Warum beleidigt mein Ex Freund mich, obwohl er Schluss gemacht hat ?

Mein Ex hat sich Ende letzten Jahres von mir getrennt, für mich völlig überraschend. Ich habe lange sehr gelitten und bin ihm noch lange Zeit hinterher gelaufen in der Hoffnung, es könnte nochmal was werden mit uns.

Als ich jedoch gemerkt habe dass von seiner Seite aus nix mehr kam habe ich mich von dem Gedanken verabschiedet und beschlossen, nach vorne zu sehen.

Ich habe inzwischen jemanden kennen gelernt, wir sind aktuell noch in der Kennenlernphase also noch nicht fest zusammen. Mein Ex hat, keine Ahnung durch wen, davon Wind bekommen und seitdem beleidigt er mich in einer Tour, ich sei eine Sch. und er wünscht mir viel Spaß dabei wie ich mich von nem anderen durchf. lasse usw.

Ich reagiere nicht darauf, aber er hat immer weiter gemacht, bis ich ihn dann blockiert habe.

Er meint, er kann es nicht ertragen dass ein anderer mich abgekriegt hat. Okay ich kann verstehen wenn seine Gefühle verletzt sind, aber muss man deswegen jemande so beleidigen?

Noch nie in meinem Leben habe ich mir solche Dinge anhören müssen...ich war auch extrem verletzt als er mit mir Schluss gemacht hat, aber im Traum wäre es mir nicht eingefallen ihn zu beleidigen, das ist für mich unterste Schublade...

Er hat sich ja von mir getrennt...und er weiß genau wie sehr ich ihn zurück wollte und jetzt bin ich die böse die alles falsch macht und mit jedem in die Kiste steigt und ihn zutiefst gekränkt hat.

Ist euch sowas schon mal passiert? Ich habe ja auch schon Trennungen hinter mir aber das hab ich noch nie erlebt...warum verhält sich jemand so?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Er hat sich ja von mir getrennt...und er weiß genau wie sehr ich ihn zurück wollte und jetzt bin ich die böse die alles falsch macht und mit jedem in die Kiste steigt und ihn zutiefst gekränkt hat.
Ja das gibt es sehr oft, viele Männer können nicht ertragen, wenn plötzlich ein Nachfolger bei seiner Verflossenen rummacht, ich habe das hundertfach gehört, ist mir also nichts Neues! Es gibt auch genügend Frauen, die sowas auch machen!
Ist euch sowas schon Mal passiert? Ich habe ja auch schon Trennungen hinter mir aber das hab ich noch nie erlebt...warum verhält sich jemand so?
Es verhält sich jemand so, wenn er besitzergreifend war/ist und dann keine Macht mehr ausüben kann!
Die beste Verhaltensweise ist die, keinerlei Reaktion zeigen!!
 
Ich reagiere nicht darauf, aber er hat immer weiter gemacht, bis ich ihn dann blockiert habe.
1. Wieso kann er dich noch erreichen? Wenn du ihn blockiert hast, ist doch gut. Vorbei. Oder habt ihr Kinder? Wohneigentum?
2. Sicher, dass das mit dem Neuen schon so eine gute Idee ist? Du schriebst hier sehr emotional von deinem Ex, dann der Post, wie schlimm du Singlesein findest, und jetzt geht’s wieder um den Ex ....ich habe das Gefühl, dass der noch viel zu sehr in deinem Herzen und Kopf ist, als dass du was neues anfangen könntest.(was bei so dramatischen Trennungen ja nicht ungewöhnlich ist)
3. Er beleidigt dich, weil er den Machtverlust spürt. Du rennst ihm nicht mehr hinterher...ist doch logisch und klar. Armes Würstchen. Ich würde aufpassen, dass der nicht zum Stalker wird. Mein Ex hat mir damals auch gesagt er will dass ich ausziehe und ist mir noch jahrelang hinterhergelaufen.
 
