• #1

Sexfragen beim Chatten. Wie damit umgehen?

Moin. Ich bin gerade überfragt. Und zwar, hab einen 14 Jahre älteren Mann kennengelernt, bin 25 :D. Nachdem wir unsere Nummern ausgetauscht haben, haben wir angefangen bei WhatsApp zu schreiben. 1,5 Wochen später hatten wir das erste Date.
Jetzt zu den Details, die mich sehr verunsichern. Bin auf der Suche nach einem festen Partner. Die ONS kommen für mich nicht in Frage. Nach seinen eigenen Angaben sucht er eine feste Partnerin. Mir kam es beim Schreiben so vor, als ob er eher nach regelmäßigen Sexdates sucht. Das Wort "Sex" kam beim Schreiben relativ schnell. Eines Tages haben wir bis um 1 miteinander geschrieben. Da ich sehr früh aufstehe und mein Handy checke, antwortete ich erst um 6 Uhr morgens auf seine letzte Nachricht. Paar Sätze hin und her und dann kam es! "Du schläfst aber wenig, vermutlich willst du um 6 keinen Guten-Morgen-Sex, oder?". Ich antwortete darauf mit "nicht wirklich", er "na ein Glück".
Ich muss leider zugeben, dass ich auch nicht die allerheiligste bin und deswegen kamen danach meinerseits auch paar Sätze, die das Thema "Sex" thematisieren. Warum auch immer, normalerweise wäre es mir dezent unangenehm über mein Sexleben zu schreiben, aber bei ihm finde ich es irgendwie reizend.
Da habe ich mich gefragt, ob ein Mann, der ernste Absichten hat, über das Thema "Sex" schreiben würde??? Aus meiner bescheidenen Lebenserfahrung kann ich leider nicht abschätzen, ob sowas bei der ernsten Partnersuche ein NO-GO, oder eine ganz normale Entwicklung ist. WAS DENKT IHR DARÜBER? Beim Date traute er sich allerdings nicht über das Thema zu sprechen. Und morgen haben wir das zweite Date, mal schauen was da so kommt. PS. Wir schreiben weiter über Sex, aber nicht nur.
 
  • #2
Was heißt denn, du bist nicht „die Allerheiligste“? Fast jeder hat gern Sex, aber wenn ein Mann mich so direkt darauf anspricht, bevor irgendwas gelaufen ist, würde ich vermutlich gar nicht mehr drauf antworten. Du sagst aber, dass es dich reizt und wenn ihr das beide so seht, warum auch nicht? Was draus wird, sieht man dann, hör auf dein Bauchgefühl und ob du dich dabei wohlfühlst. Persönlich habe ich leider die Erfahrung gemacht, dass aus sowas nie ernsthaft was wurde, weil mir schnell klar wurde, was derjenige sucht, vor allem, wenn er so viel älter ist. Daher finde ich es auf keinen Fall „ganz normal“, aber da ist halt jeder anders.
 
  • #3
Ich mutmaße mal, dass er Dich gamen will. Das "na, ein Glück" ist die sog. Push-Pull-Technik. Ebenso die schnelle Sexualisierung Eures Chats. Sprich ihn darauf an, dass das Game ist und dass er Dich nicht für dumm verkaufen soll.

Ich persönlich liebe dirty talk, auch per SMS, und meistens kommt es schnell dazu. Aber es muss subtile Erotik sein, also "eindeutig zweideutig". Es darf nie vulgär werden.

Das mit dem Sex ist eigentlich das normale Drehbuch. Ich sage immer: zuerst Sex, und wenn es stimmt, dann Beziehung.
 
  • #4
Für mich als Mann eindeutig, natürlich hat er nur eines im Kopf, mit dir so schnell wie möglich Sex zu haben, ein seriöser Mann der eine ernsthafte und feste Beziehung möchte, macht das nicht, was er mit dir macht, er ist 14 Jahre älter als du, er weiß und hat genügend Erfahrungen, wie man eine junge Frau (mit Älteren und gleichaltrigen Frauen, hat er es nicht so leicht, deshalb geht er an viel Jüngere!) um den Daumen wickeln kann, das macht er, nichts anderes, wenn du was Seriöses suchst, kein ONS willst, dann musst du von ihm Abschied nehmen, er ist es nicht! Oder aber gehe auf ihn ein, verliebe dich in ihn und leide unendlich!
 
