G

Gast

  • #1

Sie hat an meinem Geburtstag per SMS mit mir Schluss gemacht. Wie charakterlos kann man sein?

Wir waren 1,5 Jahre zusammen und ich dachte echt dass sie die richtige ist. Jetzt hat sie vor 3 Wochen an meinem Geburtstag per SMS mit mir Schluss gemacht! Hab dann auch noch eine SMS bekommen in der sie mir zum Geburtstag gratuliert hat! Einen richtigen Grund habe ich bis heute noch nicht erfahren. In dem letzten Telefonat war sie so kalt und hat mich so von oben herab behandelt, dass ich echt nicht wusste wer dieser Mensch ist. Ich kann garnicht beschreiben wie ich mich gefühlt hatte. Das Messer steckt immer noch im Rücken! Was ich vorallem nicht begreifen kann ist, dass sie überhaupt nichts vorher gesagt hat. Ich meine man sagt seinem Partner doch, dass man daran arbeiten muss falls es Probleme gibt. Vor allem nach 1,5 Jahren! Wir sind ja keine Kinder mehr, sie ist 26 und ich 27. An Weihnachten hat sie sich auch noch reich beschenken lassen obwohl sie da bereits wusste dass es vorbei ist. Hat mir auch noch in die Augen geschaut und gesagt, dass sie mich liebt.
 
G

Gast

  • #2
Lieber FS, das tut mir leid! Ich finde es nicht schön, wie sie sich verhalten hat. Irgendetwas muss pasiert sein. Wenn sie nicht mit dir reden möchte, dann lass sie in Ruhe. Rufe sie nicht an, zeige ihr die Kalte Schulter. Guck jetzt nach vorne! Trauer ihr nicht nach und versuche dich abzulenken.Es ist zwar leichter gesagt, wie getan, aber wir alle mussten dadurch.
Das sie mit dir an deinem Geburtstag Schluß gemacht hat, zeigt nur, dass es ihr womöglich ernst ist und das du das begreiffen sollst. Trotzdem ist es nicht nett gewesen.
Also, Kopf hoch und viel Kraft!
 
G

Gast

  • #3
Tja, so sind die Menschen. Willkommen in der Realität! Vielleicht hat sie bereits einen Neuen?! Aber das kann dir jetzt egal sein. Wenn sie sich dir gegenüber so verhalten hat, wird es dir sicher leicht fallen, ihr nicht mehr hinterher zu trauern! Viel Erfolg!
 
G

Gast

  • #4
genau das Gleiche habe ich (w35) erlebt, nur war es bei mir keine SMS, sondern eine mail. Inklusive Liebesschwüren an Weihnachten. Das Ende kam an Silvester. Auch ich weiß bis heute nicht, was eigentlich los war.
Mir bleibt nur der Schluß, dass das offenbar ganz normales Verhalten ist, und ich einfach nur blöd und naiv bin, jemandem einfach zu glauben und zu vertrauen. Auch eine Freundin hat etwas in der Art erlebt.
Das wird mir nicht noch einmal passieren, dass ich so viel Gefühl und Vertrauen investiere. Sein Vorgänger hat mich 1 Jahr lang betrogen, der letzte s.o. Es reicht.
 
G

Gast

  • #5
Oh Je ! Das tut mir ganz furchtbar leid für Dich. Hoffentlich kannst Du Dich von dieser fiesen Attacke erholen. Wie kann man so eklig sein, ausgerechnet am Geburtstag per sms Schluss zu machen, verstehe ich auch nicht. Gräßlich.
Diese Seite ihres Charakters hast Du erst jetzt kennengelernt. Und: Nein, sie war nicht die Richtige !
Stell´ Dir vor, Du wärst mit so einer Frau verheiratet und ihr hättet gemeinsame Kinder. Sei froh, dass Du sie los bist.

Alles Gute. Du findest eine viel nettere Frau !
w49
 
G

Gast

  • #6
Das ist eine recht gehörige Portion Gescheitertes!
Sie war wohl eine Person, die das Zusammensein mit Dir nicht so ernst genommen hat, und wie könnte es dann sein, dass sie da noch an jemand anderen gedacht hätte? Einerlei, wenn sie an keiner Uebereinstimmung mit Dir am Thema BeziehungsArbeit positiv gestimmt war, überlegte sie es sich eben anders. Noch mehr Klarheit ihrerseits, vergiss es! (Schuldgefühle?) Die Konsequenz ist, dass Du dieser Person nicht mehr vertrauen solltest, und sie diese Angewohnheit wieder mit in die nächste, andere Beziehung nimmt.
Die einzige Möglichkeit für Dich besteht darin, erneut eine glückliche, liebe Freundin zu finden, wo dann Worte und Taten dasselbe tun. Also, Kopf hoch!
 