Als ich jedoch gemerkt habe dass von seiner Seite aus nix mehr kam habe ich mich von dem Gedanken verabschiedet und beschlossen, nach vorne zu sehen.
Richtig so.
Ich reagiere nicht darauf, aber er hat immer weiter gemacht, bis ich ihn dann blockiert habe.
Sind die Beleidigungen damit dann beendet?
Er meint, er kann es nicht ertragen dass ein anderer mich abgekriegt hat.
Es war ja offenbar seine Entscheidung. Ich würde einfach klar auf Distanz gehen.

Ich vermute, sein überstürztes Beenden eurer Beziehung war ein "Erziehungsversuch" und jetzt kommt er nicht damit klar, dass Du Dich eben anderweitig orientiert hast, nachdem Du ja eine Weile erfolglos versucht hast, ihn umzustimmen. Das mag ihm geschmeichelt haben, aber ist eben jetzt vorbei.
 
Okay ich kann verstehen wenn seine Gefühle verletzt sind, aber muss man deswegen jemande so beleidigen?

Ja, mit der Haltung dass seine Gefühle verletzt sind weil Du einen neuen Mann hast, provozierst Du diesen Umgang.
Der Typ hat Dich verlassen und sich einen Dreck um Deine Gefühle geschert. Was faselst Du da jetzt von seinen verletzten Gefühlen?
Du hast eine komplett falsche Einstellung ohne jeglichen Selbstwert - lebst im außen und suchst da irgendwas an Bestätigung.

Warum ist Dir der Mann, der Dich verlassen hat nicht zutiefst egal? Und warum hast Du ihn beim ersten unpassenden Post nicht sofort geblockt?

Noch nie in meinem Leben habe ich mir solche Dinge anhören müssen
Was stimmt bei Dir nicht, dass Du jemals mit einem Mann zusammen warst und nun noch an den denkst, der so mit Dir umgeht und so über Dich spricht?
Durch Dein Handeln und Denken ziehst Du schlechten Umgang mit Dir an.

weil Du Dich schwach und abhängig gezeigt hast:
Ich habe lange sehr gelitten und bin ihm noch lange Zeit hinterher gelaufen
und Dir einen Mann ausgesucht hattest, der daraus persönlichen Gewinn zieht, andere mit Füßen zu treten.

Je mehr Du Dich jetzt noch mit ihm befasst, desto mehr Energie fehlt Dir für eine neue Beziehung. Sieh ihn wie er ist und sei froh, dass Du ihn los bist - verschwende keinen weiteren Gedanken an ihn. Ignoriert zu werden ist dann seine Höchststrafe
 
Er meint, er kann es nicht ertragen dass ein anderer mich abgekriegt hat.
Verstehe ich nicht.
Ich kenne sowas zwar nicht mit den Beleidigungen und genau dieser Konstellation, aber schon auch, dass Männer, die eine Partnerin haben, sich wünschen, dass eine andere Frau, die sie mal wollte (also die Frau den Mann), Single bleiben sollte. Kann ich nicht nachvollziehen, die Männer wollen ja nichts von dieser Frau und zeigen sich sogar vor ihr mit Partnerin ganz normal als Paar.
Warum kann die andere Frau nicht woanders glücklich sein?

Vielleicht gönnt er es Dir einfach nicht. Du bist so mangelhaft für ihn, dass er nicht mehr mit Dir zusammensein wollte und nun hast Du, die es überhaupt nicht verdient hat, einfach ein neues Liebesglück und denkt nicht drüber nach, wie schlecht sie ist, dass ER sie verlassen musste?

Vielleicht hat er auch einen Corona-Koller. Es muss ja nicht mal an Dir persönlich liegen. Es kann auch sein, dass Du die Person in seinem Leben bist, die er am einfachsten mies behandeln kann. Die Person, die vorgekramt wird, wenn man sich mal abreagieren will.

Außerdem ist jetzt auch klar, dass Du Dir nicht mehr die Augen um ihn ausweinst. Vielleicht hast Du ihm damit ein Stück Ego weggenommen, und nun ist er wieder der unbegehrenswerte Typ und nicht der Hecht. Ich glaube, das könnte wirklich der Grund sein und, dass Du es nicht verdient hast.

