• #31
Lass dir von einigen charakterlich fragwürdigen Männern nichts einreden, was dieser dir angetan hat, ist unterste Schublade. Wenn du Selbstwert hast, solltest du das keiensfalls auf dir sitzen lassen. Vernichte ihn sozial, zerstöre seinen Ruf, denn davor haben diese Männer am meisten Angst.
Dir alles Gute und es liegt an uns Frauen, ob und inwiefern wir solche Sex-Psychos ungestraft durchkommen lassen. Dir ein schönes Osterfest.
Das ist so ziemlich das dümmste was ich in diesem Thread gelesen habe. Was ist das denn für ein Rat.? Diese Rachsüchtigen Aufforderungen bringen der FS überhaupt nichts, als weiteren Ärger und Kummer. Sie soll sich entfernen und ihr Leben leben. Zur Ruhe kommen und sich neu Ausrichten. Fertig. Unfassbar manche hier.
m45
 
  • #32
Das dürften ja wohl zum Großteil Projektionen von Heiko sein.
Weder schreibt sie, dass er Push and Pull gespielt hat, noch dass sie noch nicht so weit war und sich emotional auf jeden Brocken gestürzt hat, da so bedürftig.
Jetzt allerdings solltest du dich nicht weiter auf ihn einlassen, denn sonst hat er dich tatsächlich emotional in der Hand und kann push and pull spielen.
 
N

nachdenkliche

  • #33
. Vernichte ihn sozial, zerstöre seinen Ruf, denn davor haben diese Männer am meisten Angst.
Soetwas tue bitte NIE, liebe FS! Was ist das denn für ein geradezu fahrlässiger Ratschlag? Du bringst Dich damit in Teufels Küche und bekommst die größten Schwierigkeiten. Selbst DAS , und andere Rachespielchen, ist dieser Mann nicht wert. Er hat gesagt, dass er nicht mehr will (zu meinem 1. Post stehe ich nach wie vor), und damit hat es sich erledigt. Genieße das Wochenende!
 
  • #34
Ich wollte mich kurz zurück melden und sagen das ich das ganze beendet habe. Leider war er nicht mal mehr zu einem klärenden Gespräch bereit (bzw. behauptet das er sich bei mir melden würde für ein Gespräch, was ich aber nicht glaube).

Ich bin trotzdem immer noch sehr verletzt und geschockt über das alles. Er war nach über einem Jahr der erste, dem ich nach der Trennung von meinem Ex überhaupt wieder vertraut habe und erlaubt habe mir näher zu kommen.
 
  • #35
Ich wollte mich kurz zurück melden und sagen das ich das ganze beendet habe. Leider war er nicht mal mehr zu einem klärenden Gespräch bereit (bzw. behauptet das er sich bei mir melden würde für ein Gespräch, was ich aber nicht glaube).

Ich bin trotzdem immer noch sehr verletzt und geschockt über das alles. Er war nach über einem Jahr der erste, dem ich nach der Trennung von meinem Ex überhaupt wieder vertraut habe und erlaubt habe mir näher zu kommen.
Ja das ist schlimm. Nein, er wird sich nicht mehr melden, außer irgendwann mal um Mitternacht eine betrunkene SMS, die darfst du aber getrost ignorieren.
Das nächste Mal bist du vorsichtiger und wartest ein wenig mit dem Einlassen. Wenn dich zu früher Sex verletztlich macht, dann warte mit dem eben.
Hoffentlich erholst du dich bald von dem Schock. Glaube mir, diese Sprücheklopfer erkennt man irgendwann 100 Meter gegen den Wind. Ist Lebenserfahrung.
 
G

grünewelle

  • #36
Vernichte ihn sozial, zerstöre seinen Ruf, denn davor haben diese Männer am meisten Angst.
Das ist ein sehr schlechter Ratschlag und um das umzusetzen, muss man schon fast kriminelle Energien in sich haben. Man sollte, wenn man erwachsen ist, schon gelernt haben, mit seinen Gefühlen anders umzugehen als mit purer, krimineller Rache.

Ich finde es sehr bitter für die FS, auf einen Menschen gestossen zu sein, der sich letztendlich doch nicht beziehungsfähig oder -willig gezeigt hat. Ich kenne das auch, man bleibt mit Fragezeichen zurück, es gibt erstmal keine Antworten.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Weilchen Zeit ganz hilfreich ist. Wenn alles nicht mehr so ganz frisch ist im Sinne von zeitnah, dann kann man auf einmal doch Antworten bekommen.
Ich wünsche Dir, dass Du zur Ruhe kommen kannst.
W