• #1

Profilcheck: männlich, Beamter, 51 Jahre

nachdem ich nun seit mehr als 6 Monaten dabei bin, hält sich meine Begeisterung für dieses Portal in Grenzen; ich habe versucht so offen zu sein wie möglich (Fragen, usw.), Fotos eingestellt, die die Wirklichkeit zeigen, aber entweder bei meinen Anfragen bekommen ich gleich ein "leider nein" oder spätestes beim Austausch der Bilder; natürlich bin ich kein makelloser Märchenprinz, aber selbst Frösche haben mehr "Erfolg"
 
  • #2
Hm...hier ist keine Frage.
Um was geht es dir ? Möchtest du wissen, warum dir keine Frau positiv antwortet oder was du ändern könntest oder ob dieses Portal für dich geeignet ist oder noch etwas ganz anderes ?

Ich sage einfach mal, was mir zu deinem Profil einfällt, ok ?

Deine Eckdaten sind in der Tat nicht so günstig. Du bist sehr klein, dazu mollig, bist Raucher und hast ein Kind. Dein Beruf scheint immerhin ganz gut zu sein. Jurist, ja ? Beamter ? Bist du Richter ? Sowas würde ich noch dazu schreiben.
Sei nicht so bescheiden, du willst ja hier jemanden für dich begeistern.
Falls du eher Sachbearbeiter bist und kein zweites Staatsexamen hast, dann lass es besser so stehen.

Du bist immerhin geschieden, das ist besser als 'getrennt lebend', denn so wissen die Interessentinnen immerhin, dass deine Ex keine gefühlsmäßige Rolle mehr spielt. 'Getrennt lebend' ist bei vielen Frauen, das weiß ich aus diesem Forum ein 'NoGo', genauso schlimm wie 'Raucher'.

Du sprichst an mehreren Stellen von deinem Kind, was dich ehrt.
Ich würde keinen Mann wollen, der ein Kind hat, sich aber nicht gescheit kümmert.
Ich würde aber auch keinen Mann wollen, der ein Kind hat, um das er sich viel kümmert, denn ich weiß, dass ich nie dessen Nummer eins werde.
Schreibe doch noch dazu, wie alt dein Kind ist. Da du ja schon ziemlich gereift bist, wird es (nahezu) erwachsen sein. Meine Tochter ist 23, wir beide sind gleich alt.
Mit einem großen Kind hätte ich kein Problem.

Womit du absolut punktest, ist, dass du explizit erwähnst, dass dir die Kinder einer neuen Frau willkommen wären. Das liest man in dieser Deutlichkeit selten.
Hast du denn vor allem Frauen mit Kindern angeschrieben ? Falls nicht, könntest du das versuchen.

Wie du deine Sätze ergänzt hast, gefällt mir.
Das ist jetzt nichts, was jemanden aus den Schuhen hebt, aber immerhin nett und sympathisch und auch nicht nur Mainstream.
Dass dich wegen dieser Inhalte keine Frau haben will, glaube ich nicht.
Mache noch die Fehler weg, das kann sicher nichts schaden.
Ich gehe davon aus, dass ein Jurist richtig schreiben kann, daher würde ich vermuten, dass du dir wenig Mühe gegeben hast und das würde mir nicht gefallen.

Insgesamt fürchte ich aber, dass du es in der Tat auf diesem Portal und auf allen anderen, auf denen man im Netz einen Partner sucht, schwer haben wirst.
Du bist hier im Männerkatalog. Die Frauen sehen zuerst dein Bild und deine Eckdaten. Dass du wahrscheinlich ein netter, liebevoller Kerl bist, kann man ahnen, wenn man sich die Mühe macht, alles zu lesen, aber vielleicht tut das kaum eine.
Im RL erkennt man das aber vielleicht leichter.

Viel Erfolg :)

w 51
 
  • #3
Wie hier schon unzählige Male geschrieben: Beamter ist kein Beruf! Bist du beim Finanzamt? Bei der Polizei? Es gibt völlig vetschiedene Branchen wo man verbeamtet werden kann. Das wirft Fragen auf und lässt dich beruflich undurchsichtig wirken. Die Frage ist, wieso du nicht zu deinem Beruf stehst... oder ob du lieber mit deinem Status kokettieren willst.
 
  • #4
Ich finde die Aussage zu den Vegetariern unpassend. Das zeugt für mich von Intoleranz, außerdem ist nicht jeder Vegetarier gleich ein Missionar. Es geht um Bewusstsein und die meisten können mit der Schei**egal-Einstellung nichts anfangen, auch viele Fleischesser nicht. Da immer mehr Leute bewusster essen, würde ich das streichen. In den Begrüßungssatz würde ich Positives über dich schreiben, statt aufzuzählen, was du alles nicht hast und bist.
 