  • #5
Natürlich gehts ihm in erster Linie um Sex. Der träumt sicher schon den ganzen Tag davon, wie er dich rumkriegt.

Ein Mann, der ernsthaft an dir und einer Beziehung auf Augenhöhe interessiert wäre, würde solche Fragen nicht stellen, nicht so plump auf diese Art und Weise, denn er würde nicht wollen, dass du einen schlechten Eindruck von ihm hast.

Ihm ist das egal, er will dich klarmachen.

Selbst wenn er eine Beziehung mit dir will, wirst du in dieser Beziehung nichts anderes als ein Status Symbol für ihn sein und ich nichts anderes außer der Sex mit dir interessieren.

Verschwende doch nicht deine Jugend an so einen alten Lüstling.
 
  • #6
Da habe ich mich gefragt, ob ein Mann, der ernste Absichten hat, über das Thema "Sex" schreiben würde???
Logik?

Du darfst es ernst meinen und Tastenwichserei betreiben, der Mann macht das gleiche und Du fragst Dich was seine Absichten sind.

Beim Date traute er sich allerdings nicht über das Thema zu sprechen.
Und Du hast darüber dann einen Monolog geführt oder Dich auch nicht getraut über Euren baldigen, hoffentlich heißen Sex zu reden?

Wenn Du an sowas Spaß hast, dann mach doch weiter. Plan doch Euer zweites Treffen in etwa so, dass Ihr endlich mal den hohlen Worten Taten folgen lassen könnt. Dann wirst Du sehen, ob er es draufhat.

w/36
 
  • #7
Da habe ich mich gefragt, ob ein Mann, der ernste Absichten hat, über das Thema "Sex" schreiben würde???
Als ob Sex keine ernsthafte Sache wäre?!

Bevor man entscheiden kann, ob man sich mehr miteinander vorstellen kann, sollte man sich erst einmal kennenlernen. Dazu gehört auch das sexuelle. Sonst käme der letzte Schritt zu Anfang.

Ich nehme die Frauen nicht ernst, die mir mit einem Beziehungswunsch ins Haus fallen oder prüde beim Reden und Spaßen über Sex sind. Meistens haben die im Geiste schon das Brautkleid an, was bei Dir offenbar auch der Fall ist.
 
  • #8
Sind Dir seine Sprüche zu plump, dann lasse es, oder hast Du keine Alternativen?

Letztlich hast Du das starkke Gefühl, dass er nur Sex will, sonst hättest Du die Frage garnicht eingestellt...

Ein Mann, der nur mal spielen will, kann recht plump und draufgängerisch sein, weil er nicht nervös und verliebt ist.

Ein ernsthaft interessierter Mann will Dich nicht vergraulen, also versucht er sich so zu verhalten, wie es Dir nach seiner Ansicht gefällt. Sprichst Du selbst über Sex, wird er mit Dir auch darüber reden...

Interessiert ihn noch etwas anderes an Dir außer Sex? Merkt er sich, was Du erzählt hast? Nimmt er sich Zeit für Telefonate?
 
  • #9
Du schläfst aber wenig, vermutlich willst du um 6 keinen Guten-Morgen-Sex, oder?".
Ich würde zumindest mal annehmen, dass er auslotet, wie du drauf bist. Ob er schnell zum Zug kommt. Für mich wären solche Sprüche normalerweise auch unter der Gürtellinie, denn sie stellen das "theoretisch sexuelle" in den Vordergrund, also, nur seine Phantasie, weil ihr ja noch keinen Sex hattet. Das ist meiner Meinung nach was anderes, als wenn man bereits intim war und ein bisschen Dirty Talk macht.
Solche Sprüche habe ich aber sowohl von Männern gehört, die in mich verliebt waren, also auch , zB neulich von einem verheirateten Kollegen, der einen Scherz machte, und mir ein "Sonderangebot" für Dildos sandte.
Nach nur einem Date kann man ja auch schwer sagen, ob der andere eine Beziehung sucht oder nicht, also vielleicht tut er das ja generell, stellt aber fest, bei dir reichts ihm nur für Sex? Du darfst halt nicht zu viel erwarten, wenn ihr Sex hattet und dann war es das.
Generell finde ich den Altersunterschied bei euch da etwas bedenklich zum Thema "ernste Beziehung", will euch das aber nicht ausreden. :)
Daher, schau lieber, wie er sich während der Dates verhält. Wenn er dort eher schüchtern und zurückhaltend ist, ist er einfach ein Verbalakrobat, den man nicht so ernst nehmen darf.
 