G

Gast

  • #7
Lieber Fragesteller, ich bin entsetzt über das Verhalten Deiner früheren Freundin und kann das ebenso wie Du nur als absolut charakterlos (um kein schlimmeres Wort zu verwenden) bezeichnen. Gleichzeitig bin ich aber froh, dass Du sie jetzt los bist.
Kannst Du einmal darüber nachdenken oder Freunde nach deren Eindruck fragen, ob es wirklich vorher keine Hinweise darauf gab, dass sie so ein Unmensch ist? Nicht, dass ich denke, Du solltest Dich noch viel mit ihr beschäftigen, aber wenn es vorher Hinweise gab, kannst Du evtl. bei Deiner nächsten Freundin darauf achten.

Ich bedauere was Dir passiert ist, bin aber sicher, dass Du bald eine viel nettere, interessantere und hübschere Partnerin finden wirst.

Alles Gute.

w/48
 
G

Gast

  • #8
Tut mir sehr leid für Dich. Sicher gab es einen Grund, den sie dir eben nicht sagen möchte oder will. Wenn Sie nicht reden will, dann musst du das fürs Erste akzeptieren. Leider reagieren manche Menschen so und lassen andere einfach kommentarlos stehen...So wie ich das lese scheint es mir, als ob da ein anderer dahinter steckt. Am Geburtstag Schluss machen finde ich persönlich äusserst geschmacklos. Melde Dich nicht bei ihr Bitte, versuchs auszuhalten.

w/39
 
  • #9
Die Dame ist offensichtlich frei von Empathie und Anstand. Sei froh, dass Du diese dumme Kuhg los bist. Ihr Verhalten ist inakzeptabel und manchmal muss man, so butte es ist, wirklich einsehen, dass man sich in dem anderen getäuscht hat. Sei froh, dass es vorbei ist und beginne, die Sache zu verarbeiten. Dazu gehört, den Kontakt endgültig auf allen Ebenen abzubrechen, Erinenrungsstücke zu entfernen, sich viel abzulenken und nicht mehr länger darüber zu grübeln. Schau nach vorne!
 
G

Gast

  • #10
Vermutlich hatte sie die Beziehung lockerer gesehen als Du und hat nur einen Anlass gesucht, um sich von Dir zu trennen, sei es ein anderer Mann oder sonstwas...Traurig für Dich zwar, aber so kommt ihr Verhalten rüber. Auch wenns Dich nicht tröstet: Sei froh, dass Du diese oberflächliche Tussi los bist - und orientiere Dich neu, keine Träne ist sie wert.

w/39
 
G

Gast

  • #11
Lieber FS, liebe #3.

eine Beziehung per SMS oder Email zu beenden ist nun wirklich äußerst unreif. Erklären kann man das nur mit ganz erheblichen charakterlichen Mängeln.

Ihr könnt sicher sein : Es ist NICHT normal !

Für ein derartiges Verhalten gibt es schlicht keine Entschuldigung. Jedenfalls dann nicht, wenn der Betreffende älter als 14 Jahre ist.

Wer sich so verhält, ist in seinem Sozialverhalten gestört.

Bleibt nur zu hoffen, dass Ihr diesen Vertrauensbruch verarbeiten könnt und diese negative Erfahrung nicht auf Eure künftigen Partner übertragt. Das Verhalten ist nicht normal und Ihr müßt nicht damit rechnen, das der/die Neue sich genauso verhält.

Ich wünsche Euch, das Ihr bald wieder unbefangen an die Partnersuche herangehen könnt.
 
G

Gast

  • #12
Ich bin immer wieder erstaunt, wieviele Menschen (Mann und Frau) ihre Beziehung via SMS oder Mail entsorgen. Natürlich ist ein "Schlussmachen" nicht leicht, aber man sollte wenigstens so viel Anstand und Würde besitzen, die Sache persönlich zu beenden und nicht feige ne Nachricht senden - so einen oberflächlichen Menschen, der dich per SMS in die Wüste schickt und darauf hin Geburtstagsgrüße mit einer zweiten SMS schickt, wie makaber, hast Du nicht verdient. Sei nicht traurig sondern wütend.

w/39
 
G

Gast

  • #13
@ 10, hier ist #3:

Danke für die mitfühlenden Worte. Mir persönlich fiel es nach dem Betrug durch den vorletzten sowieso ziemlich schwer, wieder jemandem zu vertrauen. Es ging nur, weil der "Neue" um mich gekämpft hatte und stets zuverlässig war. Umso mehr hat mich dieses respektlose Schlussmachen getroffen. Nicht einmal eine anständige Behandlung ist man also nach der vermeintlich glücklichen gemeinsamen Zeit wert.
Zweimal hintereinander ähnlich mies behandelt zu werden, steckt man/ich nicht so einfach weg.
Ich kann es mir nicht mehr vorstellen. Es gibt jemanden, der einer Beziehung mit mir offenbar nicht abgeneigt ist. Aber es geht nicht. Bei jedem Wort denke ich nur "Lügner".
 
