade, das Männer in dem Alter immer noch so feige sind (hatte ja gehofft, dass dieser Unfug irgendwann aufhört, aber dem ist wohl nicht so).
 
G

Gast

  • #13
Immer wieder taucht dieses Thema hier auf: Er meldet sich einfach nicht mehr, und sie kriegt fast Kopfschmerzen, weil sie sich fragt, was los ist und was sie jetzt tun soll. Ich finde solche Männer zum Kotzen: Es ist doch nicht so schwierig, mit drei freundlichen Worten die Aussicht auf ein weiteres Treffen abzusagen ...
 
G

Gast

  • #14
Vielen lieben Dank euch allen!
Zur Klärung: ER rief anfangs an. Ein Treffen war auch schon grob ausgemacht.
Wie kann dann das Interesse sang- und klanglos verschwinden???
Ich will es einfach VERSTEHEN!
Seine email hab ich übrigens nicht.
 
G

Gast

  • #15
Er hat keinen Bock auf dich! Punkt. Was gibt es hier noch zu klären? NICHTS! m49
 
G

Gast

  • #16
Senta Berger hat in einem kürzlich veröffentlichen Interview gesagt: "Wenn er sich nicht meldet, wird er seine Gründe haben." Natürlich in einem ganz anderen Zusammenhang, aber klingt irgendwie entspannt. Also, entspann dich auch!
 
G

Gast

  • #17
Er hat "Null Interesse". Ich kann davon ein Lied singen. Vorerst ist alles bestens. Dann trifft man sich. Meist kommt es nicht zum zweiten Date. Ich /w57 habe daraus gelernt, und mach es ebenso.(Wenns nicht passt)
Alles Gute
 
G

Gast

  • #18
@ FS: Warum sein Interesse verschwunden ist weiß nur er allein. Vielleicht war er von Anfang an nicht so sehr interessiert, wie er es dir angfangs (bewusst oder unbewusst) signalisiert hat. Du brauchst seine Gründe nicht zu verstehen, wichtig ist nur, dass du ihn so schnell wie möglich vergisst. Und falls er sich irgendwann doch melden sollte, dann nur deshalb, weil er grade keine -für ihn interessantere- in greifbarer Nähe hat.
Also vergiss ihn und mach dich seelisch frei für neue Männer, die dein Interesse auch verdient haben.
w,27
 
G

Gast

  • #19
Verlier dich nicht in dem Gedankenwust, was war, ist oder sein könnte.

Er ist nicht da und deshalb solltest du so weitermachen wie bisher. Du weißt nicht, was passiert ist!

Nach deiner #13 zeigst du alle Anzeichen von Klammern und Suche nach Kompensation bzw. emotionalem Halt durch einen anderen Menschen.

Aber Mensch! Was hat er dir denn schon gegeben? Und wieviele Tage ist es her, dass er sich nicht gemeldet hat? Bzw. wie schnell kam es denn von deiner Seite zum Thema Treffen? U. U. hast du da einen Mann getroffen, dem das zu schnell ging. Nee, nee. So einfach ist das nicht und noch weniger gibts eine rationale Erklärung für deine Fragestellung. Das Sich-melden kann man auch nicht verpauschalieren.

Und doch sag ich dir, können Menschen sang- und klanglos verschwinden: Nämlich im schlimmsten Fall. Jetzt kannst du also noch tage-/wochen-/monate/oder gar jahrelang damit verbringen, wieso er sich nicht mehr gemeldet hat. Du kannst aber auch von heute auf morgen damit aufhören und dem Glück eine weitere Chance geben.
 
G

Gast

  • #20
Das Interesse kann aus den verschiedensten Gründen verschwinden, das muss nicht sang- und klanglos sein, aber das bekommst Du halt nicht mit und es ändert an der Tatsache auch nichts.

Er hat eine andere kennengelernt, hat noch eine Leiche im Keller, hat keine Lust auf eine Beziehung, hat Angst vor einer Beziehung, ...

