G

Gast

  • #1

Über welche Geschenke freuen sich Männer?

Ich habe eine neue Bekanntschaft. leider trennen uns einige Kilometer.
Wenn ich ihn besuche gibt er sich total viel Mühe, mir alles schön zu machen.
Ich möchte mich, wenn ich ihn das nächste mal sehe etwas revanchieren.
Er ist ein sehr gebildeter Mann, aber sein Hobby ist Fussball und Dart.
Eintrittskarten für ein Fussball-Spiel ist schwierig
Jetzt überlege ich, ob er sich über Dart-Pfeile freuen würde.
Kann ich das machen, braucht man sowas, oder hat man das?
Danke, für eure Tipps.
 
  • #2
Dartpfeile sind ehrer schwer zu schenken da musst Du erst wissen mit welchen er spielt.. zb. Gewicht.
 
  • #3
FS, das größte Geschenk bist Du! Lerne ihn doch näher kennen. Achte darauf, worüber er spricht, was er bei sich rumstehen hat und was dazupassen könnte.
 
  • #4
Dartpfeile sind schon was recht spezifisches, da müsstest du seine Vorlieben ergründen. Einfach mal "unauffällig" erklären lassen, worauf es beim Dart ankommt, was so seine Lieblings-Pfeile wären, zeige einfach Interesse an seinem Hobby und versuche das herauszufiltern, was er noch so gerne hätte.
 
  • #5
Ich wäre mit Sachen für sein Hobby in der Anfangsphase vorsichtig. Stell Dir vor, er ist ein Experte, hat seine genauen Vorlieben ("Nur den Nimbus 2001 Pfeil in der dunkelgrünen Variante, alles andere ist Schrott") und wird von deiner Mühe gerührt sein aber auch nicht mehr.

Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt gesteinigt werde: Männer freuen sich über, also, nun ja, einen Blumenstrauß!
 
G

Gast

  • #6
Ihr kennt euch ja noch nicht so lange. Aber eine nette Fußball DVD (von der WM oder seinem Lieblingsverein) , die ihr dann gemeinsam anschaut, wäre doch nicht schlecht. Das wirkt nicht so aufgesetzt. Und es zeigt, dass du dich auch für sein Hobby interessierst.
Im Übrigen schließt sich Bildung und Interesse für Fußball nicht aus. Habe ich aber sicher etwas überinterpretiert.

Viel Spaß beim Schauen!

w,39
 
G

Gast

  • #7
Nun ja, entscheidend ist ja nicht, was Männern im Allgemeinen, sondern was diesem konkreten Mann im Besonderen gefällt. Versuch mal nachzuspüren (weniger mit Kopf herbeigrübeln), worüber er sich freuen könnte. Viel Freude beim Schenken!
 
  • #8
Liebe FS,

Dartpfeile finde ich auch schon recht schwierig. Selbst wenn du herausfindest (und behalten kannst), was genau er für welche spielt, kannst du trotzdem noch daneben greifen. Vielleicht sucht er sie sich auch am liebsten selbst raus, oder er ist bereits eingedeckt. Vielleicht kannst du ihm eher eine Dartscheibe schenken, aber Vorsicht, auch hier gibt es erhebliche Unterschiede (Schweineborsten vs. Automaten-Dart)!

Insgesamt denke ich, das Dogbert recht hat: Du bist das größte Geschenk! Meiner Erfahrung nach (dabei gehe ich natürlich hauptsächlich von mir selbst, aber auch von Freunden und Bekannten aus) legen Männer nicht so viel Wert auf Geschenke, wie es vielleicht Frauen tun. Dabei geht es nicht so sehr um materielle Werte, sondern mehr um die Aufmerksamkeit, und die schenkt Frau am besten, indem sie sich schön herrichtet. Achte darauf, was ihm richtig gut gefällt, und richte dich für ihn besonders hübsch her, da wird er sich am meisten darüber freuen. Das muss nicht gleich die Straps-Nummer sein (du sagtest ja auch nichts darüber, wie weit ihr von der Intimität her schon seit) aber vielleicht hat er besondere Vorlieben vom Auftreten her. Mag er es eher sportlich, elegant, seriös? Ohrringe, Pferdeschwanz, viel Schminke? Finde es heraus und gib dir etwas Mühe dabei (ohne deinen Typ zu verfälschen; wenn du eher der Jeans-und-Pulli-Typ bist, wirkt ein langes Abendkleid - besonders ohne Anlass - doch recht übertrieben), er wird es bemerken und sich darüber am meisten freuen.

