Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Wann und wie war euer erstes Mal?

"Spätzünder" kamen hier ja schon zu Hauf zu Wort, oder auch diejenigen unter uns, die noch immer auf ihr erstes Mal warten. Ich hatte meines mit 26, also auch schon vergleichsweise spät. Dennoch war es für mich der perfekte Zeitpunkt, da ich vorher meinen Körper und meine Bedürfnisse noch gar nicht kannte. Wie geht es euch? Besonders ihr, die schon mit 14, 15 oder 16 die ersten Erfahrungen gesammelt haben? Würdet ihr es heute nochmal genausomachen oder lieber doch noch warten?
 
G

Gast

  • #2
Meinen ersten Kuss bekam ich( w ) mit 17 und er endete nach 2 Stunden als wir beide nackt waren..( in meinem Freundeskreis war ich eine der wenigen die total begeistert war)
.das erste mal gekommen bin ich mit 18 durch Cunnilingus.
Beim ersten tatsächliche Akt war ich 18. Ich habe ihn nicht geliebt ,es war kurz, schmerzhaft unromantisch und mit diesem Mann das einzige mal.
Bereuen tue ich es trotzdem nicht.
Nun wünsch ich mir einen Partner, der so gerne wie ich lange küsst und beim Sex Blickkontakt aushält.
 
G

Gast

  • #3
Ich (w) hatte mein erstes Mal mit 20 und es war leider mit einem ebenso jungen und unerfahrenen Mann und erinnerte an einen Gymnastikübung. Der Abend endete damit, dass er noch auf eine politische Veranstaltung gehen wollte..... und trotzdem habe ich nicht mit der Männerwelt gebrochen :)) oder bin ins Kloster gegangen.
Mit Selbstbefriedigung hatte ich genug Erfahrung, um mich zu kennen. Ich war enttäuscht, weil er eine so passive Haltung hatte und gar keine sexuelle Spielfreude, gähn. Und auch nicht bereit war, sich etwas zeigen zu lassen.
Andererseits war ich froh, dass ich nicht mehr "jungfräulich" durchs Leben ging. Insofern würde ich es wieder machen, auch wenn die intensiveren Erlebnisse erst noch kommen.
Ich glaube, dass langes Warten aus dem ganzen eine unnötig große Sache macht. Und ich wollte wissen was alle wissen.
 
G

Gast

  • #4
Mein erstes Mal mit 17 und ich war sehr enttäuscht. Das sollte alles gewesen sein?! Masturbiert habe ich erst später, was sehr unaufgeklärt. welche Möglichkeiten eine Frau hat. Meinen ersten Orgasmus - irgendwann mal. Sex geniessen kann ich erst in den letzten 10 Jahren, weil ich erlebt und erfahren habe, was mir gut tut.
 
G

Gast

  • #5
mit 24-bin weiblich
 
G

Gast

  • #6
Mit 21, wild und ungeplant auf den Fußboden. War schön, geht/ging danach besser. Vorher war es mir keine Wert.
 
G

Gast

  • #7
Mein erster Kuss mit 16, mein erstes Mal mit 18. Ich wünsche meinen Töchtern ähnlich tolle Erfahrungen. Vorher habe ich wohl geschwärmt und eng getanzt und Händchen gehalten, aber mehr hat mich nie interessiert.
Bin nun 38, hatte einige, meist wunderbare Liebhaber (vor und auch nach der Ehe!) und einen Ehemann. Jetzt bin ich bereit, in den Hafen einzulaufen. Jetzt wird die See in mir ruhiger, jetzt soll die Jagd ein Ende haben.

Ja, ich würde es genauso wiedermachen.
 
G

Gast

  • #8
Ich war 12,bin weiblich
 
G

Gast

  • #9
Ich war 26 und wollte es endlich hinter mich bringen, das es mich belastete. Nur blöd, daß der Mann mir meine Jungfräulichkeit nicht abkaufte und sehr selbstbezogen und ruppig die Sache durchzog. Er nahm mich von hinten. Ich kam mir vor wie ein Schäferhund. Furchtbar.
Ich wäre gern mal mit einem im Bett, den ich liebe. Hatte ich nämlich noch nicht.
 