Ich habe mal einen Mann total eitel davon reden hören, dass sich eine Frau sogar wegen ihm umbringen wollte. 🤮
 
Hehe, das liebe männliche Ego. Was soll man dazu noch sagen? Sorry, aber dein Ex ist ein Waschlappen, ein schlechter Verlierer, ohne Rückrat, vielleicht auch etwas asozial (aufgrund der Ausdrücke) und hat obendrein null reflektiert. Ist er evtl. nicht wirklich intelligent? Wenn Leute so was machen, zeugt das leider meistens von einem recht niedrigen IQ.

Sei doch froh, dass er Schluss gemacht hat und BRICH DEN KONTAKT AB. Ansonsten ignoriere ihn doch und lächel ihn nur triumphierend an. Das macht die am meisten sauer. ;-) Du bist da auch natürlich etwas selbst dran Schuld, weil du ihm EINE PLATTFORM - egal wie die aussehen mag, bietest!!
Arbeite auch du an deinem Ego und vorallem an deinem Selbstwert! Alles Gute!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ist er evtl. nicht wirklich intelligent? Wenn Leute so was machen, zeugt das leider meistens von einem recht niedrigen IQ.
Nein, das hat damit überhaupt nichts zu tun, weder mit intelligent noch mit IQ!!
Arbeite auch du an deinem Ego und vorallem an deinem Selbstwert!
Ja FS hat absolut Defizite in den "S" Werten und ist auch nicht aufrichtig und nicht authentisch zu sich selbst, wie viele andere auch! Das sind anscheinend menschliche Volkskrankheiten!
Wer intelligent ist und den entsprechenden IQ hat, macht das nicht! Jeder Misthaufen fängt sofort an zu stinken, sobald man in ihm rührt!!
 
Nach- Beziehungs-Eifersucht, obwohl sogar er Schluss gemacht hat. Seltsamer Vogel. Unser Herrgott hat einen großen Tiergarten, hat meine Mutter immer gesagt.

Lass es Dir doch einfach egal sein, warum er jetzt so agiert. Was tut es noch zur Sache?
 
Rein psychologisch gesehen wäre die Erklärung vereinfacht folgendermaßen: Als du ihn noch zurückwolltest, warst du für ihn frei verfügbar und somit uninteressant.

Jetzt wo du dabei bist, dir etwas aufzubauen, ihn auch noch blockiert hast, kratzt das an seinem Ego. Du wirkst plötzlich wieder interessanter. Ich könnte wetten, wenn du ihm jetzt wieder hinterherläufst, bist du wieder uninteressant.
Ich reagiere nicht darauf, aber er hat immer weiter gemacht, bis ich ihn dann blockiert habe.
Blockieren war die einzig richtige Entscheidung. Geh nicht auf so ein niveauloses RTL2 schlechte Sendezeit Verhalten ein. Das braucht sich keiner bieten zu lassen. Blockieren, Kontaktabbruch, fertig.
seitdem beleidigt er mich in einer Tour, ich sei eine Sch. und er wünscht mir viel Spaß dabei wie ich mich von nem anderen durchf. lasse usw.
Merkst du was beim Lesen? Wer wirklich was im Hirn hat, der schreibt nicht sowas wie er. Es handelt sich hier nicht um einen zuverlässigen, eloquenten, vernünftigen und gebildeten Mann, sondern um einen totalen Vollidioten. Er hat Schluss gemacht, jetzt muss er auch damit klarkommen.

Vielleicht merkt er auch langsam, dass er nichts Besseres findet, und reagiert deshalb so. Das ist aber sein Problem und kein Grund für Beleidigungen. Blockieren und fertig! Lg w31
 
Merkst du was beim Lesen? Wer wirklich was im Hirn hat, der schreibt nicht sowas wie er. Es handelt sich hier nicht um einen zuverlässigen, eloquenten, vernünftigen und gebildeten Mann, sondern um einen totalen Vollidioten. Er hat Schluss gemacht, jetzt muss er auch damit klarkommen.
Das ist doch der gleiche Typ, der an Schluss nix mehr von dir wissen wollte, keinen Körperkontakt wollte und dich in jeglicher Hinsicht am ausgestreckten Arm verhungern hat lassen. Da kannste gleich ein Osterei drauf essen, das du den los bist.
Ausser Machtspielchen kann der nix und wenn das nicht zu seinem Vorteil läuft, tickt der aus.
 
