G

Gast

  • #1

Warum gibt es so viele Profile ohne Bild?

Ich kann das nicht nachvollziehen. Da finden sich "Suchende", die schon länger als 14 Tage Mitglied sind und kein Bild eingestellt haben? Da hier die Photos generell anonymisiert sind scheiden "Diskretionsgründe" für mich aus. Ich empfinde das als "Rumdruckserei"? Oder sind diese Mitglieder im RL gar keine "Singles"? Evtl. kann mir ein "Bildloser" sagen, was bei ihm die persönlichen Gründe sind. Und meinen die anderen hier - evtl. schon Erfahrungen gemacht mit Mitgliedern ohne Photo? Meine Meinung dazu: Wenn ich mit jemanden Austausch habe, möchte ich ein Gesicht dazu sehen und das sollte auch nicht 10 Jahre jünger sein als aktuell.
 
G

Gast

  • #2
Ich denke, die meisten haben genau diese Absicht, in die Anonymität abtauchen zu können, wenn einem das Gegenüber nicht zusagt.
lg F.
 
G

Gast

  • #3
Ich hab mich einfach angemeldet und vergessen gleich Bilder einzustellen. Ausserdem hab ich gezögert, die dingsda-Mitgliedschaft gegen gebühr zu machen, also hats bei mir einfach länger gedauert. Das war also reine Unachtsamkeit und anfängliches Desinteresse und so wirds vielen gehen.
 
G

Gast

  • #4
Dein Wunsch ist legitim! Ich (w) verschicke mein Foto erst nach den ersten email-Wechsel, wenn dies vom "Interessenten" und mir gewünscht ist. Mag sein, dass die Daten hier geschützt sind, trotzdem bleibt bei mir ein ungutes Gefühl zurück. Der Herr, den ich hier zu finden hoffe, nimmt sich die Zeit, auf Grund des gelesenen Profils, das Foto auch anzufordern.

Viel erstaunlicher finde ich, wieviele Herren sich nicht die Zeit nehmen, die Fragen im Profil zu beantworten. Was geht in diesen vor? Meinen diese, allein ihr Beruf reicht?
 
G

Gast

  • #5
Es ist doch keine Voraussetzung, Single zu sein, wenn man sich hier anmeldet. Oder habe ich da irgendetwas verpasst ?
 
B

birgitta

  • #6
Zu #4: Natürlich gehören nur Singles hierher. Oder suchst Du eine Drittfrau?
 
G

Gast

  • #7
Ich (w) habe die Frage geschrieben:

Bin als Mitglied bei elite.de gemeldet und über einen Button hier ins Forum gewechselt - habe jetzt gerade festgestellt, dass es auch "Forenprofile" gibt. Diese meinte ich natürlich nicht.

Es geht mir um die Mitglieder, die für ihre Suche auch bezahlen. Da sollten doch wohl keine Singles dabei sein, oder? Schliesslich gibt es anders als auf "Flirtportalen" keine Auswahl, ob man Freundschaft, Affäre oder Beziehung sucht.

Und eben da denke ich mir: Da macht jemand einen ausführlichen Test, zahlt einen Monatsbeitrag und hat kein Bild bereit, um es auf Anfrage zusenden zu können (es wird angezeigt, ob Bilder vorhanden sind. Wer sie sehen darf, entscheidet der Eigner). Macht für mich irgendwie keinen Sinn...
 
G

Gast

  • #8
Ich war ja auch am Anfang ca.2 Monate lang bildlos. Zum einen lag es daran, dass ich relativ kurz vorher am Kopf operiert wurde und wie ich mir von einem Freund ein Foto machen lassen wollte, hatte der dann ewig keine Zeit.Lag letztlich auch organisatorisch an mir, war also keine Absicht, einfach nur in die Anonymität abzutauchen. Na ja, und für fotogen hielt ich mich damals auch nicht gerade.Andererseits hatte ich mal einen Kontakt, von der ich ebenfalls ca zwei Monate lang kein Foto gesehen habe. Und wie es dann kam, war es eigentlich gar nicht so schlecht. Die Dame ist zwar mittlerweile nicht mehr auf EP, aber eine Kontaktmöglichkeit zu Ihr habe ich dank Ihrer E-Mailadresse heute noch. Allerdings habe ich Sie auch nicht nach Ihrem Foto beurteilt. Sie war einfach ein guter, netter Mensch, die mir das Risiko Ihrer "Gesichtslosigkeit" allerdings auch wert war
 
G

Gast

  • #9
@#5 brigitta ... wenn Du immer so vertrauensseelig bist, pass bitte gut auf Dich auf! Natürlich sind hier nicht NUR Singles mit besten Absichten in Deinem Sinne.
 