Das kann man meistens nicht verstehen, manchmal verstehen die Menschen es auch selbst nicht. Du kannst natürlich in Psychologie und Biochemie einsteigen, aber das wird Dir am Ende auch nichts helfen.

Wenn es Dir hilft dann trauere ein bisschen oder sei wütend oder was auch immer Dir hilft aus der Situation herauszukommen und dann wieder rein ins Getümmel.

m43
 
G

Gast

  • #21
Ein mann mit 40-something ist viel zu alt für Dich.
Er wollte vielleicht nuir seinen Marktwert testen. nun weiss er, dass sich ein 24-jähriger heisser Feger sofort mit ihm treffen würde. Das reicht ihm.
Wieso hat er wohl keinen AB? Weil sonst seine Frau Deine Nachricht abhören könnte?

Ein interessierter Mann meldet sich. Geh mit ein paar Freundinnen aus und mach Dir einen schönen Abend. Da lernst Du sicher wieder ein paar nette interessierte Männer kennen. Vielleicht ist jemand in Deinem Alter dabei.

Du signalisierst ziemliche Torschlusspanik. Lass Dir Zeit, die Uhr tickt erst in 4 Jahren bei Dir. Alles Gute
w, 40 J
 
G

Gast

  • #22
Es ist eigentlich völlig egal für DICH, warum er sich nicht meldet. Denn er tut es nicht. und daran kannst du auch nichts ändern. Du hast alles getan. Nun musst du abhaken.
 
G

Gast

  • #23
Er scheint dir wirklich gefallen zu haben. Aber wenn er sich nicht meldet, dann kann sein Interesse nicht ausreichen. Wenn er nicht die Eier hat, dir das selbst zu sagen, dann ist er auch nicht der, den du haben willst. So viel Respekt einem Menschen gegenüber muss man schon erwarten können... Werd ich nie verstehen, diese um-Ecken-klar-machen Strategie
 
G

Gast

  • #24
"He is just not into you"- hast du mal dieses Buch gelesen?
Muss ich ledier sagen... er hat keine Interesse an dich... Ich weiß es sehr traurig ist. An deiner Stelle würde ich lieber schnell jemand anderen nachsuchen. Könnte es sehr hart klingen, aber habe ich auch schon viele Erfahrungen wie du... :(((
 
  • #25
@#20
Bitte richtig lesen. Die FS hat ihr Alter mit 34 angegeben.
So passt wohl jetzt manches in deiner Antwort auf ihre Frage nicht (mehr)!?!
 
G

Gast

  • #26
hier nochmal die FS:
er hat sich gemeldet, und er hatte einen plausiblen grund =
HAPPY END!
 
G

Gast

  • #27
Hast du es gut. Freu mich für dich :)
Bei mir ist es leider ähnlich. Er hat 1 Jahr knapp gekämpft, bis ich mich mit ihm getroffen hab. Es war super. Er wollte mich auf jeden Fall wieder treffen, ich ihn auch. Haben dann noch ein paar mal lange telefoniert und SMS geschrieben. Und auf einmal meldet er sich nicht mehr. Reagiert nicht auf Anrufe oder SMS. Versteh das nicht.
Ich meine, man ist doch alt genug, um zu sagen, wenn man nicht mehr will. Oder?
Einfach nicht mehr melden, find ich echt arm. :(
 
G

Gast

  • #28
Hallo!

Ich habe eben gerade das Thema gefunden. Es ist zwar schon über 2 Jahre alt, aber es hilft dennoch Menschen mit gleichen Problemen. Es tut einfach gut, wenn man mehrfach gesagt bekommt, dass man es einfach lassen soll, darüber zu grübeln, warum Männer sich einfach nicht mehr melden und dass man nach vorne schauen soll. Mir ging es genauso und es ist schwierig, da rauszukommen. Warum können Männer nicht einfach kurz sagen, wenn sie nicht mehr wollen oder kein Interesse haben. Das kann doch nicht so schwer sein. Für die Frauen ist es aber um vieles einfacher, wenn sie gleich wissen woran sie sind und wir verstehen doch meistens auch ein "Nein". Wünsche Euch allen viel Glück!