• #1

Seltsames Verhalten von ihm?

Hallo liebes Forum,
Ich versuche mich kurz zu halten, aber ich hatte eine Situation und frage mich, ob das “normal” ist, weil ich doch ziemlich verletzt bin.
Um es kurz zu fassen, ein Mann vom Sport hat mir schöne Augen gemacht, vor allem auch so “getan” als wenn er meine Sportlichkeit so bewundert.
Wir hatten uns mehrfach verabredet, aber immer öfter liess er Verabredungen platzen…
Irgendwann sagte ich ihm, dass er nichts weiter initiieren muss, wenn er nicht will (das war ein höfliches Gespräch, kein Gezicke)…
Ja ich war traurig, wollte mich aber nicht länger hinhalten lassen.
Ein paar Wochen darauf änderte sich sein Verhalten recht abrupt, kein Kontakt, kein Anschauen mehr etc.
jetzt hatten wir ein Sommerfest, bei dem er mir im Laufe des Abends immer “näher” kam, irgendwann neben mir stand und mir auch immer mehr Wein nachschenkte…
Dann sprach ihn eine auf seine neue Freundin an (er hatte es ihr wohl schon erzählt), und er erzählte vom Kennenlernen, wie süss er es findet, dass sie so unsportlich sei und erzählte vom 1. Date, bei dem sie genau das machten, was er mir immer vorgeschlagen und nie durchgezogen hat!
Ich bin echt etwas schockiert, dass er es so ausführlich genau aufzählt, sie ist anscheinend das Gegenteil von mir und mit ihr macht er diese Dinge…
Klar geht mich das nichts an, aber das so vor mir zu erzählen, das war ein Schlag ins Gesicht…
Wie sieht das ein neutrales Forum?
 
  • #2
Ach ja - das Getue eines Mannes, der sich revanchieren will - selbst wenn er keinen Grund dazu hätte, da ER ja derjenige war, der sich rar machte.

änderte sich sein Verhalten recht abrupt, kein Kontakt, kein Anschauen mehr etc.

schon erzählt), und er erzählte vom Kennenlernen, wie süss er es findet, dass sie so unsportlich sei und erzählte vom 1. Date, bei dem sie genau das machten, was er mir immer vorgeschlagen und nie durchgezogen hat!
Ich bin echt etwas schockiert, dass er es so ausführlich genau aufzählt, sie ist anscheinend das Gegenteil von mir und mit ihr macht er diese Dinge…
Das wollte er dich unbedingt wissen lassen. "Rache" - für was auch immer. Vielleicht, weil du keine Lust hattest, seine Rar-Spielchen mitzuspielen. Den Typ Mann gibt es: Er will nicht so recht, aber er möchte bestimmen, wann das Spiel vorbei ist.

DU hast es bestimmt. Darum solltest du schädliche Kontaktversuche seinerseits konsequent abwürgen. Der hat nun eine "Süße". Soll er sie doch toll finden.

Für dich war der nichts.
(Falls du dich damit besser fühlen solltest: Geh davon aus, dass er maßlos übertrieben hat, als er dir "sein Glück" reinwürgen wollte.)
 
  • #3
Du bist (mal wieder) an einen Honk geraten. Wenn man sich immer etwas fragwürdige Männer aussucht, erlebt man auch seltsame Sachen. Vielleicht solltest du mal deine Männerwahl überdenken.
 
  • #4
Ich sehe gar nichts.
Einen Mann, an dem Du mal interessiert warst, das versandete, Du hast abgebrochen.
Eine Sommerparty, wo ihr ins Gespräch gekommen seid. Näher war doch nicht körperlich? Er hat Dein Glas aufgefüllt.
Das Gespräch über die Neue war nicht mit Dir, sondern mit einer anderen. Der hat er erzählt, wie das Kennenlernen war, auf Nachfrage.
Was hat das mit Dir zu tun? Du warst da gar nicht auf seinem Radar. Männer denken selten um 2 Ecken.
Du hattest damals recht, Du warst es nicht für ihn.
 
  • #5
Klar geht mich das nichts an, aber das so vor mir zu erzählen, das war ein Schlag ins Gesicht…
Übernimm Eigenverantwortung: wenn Du ihm ermöglichst, Dir eine Ohrfeige zu geben, dann solltest Du nicht jammern, wenn er es tut.