  • #10
Ist er wirklich Single? Ich habe vor einigen Jahren auch mal so einen Mann kennengelernt. Der hatte genau 2 Absichten: 1.Sexting 2.eine Sex Affäre

Hat sich nämlich als verheiratet mit 5 Kindern entpuppt. Zum Glück habe ich es rechtzeitig bemerkt. Der schrieb durchaus intelligent, hat aber dann irgendwann übertrieben und ich wusste, dass er nach spätestens der fünften geschickten Mail einen Grund findet, auf das Thema Sex zu kommen.

Solche Männer suchen oft digitales Viagra!
 
  • #11
Viele sehen es anders, mein Gedanke ist, dass wenn ich einem Mann gefalle, wird er dafür sorgen, dass ich Lust auf ihn bekomme. Wer früh das Thema Sex thematisiert, der hat Notstand oder, wie du richtig vermutest, die Frau ist für ihn nur eine Art Aufsatz. In diesem Fall ist auch der Sex, wenn man der Affäre nicht abgeneigt ist oder was lockerem, relativ langweilig und einseitig - dem Mann geht es nur um seine Befriedigung und Frau soll ein bestimmtes Programm liefern.
Ich hatte einen Mann kennengelernt, der hat auch relativ bald über Sex geredet, ich habe das Gespräch immer wieder in andere Richtung lenken müssen. Er ist dann in regelmäßigen Abständen verschwunden und wieder aufgetaucht. Bei letzten mal, wo er mich dann sehen wollte, habe ich angedeutet , dass er nach Hause fahren wird, worauf er meinte, ich habe für ihn mit Sicherheit eine gemütliche Couch. Zum Treffen ist es nie gekommen, er hat unter Vorwand abgesagt und sich nie mehr gemeldet, ich denke, er wollte auch nur Sex und hat gemerkt, dass er da nicht so schnell landet. Ich suche momentan keine Beziehung, bin zwar einem Sonntagsfreund nicht abgeneigt, aber man muss jetzt nicht mit der Tür ins Haus fallen, das Mindestmaß an Werbung erwarte ich schon.
 
  • #12
Wenn es nach Lebenserfahrung geht, kann ich nur sagen, dass die "Verbalerotiker", die ständig ungefragt über Sex quatschen und derartige Anspielungen machen, grottenschlechte Liebhaber sind. Aber das sind eben nur meine persönlichen Erfahrungen.
 
  • #13
Wir schreiben weiter über Sex, aber nicht nur.
Nö, würde ich nicht machen. Aber muss ja jeder selbst wissen.

Er schreibt über Sex, aber wenn du ihn triffst, traut er sich nicht, dieses Wort in den Mund zu nehmen?

Ich denke, das ist ein ziemlich schräger Vogel. Übrigens: Ich würde da auch nicht so viel über dieses Thema schreiben, weil: Man kann Schriftliches gut an Dritte weiterleiten. Ähnlich wie mit bestimmten Fotos oder Filmchen, die man von sich machen lässt und es irgendwann bereut ....

Haltet mich für altmodisch. Stimmt ja auch. Aber bisschen Privatsphäre sollte man sich schon bewahren. Ist manchmal auch sicherer ...
 
  • #14
Du schreibst ja offensichtlich auch darüber. Da frage ich mich als Mann, ob eine Frau, die es ernst meint, darauf einsteigt...

Für mich persönlich sind solche Themen unpassend. Aber jede, wie sie mag.
 
