G

Gast

  • #1

Verlieren Männer im Alter die Lust auf Sex?

Wann hört die Sexlust bei einem Mann auf? Mit 60 oder mit 70? Haben 70-jährige denn noch Oralverkehr? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, habe aber parallel den Anspruch, dass das bei mir mal so sein soll, bin da aber noch jahrzehnte davon entfernt.
 
  • #2
Ja, manche verlieren die Libido im Alter, viele andere aber nicht.

70 ist heutzutage noch kein besonders hohes Alter und sehr viele um 70 haben noch erfüllenden Sex. Sie werden sicherlich die gleichen Praktiken ausüben wie früher auch -- wobei Oralverkehr früher längst nicht so verbreitet war wie heute.
 
  • #3
wieso sollten sie kein Oralverkehr mehr haben, wenn sie dies ihr Leben lang praktiziert haben?
 
G

Gast

  • #4
Nein, viele Männer verlieren nicht die Lust. Ganz einfach.
 
G

Gast

  • #5
Na ja, die Vorstellung, dass Menschen, die 20 Jahre älter sind, noch Sex haben könnten, ist wohl für alle komisch. Das war mit 20 so und ist mit 60 auch noch so.
Wenn man dann aber selbst in dem Alter ist, dann ist Sex ganz normal.

Es gibt ja auch Männer, die mit 40 schon keine Lust mehr haben. Also kann man da keine allgemeingültige Antworten geben.
Es gibt mit Sicherheit noch Menschen (Männer wie Frauen), die im Altenheim auch noch schönen Sex mit allen Varianten haben. Warum auch nicht?

w 56
 
G

Gast

  • #6
Auf die meisten Männer, die ich um die 65 Jahre kenne, trifft zu, dass sie hauptsächlich auf Fellatio stehen und darauf geritten zu werden. Ist doch klar, dass strengt sie nicht an. - Sie hauen sich hin und lassen sich von der Frau bedienen. Das verstehen alte Männer unter gutem Sex und immer mehr jüngere leider auch.

w 55
 
G

Gast

  • #7
Es gibt doch einige Leute w/m, die schon in jungen Jahren keine Lust auf Sex haben, habe heute immer noch viel Lust auf Sex. m/56
 
G

Gast

  • #8
Ich - (m 70) habe immer noch eine intensive tägliche Lust auf Sex. Leider, da Single, absolut unterversorgt; finde auch keine erotisch anziehende Partnerin mehr. Frauen in meinem Alter - die ja hier als "Ideal u. auf sog. Augenhöhe als einzige Selbstverständlichkeit für mein Alter in Frage kommen sollen", sprechen mich mit ihren Kuchenbäuchen, weißen Kurzhaarschnitten und ihren oft maßlosen Ansprüchen an Perfektionismus in allen Bereichen der Zerstreuungen nicht mehr an. -
Habe daher ein sehr angenehmes regelmäßiges Dauerverhältnis mit einer aparten und gebildeten Prostituierten, die mir mit ihren 38 Jahren - in schöner Wäsche - alle 14 Tage die Sinne rauben kann! - Das reicht! -
 
G

Gast

  • #9
@7 Hervorragend - Glückwunsch zu deiner Einstellung und deinem Handeln! Genieß es - billiger und angenehmer kommst du nicht an guten Sex. Das meine ich jetzt wirklich ernst! w/42
 
  • #10
#7
das ist ja schön, daß du so leicht zufrieden zu stellen bist.
Ob deine Bescheidenheit wirklich nur an den Frauen deines Alters liegt, wage ich nicht zu beurteilen. Vielleicht wohnst du ja in einem Landstrich, in dem es nur ältere "Kuchenbauchfrauen" gibt. Ich kenne aus meiner Umgebung 60 und 70 jährige Frauen, die gut aussehen und taff sind.

FS
Ich denke, daß es bei den wenigsten älteren Männern an mangelnder Lust, sondern an mangelnden Fähigkeiten liegt.
Und ich bevorzuge die, die Mittel und Wege kennen, das zu ändern.
 
G

Gast

  • #11
Ich glaube prinzipiell nein,aber die sexuelle Zuteilung durch Frau in Beziehungen und das nachlaufende Bittsteller(obwohl Frau und Mann Sex möchten) dasein als männlicher Single läßt häufig die Libido schwinden und etwas verkümmern.Wenn dann erst einmal andere Prioritäten gesetzt sind,muß die Verlockung um so größer sein.in etwa so"nichts leckeres im Kühlschrank,aber dafür im Bett-ist nichts leckeres im Bett,dann lieber zum Kühlschrank";-)


m48
 
G

Gast

  • #12
@7
Hast du schon mal drüber nachgedacht, dass die flotten Frauen zwischen 60 und 70 (ja, die gibt es zur genüge) eben DICH nicht wollen? Du siehst eben vielleicht einer 68jährigen ihr Alter nicht an, weil du darauf fixiert bist, dass Frauen in diesem Alter einen weißen Kurzhaarschnitt und ein Bäuchlein haben.
Aber du hast recht, das beste ist in deinem Fall wirklich, dir den Sex zu kaufen, da musst du dir keine Gedanken machen, ob du in eine Beziehung etwas investieren musst. Geld reicht da aus. Und wenn dir das genug ist, dann ist es ja gut.
 
