G

Gast

  • #1

Seltsame Unverbindlichkeit - was ist davon zu halten?

Ich habe hier auf Distanz einen Mann kennengelernt, der mir täglich lange Mails schreibt, nicht telefonieren will und seit zwei Monaten mich auch nicht besucht hat. Jetzt stellt sich heraus, dass er auch andere Frauen anschreibt und in mehreren Singlebörsen gleichzeitig angemeldet ist. Gibt es so etwas häufiger? Was treibt solche Männer?
 
G

Gast

  • #2
Ich schreibe auch längere Mails, wenn sich ein Gespräch entwickelt. Und mehrere Frauen anzuschreiben ist doch nicht ungewöhnlich, da es ja nicht gerade häufig so ist, dass man bei der erstbesten Kandidatin das Gefühl absoluter Stimmigkeit hat. Und umgekehrt machen es die Frauen ja auch so.

Zwei Monate finde ich jetzt allerdings eine wirklich lange Bedenkzeit, und eine gesteigerte Dringlichkeit, dich näher kennen zu lernen, gibt es für ihn wohl nicht. Also ich würde das als Desinteresse interpretieren, aber zur Sicherheit nochmal deutlich nachfragen, ob telefonischer Kontakt und Besuch unerwünscht ist. Danach Absage und löschen.

m41
 
G

Gast

  • #3
Wie hat sich das denn herausgestellt? Wenn er es dir gesagt hat, warum fragst du ihn dann nicht direkt danach, was er damit eigentlich bezweckt? Wäre sicher interessant...

Ansonsten kann man viel mutmaßen. Aber eins steht fest: Ein normaler Beweggrund kann nicht dahinter stecken. Vielleicht ist er verheiratet und sucht den 'thrill' in seinem Leben oder er hat so immense Komplexe, dass es bei ihm nie über einen Emailkontakt hinausgeht, oder, oder, oder....

Jedenfalls ist es bestimmt nichts, das du suchst, wenn du ernsthaft jemanden kennenlernen willst. Daher verbuche ihn unter "seltsame Erfahrungen" und widme dich wieder den sinnvollen Dingen.
 
S

Sphynx

  • #4
Da wäre: Langeweile in der Ehe...
oder: ein bißchen Selbstbestätigung suchen/bekommen
oder: warum nur eine, wenn es doch so viele gibt
oder: die nächste ist besser...

Liebe FS, lass ihn und widme Du Dich auch dem nächsten vielleicht ehrlicheren Mann, der sich auf einer Partnerbörse angemeldet hat, weil wirklcih eine Partnerin sucht.
 
G

Gast

  • #5
Die lange Zeit ist etwas ungewöhnlich, in mehreren Singlebörsen angemeldet zu sein ist weniger abnormal. Er will halt mal sich umfasend umschauen. Alles weitere müsste man ihn selber fragen.

Wenn er nicht lästig wird durch Anrufe, Versprechungen, ... , was ist da lästig? Ist doch toll, einen Mann mit offenem Geiste kennenzulernen. Ob er für eine lebbare Beziehung gewillt bzw. geeignet ist, die er mit einer auf der Erde lebenden Frau (geerdet) leben will, weiß ich nicht. Er scheint etwas abgehoben zu sein.

Vielleicht treibt ihn ein gewisser Perfektionismus, vielleicht auch Angst, vielleicht auch das eigene Gefühl, etwas besonderes verdient zu haben. ... Ich weiß es nicht, etwas seltsam ist es schon.
 
G

Gast

  • #6
Diese Männer wissen nicht mehr was sie wollen. Das gibt es sehr oft. Ich denke mal,dass fast 50 % der Herren hier so ihren Marktwert testen. Du hättest diese Mailerei nicht so lange hinnehmen sollen. Ein paar Mails, telefonieren und dann treffen........ alles andere solltest Du einfach auslaufen lassen. Du suchst doch keine Mailbekanntschaft. Mit der Zeit wirst Du die Herren hier ein wenig besser einschätzen können.

Einige der Herren hier suchen auch einfach nur sexuelle Kontakte. Viele erhoffen sich das Maximale weil sie ja so megatoll sind. Also halte ganz genau die Augen offen und lese zwischen den Zeilen.
 
G

Gast

  • #7
Für einige ersetzt das Mailen die Realität, zumal vieles, was sie schreiben, möglicherweise sogar erfunden ist. Eine Art zweite Identität. Und für viele ist diese Mailen eine Freizeitbeschäftigung. Da ich hier ernsthaft unterwegs bin, lehne ich langen Mailkontakt ab - zu leicht kann es passieren, dass man sich in die tolle Schreibe eines Kandidaten verknallt ...
 
G

Gast

  • #8
Gibts oft und führt zu nichts.