Schau auf Dich, warum Du nach seinem Verhalten immer noch einen versuchst auf Best Buddie zu machen, statt ihn konsequent zu meiden. Er hat ausreichend gezeigt, dass er ein A*** ist, ein unsouveräner obendrein, der nicht mit einer einseitig verliebten Frau gut umgehen kann...
aber immer öfter liess er Verabredungen platzen… änderte sich sein Verhalten recht abrupt, kein Kontakt, kein Anschauen mehr etc.
Sowas ist ein absolut respektloses Verhalten und frau tut gut daran, dass als solches zu erkennen (die Respektlosigkeit gilt ihrer Person) und konsequent danach zu handeln - ihn für immer meiden.

Warum also hast Du es nicht verstanden und gehst nicht gut für Dich mit dieser Information um, sondern lässt Dich von ihm mit seiner neuen Liebe vollmüllen, statt nette Gespräche mit anderen Sportkameraden zu führen? Masochistisch veranlagt?

Es war kein Schlag ins Gesicht. Er wurde von jemandem gefragt und hat geantwortet. Mit Dir ist nichts und war nichts - nur Deine Wünsche.

Wenn Du das Erzählen nicht aushalten kannnst, dann ist es in Deiner Eigenverantwortung zu gehen und Dich zu einer anderen Gruppe zu gesellen.
 
  • #6
Was hat das mit Dir zu tun? Du warst da gar nicht auf seinem Radar. Männer denken selten um 2 Ecken.
Danke für diese andere Sicht! Gut auch mal Ausgleich im Forum zu haben. Nein an dem Abend sind wir uns nicht näher gekommen, davor schon mal. Unsere letzte “Verabredung” ist jetzt auch erst 7 Wochen her, also nicht dass ich ihn vor einem halben Jahr mal kennenlernte… Ich meinte damit nur, dass er aktiv “in meine Nähe kam” und neben mir stand und mit mir redete…als dann die andere ihn fragte…
Hahaha, ein Honk 😁…tja, naja wenn ich die Auswahl hätte, würde ich vieleicht jmd anderen nehmen…das ist dann wohl ein anderer Thread: warum stehe ich auf Honks? 😆
für was auch immer. Vielleicht, weil du keine Lust hattest, seine Rar-Spielchen mitzuspielen. Den Typ Mann gibt es: Er will nicht so recht, aber er möchte bestimmen, wann das Spiel vorbei ist.
Auch eine interessante - gegenteilige Vermutung zu max-i-mum. Die Bekannte meinte auch, dass es ihm wohl ums Ego ging, als er mich so “hinhielt”, vllt braucht er das…
 
  • #7
Dann sprach ihn eine auf seine neue Freundin an (er hatte es ihr wohl schon erzählt), und er erzählte vom Kennenlernen,
Frage nie, wenn Du die Antwort nicht verkraftest.

Liest sich böse aber soll helfen, Dich selbst zu schützen.

Du hast ihm eine Bühne bereitet auf der er seine heroische Szene spielen kann

Er konnte Dich treffen, weil er es wollte und Du Dich selbst zum Ziel gemacht hast.
Hättest Du ihn einfach blöd stehen lassen, was nach Deiner Absage auch logisch gewesen wäre, dann hätte er mit dem Weinglas reden können

Das ist schwer, wenn man eigentlich immer nett ist und ich muss mich auch oft in den Hintern beissen
Aber ich bin zumindest nicht mehr die, die noch wissen will warum so ein Kerl etwas tut oder nicht
Gibt denen viel zu viel Wert und Du ihnen den Deinen mit.
 
  • #8
Klar geht mich das nichts an, aber das so vor mir zu erzählen, das war ein Schlag ins Gesicht…
Wie sieht das ein neutrales Forum?
Es war ein Schlag in sein eigenes Gesicht. Er zeigt damit deutlich, dass er nicht gut für Dich ist und auch nicht passt. Gönn ihm all sein Gegockel und lass ihn in Frieden ziehen. Wünsch ihm innerlich alles gute, wirklich, einfach von Herzen und mach Dich frei. Möge er gehen, wohin er mag, und tun, was ihn glücklich macht. Er ist nicht für Dich gemacht, Du brauchst eine andere Wesenheit.