  • #15
Er schreibt über Sex, aber wenn du ihn triffst, traut er sich nicht, dieses Wort in den Mund zu nehmen?
Ich denke, das ist ein ziemlich schräger Vogel. Übrigens: Ich würde da auch nicht so viel über dieses Thema schreiben, weil: Man kann Schriftliches gut an Dritte weiterleiten. Ähnlich wie mit bestimmten Fotos oder Filmchen, die man von sich machen lässt und es irgendwann bereut ..
Haltet mich für altmodisch. Stimmt ja auch. Aber bisschen Privatsphäre sollte man sich schon bewahren. Ist manchmal auch sicherer ...
Das war auch mein erster Gedanke, was für ein schräger Vogel, diese Leute habe ich gern, die sich verstecken hinter irgendwas und Anonymität ausüben, nein das ist nicht altmodisch, das ist eine Charaktersache, der Charakter ist nie altmodisch!
 
  • #16
Es gibt keine No-Gos. Jeder Mann wird checken, wie weit er bei dir kommt.
Ich hätte ihm gesagt: Wenig schlaf? 6 Uhr sind eher die Spätaufsteher! Ich hätte ihm gesagt, dass ich hart arbeite. Dann hätte er auch etwas mehr Respekt vor dir und würde das mit dem Sex erstmal hintenan stellen.

Der Mann ist viel älter als du, er hat einen viel offenern Bezug zu Sex und auch eine höhere Tendenz eine junge Frau nur für Sex auszunutzen. Jedenfalls spricht er für sein Alter enorm naiv.

Beim Date traute er sich allerdings nicht über das Thema zu sprechen..
Ja, logo! Was denkst du, warum er eine naive 25-jährige sucht? Der könnte einer 35 jährigen doch gar nicht das Wasser reichen (verbal).
 
  • #17
Wenn ein Mann, den du noch gar nicht kennst oder nur wenige Male getroffen hast, über Sex schreibt, solltest du seine Nachricht ignorieren und dich nie wieder mit ihm beschäftigen.
 
  • #18
Ob ein Mann es ernst meinst, kannst du nie wissen. Heiraten will er dich wohl kaum. Warum wohl sucht er sich keine Gleichaltrige?
 
  • #19
Wenn es nach Lebenserfahrung geht, kann ich nur sagen, dass die "Verbalerotiker", die ständig ungefragt über Sex quatschen und derartige Anspielungen machen, grottenschlechte Liebhaber sind. Aber das sind eben nur meine persönlichen Erfahrungen.
Das habe ich mir auch schon gedacht. Wenn ich was gut kann, pralle ich damit nicht rum, sondern mache es! Und seine indirekten Andeutungen, wie gut er angeblich im Bett ist.... also bitte, selbst ich in meinen jungen Jahren denke, dass er ein schlechter Liebhaber ist. Warum sonst würde ihn seine Ehefrau nach 9 gemeinsamen Jahren, davon 2 in der Ehe und einem gemeinsamen Kind verlassen?
 
  • #20
Ist er wirklich Single? Ich habe vor einigen Jahren auch mal so einen Mann kennengelernt. Der hatte genau 2 Absichten: 1.Sexting 2.eine Sex Affäre

Hat sich nämlich als verheiratet mit 5 Kindern entpuppt. Zum Glück habe ich es rechtzeitig bemerkt. Der schrieb durchaus intelligent, hat aber dann irgendwann übertrieben und ich wusste, dass er nach spätestens der fünften geschickten Mail einen Grund findet, auf das Thema Sex zu kommen.

Solche Männer suchen oft digitales Viagra!
Das habe ich mich auch schon einmal gefragt. Er hat mir ein paar aktuelle Bilder gesendet. Kein Haus der Welt würde so gepflegt/sauber und mit Blumen übersät sein, wenn der Mann alleine lebt. Klingt vielleicht etwas übertrieben, aber es hat mich stutzig gemacht. Kann schon sein, dass er nicht geschieden ist... Was dagegen spricht, ist, dass er immer innerhalb von Minuten zurückschreibt, wäre doch gar nicht so leicht, wenn eine Frau im Haus hätte.
 