  • #10
Für dich scheiden Diskretionsgründe aus, weil du dir Gedanken gemacht hast, dass das Diskretions-Argument blödsinnig ist. Andere tun das aber leider nicht. Ich bin schon mit Frauen in Kontakt gekommen, die keine Bilder eingestellt haben und genau das als Grund angegeben haben auf meine Nachfrage.

Es könnte noch einen anderen Grund geben, warum manche hier auf Bilder verzichten. EP versieht die hochgeladenen Bilder nicht mit einem Wasserzeichen, so dass sie problemlos herauskopiert und sonstwo im Netz verbreitet werden können - zum Beispiel in Seitensprungbörsen. Dieser Argument ist aber eher theoretischer Natur; ich glaube nicht, dass sich viele hier darüber Gedanken machen.
 
G

Gast

  • #11
@brigitta, gebe dir vollkommen recht oder eine Geliebte! ...und so manche Frau fällt ggf. auch noch auf so ein Mann rein!! *grrrr*
 
G

Gast

  • #12
@#3 Sorry, ich kann #1 nur zustimmen. Ich schicke prinzipiell nur Anfragen, in denen mein Bild freigeschaltet ist, schliesslich soll mein Gegenüber mit einem Menschen reden können und nicht nur mit einem anonymen Etwas (und ich weiss, daß ich wirklich nicht wie Brad Pitt aussehe...). Im Gegenzug bitte ich allerdings auch um Freischaltung oder Hochladen ihres Bildes und wenn da eine Ablehnung kommt, wird der Kontakt beendet. Ich will nicht einfach nur mit einem anonymen Irgendwer quatschen, das kann ich auch in irgendeinem Chatroom irgendwo da draussen. Ausserdem bezweifle ich sehr, daß Du erstmal eine Milchglasscheibe vor Dein Gesicht hälst, wenn Dich im wahren Leben jemand anspricht...
 
  • #13
Es gibt kein enziges sinnvolles Argument gegen das Einstellen von Fotos. Ein fotoloses Profil ignoriere ich gleich von vorne an. Niemand ist gezwungen, Fotos freizuschalten, so dass Lehrer, Ärzze oder andere beruflihe Gruppen niemals unegwollt gesehen werden. Das Foto pauschal nicht einmal einzustellen, zeugt einfach nur von einer psychischen Verklemmtheit oder technischem Unverständnis.
 
G

Gast

  • #14
@#10 ich habe es tatsächlich erlebt! Mein Ex-Freund hatte sich bei einer SB angemeldet, nur mal so ;-) - natürlich! Habe das gemerkt und mir dann selbst ein Profil angelegt (ich kannte ihn ja, weiß worauf er steht). Habe ihn angeklickt und es dauert nicht lange, nach dem er sah dass ich - also sie - auf seiner Seite war, kam auch schon die erste email... wir haben echt nett geschrieben und standen vor dem Date.... habe die Beziehung dann beendet.
 
G

Gast

  • #15
#3@#12 wie gesagt, das Foto wird bei Interesse sofort nachgereicht. Ich erwarte im Gegenzug auch keines von dem Herrn! Wem das Verständnis für mich fehlt, dass ich mich hier nicht sofort und ganz offenbare - der klickt mich halt nicht an. Mein Risiko, wenn ich das beste vom Besten daher verpasse. In der Öffentlichkeit laufe ich zwar nicht mit einer Milchglasscheibe herum. Aber auch nicht mit einem Pappschild auf dem Rücken: "ich bin frei, nimm mich"
 
G

Gast

  • #16
@ThomasHH
"Für dich scheiden Diskretionsgründe aus, weil du dir Gedanken gemacht hast, dass das Diskretions-Argument blödsinnig ist."

Jaja - die gute alte Du-Botschaft - und auch gleich meine Gedanken durchschaut - Prima!

"Diskretionsgründe" heisst für mich in diesem Zusammhang: Ich möchte mein Gesicht nicht "öffentlich" zeigen, sondern die Kontrolle behalten, wer mich sehen darf.

Und genau das sehe ich beim gegebenen System erfüllt. Ich lade meine Bilder hoch, zeige damit, dass ich auch die Möglichkeit wahren möchte, mich zu zeigen. Entscheide aber immer im Einzelfall, wem ich soweit vertraue und nach welchem Zeitraum.