  • #5
mir geht es hinsichtlich des Berufes darum, dass ich nicht ob meiner Position gewollt werden will (und auch tw. in der Öffentlichkeit stehe);
mollig finde ich süß, zumal 4,5kg über Normalgewicht eher meinem Sport (Kraftsport) geschuldet sind; was auch immer ein zweites Staatsexamen ist, in Ö bin ich Volljurist; naja und wenn meine Tochter gerade die Matura (in D Abitur) geschafft hat, ergibt sich das Alter von selbst; ok, manches ist wohl kryptisch und verklausuliert, aber daran lässt sich doch auch die intellektuelle Aufmerksamkeit erkenne; und dass mit dem sehr klein trifft mich im Innersten, weil ich doch denke eine Frau wirklich tragen zu können, wenn es notwendig ist;
 
  • #6
nachdem ich nun seit mehr als 6 Monaten dabei bin, hält sich meine Begeisterung für dieses Portal in Grenzen....
Umdenken hilft enorm: weniger das Portal ist Schuld sondern Deine falschen Vorstellungen.
Du bist 51. Familiengründung ist vorbei, Beamtenstatus ist da nicht mehr so attraktiv sondern es geht um den Menschen insgesamt.

Willkommen in der Wirklichkeit, die Frauenwelt hat in den letzten 30 Jahren nicht auf Dich gewartet - das Leben ist weitergegangen.
Du scheinst nicht das begehrteste Modell zu sein (Alter, Groesse, Gewicht, Raucher, Kind), ergo brauchst Du einen langen Atem.

Frauen um die 50, die solo sind, haben wie Du gescheiterte Beziehungen hinter sich, sind mehrheitlich beruflich erfolgreich und gehen insbesondere in diesem Portal nicht sofort was Neues ein, sondern schauen genau auf ihre Bedürfniss und ihre Erwartungen, die sie an Beziehungen haben.

Für Jüngere scheibst Du nicht attraktiv genug zu sein. Einfach akzeptieren und in Geduld fassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #7
Ok, du bist verletzt wegen meiner Anmerkungen.
Kann ich verstehen, aber ich denke, du solltest erkennen, dass du hier eine seltene Chance bekommst, nämlich anonym die Wahrheit gesagt zu bekommen.
Deine Tochter, die dich lieb hat, wird nämlich ganz sicher nur sagen, dass du ein rundum toller Mann bist und die Frauen, die dich nicht wollen, selbst schuld sind etc.
Das ist natürlich angenehm aber nicht hilfreich.
Wolltest du überhaupt Hilfe ? Ich gebe zu, das geht aus deinem Eingangstext nicht hervor.

Gut, das mit der Matura hatte ich offenbar überlesen, oder vielleicht stand es am Anfang nicht in deinem Text. Ich habe gesehen, dass du ihn überarbeitet hast. Jetzt ist es klar, dass sie schon groß ist und das dürfte den 'malus' Kind erheblich mildern.

Du bist also nicht mollig, sondern nahezu normalgewichtig, 4,5 kg drüber und das wegen der Muskeln, die du im Krafttraining aufgebaut hat.
Du wiegst bei 172 cm also ca. 70-75 kg.
Ich empfehle dann, besser nicht anzukreuzen 'ein paar Pfunde zu viel', sondern 'athletisch'. Lass auch besser die Bemerkung im 'besonderen', du seist nicht schlank weg und stelle Bilder ein, die dich zeigen, wie du bist, nämlich nicht mollig. Vor allem dein Gesichtsbild ist da offenbar wenig vorteilhaft.

Über deinen Beruf willst du nichts weiter sagen, was ich verstehe, da du in der Öffentlichkeit stehst. Du bist also ein eher hohes Tier, z.B. Richter. Hm...ok, du willst keine Golddiggerin anziehen, auch das verstehe ich. Aber damit könntest du wirklich deine Chancen erhöhen, manchen Frauen ist Status wichtig.

Noch was Kleines: versuche, ein bisschen souveräner mit Ärger umzugehen.
Mir zu sagen, ich habe deine Aussagen nicht verstanden, weil es mir an Intellekt fehle, lässt mich einen kleinen Jungen sehen, der die Unterlippe vorschiebt, 'menno' sagt und aufstampft.
Erwachsener wäre es, sich zu bedanken selbst und gerade für Bemerkungen, die nicht gefallen. Weil gerade die dich weiterbringen.
Entferne besser auch wieder die Passage in deinem Profil, die du nach meinem Text neu eingefügt hast. Da sehe ich den Jungen sich schreiend auf den Boden werfen und 'MENNOOOO !' sagen.
Das ist einfach blöd, mach das besser weg.

Lieber Wiener, ich will dir nichts Böses und die anderen hier auch nicht.
Wenn du alles tiptop findest und keine Ideen wenigstens mal prüfen willst, frag doch einfach nicht.
Und dass ich dir riet, es im RL zu versuchen sollte keine Beleidigung sein, vielmehr wollte ich dir zustimmen darin, dass das hier nicht so richtig geeignet ist und dir sagen, dass ich denke, das du anderswo sehr wohl Chancen haben könntest.