Verschwende deine Zeit nicht mit so einem. Wer sich kennenlernen will, telefoniert und trifft sich. Das ist normal. Wer das nicht tut, strebt kein aufrichtiges Kennenlernen an und/oder hat etwas zu verbergen.

Das heraus zu finden, sollte dir aber nicht die Zeit stehlen. Du möchtest doch jemanden finden, der ehrliches Interesse hat und entsprechend handelt, oder?
 
G

Gast

  • #9
Erst vor Kurzem wurde meine Freundin von einem Scammer eingesponnen. Er schrieb täglich mails, mehrfach auch SMS pro Tag, selbstverständlich kein Telefonat und auch keinen Besuch.
Misstrauisch geworden ließ sie zurückverfolgen, woher seine mails kamen. Und nein, sie kamen nicht von hier, sie kamen aus Nigeria.
Sie recherchierte und fand Infos über die Nigeria-Connection und schließlich sogar sein Foto in der Galerie vom anti-scam-forum.

Wenn Männer (oder Frauen) sich nicht persönlich zeigen - lass die Finger davon!!
 
G

Gast

  • #10
Ich maile nur kurz- verlange umgehend ein Treffen.Wenn das Gegenüber nichts davon hält , lösche ich ---SOFORT. Schade um deine Zeit-ausserdem verrennt man/frau sich und macht sich ein falsches Bild. Also drück auf "löschen" !!!!!!!!!!!!
Alles Gute
w/57
 
G

Gast

  • #11
@5
Und ich denke, dass mindestens 50 Prozent der Frauen hier genau nur so ihren Marktwert testen wollen! Habe da schon einige Expemplare kennen lernen dürfen...
 
G

Gast

  • #12
Mein Ex hat ca 50 Frauen auf Kontakt gehabt (während wir verheiratet waren), ihnen unglaubliche Märchen aufgetischt... je länger die Mail, desto größer der Blödsinn. Auch am Telefon und bei Wochenendbesuchern erhielt er die Münchhausen-Stories gut am Leben.
Aber meist merkt man doch,was echt und was blöd ist.
Dennoch bin ich nachdem, was ich da gesehen habe ziemlich vorsichtig, da einige sehr leichtgläubige Damen von ihm furchtbar aufs Kreuz gelegt wurden und sehr gelitten haben. Bei Zweifeln immer mit einer guten Freundin / einem gute Freund zusammen die Kommunikation ansehen. Das ist sicherer, und das sind wir uns doch wert, oder?
 
G

Gast

  • #13
Ich habe nur wenige Male kurz gemailt, aber ich habe gar nichts VERLANGT, wie es #9 offenbar tut. Das wirkt sehr herrisch. Da würden ich als Mann nur ganz schnell eines tun: Absage.

Aber: Wenn ein Mann nicht nach spätestens 4 oder 5 Mails um ein Date gebeten hat,
habe ich nicht mehr geantwortet. Wenn weiter nichts kam: Löschen.

Ich habe keinen Brieffreund gesucht, sondern einen Partner. Und gefunden.

In mehreren Singlesörsen angemeldet zu sein, das finde ich ganz normal. War ich auch.

w55
 
G

Gast

  • #14
Der Mann kann sich nicht entscheiden - hat mehrere Eisen im Feuer.

So einen Kandidaten habe ich gerade nach 10 Wochen verabschiedet - er hatte keine Meinung auf die klare Frage nach der Zukunft unseres Kontaktes.

Auch wenn man sich nicht sofort treffen kann, telefonieren sollte man schon in recht absehbarer Zeit und danach sollte dann auch ein Treffen ins Auge gefaßt werden; sofern man nicht ausschließlich eine Mailfreundschaft möchte.
 
G

Gast

  • #15
Zu #11: Aus was für Gründen hat Dein Ex-Freund das denn gemacht? Ich frage nicht aus Neugierde, sondern weil ich das Gefühl habe, dass ich an einen Mann geraten bin, der ein ähnliches Spiel treibt. Kennenlernen über Landesgrenzen hinweg, Arbeit u.ä. vorschützen, aber reger und interessierter E-Mailverkehr. Es hat sogar ein (!!!) Treffen in vier Monaten stattgefunden. Ich habe derzeit begonnen, Druck zu machen, doch er beharrt darauf, durchaus an mir interessiert zu sein. Ein, wie ich vermute, ziemlich falsches Spiel!
 
G

Gast

  • #16
@9
Das Wort VERLANGEN finde ich höchst seltsam.

Ein Treffen kann man anregen, vorschlagen, man kann darum bitten - aber es zu verlangen ...
Ich nehme mal an, dass du dich einfach nur unglücklich ausgedrückt hast und dass du es nicht so meinst.