Ausser Machtspielchen kann der nix und wenn das nicht zu seinem Vorteil läuft, tickt der aus.
Stimme dem zu, wirklich kleine sadistische Machtspielchen oder wie @Lebenslust schrieb Schluss machen als Erziehungsmassnahme, um dann generös zu schauen, wie Du Dich abhampelst.
Ihr hattet ja auch die ganze Zeit nach seiner Trennung im Herbst Kontakt und er dir nie den Grund genannt, warum er mit dir Schluss machte, damit hielt er Dich emotional an ihn gebunden, einerseits weil du von ihm den Grund erfahren wolltest, andererseits da kein Grund zur Trennung vorlag und zwischen Euch Kontakt, gab er deiner Hoffnung Futter.
Nun entgleitest Du ihm völlig, da er Schluss gemacht hat und keine Beziehung will, ist das Verhältnis jetzt zwischen Euch mit dem Star und sein Fan vergleichbar, und Du, sein Fan von fast 6 Monaten, geht nun, kein Anhimmeln und Ego-Boost mehr. Es kann auch sein, da du auch nach „Warum schneller Ersatz nach Trennung“ gefragt hast, dass er den Kontakt zu Dir, für seine neue Freundin brauchte, im Sinne um Eifersucht zu schüren und deren Bemühen und Engagement in der frischen Beziehung, eben weil die Ex (Du) ihn unbedingt zurück will (das Label, er ist einfach geil und ein Supertyp), auch dafür wärst Du dann nicht mehr verfügbar.
 
Weil er unreif ist und jetzt in seinem Stolz gekränkt ist, wie viele unreife Menschen, was sonst?
Wer nimmt bitte solche ASOZIALEN Worte in den Mund ? Wie alt sei ihr? 13? Hat er einen Migrationshintergrund?

Er soll sich nächstes Mal besser überlegen, ob er dich "zum Spaß" verlässt.

Lösch diesen Buben ganz schnell und schau, dass dieser Assi dich nie wieder kontaktieren kann. Kannst ihm noch sagen, dass du dir so eine Wortwahl nicht bieten lässt und wenn dir noch jemals kontaktieren sollte, dass er dann mit ernsthaften Konsequenzen zu rechnen hat.

Übrigens, "böse" gibt es nicht. Der Mann manipuliert dich aufs Schärfste und will dich bevormunden, mit wem DU ins Bett zu gehen hast. Geht's noch? Lösch diese kranke Person sofort!

Ich weiß, es tut weh, aber unsichere Männer wie er reagieren so. Du wirst bessere Männer finden.
 
Liebe FS ,

Man müsste hier an dieser Stelle mal den Ex fragen warum er sich von dir getrennt hat, und es hat sicher seine Gründe warum das geschehen ist im vergangenen Jahr .

FS, Du hast jede Menge offene Baustellen und solltest dich selbst mal reflektieren anstatt hier im Forum um Ratschläge zu fragen .

Man sollte von Anfang an deine Beiträge verfolgen.

Du bist weder mit deinem Ex, und mit Dir im reinen,und hast damit auch nicht wirklich abgeschlossen,im Gegenteil du machst eine weitere Baustelle auf .

Du bist der Typ Mensch der auf Dauer nicht alleine sein kann und benutzt andere um dein Glück zu finden.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ich habe mal einen Mann total eitel davon reden hören, dass sich eine Frau sogar wegen ihm umbringen wollte. 🤮
Wirklich zum Kotzen.
Sowas empfinde ich als sadistisch.