Außerdem könnte es sein, dass er ein Idiot ist....;)
w47
 
  • #9
Frage nie, wenn Du die Antwort nicht verkraftest.
Moment! Ich habe nicht gefragt! Meine Bekannte war das, die auch wusste, dass ich Gefühle für ihn hatte.
Es ist jetzt eine blosse Vermutung, aber ich glaube sie hat ihn vllt darauf angesprochen, weil er eben die Freundin ihr gegenüber mal erwähnte, und sie so die Katze aus dem Sack lassen wollte…
Also, dass er dann auch dazu stehen kann, eine Freundin zu haben…und nicht weiter mit mir “rumtänzeln” muss…


Auf gewisse Weise bestimmt.
Mit Dir ist nichts und war nichts - nur Deine Wünsche.
Doch mit mir war mal was…

Dass er nicht mehr will und eine andere hat, das ist ja in Ordnung. Das habe ich akzeptiert und wie gesagt auch bereits vermutet gehabt.

Ich fand es halt nur schmerzhaft zu hören wie er exakt das mit ihr macht, was er mir immer vorschlug…Mir hält er die Karotte vor die Nase und erzählt wie er sie mit der anderen teilt.

Aber danke fûr die Meinungen, bestimmt ist da auch einfach verletzter Stolz meinerseits dabei, da so viel reinzuinterpretieren…
 
  • #11
Ja er scheint einen an der Murmel zu haben…
Vielleicht wollte er dich nur nebenbei warm halten falls das mit seiner jetzigen Freundin nicht geklappt hätte, wer weiß das schon.

Nimm Abstand von ihm, zeig dich ihm gegenüber neutral falls du ihm beim Sport noch begegnen solltest und desinteressiert, er hat dich verletzt, er ist ein Kackvogel.

Beim nächsten Kerl lässt du dich nicht so lange auf die Bank setzen und beliebig verschieben.
Dir alles Gute. 🍀

Wobei wenn er dir das nächste mal von ihr erzählt dann könntest du auch zickig sein, ihm sagen „Ja das mit unserem Treffen wird wohl in diesem Leben nichts mehr“ - schau ihn kurz fragend an, dann lachst du künstlich, zeigst ihm den Mittelfinger und gehst.“
Vielleicht hilft ihm das sich zu erinnern.

W 27
 
  • #12
Habt ihr beide - die Bekannte und du - danach noch über die Situation gesprochen?
Ja direkt im Anschluss. Ich habe ihr die ganze Geschichte erzählt. Sie hatte nämlich ursprünglich auch gedacht, dass er auf mich steht, es war also keine pure Einbildung meinerseits…
Sie hat mich versucht zu trösten und meinte ich soll die Fakten akzeptieren, ist doch gut, jetzt kann ich weiter ziehen…
Definitiv aus objektiver Sicht richtig.

Es gab noch einen anderen Moment, ich unterhielt mich mit einem Bekannten der aus XY stammt, als mein Typ aus zwei Meter Entfernung ihm zurief: Ach sage mal, bist du da noch viel? Ist ja eine supertolle Stadt, war da jetzt öfter!”…Seine Freundin kommt nämlich auch daher…das hat er da noch nicht gesagt, aber eben ich denke, wenn jemand gefragt hätte warum…er hat es irgendwie darauf angelegt…

Als die Bekannte ihn fragte, hätte er ja auch taktvoll einen Satz sagen können und nicht alles ins Detail erzaehlen..

aber wie gesagt wahrscheinlich ist er einfach total verliebt….
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #13
Ja er scheint einen an der Murmel zu haben…
Vielleicht wollte er dich nur nebenbei warum halten falls das mit seiner jetzigen Freundin nicht geklappt hätte, wer weiß das schon.

Nimm Abstand von ihm, zeig dich ihm gegenüber neutral falls du ihm beim Sport noch begegnen solltest und desinteressiert, er hat dich verletzt, er ist ein Kackvogel.

Beim nächsten Kerl lässt du dich nicht so lange auf die Bank setzen und beliebig verschieben.
Dir alles Gute. 🍀

Wobei wenn er dir das nächste mal von ihr erzählt dann könntest du auch zickig sein, ihm sagen „Ja das mit unserem Treffen wird wohl in diesem Leben nichts mehr“ - schau ihn kurz fragend an, dann lachst du künstlich, zeigst ihm den Mittelfinger und gehst.“
Vielleicht hilft ihm das sich zu erinnern.

W 27

Wie kindisch :rolleyes:
Ihm wird Rache vorgeworfen und was empfiehlst Du?

Vielleicht sind Deine Anteile an Deiner schlechten Beziehung größer als uns scheint.