G

Gast

  • #13
Ich 55w habe hier bei EP einen 67-jährigen Mann kennengelernt, er gepflegt, sportlich noch sehr aktiv, hat mir bisher meine beste sexuelle Befriedigung gegeben. Ich dachte auch erst, na was wird das wohl werden aber ich habe gestaunt. Sehr einfühlsam, zärtlich und hat mich vorallem auch oral befriedigt. Das einzige Mango, die Zeitabstände waren mir etwas zu lang - so in der Regel 1x pro Woche (wenn man verliebt ist) und es hat bei ihm auch nicht immer geklappt. Jedoch er war daran interessiert das ich meine Erfüllung hatte. Also, es gibt eben solche und solche älteren Männer.
 
G

Gast

  • #14
Dazu fällt mir nur folgendes ein: Kürzlich hat eine 60jährige Frau beim NDR in einer Sendung mit dem Thema "Kennenlernen über Internet-Kontaktbörsen für ältere Menschen" angerufen und dies gesagt:
Sie hätte die Nase voll und wolle ihre Versuche einstellen, einen neuen Partner kennenzulernen, weil die Männer - auch wenn sie über 70 wären - Potenzpillen nähmen und immer noch Sex wollten.
 
G

Gast

  • #15
zu #13
ja sicher wird eds diese frauen geben -

aber es gibt genauso gut die frauen über 60 sind und eine riesige lust auf sex verspüren und hoffen, dass endlich - endlich - endlich noch ein mal alles explodieren zu lassen.....
 
G

Gast

  • #16
Ich, w 62 verh., habe eine Affaire mit einem 60jährigen verheirateten Mann.
Leider können wir wegen unserer Lebensumstände nicht für immer zueinanderfinden. Er hat mich nächtelang verwöhnt, richtiggehend durchgef..... wie ich es mir seit langem gewünscht habe. Er ist trainiert, geistig und körperlich, ein Bild von Mann, schlank, gut gebaut und ungewöhnlich potent, er weiß sehr genau, wie man eine Frau nimmt, nach Strich und Faden verwöhnt und zum Wahnsinn treibt, aber es ist nicht allein Sex, sondern eine Liebe der besonderen Art, mit unendlichen Gesprächen und grandiosen gemeinsamen Orgasmen, mehrmals pro Nacht und Tag in unseren gestohlenen Momenten. Das mit dem Alter ist schlicht Quatsch. Man muss , das habe ich erst jetzt gelernt, gemeinsam wollen; sein Geruch turnt mich an, ich träume von seinem Schwanz, mit ihm habe ich zum ersten mal in meinem Leben meinen Anus als erogene Zone kennengelernt, ihm kann ich sagen: Bitte fick mich, was mein Mann leider nicht hören mag. also: weg mit dem gerede über das Alter.
 
G

Gast

  • #17
Also ich finde die Einstellung von @7 doch nicht schlecht - wenn er noch ein recht passabler, älterer Mann ist und viele Frauen ab 70+ sind nun mal dicklich mit grauen Kurzhaarfrisuren sprich: "hausbacken" - weshalb sollte er sich das antun? Dann soll er lieber regelmässigen Kontakt zu der 38jährigen Prostituierten pflegen und er hat keinen Stress und sie stellt ebenfalls null Anspruche.

w/39
 
G

Gast

  • #18
24.02.2011, 12:00:
ich 67 hatte mit einem 10j. jüngern mann den 1.org. mit einem mann(war 35j. verh.und verabscheute Sex) ich hätte tägl.lust. z.z auf suche nach einem partner ich werde ihn auch finden.w/67
 
G

Gast

  • #19
Ich m73, habe eigentlich täglich Lust und bin etw 3-4 mal akiv in der Woche.
ja, es giebt viele Männer die keine Lust mehr haben. Schön für mich. Ihre Frauen besuchen mich sehr gerne und geniessen es bei mir.
Zugegeben schauen wir nackt nicht mehr aus wie mit 30, aber für mich sind die gleichaltrigen genauso erregend. Im Gegenteil habe ich bei Jungen eher das Gefühl, das sind doch Kinder.
Und ich versichere Dir, wir lassen nichts aus.
Die Damen können nun geniessen.
Hatte auh schon Besuch von Mutter und Tochter. Tochter wollte eigentlich nur kontrollieren ob es stimmt, dass wir so tollen Sex haben. War dann so heiss, dass sie sich ausgezogen hat und mitgespielt hat.
Habe nicht das Gefühl, dass ich so ein toller Liebhaber bin, oder besonders gut bestückt bin.
Nein, aber ich geniesse es zu verwöhnen und bekomme das Gleiche zurück.
Übrigens, die Tochter ist von ihrem Mann ausgezogen und wohnte vorübergehend bei mir. Wollte unbedingt immer mitspielen. Leider geniessen das aber nicht alle Damen.
 
G

Gast

  • #20
@18: von was träumst du denn nachts? - dass du noch kannst und willst, glaube ich dir ja, aber die Story mit der Tochter...
 
  • #21
Lust auf Sex? Nein. Lust auf immer nur eine Frau.. das kann schon öfters vorkommen. Wie bei Frauen umgekehrt auch.
 
  • #22
@#18:

Täglich Viagra? - Ob das gesund ist...
Die Geschichte mit der Tochter: Naja, da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens.
 
G

Gast

  • #23
Ich (m60) habe jetzt den besten Sex meines Lebens mit einer 60 jährigen Frau. Ja, wir haben ein bisschen Hilfe: ich Cialis und sie ein Befeuchtungsmittel. Das ist heute normal für ältere Menschen und überhaupt keine Schande. Wir sind beide überglücklich.