Ich habe sowas ähnliches in abgespeckter Version erlebt.
Ich hatte ein Date mit einem Mann. Nach 3 Stunden Date wollte ich nach Hause. Er wollte mich unbedingt nach Hause bringen. Ich wollte nicht, dass er weiß, wo ich wohne. Ich habe ihm nur ehrlich gesagt, dass es für mich zwischen uns nicht passt. Daraufhin ist er beleidigt abgedüst. Später in der Nacht habe ich Nachrichten von ihm erhalten. Die erste Nachrichten enthielt aneinander gereihte Buchstaben, die gar keinen Sinn ergaben. Die zweite, dass ich sowieso nicht sein Typ sei und er nur mit mir ausgehen wollte weil er dachte, ich sei nett. Und ich sei psychisch krank. Ich habe nicht reagiert. Wieder etwas später kam eine Nachricht, dass wir Freunde bleiben könnten. Ich habe nur „Tschüss und ich wünsche dir ein schönes Leben“ geschrieben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Er hat sich ja von mir getrennt...und er weiß genau wie sehr ich ihn zurück wollte und jetzt bin ich die böse die alles falsch macht und mit jedem in die Kiste steigt und ihn zutiefst gekränkt hat.
Du bist nicht die Böse. Rede dir das nur nicht selbst ein.

Du darfst davon ausgehen, dass dieser Mann nicht im Reinen mit sich ist. Ich habe hier früher oft geschrieben: Glückliche Menschen machen so etwas nicht.

Aber auch wenn man weiß, was die Motive sind, kannst du verletzt sein. Und du hinterfragst trotzdem: Wieso macht der das? Auch wenn man die Antwort im Grunde kennt.
Weil du verletzlich bist. Und ihn hast du ja sogar auch geliebt. Also noch verletzlicher.

Das einzige, was ich dir raten kann: Erkenne für dich deutlich, dass er kein ausgeglichener souveränder Mann ist. Und dass es gut ist, dass ihr auseinander seid.

Die erste Nachrichten enthielt aneinander gereihte Buchstaben, die gar keinen Sinn ergaben.
Das ist ein Phänomen. Solche "Beiträge" kommen hier auch rein, werden aber natürlich nicht freigeschaltet.
 
Die erste Nachrichten enthielt aneinander gereihte Buchstaben, die gar keinen Sinn ergaben.
?!?! Ist Euch das noch nie mit Eurem Smartphone passiert, dass es in der Jackentasche war und man/ irgendetwas auf die Tasten gekommen ist.

Aber zur Frage der FSin: Dein Ex hat eine Menge männliches Selbstbewusstsein aus seiner Übermacht über Dich gezogen. Nun ist dies weggebrochen. Es schmerzt ihn. Verletzter Stolz.

Weshalb bist Du ihm denn hinterhergelaufen? Und ich denke, irgendwie machst Du es immer noch ein wenig, oder? ; - )
 
?!?! Ist Euch das noch nie mit Eurem Smartphone passiert, dass es in der Jackentasche war und man/ irgendetwas auf die Tasten gekommen ist.
Hm? Nö. Also meine Telephone sind schon seit lange vor der Smartphonezeit mit Tastensperren versehen gewesen. Ich habe tatsächlich noch nie jemandem irgendwelche Buchstabenkombis geschickt. Überhaupt, bevor man etwas versenden kann, muss man ja auch erstmal den Kontakt aus dem Adressbuch auswählen. Sowas klappt einfach nicht, wenn man „ausversehen“ mal an die Tastatur kommt.
 
Ja das gibt es auch sonst.

Ich würde meinen Deine Aussage, dass er verletzte Gefühle hat stimmt, aber das ist nicht Liebe. Da musst Du aufpassen und das nicht falsch zu verstehen.
Er ist gekränkt in seiner männlichen Eitelkeit, er ist zu egoistisch und hat kein gesundes Beziehungsverhalten.

Achte bei Beginn der nächsten Partnerschaft, dass es anders kommt. Gerade Männer die einem zu Beginn in den siebten Himmel hochloben und zu sehr verwöhnen... Die eine Frau haben um selber besser da zu stehen und nicht sich für Dich als
Person wirklich interessieren... gerade solche neigen oft dazu.
Jetzt hast Du eine neue Geschichte: Wie sehr interessiert sich der Andere Mann für Dich als Person?
Oder auch Klammeräffchen und Eifersucht...und, da kann auch einiges schief gehen.
 