War aber auch nicht so wirklich taktvoll dir gegenüber ....
Wieso?
War doch genau richtig.
 
  • #14
als mein Typ aus zwei Meter Entfernung ihm zurief: Ach sage mal, bist du da noch viel? Ist ja eine supertolle Stadt, war da jetzt öfter!”
Da war viel Show dabei.

Es war m. E. eine Retourkutsche. Tröstlich für dich zu wissen: Er ist "nur" ein Mensch mit Schwachpunkten. Perfekt sind wir bekanntlich alle nicht.

Durch sein vorhergehendes Ignorieren vor dieser Show hat er deutlich gezeigt, dass ihm dein Rückzug nicht passte.

Meide ihn zukünftig höflich, aber bestimmt. Den musst du dir nichr antun.
 
  • #16
Moment! Ich habe nicht gefragt! Meine Bekannte war das, die auch wusste, dass ich Gefühle für ihn hatte.
Ok falsch verstanden sorry

Aber den Rest meine ich so
Und nochmal ich bin keine Einserschülerin im: perfekt kühl handeln.
Aber mir ist zumindest bewusst, dass ich mir ab und zu, selbst einen Schlag verpasse, weil ich nicht einfach gehe.

Der hat Dich mehrfach versetzt
Weder ist das der nette mit dem man lange feiert, noch der dem man abnimmt, jetzt so toll verliebt zu sein
Dafür hat er schon zuviele Worte und zuviel Wein gebraucht.
Ich kenn niemanden der wirklich sehr verliebt, noch so eine Aktion nötig hat.
Da ist man glücklich mit der ganzen Welt im Reinen und kann allen das gleiche gönnen.
Viele haben eher den Hang sich zu entschuldigen, für ihr oberflächliges Verhalten vorher.
Mehr als...ich bin echt glücklich, muss man nicht sagen.

Du hast ihm gesagt: lass es bleiben, weil ich es nicht mehr mit mir machen lasse.

Das ist der Moment , wo Fotografen rufen: bleib so!
Nicht mehr bewegen, nicht wackeln!
 
  • #17
Meide ihn zukünftig höflich, aber bestimmt. Den musst du dir nichr antun.
Danke dir Cassel 🙂 für die lieben Worte.

Ich habe mir hier beim Schreiben überlegt, was eigentlich mein Problem ist. Ich glaube, ich wollte vor allem herausfinden: wenn alle sagen, sein Verhalten sei ok und normal, dass ich dann “nett” zu ihm sein muss, weil er nichts falsch gemacht hat.
Es hilft aber irgendwie zu wissen, wenn Leute sagen, nein, den darfst du meiden…
Also dafür danke…


Wobei wenn er dir das nächste mal von ihr erzählt dann könntest du auch zickig sein, ihm sagen „Ja das mit unserem Treffen wird wohl in diesem Leben nichts mehr“ - schau ihn kurz fragend an, dann lachst du künstlich, zeigst ihm den Mittelfinger und gehst.“
Vielleicht hilft ihm das sich zu erinnern.
Nette Idee, aber ich will das nicht, das für mich drama-queen und übertriebene Ego-Reaktionen die nur ein schlechtes Licht auf mich werfen.
Danke trotzdem für die lieben Worte..

Ich denke neutral bleiben, “ignorieren” und aus dem Weg gehen sind für mein Selbst die wichtigsten Faktoren..
 
  • #18
wenn alle sagen, sein Verhalten sei ok und normal, dass ich dann “nett” zu ihm sein muss, weil er nichts falsch gemacht hat
@Tequila Shot merke Dir, Du darfst immer unnett sein zu irgendwelchen Leuten, wenn Du das willst - egal ob ein Forum oder sonstige Menschen das anders sehen.
Und wenn Du Dir so ein Geschwätz nicht anhören willst, dann dreh Dich um und geh. Und wenn Du keinen Bock beim nächsten Mal auf Smalltalk hast, dann lass ihn einfach stehen.