G

Gast

  • #10
Ich hatte gerade meinen 15. Geburtstag hinter mir. Und derjenige welcher war gleich alt und seit einem halben Jahr meine Jugendliebe. Es war mühselig, schmerzhaft und sehr blutig. Wenn ich nicht gesagt hätte, "Wir machen weiter!", hätte mien Freund aufgehört. Aber mir war klar, daß ich es irgndwie hinter mich bringen müßte und ein neuerlicher Versuch wahrscheinlich voller Angst wäre.
Aber es hat sich gelohnt. Wir waren noch zweieinhalb Jahre zusammen und haben behutsam und stürmisch, je nachdem, unsere Sexualität entdeckt.
Ich würde es auch heute noch so machen. Ich war ohnehin reifer als andere Mädchen in dem Aöter und so ist aus mir mit den Jahren eine erfahrene Geliebte geworden, die ihren Körper kennt, Spaß am Sex hat, einem Mann Lust bereiten kann und mit der der Sex in der Partnerschaft nicht einschläft.
 
G

Gast

  • #11
Mit 17, ich war total verliebt und es war wahnsinnig aufregend.

w33
 
  • #12
Mit 15, sie war 16. Und ich war total überfordert, aber irgendwie... ich probiere einfach weiter ;-)
 
  • #13
Ich war damals 17, er auch. Eine richtige Beziehung führten wir nicht, das war eine sehr intensive und durchgeknallte on-off-Beziehung zweier eher komplizierter Teenager. Ich war ziemlich unsicher und nervös, fand es aber auch sehr toll. Es gab mit ihm nur dieses einzige Mal.
Einige Monate später begann dann eine Beziehung mit einem anderen Jungen, die deutlich entspannter verlief und in der wir die Sache mit dem Sex "üben" konnten.
 
G

Gast

  • #14
mit 20. er war auch 20 und schon erfahrener (seiner meinung nach). ich war nicht verliebt, wollte es einfach mal probiert haben, weil ich von seinen berührungen schon sehr heiß wurde. das ende vom lied: der sex war sehr schlecht, beim ersten mal hat's gar nicht geklappt, tat sehr weh, das zweite mal war sehr blutig, hat zwar geklappt, aber die schmerzen waren die gleichen. richtig bereuen tue ich es nicht, hätte jedoch gerne das erste mal für den mann aufgehoben in den ich verliebt bin.

w, 26
 
G

Gast

  • #15
Ich war 21 und in meinen damaligen Freund sehr verliebt. Ich wollte nach ca. 3 Monaten des Zusammenseins unbedingt mit ihm schlafen, hatte aber Angst vor Schmerzen (ich hatte ein sehr zähes und dickes Häutchen). Wir haben uns an dem Abend viel Zeit gelassen, aber es war für mich tatsächlich sehr schmerzhaft und auch blutig und damit nicht so toll, auch die nächsten paar Male blieben schmerzhaft und blutig. Aber es wäre mit jedem anderen genauso gelaufen oder schlimmer. Daher bereue ich gar nichts. Es war für mich der richtige Zeitpunkt. Wir blieben 6 Jahre zusammen und nach und nach konnte ich den Sex dann auch genießen. Bis vor einem Jahr war er mein einziger Mann.

w29
 
G

Gast

  • #16
Ich hatte meine erstes Mal mit 22. Er war 15 Jahr älter als ich.
Es war sehr schön gewesen und ich bereue nichts. Ein Glückstreffer, das erste Mal mit einen erfahrenen, rücksichtsvollen Mann zu erleben, der genau weiß, was Frau anmacht.