Die anderen: Ja, das "verschlamppt"-Argument kann ich nachvollziehen. Wobei ich es mittlerweile bei den vielen Digi- und Webcams ja als sehr einfach empfinde, mal kurz ein Bildchen hochzuladen. Mein Gedanke war eben: wenn man hier schon ist und Geld zahlt, warum dann nicht noch dieses "bisschen" Mühe um auch Erfolg haben zu können...
 
G

Gast

  • #17
#3
@#12 .... denke, gerade als Frau steht es mir zu, mich zu schützen! Altmodisch unterscheide ich hier tatsächlich zwischen Mann und Frau. Haber aber auch Verständnis, wenn Mann sich hier bildlich nicht einstellt. Da habe ich doch mit ihm schon etwas gemein ;-)

@#11 ......und ich bin bestimmt nicht verklemmt :), dafür aber technisch versiert :)
Und noch ganz allgemein: Bei Meinungsverschiedenheit geht es NIE um die besseren Argumente, sondern um das Verständnis füreinander ;-) und manchmal auch nur um Toleranz
 
G

Gast

  • #18
Ich bin einer von denen, die bis zum ersten persönlichen Kontakt kein Bild sehen wollen, da man ohne einen anderen Blick auf den Charakter hat.
 
G

Gast

  • #19
Früher habe ich (w) mit Bild gesucht. Dabei hatte ich schon mal das Gefühl, dass es vor allem mein Aussehen war, das die Herren veranlasste, sich mit mir zu treffen. Dabei bin ich nicht der Meinung, dass ich besonders gut aussehe. Seit ich die Singlebörse gewechselt habe, spare ich mir das Bild. Und wenn ich die Threads hier lese, komme ich zu der Überzeugung, dass das richtig war. Menschen, für die das Aussehen ausschlaggebend dafür ist, ob sie sich für einen möglichen Partner interessieren, spielen ganz bestimmt nicht in meiner Liga. Sich Wochen und Monate in Fantastereien zu ergehen und beim ersten Treffen den Anderen abzulehnen, nur weil er inzwischen seine Frisur geändert hat, ist ebensowenig mein Stil. Ich suche schließlich einen Partner, mit dem ich mich auf möglichst vielen Ebenen austauschen kann, und das Aussehen ist dabei eher nebensächlich. Wenn dann beim ersten Treffen keine Sympathie aufkommt, ist es ja auch nicht schlimm.
Inzwischen habe ich hier jemand kennengerlernt, der auch kein Bild eingestellt hatte - aus dem selben Grund. Dass das nicht die einzige Gemeinsamkeit ist, haben wir dann sehr schnell festgestellt. Kein Bild ist also schon mal das erste Ausschlusskriterium und filtert die Teilnehmer aus, mit denen man nicht auf einer Wellenlänge liegt.
 
G

Gast

  • #20
Sorry...Ihr Lieben..ich bin neu hier und ich finde es ebenfalls übel mit irgend welchen anonymen einen Kontakt aufzubauen.Als Selbstständige ist meine Zeit äußerst kostbar und wenn ich mich mit jemandem unterhalten möchte und mir dann auch die Zeit dafür nehme, dqann möchte ich schon wissen mit wem ich es zu tun habe. Klar, entscheiden mit die gemeinsamen Interessen, aber ohne Bild! Entweder meine ich es ehrlich und suche einen netten partner, ansonsten sollten die Gesichtslosen in Flirtchats oder irgendeine Abenteuer Line gehen! Das ist unterste Schublade.
Meine wertvolle Zeit wäre mir für so etwas zu schade.
Und deswegen meine Frage:
Wie..schalte ich hier meine Profilbilder frei! ich muß mich weder schämen, noch fake ich falsche Bilder, noch muß ich etwas verheimlichen! Ehrlichkeit und Ernsthaftigkeit sollten doch gerade in diesem Forum wichtig sein. Somit bitte ich euch um Hilfe indem ihr mir mitteilen könntet wie ich meine Bilder frei zugänglich machen kann.
Und dieses anonyme ....das ödet schon.Ich möchte gleich sehen ob mir der Herr visuell auch symphatisch ist! Warum? Lernen wir Menschen außerhalb dieser Börse jemanden kennen, entscheidet doch auch erstmals das Auge und wir machen uns ein Bild von unserem gegenüber, bevor der erstmals den Mund aufgemacht hat. Wenn as was dann da rauskommt auch noch symphatisch st, gebongt......
Also...seid so nett und gebt mir ml rat wie ich diese Bilder freichalten kann.
 