Der wollte nur sein Ego pimpern und sonst gar nichts.
W,56
 
  • #19
Um es kurz zu fassen, ein Mann vom Sport hat mir schöne Augen gemacht, vor allem auch so “getan” als wenn er meine Sportlichkeit so bewundert.
Wir hatten uns mehrfach verabredet, aber immer öfter liess er Verabredungen platzen…
Vielleicht hast Du es Dir auch nur eingebildet, dass er Dir schöne Augen gemacht hat! Warum sollte ein Mann, der Interesse an Dir hat, mehrere Verabredungen mit Dir platzen lassen!? Er hat sich zu dieser Zeit schon mit einer anderen Frau getroffen, die jetzt seine neue Freundin ist, was er auch gar nicht verheimlicht! Du hast da einfach Dinge bei ihm hinein interpretiert, die nicht der Realität entsprochen haben! Geh' ihm zukünftig am besten aus dem Weg!
 
  • #20
Vielleicht sind Deine Anteile an Deiner schlechten Beziehung größer als uns scheint.
Hab nicht gesagt das ich keinen Anteil an meiner schwierigen Beziehung zu meinem Mann habe, ich bin in der Kommunikation manchmal unfair ihm gegenüber. Ich habe mich schon verbessert und haue nicht mehr drauf, brauche nicht das letzte Wort zu haben, dafür ignoriere ich ihn dann oder spiegel ihn.
Gestern zuletzt in den Haare gehabt, und dann meinte mein Mann er möchte darüber nicht mehr sprechen, dann bin ich wortlos gegangen und er hat sich dann sehr aufgeregt „ja gehst jetzt einfach so, danke.“ Ich weis, dass er Ei-Ei braucht, dann beleidigt ist aber ich gehe einfach weil ich ihm beim Wort nehme, ist mir auch zu doof.
Er meinte manche Dinge nicht so wie er sie sagt, dabei sagt man doch Männer würden genau sagen was sie wollen, das scheint nicht auf alle zu zutreffen. Ich bin nicht bei Rate mal mit Rosenthal.
Ich verstehe ihn oft nicht, er kann nicht klar und genau sagen was er möchte, zb. das Wochenende, habe ihn gefragt ob sein Papa kommt um zu helfen und er fand das gar nicht gut das ich das gefragt habe. Ich hab seine durch die Blume aussagen nicht verstanden und irgendwann schon aber da war es dann zu spät und dann meinte ich zu ihm er soll mir deutlich sagen, dass er eine Pause braucht und nichts machen möchte am Wochenende, sich ausruhen.. sowas kann er nicht sagen, er redet drum herum und mault mich an wenn ich vor einer anderen Person frage ob sein Papa am Wochenende kommt. Ich verstehe oft nur Bahnhof. Jedenfalls kam sein Papa dann doch, hat er sich dann wohl anders überlegt. Ich darf auch nicht helfen und was organisieren für die Baustelle draußen (möchte ihm nur Arbeit abnehmen) da wird er auch richtig frech, in letzter Zeit ist seine Zündschnur sehr kurz… ich glaube er ist überfordert und kann sich das selber nicht eingestehen, möchte das nicht zugeben, blubbert irgendwas komisch was ich nicht zuordnen und verstehen kann, anstatt mal wirklich zu sagen was los ist bei ihm..

W 27
 
  • #21
Vielleicht hast Du es Dir auch nur eingebildet, dass er Dir schöne Augen gemacht hat! Warum sollte ein Mann, der Interesse an Dir hat, mehrere Verabredungen mit Dir platzen lassen!?
Vielleichr weil etwas zwischen uns gelaufen ist????
Vielleicht weil wir uns ein paar Mal getroffen haben???

Ich habe auch gedacht, ich habe es mir eingebildet aber mind. 4 Personen unanbhängig voneinander kamen auf mich zu damals und fragten was da läuft? Weil sie ganz klar gespürt haben, dass da eine Anziehung ist?
Er schlug die Treffen vor! Er sagte sie ab und setzte neue Termine!

Meine Güte! Es geht doch nicht darum, ob ich mir einbilde was da war!
dass er keine Lust hat und dann eine neue kennenlernt, damit muss ich leben!
Dass er mich ignoriert, sobald eine neue da ist, von mir aus auch…dass er es allen erzählt, ausser mir…fein…

Aber dass er zu mir ankommt und dass er vor mir erzählt, dass sie so unsportlich ist, dass sie den Berg nicht geschafft haben, den er mit MIR vor ein paar Wochen noch klettern wollte, das war einfach too much…
Du hast ihm gesagt: lass es bleiben, weil ich es nicht mehr mit mir machen lasse.