w23
 
G

Gast

  • #17
Mein erstes mal, ich war 16, war total schräg, es passierte nach einer party bei freunden. Ich durfte bei einem kollegen (der freund meiner besten freundin) im zimmer auf ner matrazze aufm boden pennen. ich ging total betrunken schlafen, als plötzlich ein typ (damals 23j.) der auch dort pennte neben mich liegen kam. Ich hatte nichts dagegen, da ich schon den ganzen abend bei meiner besten freundin von dem geschwärmt hatte, wie geil ich ihn fände, habe aber auch nicht daran gedacht dass der aufs vögeln aus ist. und ich kannte nichteinmal seinen namen.
zuerst hat er mir ca. eine stunde den bauch "massiert" (klingt ein bisschen doof), bis er irgndwann mal in meine hose griff, ich wollte dies zuerst nicht, da hat er gesagt, dass ich es einfach geniessen solle, und so ist es einfach passiert. Irgendwie kam ich mir total doof vor, und das schlimmste ist, das meine beste freundin und ihr freund auch noch im zimmer waren... die sind dann aber gegangen.
Der Sex war total schmerzhaft und hat auch nicht lange gedauert. Danach hatte er ein schlechtes gewissen, weil er (als er zu mir schlafen kam) nicht dachte dass ich noch jungfrau sei.
als wir beide zuhause waren hat er mir total süsse sms geschrieben, dass er es schön fand und ob er mich wiedereinmal "sehen" durfte. bis dann hate ich mir gar keine hoffnung gemacht gehabt, dass was ernstes draus wird, einfach ein ONS, aber nach den sms dachte ich schon dass vlt was wird, wen auch nur ne affäre.
scheisse fand ich von ihm (gerade nach diesen sms) dass er etwa zweis wochen später mit ner freundin antanzte, die erst gerade kennenglernt hatte, die etwa doppelt so alt ist wie ich....
 
G

Gast

  • #18
"Geschwärmt" für verschiedene Jungs habe ich (w) so ab 13. Meinen ersten richtigen Kuss bekam ich an meinem 18. Geburtstag. Der Mann war 6 Jahre älter, ich war ziemlich verliebt aber auf den Kuss folgte keine weitere Intimität.

Beim "ersten Mal" war ich 19, er war 26 Jahre alt. Ich völlig unerfahren, er SEHR erfahren, lieb und rücksichtsvoll. Gespürt habe ich beim ersten Mal fast nichts, außer Zärtlichkeit und Zuneigung von seiner Seite. Wir haben nach 2 Jahren geheiratet (beide noch im Studium) und er führte mich sanft und erfolgreich in die körperliche Liebe ein. Die Ehe hielt 11 Jahre, aber ich bin ihm heute (40 Jahre später) noch dankbar für sein liebevolles Verhalten, ohne das meine positive Einstellung zur Sexualität wohl nicht so gelungen wäre.
 
G

Gast

  • #19
Erfahrungen mit dem eigenen Körper habe ich schon sehr früh gemacht als ich 13/14 und war.
Meinen ersten richtigen Kuss hatte ich mit 15, mein erstes Mal mit 16 mit meinem 17 jährigen Freund - wir waren da 2-3 Monate zusammen und beide noch Jungfrau (es hielt danach noch ein halbes Jahr, bis ich ihn verlassen habe).
Es war sehr romantisch und tat kaum weh =)
 
G

Gast

  • #20
hatte mein erstes Mal mit 20 mit einem Typen den ich ein paar Wochen vorher in der Disco kennen gelernt hatte und optisch sowie auch vom Küssen her einfach traumhaft fand. Er wollte nur eine Affäre, ich aber mehr. Deshalb habe ich nach 3 Monaten wieder Schluss gemacht. Er sah toll aus, Küssen und Sex waren super, aber ansonsten hatten wir Null zusammen gepasst. "Das erste Mal" war so, dass ich es absolut wollte, ich war scharf auf ihn. Deshalb war es gut. Hat zwar etwas weh getan, jedoch hielt mich das nicht ab. Das Bettlaken musste ich allerdings danach wegschmeißen.
Obwohl ich damals natürlich enttäuscht war, dass er nicht für eine Beziehung in Frage kam, bereue ich es kein bisschen, weil es jemand war, der mir wirklich gut gefallen hat und mit dem es schön war im Bett. Was will man mehr.

W42
 
G

Gast

  • #21
ich hatte meinen ersten orgasmus mit 13. es war total neu und komisch. mein erstes mal hatte ich mit meinen freund( wir sind immernoch zusammen!!) mit 15.es war ziemlich gut aber er hat zuerst keinen steifen bekommen und ich bin nicht feucht geworden=) aber später dann doch=) ich möchte diese erfahrung auf keinen fall missen.
 
  • #22
ich war 20 und nicht besonders verliebt. es war... nett ;)

wie dir Sexualität den Boden unter den Füßen wegziehen kann, habe ich dann wenige Monate später mit einem anderen Mann kennen gelernt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.