G

Griet

  • #31
Ihr trefft euch bereits Monate?

Du findest ihn gut? Dann schlafe endlich mit ihm, und zeig ihm, dass du keine (Krampfadern, Tattoos) hast - oder doch?
Du findest ihn - wegen dieser und evtl. weiterer No-Go´s - nicht gut: warum datest du ihn dann noch?
w34
 
G

Gast

  • #32
Ich treffe mich seit einigen Monaten mit einem Mann, der sich, für meinen Geschmack, manchmal recht ungeschliffen präsentiert. Da werden ganz im Ernst Fragen gestellt, die mich nach Luft schnappen lassen. Ich habe das Gefühl, dass etwas nicht stimmt.
Dann beende die Beziehung.

Das die guten Manieren abnehmen, kann ich nicht bestätigen. Man(n) / Frau greift halt auch manchmal daneben. Auch ich hatte bereits Dates wo die Dame gegenüber mit den Finger irgendwelche Problemzonen im Mund abtastete... Ein weiteres Date gab es natürlich nicht. Auch wenn es den Anschein hatte, da wird ein Versorger gesucht, war ich weg.

Insofern denke ich, man trifft die Art Menschen immer wieder wenn man sucht. Aber es gibt genügend, die Niveau mitbringen.

M43
 
G

Gast

  • #33
Kann Unbeholfenheit sein oder bewusste Provokation. Wenn Du diesen Mann angeblich schon länger triffst, wirst Du ihn doch schon ein wenig einschätzen können?

Mich wundert nur, dass ihr Euch offensichtlich nur zu Gesprächen datet und es bisher nicht zum Sex kam. Ich hätte gekontert: Ja, ich bin übersäht mit Krampfadern, deshalb habe ich die mir übertätowieren lassen, damit man sie nicht sieht.

w
 
M

Mooseba

  • #34
Also mit guten Manieren hatte ich nie ein Problem. Das fällt mir nicht schwer. Aber weit kommt man als junger Mann damit nicht bei jungen schönen Frauen. Du wirst vielleicht ein gern gesuchter Gesprächspartner. Entweder gewöhnt man sich einen Teil der guten Manieren ab oder man bringt viel Geduld auf und steckt gleichzeitig viele Niederlagen weg.
 
M

Mooseba

  • #35
Also mit guten Manieren hatte ich nie ein Problem. Das fällt mir nicht schwer. Aber weit kommt man als junger Mann damit nicht bei jungen schönen Frauen. Du wirst vielleicht ein gern gesuchter Gesprächspartner. Entweder gewöhnt man sich einen Teil der guten Manieren ab oder man bringt viel Geduld auf und steckt gleichzeitig viele Niederlagen weg.