Das ist der Moment , wo Fotografen rufen: bleib so!
Nicht mehr bewegen, nicht wackeln!
Danke liebe Pixie, ich sollte mir vor Augen führen, dass ich da stark war in dem Moment und es richtig war…
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #22
Vielleichr weil etwas zwischen uns gelaufen ist????
Vielleicht weil wir uns ein paar Mal getroffen haben???
OK, das schon etwas zwischen Euch gelaufen ist, wusste ich nicht!! Ja, er ist ein respektloses A....., der Bestätigung sucht! Wenn Du ihn in Zukunft links liegen lässt, einfach komplett ignorierst, gibst Du ihm indirekt zu verstehen, dass Du über der Sache stehst, was ihn wiederum ärgern wird😉....
 
  • #23
Ich fand es halt nur schmerzhaft zu hören wie er exakt das mit ihr macht, was er mir immer vorschlug…Mir hält er die Karotte vor die Nase und erzählt wie er sie mit der anderen teilt.
Das kann ich gut verstehen, dass hat einer auch mal mit mir gemacht.

Die Erkenntnis für mich war: er ist ein Manipulierer, ein Lügner... immer nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht, er erzählte das, was man hören wollte, um seine Ziele durchsetzen.

Ich habe daraus gelernt, äußerst vorsichtig zu sein, wenn ein Mann mir was schönes in Aussicht stellt und nicht auf diese Aussicht hin irgendwas zu tun, was ich sonst nicht tun würde.

Also nur auf Taten zu schauen, egal was Mann blubbert.

War für mich neu, weil es sowas in meiner Welt nicht gab, dass man etwas zusagte, ohne es tatsächlich wollen, geschweige denn um zu manipulieren.

Ansonsten kann ich mich den anderen nur anschließen: lerne dich selbst zu schützen, indem du dich von Männern fernhälst, die dich verletzen können.

Versuch es als Lernerfahrung abzuschließen, auch wenns weh tut.

Gedanken über seine Motivation bringen dich nicht weiter.
 
  • #24
Lass dich doch nicht von dem verarschen!

Tret' ihn in die Tonne! Aber lächeln dabei!

Spätestens beim zweiten abgesagten Date wäre die Sache schon für mich erledigt gewesen. Warum nicht für dich? Lerne einen harten Kurs zu fahren.

Der Typ ist sicherlich ein verkappter Psycho!!!!!
Gehe ihm zukünftig lächelnd entgegen wenn du ihn triffst und bleibe höflich. Lasse ihn jedoch nie in dein Leben.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #25
Was auffällt ist, wieder mal ein Mann, der das Interesse verliert - Dein alter Thread.
Das Thema könnte etwas mit Dir zu tun haben.
Dann sprach ihn eine auf seine neue Freundin an (er hatte es ihr wohl schon erzählt), und er erzählte vom Kennenlernen, wie süss er es findet, dass sie so unsportlich sei und erzählte vom 1. Date, bei dem sie genau das machten, was er mir immer vorgeschlagen und nie durchgezogen hat!
Ich bin echt etwas schockiert, dass er es so ausführlich genau aufzählt, sie ist anscheinend das Gegenteil von mir und mit ihr macht er diese Dinge…
Manche Menschen fühlen sich besser, wenn sie anderen eins auswischen können.
Klar geht mich das nichts an, aber das so vor mir zu erzählen, das war ein Schlag ins Gesicht…
Hat hier funktioniert. Aber nichts mit Dir zu tun.
Zeitverschwendung für Dich, wenn Du Dich zu sehr damit beschäftigst.
 
  • #26
Was auffällt ist, wieder mal ein Mann, der das Interesse verliert - Dein alter Thread.
Das Thema könnte etwas mit Dir zu tun haben.
Ja nu, das stimmt, aber auch da kann ich ja nur spekulieren, dass 1. Eindruck und das Folgende dann nicht übereinstimmen.
Da wird jeder seinen eigenen Grund haben,
aber interessanterweise erhalte ich (gerade bei Frauen) häufig das Feedback, dass ich auf den ersten Eindruck sehr selbstbewusst und beeindruckend wirke, durch mein Auftreten, meine “Erfolge”, meine seriöse Kleidung und manche Freundinnen meinten, sie hatten Anfangs regelrecht Angst vor mir.
(Und dann stellen sie fest, dass ich auch nur ein netter Mensch mit Komplexen bin 😉)