  • #21
Sex ist ein sehr interessantes Gesprächsthema zwischen Mann und Frau :) und sollte unbedingt (nicht zu spät hoffentlich stattfinden)
Wenn sein Gelabber darüber zu plump oder deinem Geschmack nicht entspricht, dann ist das ebenso und es wird vermutlich nicht ernster.

Er mag zwar gesagt haben, dass er eine feste Partnerin sucht aber du kannst dir natürlich nicht sicher sein. Am Besten lehnst du dich etwas zurück und beobachtest ob seine Wörter und seine Handlungen übereinstimmen. Das Date ist eine gute Gelegenheit dazu.
 
  • #22
Wäre für mich immer ein Zeichen für "nicht ernsthaft", wenn solche Sprüche schon kommen, bevor man überhaupt im realen Leben Sex miteinander hatte. Habe ich bisher bei Männern, die an einer ernsthaften Beziehung interessiert waren, nicht erlebt, nur bei Männern, die eben Sex als Hauptinteresse hatten. Die anderen Männer haben da sicher auch dran gedacht, hätten aber Sorge gehabt, mich zu verschrecken, dafür war ich ihnen zu wichtig als potenzielle Partnerin. Bei den anderen war es ein Abchecken, ob ich für Sex zu haben bin oder nicht, und wenn nicht, hätte das nix gemacht, dann eben die nächste.
Ich selbst hab auch Spaß daran, sexuelle Sachen zu schreiben, aber erst, NACHDEM ich mit demjenigen intim war und - wenn ich an einer Beziehung interessiert bin - ich mir auch recht sicher bin, dass der andere es ebenfalls ernst meint. Ging es mir auch nur um Sex, gern gleich. Da ist das ganze weniger ernsthaft.

Gerade mit dem Altersunterschied würde ich eh immer annehmen, der Mann sucht keine Partnerschaft auf Augenhöhe, sondern eine junge Frau fürs Bett oder eine Partnerschaft, bei der er den Ton angibt. MUSS nicht so sein, aber ich würde das immer als Möglichkeit sehen, und dazu das sexuelle Geschreibe, da würde ich eher in die Richtung denken.

w, 36
 
  • #23
Das habe ich mich auch schon einmal gefragt. Er hat mir ein paar aktuelle Bilder gesendet. Kein Haus der Welt würde so gepflegt/sauber und mit Blumen übersät sein, wenn der Mann alleine lebt. Klingt vielleicht etwas übertrieben, aber es hat mich stutzig gemacht. Kann schon sein, dass er nicht geschieden ist... Was dagegen spricht, ist, dass er immer innerhalb von Minuten zurückschreibt, wäre doch gar nicht so leicht, wenn eine Frau im Haus hätte.
Oh, da würde ich auch stutzig werden. Es gibt Ausnahmen, aber ich habe nur schwule männliche Freunde, die regelmäßig Blumen hinstellen. Würde auch eher denken, da gibt's wohl noch eine Frau.
Zurückschreiben geht auch schnell, er kann doch einfach sagen, er beantwortet Arbeitsmails oder schreibt Kumpels? Wenn die Frau da nicht krampfhaft eifersüchtig ist, erwartet sie doch sowas nicht. Ich schau jedenfalls nicht, wem mein Partner Nachrichten schreibt, auch wenns spät nachts ist. Klingt ingesamt jedenfalls eher nach Affärengesuch als nach ernsthafter Beziehung.
 
  • #24
Ob ein Mann es ernst meinst, kannst du nie wissen. Heiraten will er dich wohl kaum. Warum wohl sucht er sich keine Gleichaltrige?

Warum? Weil er im Leben bereits alles erreicht hat. Es gibt nicht, was er nicht hat. Da fehlt ihm nur noch das öffentliche Ansehen. Ist doch klar, dass jeder Mann bei der Partnerwahl eher zu einer Jüngeren tendieren würde als zu einer älteren. Und wenn man es aus biologischer Sicht betrachten will, kann eine 25-jährige eher Nachkommen zeugen als eine 39-jährige.
 