G

Gast

  • #14
J a mein Lieber-so ist das Leben. Es gibt aber zigtausend die eine Trennung ebenso erlebt haben .Dies zu Deiner Beruhigung.
Ich finde Du bist in einem Alter wo Mädels mit besseren Charakterzügen rumlaufen.Trauere nicht den Geschenken nach-was vorbei ist ist vorbei.
Aber scanne in Zukunft auch den Charakter Deiner Angebeteten besser-solche Lieblosigkeiten sind vorhersehbar( zwischen den Zeilen) . Also nun Kopf hoch
alles Liebe
w/57
 
G

Gast

  • #15
SMS geht gar nicht, und selbst ein Schlussmachen am Telefon finde ich noch recht feige. Sei froh, dass Du diese Frau los bist, die hat ja keinen Funken Anstand!
 
G

Gast

  • #16
Lieber FS,

ein kleiner Tipp für die Zukunft:

Achte sehr genau darauf, wie eine neue Partnerin sich gegenüber ANDEREN Menschen in ihrer Umgebung verhält.

Ein neuer Partner wird hofiert, aber in dem Verhalten gegenüber Familienangehörigen, alten Freunden etc kommt der wirkliche Charakter zu Tage. Schau genau hin, rede mit den Menschen, die sie lange kennen, und höre heraus, was sie wirklich halten von ihr.

Dieses Versäumnis hat sich bei mir fürchterlich gerächt!
 
G

Gast

  • #17
Lieber Fragesteller,

ja, man sagt seinem Partner, dass es Probleme gibt und lässt ihn nicht in dem Glauben es wäre alles in bester Ordnung.

Es ist dem Partner gegenüber absolut unfair ihn nicht wissen zu lassen, dass man mit der Beziehung, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr klar kommt.
Diese dann auch noch per SMS, mail oder am Telefon zu beenden zeugt von einem schwachen Charakter, es ist feige und unreif.

Brich den Kontakt ab und lasse Dich nicht (falls das schlechte Gewissen in ihr aufkommen sollte) noch Monate lang per SMS fragen wie es Dir geht.... das gibt es alles.

Alles Gute für Dich!
w49
 
  • #18
die Art und Weise der Trennung mag ja nicht korrekt zu sein, aber alleine deine Aussage, du weißt immer noch nicht warum und es gibt in deinen AUgen keinen Grund für eine Trennung. Nun ja, diese Aussagen lassen mich schon an deiner Darstellung zweifeln. Scheinbar nimmst du gar nichts wahr oder bist selber so unsensibel oder ignorant, das sie mit nichts zu dir durchgedrungen ist. Wenn alles so toll gewesen wäre, dann wärt ihr ja nun auch noch zusammen.Niemand beendet eine glückliche Parnerschaft mit einem liebevollen und aufmerksamen Partner. Da schienen viele Dinge im ARgen gelegen zu haben ohne das du es mitbekommen hast, scheinbar ein Teil deines Beziehungsproblems
 
  • #19
Lieber FS,
das tut mir von Herzen leid für dich!
Und auf diese Art mitgeteilt zu bekommen, dass die Beziehung von dem einen Beziehungspartner als beendet betrachtet wird, ist auch die letzte Art und Weise, dieses kundzutun.
So etwas sollte niemand tun. Das ist feige, kalt, roh, unsensibel.
So etwas hat von Angesicht zu Angesicht zu erfolgen.
Ich meine, was von Angesicht zu Angesicht begonnen wird, sollte auch so beendet werden.
Alles andere zollt von Respektlosigkeit.
Leck deine Wunde. Verarbeite deinen Schmerz. Komm zur Ruhe.
Wünsche dir alles Gute und viel Glück!

PS
Da sieht man, wie unterschiedlich SMS an Geburtstagen sein können. Mein Liebster hat mir per SMS aus seiner Krankheit das Beste der Welt gewünscht und mich wissen lassen, dass er "mein" ist. Das tut gut!