Bei dem Sommerfest war es ähnlich, dass ich eben im “Mittelpunkt” einer Gruppe war, ich die Unterhalterin war, wir alle viel lachten und mir fiel auf, wie er jedem meiner Worte lauschte, immer laut loslachte wenn ich einen Witz machte und ich eben die gesamte Aufmerksamkeit auf mich hatte…Und er ist vom Typ her eigentlich ähnlich, daher hatten wir immer so viel Spass zusammen weil wir den gleichen Humor haben…

Und ansonsten war der aktuelle Fall mal wieder ein Paradebeispiel, der Mann zeigte sich erst so bewundernd von meinen sportlichen Erfolgen und animierte mich immer weiter zu machen. Ich habe zwar schon “mehr erreicht” als er, würde mir darauf aber nie was einbilden, ich habe mich einfach gefreut, dass wir dasselbe Hobby teilen…er ist ja auch (klar Mann) viel besser als ich…

Ja und nun ist das wieder mal einer, dessen Freundin dann genau das überhaupt nicht hat und kann…
Vielleicht ist das bei manchen eher ein Konkurrenzdenken als ein Partnerschaftsdenken wenn sie mich kennen lernen…aber das ist Spekulation meinerseits…

Meine Bekannte meinte jedenfalls, dass sie nicht findet wir würden zusammen passen, da er viel zu oberflächlich für mich sei, und ich tiefgründiger als er…(also er ist nicht dumm aber einfach ein Lebemann)…🤷🏻‍♀️…vielleicht wollte sie auch nur nett sein…
 
  • #27
Ich versuche mich kurz zu halten, aber ich hatte eine Situation und frage mich, ob das “normal” ist, weil ich doch ziemlich verletzt bin.
Wie kann etwas normal sein, was dich verletzt, hier sehe ich schon das Hauptproblem bei dir, da du da mitspielst! Es gehören immer zwei dazu, wenn du das nicht erlaubst, hat er keine Chance!
Um es kurz zu fassen, ein Mann vom Sport hat mir schöne Augen gemacht, vor allem auch so “getan” als wenn er meine Sportlichkeit so bewundert.
Wir hatten uns mehrfach verabredet, aber immer öfter liess er Verabredungen platzen
Wie kannst du dich bei so einem Mann näher einlassen? Warum lässt du dich mehrmals verarschen, hast du keinen Selbstwert?
Irgendwann sagte ich ihm, dass er nichts weiter initiieren muss, wenn er nicht will (das war ein höfliches Gespräch, kein Gezicke)…
Ja ich war traurig, wollte mich aber nicht länger hinhalten lassen.
Ein paar Wochen darauf änderte sich sein Verhalten recht abrupt, kein Kontakt, kein Anschauen mehr etc.
Warum beachtest du ihn noch?
jetzt hatten wir ein Sommerfest, bei dem er mir im Laufe des Abends immer “näher” kam, irgendwann neben mir stand und mir auch immer mehr Wein nachschenkte…
Warum spielst du hier wieder mit und lässt dir das alles gefallen? Ich erkenne bei dir viele Defizite in den "S" Werten!

 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #28
Manche Menschen fühlen sich besser, wenn sie anderen eins auswischen können.
Er ist ehrgeiziger und will immer besser sein als Du. Er steht im Mittelpunkt und Glanz, Du darfst zu seinem Glanz beitragen und ihn als selbstbewusste Frau anhimmeln. Klappt natürlich nicht, wenn beide ihre Aufmerksamkeit wollen,
ich eben im “Mittelpunkt” einer Gruppe war, ... ich eben die gesamte Aufmerksamkeit auf mich hatte…Und er ist vom Typ her eigentlich ähnlich,
einerseits bewundert er es an Dir, Du bist ebenbürtig und beliebt; doch andererseits ist er in allem besser, muss gewinnen.
Dazu nutzt er jede Gelegenheit Dir ein rein zu würgen, wenn er meint sein Stolz wäre durch dich verletzt oder Du am siegen.
Am Anfang bekommst du es nicht mit, wie verärgert sie heimlich sind, da charmant und angeblich großzügig; doch die Retourekutsche war ja schon, in dem er Treffen ausmachte und Dich versetzte. Reine Macht Demonstration, damit gibt es schon keine Beziehung, sondern es ist seinerseits eine Kriegserklärung oder nenn es auch ein einseitiger Wettkampf gegen Dich, den er gewinnen muss. Du machst Schluss; er wanzt sich bei der Feier an und wartet auf seine Chance; egal welches Thema gekommen wäre, und klar lässt man bekannte Menschen nicht schweigsam rumstehen; er wusste irgendwann und irgendwie kommt die Chance und dann zeigt er Dir, im Grunde durch seine Rache, dass du ihn irgendwann mal „besiegt“ hast (narzisstische Kränkung), wahrscheinlich dein Schluss machen, er war noch nicht fertig mit dir, und tritt jetzt wissentlich bewusst nach. Halte dich von ihm fern. Er spielt unfair und nutzt deine Wünsche gegen dich, um sie zu zerstören; bei jeder Kleinigkeit beleidigt und schießt so zurück.... erst passiv-aggressiv, erst zu Dir, Du ich würde gerne, geht aber nicht; und später: Du, es ging dann doch, aber leider nicht mit dir, à la selbst schuld - ätsch-bätsch. Wenn er Single ist hat das Gründe. Finger weg.
 