  • #25
Und seine indirekten Andeutungen, wie gut er angeblich im Bett ist....
Schrecklich.
Was dagegen spricht, ist, dass er immer innerhalb von Minuten zurückschreibt, wäre doch gar nicht so leicht, wenn eine Frau im Haus hätte.
Doch, das würde gehen. Ich vermute, er hat den ganzen Tag nur sein Smartphone im Blick. Ein Smartphone-Junkie. Süchtig. Manche tippen in Anwesenheit der Frau, oder sie gehen dafür auf's stille Örtchen.
Schnelles Antworten ist kein Indiz dafür, ob ein Mensch gerade frei ist.
 
  • #26
Mit fremden Menschen schreibe ich nicht über Sex. Es geht niemanden etwas an, was ich für Vorlieben habe usw. Und ein ernstzunehmender Mann wird gar nicht darüber schreiben wollen, lässt man sich aufeinander ein dann ergibt sich alles von alleine und man spricht über die Dinge wenn nötig. Aber diese dämlichen und plumpen Andeutungen finde ich abstoßend und solche Männer habe ich direkt aussortiert.
 
  • #27
Er hat mir ein paar aktuelle Bilder gesendet. Kein Haus der Welt würde so gepflegt/sauber und mit Blumen übersät sein, wenn der Mann alleine lebt.
Schon mal daran gedacht, dass das gar nicht sein Haus ist. Auch falls er selbst mit auf dem Foto ist, sagt das über das Besitzverhältnis zu em Haus doch nichts aus. Schöne Bilder von Häusern mit Blumen etc. kann man millionenfach im Internet runterladen und verschicken.
 
  • #28
Warum? Weil er im Leben bereits alles erreicht hat. Es gibt nicht, was er nicht hat. Da fehlt ihm nur noch das öffentliche Ansehen. Ist doch klar, dass jeder Mann bei der Partnerwahl eher zu einer Jüngeren tendieren würde als zu einer älteren. Und wenn man es aus biologischer Sicht betrachten will, kann eine 25-jährige eher Nachkommen zeugen als eine 39-jährige.
So klar ist das nicht, aber der Gedanke, die Trophäenfrau für einen älteren Mann zu sein, der „bereits alles erreicht hat“, scheint dir ganz gut zu gefallen.

Ich denke eher, dass das ein Angeber und Protz ist, der dir was vorlügt. Ich würde ihn bei den nächsten Dates etwas genauer unter die Lupe nehmen und nicht alles für bare Münze nehmen, was er dir auftischt.

Und seine indirekten Andeutungen, wie gut er angeblich im Bett ist.... also bitte, selbst ich in meinen jungen Jahren denke, dass er ein schlechter Liebhaber ist.
Damit hast du wahrscheinlich Recht, deshalb frag ich mich, warum du dich noch für ihn interessierst?

Weil es „nichts gibt, was er nicht hat“? Ich glaub, der Mann lügt, was das Zeug hält.

Ist heute das 2. Date? Ich hoffe, du erzählst, wie's war.
 
  • #29
Schon mal daran gedacht, dass das gar nicht sein Haus ist. Auch falls er selbst mit auf dem Foto ist, sagt das über das Besitzverhältnis zu em Haus doch nichts aus. Schöne Bilder von Häusern mit Blumen etc. kann man millionenfach im Internet runterladen und verschicken.
Nein, er hat mir ein Bild von seinem Sohn gesendet, wie dieser die Ostereier sucht. So habe ich den Garten gesehen. Und dann ein Bild von einem Kuchen. So habe ich die Küche gesehen.
 
  • #30
Nein, er hat mir ein Bild von seinem Sohn gesendet, wie dieser die Ostereier sucht. So habe ich den Garten gesehen. Und dann ein Bild von einem Kuchen. So habe ich die Küche gesehen.
Finde ich ja arg persönlich, Kinder fotos zu schicken mit hmd den man 1x getroffen hat. Es scheint, dass er diese künstliche Vertrautheit bringen will. Und denkt, Frauenherzen schlagen bei so etwas natürlich höher...der liebe Daddy!
Wie @Matrix sagte, du gefällst dir als Trophäenfrau? Na dann passt das doch prima :)