• #1

Sind wir zusammen ?

Hallo!
Ich treffe seit ca. einem Jahr einen Sportkumpel. Erst beim Sport, dann zu zweit. Es geht nichts vorwärts. Erst hat er mich umworben. Dann war Funkstille. Coronabedingt und auch wegen anderen Widrigkeiten.
Ich sehe das anders: Er war oft im Internet , bzw. in Singlebörsen unterwegs. Aber dann soll er mir keine Versprechungen machen. Futurfaking und Lovebombing ? Er ist wohl zweigleisig unterwegs gewesen.
Auf die Frage, ob wir zusammen sind, konnte er mir keine Antwort geben. Wir hatten keinen Sex. Ausser Küssen und Händchenhalten war nichts. Er wollte, aber anhand der unklaren Verhältnisse wollte ich nicht.
Und dann kam er mit einem Knutschfleck an.

Was meint ihr ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #3
Hallo!
Ich treffe seit ca. einem Jahr einen Sportkumpel. Erst beim Sport, dann zu zweit. Es geht nichts vorwärts. Erst hat er mich umworben. Dann war Funkstille. Coronabedingt und auch wegen anderen Widrigkeiten.
Ich sehe das anders: Er war oft im Internet , bzw. in Singlebörsen unterwegs. Aber dann soll er mir keine Versprechungen machen. Futurfaking und Lovebombing ? Er ist wohl zweigleisig unterwegs gewesen.
Auf die Frage, ob wir zusammen sind, konnte er mir keine Antwort geben. Wir hatten keinen Sex. Ausser Küssen und Händchenhalten war nichts. Er wollte, aber anhand der unklaren Verhältnisse wollte ich nicht.
Und dann kam er mit einem Knutschfleck an.

Was meint ihr ?
Er wollte Dich kennenlernen und Sex und dann entscheiden ob es eine Beziehung wird.
Du willst erst den Status und dann gibt's die Freigabe zum Sex.
Passt nicht.
Ob da noch eine andere ist spielt ja nicht die Rolle.
 
  • #4
Ich glaube hier fehlen noch ein paar Einzelheiten und interessant: wie alt seid ihr beide?
 
  • #5
Warum weißt Du das nicht selbst und willst es in einem Forum erfragen?

Und was an Deiner Erzählung könnte belegen, dass Ihr zusammen sein könntet?
 
  • #7
Ich finde es ziemlich eindeutig, dass ihr nicht zusammen seid. Wie kommst du darauf?
Wie alt seid ihr?
w26
 
  • #8
Da gibt es nichts zu meinen, das ist so klar, wie eine klare Brühe, verstehe nicht, warum dir das nicht klar ist, dieser Typ spielt mit dir, der hat Parallelkontakte, was willst du mit so einem, mache Kontaktabbruch und Ende. Such dir jemand der zu dir und hinter dir steht, der dich liebt, dieser ist es nicht, das weißt du doch im Grnunde genommen auch! Hör auf dein Bauchgefühl!
 
  • #9
Er war oft im Internet , bzw. in Singlebörsen unterwegs.
Weißt du warum? Weil er nach seiner Traumfrau sucht, die du leider nicht bist. Denn wärst du die, dann würde er nicht weitersuchen.

Mach dir nichts draus, ich hatte auch schon Kontakt mit Männern, die parallel online weitergesucht haben. Kontaktabbruch und fertig!
Auf die Frage, ob wir zusammen sind, konnte er mir keine Antwort geben.
Keine Antwort ist auch eine Antwort. Nein,er hat keinen Bock, mit dir zusammen zu sein.
Ist doch logisch: Weil er Sex mit einer oder mehreren anderen hatte!

Dieser Mann will dich nicht! Da würde es auch nichts bringen, wenn du Sex mit ihm hättest! Mach das bloß nicht. Abhaken und weitersuchen. LG w31
 
  • #10
Erfolglos!?
...ist die logische Konsequenz.
Er war oft im Internet , bzw. in Singlebörsen unterwegs. Aber dann soll er mir keine Versprechungen machen.
Welche hat er gemacht? Ist er Dir nicht lange genug hinterhergelaufen?
Auf die Frage, ob wir zusammen sind, konnte er mir keine Antwort geben. Wir hatten keinen Sex. Ausser Küssen und Händchenhalten war nichts. Er wollte, aber anhand der unklaren Verhältnisse wollte ich nicht.
Und dann kam er mit einem Knutschfleck an.
Er hat es bei Dir erfolglos probiert, ist aber nach einem Jahr nicht erkennbar weitergekommen. Dann fragst Du allen Ernstes nach dem Beziehungsstatus. Irgendwie hast Du nicht richtig verstanden, wie Beziehungen entstehen...
Dass die Situation klar keine Beziehung ist und auch keine werden wird.
 