  • #29
zeigte sich erst so bewundernd von meinen sportlichen Erfolgen
Und nun ließ er dich wissen, wie süß er die völlig Unsportliche findet ....

Offensichtlicher geht es nicht mehr. Der war richtig gekränkt, als du - zu Recht nach seinen ständigen Dateabsagen - die Geschichte beendet hattest.

Gekränkte Erwachsene werden plötzlich zu trotzigen Kindern. Absichtliches Ignorieren - dann endlich die Revanche, dir zu zeigen: Ich liebe Frauen, die genau das Gegenteil von dir sind.

Er ist durchschaut - mit unserer Hilfe :) Geht es dir nun besser? Der ist nicht toll. Der ist doof ...
 
  • #30
...ich ja nur spekulieren, dass 1. Eindruck und das Folgende dann nicht übereinstimmen.
Darüber könntest Du ja mal nachdenken.
Könnte sein. Könnte aber auch ein ähnlicher bzw. gleicher Grund sein. Wettkampf in der "Akademikerblase"?
aber interessanterweise erhalte ich (gerade bei Frauen) häufig das Feedback,
Suchst Du Männer oder auch Frauen?
dass ich auf den ersten Eindruck sehr selbstbewusst und beeindruckend wirke, durch mein Auftreten, meine “Erfolge”, meine seriöse Kleidung und manche Freundinnen meinten, sie hatten Anfangs regelrecht Angst vor mir.
Das schreckt die Männer offensichtlich beim ersten Date nicht ab, sonst gäbe es kein zweites. Du schreibst in Deinem anderen Thread von 3-4 Dates. Auch bei dem Mann hier hat es mehrere Dates gegeben.
(Und dann stellen sie fest, dass ich auch nur ein netter Mensch mit Komplexen bin 😉)
Stellen die Männer das auch fest oder haben sie keine Lust mehr auf "seriöse Business-Menschen". Wann kommt denn bei Dir die Frau heraus? Wenn ich Dich kennen lerne,. wie viel und was für eine Frau lerne ich dann kennen?
...Mann zeigte sich erst so bewundernd von meinen sportlichen Erfolgen und animierte mich immer weiter zu machen.
Du definierst Dich über Erfolg, Du hast ihn im sportlichen Umfeld kennengelernt. Was erwartest Du? Dass er die erfolgsverwöhnte Frau auf ihre persönlichen Eigenschaften hinweist, die vielleicht gar nicht erkennbar sind? Wie nah kommt ein Mann denn bei 3-4 Dates an Dich heran?
Ich habe zwar schon “mehr erreicht” als er, …er ist ja auch (klar Mann) viel besser als ich…
Klingt alles sehr leistungsbezogen.
Ja und nun ist das wieder mal einer, dessen Freundin dann genau das überhaupt nicht hat und kann…
Es soll ja Männer geben, die in einer Beziehung nicht einen Konkurrenzkampf suchen...
... bei manchen eher ein Konkurrenzdenken als ein Partnerschaftsdenken wenn sie mich kennen lernen…aber das ist Spekulation meinerseits…
Ja, könnte es sein, dass sie das Gefühl haben, dass Dir Leistung sehr wichtig ist und dass sie sich beweisen müssen?
...er viel zu oberflächlich für mich sei, und ich tiefgründiger als er…(also er ist nicht dumm aber einfach ein Lebemann)…🤷🏻‍♀️…vielleicht wollte sie auch nur nett sein…
Zu einer perfekten Frau passt eben nur ein mehr als perfekter Mann, denn "aufblicken" will sie dann ja oft auch noch...
 
Top