G

Gast

Gast
  • #1

Warum dauert es so lange bis zum zweiten Date?

Ich (w, 27) hatte vor etwas mehr als drei Wochen ein erstes Date mit einem Mann, den ich hier bei EP kennengelernt habe.
Das Treffen verlief echt gut, wir waren uns sofort sympathisch, hatten danach gleich wieder Kontakt, haben mittlerweile zwei Mal telefoniert und waren uns auch gleich darüber einig, dass wir uns unbedingt wiedersehen wollen. Ich kenne das jedenfalls nur so, dass man damit nicht lange wartet, wenn es wirklich "gefunkt" hat...
Trotz mehrfacher Nachfrage, wann unser zweites Date denn stattfinden soll, gab es von seiner Seite keine eindeutige Antwort und auch dieses Wochenende klappt es wohl nicht, da er schon verplant ist.
Hier nun meine Frage: Warum dauert es denn so lange bis zum zweiten Date?
Scheint er nur sehr beschäftigt zu sein oder ist er vielleicht doch nicht allzu sehr daran interessiert, mich erneut zu treffen?
Für Eure Antworten wäre ich Euch sehr dankbar!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Kenne ich! Vergiss es lieber. Entweder gibt es noch jemanden, der ihm besser gefällt oder er hat nicht genug Interesse.
Selbst wenn er aus beruflichen Gründen etc. keine Zeit hätte, könnte er für die ZEit danach jetzt schon einen festen Date-TErmin ausmachen
 
G

Gast

Gast
  • #3
Es hängt auch ein wenig von der räumlichen Entfernung ab, die Du nicht erwähnt hast und vom Familienstand (ob beispielsweise ohnehin jedes zweite Wochenende bereits für die Kinder vergeben ist). Auch bei Geschäfts- und Dienstreisen ist es möglich, dass die Reisezeit an einem Wochenende beginnt oder über ein Wochenende geht. In ganz, ganz seltenen Ausnahmefällen kann es auch einmal vorkommen, dass ein achtzigster Geburtstag im Süden der Republik mit gleich am nächsten Wochenende einer Hochzeit am anderen Ende der Republik zusammenfällt. Da Du aber nichts dergleichen erwähnst, gehe ich auch davon aus, dass er nicht genug Interesse an Dir hat. Tut mir leid.

w/50
 
G

Gast

Gast
  • #4
Vergiss es..

Ich hatte das mit einer Frau, die meinte "ja müssen uns wieder sehen, dann gebe ich Dir ein Cocktail aus...." und es kam nicht nach 3 Monaten und nicht nach 6 Monaten zum Treffen - nach 6 Monaten hatte sie dann einen Freund und bereits Wochen davor kaum bis gar nicht geantwortet. Das ist vollkommen normal..
 
G

Gast

Gast
  • #5
Liebe Fs,

seh ich leider wie Gast#1.
Meine Erfahrung ist nebenbei gesagt die, dass sich Männer im der späteren Beziehung so verhalten wie frau sie am Anfang erlebt hat. also falls es doch etwas werden würde, wird er auch dann im Vagen, Zögerlichen, Hinhaltenden bleiben.

Klingt hier nach Hinhalten, sich-nicht-entschließen-können, da-läuft-noch-ein-besserer-hase-herum usw.
Löschen mit einer freundlich-neutralen Nachricht im Sinne von "war ein netter Kontakt, alles Gute".

Solche Männer sind Energieräuber.

Viel glück!
 
G

Gast

Gast
  • #6
... schlicht und einfach: in diesem Fall fehlt die rechte Begeisterung.

Daraus lässt sich immerhin lernen, dass die eigene Wahrnehmung des ersten Dates ("gut verlaufen, echt sympathisch") nicht unbedingt auch die des anderen war.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Er hat nich andere Eisen im Feuer und hält dich hin.
Wenn du zweite, dritte, vierte Wahl sein willst, dann warte ruhig weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Sehe es wie Nr. 6.

Der hält Dich noch etwas hin.... und noch ein wenig länger.... und noch ein wenig länger.... und irgendwann hat er Dich so lange warm behalten, dass Du ihm in der Zwischenzeit in der Pfanne zu schrumplig wurdest...

Gefällst du Dir in dieser Rolle? Wenn ja, wart weiter, wenn nein: Mach Dir den Gefallen und vergiss den.

Ev täusch ich mich ja, aber das Spiel hab ich genug oft mitbekommen, auch am eigenen Leib. Sei Dir zu schade drum.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hier die FS:
Ich bin mir definitiv zu schade und auf jeden Fall mehr wert, um nur auf jemanden zu warten. Entweder bin ich für ihn die einzige Nummer eins, oder eben nicht.
Es ist nur so, dass er eine ganz besondere Persönlichkeit hat und ich mich ein wenig in ihn "verguckt" habe, deshalb fällt es mir momentan noch schwer, ihm einfach abzusagen.
Ich habe ihn aber ganz konkret gefragt, ob er ein ehrliches Interesse an mir hat, da ich keine Lust auf irgendwelche Spielchen habe. Die Antwort wird noch folgen.
An der räumlichen Distanz zwischen uns kann es auch nicht liegen, dass es bisher noch nicht mit einem zweiten Date geklappt hat, also wird es wohl fehlendes oder nicht ausreichendes Interesse sein. ...Auch wenn es schwer für mich ist, das zu akzeptieren.
Danke für Eure Kommentare!
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich finde es klasse, dass du auch jemand bist, der klare Aussagen einfordert! Über 100 Leute haben sich im Nachbarthread damit abgemüht, einer Frau so ein Verhalten nahezubringen! Gut, dass du es kannst!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Liebe FS,


leider ist es nach meinen bisherigen Efahrungen so, dass man nur sehr selten auf beiden Seiten hier Personen kennenlernt und datet, wo dann ganz klar beide keine Parallelkontate haben und man beidseitig auf Nr. 1 steht. Es mag sein, dass es sowas gibt und ich habe es mir auch immer gewünscht, doch bin ich mit dieser Taktik hier bisher immer enttäuscht worden.

Jede, aber wirklich JEDE Frau, die ich hier kennengelernt und wo es fast zum Date kam oder es sogar zum persönlichen Treffen gekommen ist, hatte mindestens noch einen weiteren Mann an der Angel und in den meisten Fällen wurde ich auf die Bank geschoben oder wurde hingehalten oder wollte sich die Frau zu keiner konkreten und festen Aussage hinleiten lassen.. Ich hab schon eine Frau gedatet und mehrmals bei Dates geküsst und selbst nach dem 5. Treffen hat sie sich hier noch täglich eingeloggt...

Das ist leider die Realität.
 
  • #12
Er hat leider kein Interesse an dir und fand euer Treffen wohl nicht ganz so positiv wie du. Zusätzlich kann ich nichts charakterlich so tolles daran finden, dass er nicht mal genug Anstand hat dies auch zu sagen, sondern es im Sande verlaufen lassen will oder dich auf Reserve hält.
 
Top