  • #11
Martina, wie kannst du überhaupt so eine Frage stellen. Was ist denn bei euch "zusammen"? Man ist zusammen, wenn man gemeinsam Dinge unternimmt, sich um den anderen kümmert, schöne Liebesnächte hat, dem Partner bei der Lösung von Alltagsproblemen hilft usw. Gib dich doch nicht mit den wenigen Dingen zufrieden, die dir diese Bekanntschaft bietet. Du weißt im Grunde deines Herzens doch, daß hier nix zusammen ist und nix zusammen paßt. Du bist für den Mann keine Option.
 
  • #12
Und für eine so leicht zu beantwortende Frage brauchst du ein Forum? Nein, ihr seid natürlich nicht zusammen und wart es auch nie.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #13
Meiner Meinung nach seid ihr ganz klar nicht zusammen. Warum? Das ganze Verhalten ist nicht wie in einer Beziehung, zudem hat er ja nichtmal diese Frage mit einem klaren "Ja" beantwortet. Also ist es ein klares "Nein".

Das er einen Knutschfleck hat, bedeutet, dass er mit einer anderen rumgeknutscht oder sogar im Bett war.

KA, aber hake es einfach ab. Falls du ihn doch uuuuunbedingt willst, rede mal Klartext und sag ihm, dass du ihn kennenlernen willst oder (falls du ihn schon genug kennengelernt hast -->nach 1 Jahr) du eine Beziehung mit allem Drum & Dran möchtest.

Viel Glück
 
  • #14
Liebe Fs,
lies mal "er steht einfach nicht auf dich." Dieses Buch ist ein guter Augenöffner und dazu noch witzig.
 
  • #15
Warum solltest ihr zusammen sein ?
Wegen ein bisschen Händchenhalten ?

Von anderen Dingen erzählst Du nichts.
 
  • #16
Es geht nichts vorwärts. Erst hat er mich umworben. Dann war Funkstille. ... Er war oft im Internet ...Aber dann soll er mir keine Versprechungen machen. ...Er ist wohl zweigleisig unterwegs gewesen. ... Auf die Frage, ob wir zusammen sind, konnte er mir keine Antwort geben. ... Wir hatten keinen Sex. Ausser Küssen und Händchenhalten war nichts. Er wollte, aber anhand der unklaren Verhältnisse wollte ich nicht. .......... Sind wir zusammen?

Ist doch ganz einfach! Keiner von Euch beiden möchte in "Vorkasse" gehen. Du nicht in Bezug auf Sex, bevor ihr zusammen seid und er nicht in Bezug auf "Zusammensein", bevor man sich nicht auch sexuell kennenlernt bzw. er auch ein Bemühen von Dir spürt.

Und, wenn beide nicht bereit sind, in "Vorkasse" zu treten bzw. die Bedingungen des jeweils anderen auf umgekehrte "Vorkasse" zu akzeptieren, dann kommt man eben nicht zueinander. Ist doch ganz einfach. Wenn ein Verkäufer sagt: "Ich traue Dir nicht, so dass ich auf Vorkasse bestehen muss und erst nach Geldeingang die Ware an Dich verschicken werde!", dann wird man sich eben nicht handelseinig und kommt nicht "zusammen", wenn der Käufer umgekehrt Ähnliches sagt: "Ich traue Dir auch nicht und werde das Geld daher erst überweisen, wenn die Ware bei mir eingegangen ist."

Er war ja durchaus bereit, zunächst gewisse Bemühungen zu zeigen und hat Dich "umworben" und "Versprechungen" gemacht. Da er aber offenbar davon ausging, dass von Dir zu wenig umgekehrtes Interesse zurück kam bzw. aufgrund Deines ablehnenden Misstrauens seine Bemühungen ablocktest, ist er dann eben davon ausgegangen, dass Du nicht wirklich interessiert bist und es für ihn daher sinnvoller erscheint, seine Energien nicht zu stark auf Dich zu focussieren und sinnvoller auch nach anderweitigen Möglichkeiten Ausschau zu halten.

Und nach ein paar Wochen bzw erst recht nach ca. einem Jahr, sollte eigentlich auch jedem völlig klar sein, dass man mit so einer offen gegenseitig kommunizierten misstrauischen Grundhaltung keine sich gegenseitig vertrauende Beziehung aufbauen kann.
 
  • #17
Dass Du ihm sehr unklare Signale gesendet hast.

Nicht mal ich kann erkennen, ob Du je mal echtes Interesse an diesem Mann hattest.
 
  • #18
Also ihr seid offensichtlich nicht zusammen, wie die anderen bereits erwähnt haben. Ich verstehe deine Frage nicht ganz, du gibst dir die Antwort doch bereits selbst.
Aber rede doch nochmal mit ihm drüber, wenns dir wichtig ist. dann könnt ihr in eine ernste Richtung gehen oder euch. bewusst voneinander entfernen.
 
Top