G

Gast

  • #1

Ständig neue Partner, wie denkt Ihr darüber?

Eine Bekannte von mir Ende 40 hat eigentlich fast jedes Jahr einen neuen Freund! Da sie gutaussehend ist, stört es die Männer nicht, daß Sie recht depressiv ist. Sie hat einigen Männer schon sehr weh getan und sagt öfters, daß kein Mann bis jetzt mit ihr glücklich geworden ist! Was denkt Ihr über so eine Frau? Danke für Eure Antworten!
 
  • #2
Mein Gedanken zu Deiner Schilderung waren: Gescheiterte, armselige Existenz, die sich selbst schadet und verachtet und sexuell ausnutzen lässt. Die Frau hat kein Leben, das den Begriff verdient, und gehört wohl tatäschlich in Therapie. Sie bestraft sich womöglich mit ihrem Schlampentum irgendwie selbst, hat keine Achtung vor sich selbst, hat innerlich aufgegeben. Ein ganz armselige Frau.
 
G

Gast

  • #3
Wenn sie "gut" aussieht, ist es ganz klar, dass sie viele Angebote hat. Männer mögen Sex mit gut aussehenden Frauen und werden immer erst einmal schauen wollen, was sich ergibt. Viele werden auch den einen oder anderen "faulen" Kompromiss eingehen, nur um mit so einem "Alpha-Weibchen" zusammen zu sein. Das gilt übrigens genauso auch für Frauen, welche immer wieder an "den Falschen" geraten.

Ich habe meine Lektion gelernt, weiß, was ich will, was ich brauche und was ich geben kann. Soblad ich merke, dass die Sache nicht funktioniert oder nicht passt, bin ich weg. Um solche "Problem-Frauen", die erst einmal sehr sexy wirken, mache ich einen großen Bogen...

m38
 
G

Gast

  • #4
Kenne so einen Fall aus dem Kollegenkreis.
Sie war depressiv (ging mittlerweile mit 45 in Frührente)
Anfangs merkte man es nicht, nur wenn man sie näher kannte.
Sie trug ständig diese enganliegenden kurzen Cocktailkleidchen und beschwerte sich beim Betriebsrat, dass sie doch ständig von diversen männlichen Kollegen angemacht würde und sass dann heulend im Büro.
Obwohl sie ja so depressiv und angeblich ausgesprochen sensibel war, hatte sie sich doch einen verheirateten Familienvater geangelt, mit dem sie mittlerweile auf dessen Bio-Bauernhof glücklich und zufrieden lebt. Er verließ seine Frau und seine Kids.
Die sexy Depressive hatte wohl seinen Beschützerinstinkt geweckt und sein Hirn ausgeschaltet.
 
G

Gast

  • #5
Hatte selbst so eine als Freundin, war wie ein anderer Mensch in der Beziehung der beste Mensch, hätte dass nie gedacht, hat immer von liebe usw mir gegenüber gesprochen, und von heute auf morgen per sms aufgehört, mir Geld gestohlen, betrogen, belogen, falsche sachen über mich erzählt usw usw!! Richtig Verbrecherisch!!
Und im nachhinein habe ich dann erfahren, jedes Jahr macht die das mit nem anderen, hat jede Woche verschiedene zum Sex, richtig eine ........!!!
Auch krank im Kopf, so voll still und sagt kaum was, und dann Alkohol und dann wie der Teufel!! Wie zwei verschieden Menschen!!