V

VirginiaWoolf

  • #21
Ich akzeptiere inzwischen auch, dass es Diskretionsgründe gibt, sein Foto nicht einzustellen,
vor allem für Leute, die beruflich in der Öffentlichkeit stehen oder in Kleinstädten
oder auf dem Lande wohnen.
Bei genügend Informationen im Profil oder spätestens nach Gruß/Anfrage und erster Antwort
kann man im Internet surfen und finden, siehe
www.elitepartner.de/forum/googelt-ihr-ihn-sie-durch.html
und anhand des "verschwommenen" Fotos doch identifizieren.
Mir ist auch schon bestätigt worden, dass man auf meinem verschwommenen Foto viel
über mein Aussehen erahnen kann.
Der zweite Aspekt von ThomasHH #9 ist auch bedenkenswert.
Und ich stimme @#3 zu, obwohl ich mein Foto eingestellt habe.
 
G

Gast

  • #22
#3 und #16 @#19

Wenn ich jemanden im "wirklichen Leben" kennen lerne, rastere ich ihn eben nicht sofort als möglichen Kandidaten für eine Partnerschaft durch! Lerne somit die Menschen "draußen" viel unvoreingenommener kennen als hier. Und stelle immer wieder fest, mit wachsender Sympathie, steigt dann auch deren Attraktivität. Wahre Schönheit erkennst Du mit dem Herzen. Und wenn sonnst alles passt, der Mensch hat Dich in Deinem Inneren berührt, dann schaut man tatsächlich über das eine oder andere hinweg. Und das ist gut so!

Fotos daher nur auf Wunsch, bei gegenseitigen Interesse!
 
G

Gast

  • #23
Vielen Dank für die Antworten.

Meine Ansicht nach den neuen Erkenntnissen:

Wer "eigentlich" ja ein Photo haben wollte, aber aus irgendwelchen Gründen dann doch noch nicht fällt bei mir in die Kategorie: "Rumdruckserei" - man will es , man macht es - fertig!

Wer sich bewusst für "kein Photo" entscheidet, weil er die Vorauswahl ohne treffen mag hat meinen Respekt - weiss was er will - kommuniziert das klar und findet es deshalb voraussichtl. auch.

Für mich gehört ein Photo dazu. Ich habe 2 Kinder, einen Beruf, Haushalt, Freund und Hobbies. Treffen muss ich zeitlich an diesen für mich wichtigen Bereichen "einsparen". Sympathie zeigt sich bei mir bei den Bildern - ich bin da nicht kleinlich - wenn ein Bild bei mir kein "mag ich nicht" auslöst ist schon ok.

Weiterhin Unverständnis von mir für die Anfragen: "Darf ich dein Bild sehen" von Männern, die selbst nichtmal eines hochgeladen haben.
 
G

Gast

  • #24
Ich bin jetzt ca. eine Woche hier bei EP auf Probe und am Überlegen ob ich zukünftig Geld für diesen Service bezahlen soll. Bisher habe ich auch noch keine Bilder eingestellt.
Und jetzt wo ich diese bisherige Diskussion gelesen habe sind meine Zweifel ehrlich gesagt um einiges gewachsen.
1. Ich scheue mich zwar absolut nicht, Bilder einzustellen, weder aus optischen noch irgendwelchen Datenschutzbedenklichen Gründen. Aber ob ich das mache oder nicht, ist ja wohl meine Entscheidung.
2. GERADE bei dieser Partnerbörse, die ja scheinbar um einiges seriöser ist als viele andere, und GERADE weil ich erwarte hier größtenteils auf echte Singles zu treffen die genau wie ich ernsthaft auf der Suche nach einem Partner sind, kann es doch bei einem Profil das mir (in Textform) symphatisch ist, kein Problem sein auch ohne Bild ein Gespräch anzufangen!?!
Per email kann ich die dann bei Interesse immer noch schicken.
3. Und das macht mir hier die Größten Sorgen: In diesem Thread ist (grob geschätzt) wohl ca. die Hälfte für / die Hälfte gegen Profile mit Bildern, und das mit ziemlicher Überzeugtheit.
Wenn ich jetzt mal noch annehme das ungefähr die Hälfte hier weiblich ist, dann kann ich ja auch gleich die Hälfte meiner Partnervorschläge vergessen. Und zwar sowohl mit, als auch ohne Bild, ist ja so oder so verkehrt.

Ich weiß wirklich nicht, ob mir mein Geld so eine Kinderei Wert ist.