• #31
Wie ist das bei euch, welcher Altersunterschied ist für euch OK und warum?
Ich will vllt auch mal Kinder haben in ein paar Jahren.. Da wäre ein heute 40 jähriger schon irgendwie arg alt..
Hallo Happy1990, ich werde bald 40 und vielleicht interessiert dich meine Meinung. Ich empfinde jüngere Frauen als zu unreif für Familiengründung. "Jüngere Frauen" sind für mich Frauen unter 30, Anfang 30. Mit einer gleichaltrigen Frau könnte ich mir z.B. vorstellen, etwas längerfristig zu planen. Aber, wie soll ich es sagen, ich habe in den letzten zwei Jahren keine Frauen mehr kennengelernt, geschweige denn gedatet. Entweder hat es nicht gepasst, oder ich habe dafür zu wenig unternommen.
Was mir bei Dir aufgefallen ist... Du bist seit vier Monaten allein. Ich empfinde es als viel zu kurz, stell dir vor, ich bin seit 10 Jahren alleine und empfehle dir auch, für ein oder zwei Jahre alleine zu bleiben. Damit wärst Du zumindest für Männer wie mich attraktiv. Aber, ich bin jemand, der keine Tanzkurse besucht. Vielleicht findest Du es interessant, dass es noch Männer wie mich gibt, die alleine in die Disko gehen und versuchen auf diese Weise, Frauen kennenzulernen. Das bedeutet in meiner naiven Vorstellung "auf die Jagd gehen". Ich bin, wie Du siehst, ein schlechter "Jäger", bin ja seit 10 Jahren alleine, aber ich empfehle dir trotzdem, mal alleine auszugehen, trenne dich mal von den "Möchte-gern"- Tänzern und lass dich mal in der Disko von den "Möchte-gern"-Jägern "jagen", wenn Du denn "gejagt" werden möchtest. Man erzählt ja, die Frauen wollen genau das, einen Mann, der sie anspricht, der den ersten Schritt macht, der Initiative ergreift. Ich denke, Du wirst einen Unterschied bemerken zwischen den Affärensuchern, von denen Du momentan umgeben bist, und Männer wie mir, die eine Familie gründen wollen. Falls Du denn einen solchen Mann überhaupt willst. Du musst aber bedenken, dass auch ich meine Ansprüche habe, weil die Anforderungen an die Frau anders sind. Wenn ich keine Richtige finde, bleibe ich alleine und kinderlos. Das ist meine feste Überzeugung, entweder heirate ich nicht (und bleibe konsequenterweise alleine), oder ich heirate, aber nur einmal. Du müsstest mich also überzeugen und solange Du von irgendwelchen Affärensuchern umgeben bist, sehe ich mit uns keine Chance (ja, d.h. ich bleibe alleine und kinderlos).
Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg auf der Suche!