Vielleicht machst du das aber ohnehin schon oder möchtest ihm zusätzlich noch etwas schenken (darüber wird er sich natürlich auch freuen). In diesem Fall ist es schwieriger, da kann man wirklich keine pauschalen Tipps geben, und du musst eben herausfinden, was ihm noch so gefällt oder eben in seine Wohnung passt.

Aber wie gesagt, ich bin der Meinung: Es gibt nicht schöneres für einen Mann als eine tolle Frau, die sich für ihn schön macht!

Viel Glück!
 
  • #9
Nein, Du musst nichts schenken. Mach es bloß nicht so kompliziert. Nicht dass immer mehr gegenseitige Verpflichtungen und Erwartungen entstehen, denn das kann auch abschrecken.

Versuche unkompliziert, unverkrampft, unterhaltsam zu sein und einfach eine Frau, mit der es angenehm ist. Ohne Erwartungen, Geschenken und Verkrampftheit.

Versucht, Tagesausflüge zusammen zu unternehmen und euch besser kennenzulernen und näherzukommen.
 
  • #10
Eine Idee wäre, ihn im Rahmen der gemeinsamen Unternehmungen einzuladen, aber selbst das halte ich für nicht nötig.

Mache Dich doch nicht verrückt, liebe FS.
 
G

Gast

  • #11
Mir als Mann ist die ganze Schenkerei eher unangenehm. Man muss rumraten was dem anderen gefallen könnte und der andere muss so tun als wäre es ganz toll. Und wenn ich etwas haben will dann kaufe ich es mir selber, da ich erstens (wahrscheinlich) genauer weiß was ich will und zweitens nicht warten will bis es mir jemand schenkt. Es gibt Sachen die kauf ich mir nicht gleich aber die sind dann so teuer dass es als Geschenk sowieso unangebracht wäre.

Die Gesellschaft einer tollen Frau und gemeinsame Unternehmungen sind Geschenk genug.
 
  • #12
@#10

Genau aus diesem Grunde sollte man sich keine Geschenke machen, solange man nicht weiß, ob es dem anderen wirklich gefällt oder er es gebrauchen könnte. Sowas ergibt sich aus der Situation beim gemeinsamen Umgang.

Das Wichtigste ist doch das gemeinsame Erleben.
 
G

Gast

  • #13
mein lebensgefährte ist mit seinen 50 jahren ein super gestresster mann im beruf und privat total entspannt. wir sehen uns nur an den wochenenden und in der woche schicke ich ihm ab und an eine karte mit entweder lustigen oder romantischen etc sprüchen.....zB wunder gibt es immer wieder...probier mich! oder ich schicke ihm ab und an ein buch, welches vom titel her zu "ihn" passt und auch vom inhalt. zB wenn er am wochenende nicht seinen "willen" durchsetzten konnte, habe ich ihm in der woche den triller: dein wille geschehe gekauft und geschickt.....oder mal ein buch für kinder.. witzig, aber wenn man aufmerksam liest, mit TIEFGANG...ich weiß, daß er sowas mag (ab und an ..nicht jede woche) Mehr würde ihn verlegen machen. so kleine dinge kann er gut annehmen und es freut ihn. aber sein größtes geschenk bin immer ich. wir machen uns unsere seltene zeit einfach superschön und DARÜBER freut er sich besonders. w53