?!?! Ist Euch das noch nie mit Eurem Smartphone passiert, dass es in der Jackentasche war und man/ irgendetwas auf die Tasten gekommen ist.
Ist mir noch nicht passiert. Schließe trotzdem nicht aus, dass es anderen passieren kann.

Jedoch habe ich die Nachrichten als Gesamtes aufgefasst. Hätte er jetzt nicht geschrieben „ich ...ich sei sowieso nicht sei. Typ....ich sei psychisch krank“, hätte ich die ein einander gereihten Buchstaben anders, nicht negativ, aufgefasst.
 
Es kommt vor...du findest nichts besseres als mich, aber Gott sei Dank passiert es...
Abhaken...Neid ist eine Form der Annerkennung
 
Ich kann über so eine Vorgehensweise nur müde lächeln.
Immer das Gleiche.........du lässt es mit dir machen, machst es hier groß zum Thema, und bist schon wieder auf Suche nach einem neuen Mann.
 
Okay ich kann verstehen wenn seine Gefühle verletzt sind
Was haben Dich seine Gefühle in diesem Zusammenhang zu interessieren? Sie gehören ihm, und sie sind SEINE Baustelle, die Du lediglich interpretierst. Ok, er verhält sich suboptimal. Aber was weißt Du wirklich?
Interessiere Dich doch lieber mal für DEINE Gefühle. Das kannst Du herausfinden. Da findet sich etwas wie ein bißchen Wahrheit.
Das ist nicht Deine Baustelle. Deine Baustelle ist, wie DU Dich verhältst. Du bist nicht seine Analytikerin.

Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen.

Wann immer man(n) mir definitiv zu nahe trat, sprich: Mir zu unhöflich, verletzend daherkam, oder gefährlich zu werden schien, habe ich mir "Allianzen zusammengezogen". Diese Allianzen waren
- meine besten Freunde, die ich jederzeit kontaktieren konnte,
- meine Familie, die ich jederzeit kontaktieren konnte,
- ich mir selbst. "Und da waren sie wieder, meine 3 Probleme". (Otto)

Ich habe blockiert, ignoriert, an mir selbst gearbeitet, und mir neue, nette, liebe, freundliche, inspirierende, schützende Menschen gesucht, denen ich mich zur Not hätte anvertrauen können. Dazu kam es zum Glück in letzter Instanz nie.

Werde den Dreck los und wende Dich der Freude, Zuversicht, Unternehmung, der Beschäftigung zu. Ich glaube, Du bist einfach nur gelangweilt und hängst diesem Kasper aus Sport hinterher. Selbst schuld. Oder bist du noch sehr jung? Dann sei Dir natürlich einiges verziehen. Macht es aber nicht weiger dringend, daß Du lernst. Deine Lektion steht vor der Tür. sie bricht gerade herein.

Es ist möglich, Menschen komplett zu blockieren, so es Not tut. Und dann arbeite an Dir. Hör auf, Leute zu analysieren und fang bei Dir selbst an.

Dann kommen auch andere Männer in Dein Leben. Oder auch nicht. Auf jeden Fall wirst Du merken, daß sich was ändert.
 
Das ist reiner Kindergarten. Er hat sich getrennt, wollte dich sogar nicht zurück als du ihn noch wolltest, jetzt ist ein Neuer da, und sein Ego ist verletzt. Das an sich ist schon armselig. Für 16-18 Jährige noch okay, aber danach? Dass er dich als Schlampe beleidigt und das andere (wage ich gar nicht zu schreiben), zeugt von einer fehlenden Reife und Respektlosigkeit. Sei doch einfach SEHR SEHR FROH, dass er sich von dir getrennt hat! Der richtige Mann ist er sicher nicht, egal, was und wie andere Männer noch sind/sein werden.

Alles Gute
 
Top