• #1

Warum antworten die Männer nicht auf eine Anfrage, lesen sie nicht einmal?

Was ich nicht verstehe - ich habe an die zehn Grüße und sog. Partneranfragen versandt, aber auf keine einzige eine Antwort bekommen. Laut Anzeige wurden die Mails meist nicht mal gelesen, obwohl ich auf den Profilen sehen und verfolgen kann, dass die Kandidaten sich regelmäßig einloggen. Weder sehe ich aus wie eine Schreckschraube, noch kann ich mich nicht ausdrücken - abgesehen davon müsste man, um das festzustellen, die Mail ja trotzdem erstmal öffnen. Ist das also der neueste Trend, seine Post nicht mal zu lesen? Warum sind die Leute dann überhaupt angemeldet hier?
 
  • #2
Achtung, Verständnisproblem!

Man kann NICHT erkennen, ob eine Partneranfrage gelesen wurde. Das Symbol von versendeten Partneranfragen verändert sich NICHT.

Der offene und geschlossene Umschlag funktioniert ausschließlich, wenn es bereits ein Postfach gibt, also bei schon mindestens eine Mail geschrieben haben. Sobald man also in Kontakt miteinander steht, kann man am Symbol erkennen, ob die Mail gelesen wurde.

Dies trifft, ich wiederhole es noch einmal, NICHT auf Partneranfragen zu.

Zweitens ist es so, dass viele Profile eben Gäste sind und eine Anfrage gar nicht lesen können. Ich schätze, dass nur etwa ein Drittel aller Profile auch zahlende Kunden sind und Zuschriften lesen können.

Schreibe nur Kandidaten an, die ein Foto eingestellt haben, die ihr "ich über mich" vollständig ausgefüllt haben, deren Profil Du wirlich interessant findest, die ein rotes "Preferred Member"-Symbol tragen (rote Krone) und innerhalb der letzten sieben Tage eingeloggt waren. Das maximiert die Chancen auf zahlende Kunden und somit Antworten.

Wähle die Mail geschickt. Stelle Fragen, so dass eine Beantwortung leicht aus der Feder fließen kann.
 
  • #3
Danke für die Antwort. Dass das "geöffnet"-Symbol nur für Postfächer gilt, wusste ich wirklich nicht.

Aber davon abgesehen ist mir schon klar, dass ich nicht jeden Wald-Feld-und-Wiesen-Typ anschreibe, das mit dem Preferred Member hab ich schon kapiert, und dass Profile mit Foto seriöser sind; auch wenn sie meist nicht freigeschaltet sind. Wundert mich halt, dass so gar keiner antwortet. Ich erwarte ja auch keine literarischen Ergüsse beim ersten Mal, und wenn einer kein Interesse hat, kann er ja kurz und bündig einen Satz schreiben, aber so absolut null Reaktion?! Also irgendwie vergeht mir dann auch die Motivation, die Leute anzuschreiben, so verzweifelt nötig hab ich's dann doch nicht.
 
  • #4
Mir geht's als Mann übrigens genauso, auf 97% meiner Anfragen krieg ich überhaupt gar keine Antwort, obwohl ich schon wirklich individuelle Mails schreibe (keine Massenmails). Bei den restlichen 3% gibt es eine Antwort, aber auf meine nächste Nachricht herrscht dann auch Funkstille.

Frauen sind da meiner Erfahrung nach keineswegs netter als Männer.

Aber der Tipp von Frederika ist nützlich, danke!

m/46
 
  • #5
Hallo zusammen, mir geht es auch nicht besser, aber ich habe jetzt alle Profile gelöscht, die nicht auf Anfragen geantwortet haben. Am besten, man(n) oder auch frau belastet sich gar nicht damit. Ein Grund, warum ich mich hier angemeldet habe ist, dass hier ja "Akademiker und Singles mit Niveau" zu finden sein sollen. Aber wenn ich das mal ganz objektiv betrachte: Der Großteil dieser "Akademiker und Singles mit Niveau" hat den Anstand wohl mit dem Schaumlöffel "gefressen" - das Beste ist durchgefallen.