Ich wünsche dir sehr viel Erfolg und ein dickes Fell, denn das wirst du brauchen, wenn du es weiter im Netz versuchen willst, noch hast du es leider nicht.

w 51
 
  • #8
Hallo @Wiener1966
auf mich wirkt dein Profil deutlich frustriert. Das fängt schon mit der Kopfzeile an, in die für mich etwas positives gehört und nicht eine Aufzählung an Eigenschaften, die du nicht besitzt. Das schreit für mich nach eingeschnappter Leberwurst. Real sind wir doch alle, mit unseren Makeln und vermeintlichen Unzulänglichkeiten. Die Frage ist, wie Man(n) damit umgeht. Ich mag Männer, die humorvoll mit ihren Schwächen umgehen und sie mit Charme, Witz und Lebenslust kompensieren.
Witz und Humor scheinst du (nach eigener Aussage) nur marginal zu haben. Dein Profil bestätigt das. Jemand der zum Lachen in den Keller geht, wäre bei mir sofort raus. Wenn es bei dir tatsächlich so ist, solltest du es aus Gründen der Authentizität natürlich stehen lassen.
Der Rest in dieser Rubrik ist einfach nur destruktiv. Du machst hier einen Profilchek und reagierst in deinem Profil wieder wie ein beleidigtes Kind, dem man den Lutscher geklaut hat? Ja, deine Eckdaten sind nicht so günstig. Das ist aber gar nicht so tragisch. Wir können nicht für alle oder die breite Masse, richtig sein.....es reicht letztlich, wenn es eine Person gibt die mit deinen Eckdaten kein Problem hat. Diese wirst du aber spätestens auf Grund deiner negativen Energie abschrecken. Man kann vieles kompensieren, einen frustrierten, humorlosen, unzufriedenen Grundcharakter aber eher nicht. Frag dich mal ehrlich ob du so eine Frau wollen würdest?! Eine, die mit sich selber maximal unzufrieden scheint, die einen total frustrierten, Kritik unfähigen Eindruck vermittelt, die aber erwartet so geliebt und angenommen zu werden. Wer sich selber nicht wertschätzend und liebevoll behandelt, wird vom Außen nichts anderes gespiegelt bekommen. Willst du eine Frau finden die zu dir passt, stelle deine Vorzüge, in den Focus. Arbeite heraus was dich besonders machst. Was sind deine Stärken und behandele deine Schwächen liebevoll. Es ist löblich, das du nicht mit deinem Status kokettierst. Verständlich das du keine Frauen anziehen möchtest, die es nur auf eben diesen abgesehen haben. Dann musst du aber charakterlich auf ganzer Linie Punkten, tolle Hobbys haben und vor allem Humor und eine ganz große Priese Lebenslust verströmen. Das zieht mich in den Bann und dann werden Eckdaten mit unter sehr schnell nebensächlich. LG und viel Erfolg
 
  • #9
Danke für die Anmerkungen. Ich werde versuchen im Rahmen meiner Möglichkeiten präziser zu sein.
 
  • #10
und ja ich war ein bisschen beleidigt; als ich darüber geschlafen habe, kam ich zum Ergebnis, dass ich das etwas gelassener sehen sollte; ich hoffe doch all eure Anregungen übernommen zu haben; aber letztlich die (berechtigte) Kritik hat mich an Vergangenes erinnert;
Danke jedenfalls und wenn ihr in der Tat Verbesserungen erkennt, würde ich mich über ein 2. Feedback freuen
 
  • #11
Hallo, also ich fand dein Profil sehr spannend. Tatsächlich aber an manchen stellen noch etwas zu "verklausuliert". Aber ich musste immer wieder schmunzeln. Und das ist für mich dann meist ausschlaggebende, um jemanden anzuschreiben. Würdest du näher bei mir wohnen, hätte ich dich angeschrieben .
 
  • #12
Guten Abend, gebe Dir recht, ich bin bestimmt nicht hässlich (50), sehr sportlich, aber anscheinend für Männer meines Alters zu alt. Deswegen gibt es keine Antwort. Ich werde von jungen Männern 28 bis 35 angeschrieben und empfinde dies als eher erniedrigend. Prinzessin oder Prinz ist wirklich Keiner von uns. Ich suche keinen Liebhaber, sondern einen Partner.
 
  • #13
Also ich finde, da sind immer noch ein paar grammatikalische Hänger drinnen, da stolper (ich zumindest) beim Lesen drüber. Ich finde, dass wirkt ein bisschen so, als hätte sich der Schreiber nicht so viel Mühe gegeben, was ich persönlich eher abturnend finde....Aber vielleicht ist das auch der Österreichischen, (heißt das so?) Sprache geschuldet?

Bei dem "Humor im Keller" kommt nicht so richtig deutlich rüber, dass du es trotz anderem Feedback so stehen lassen willst.
Der Humor von Dieter Nuhr ist doch phänomenal, bist du sicher, dass du immer , zum Lachen in den Keller gehst?
 
  • #14
@elaren78
Danke für die Tipps; ich bin nochmals "drübergegangen";
ich hoffe, dass das jetzt besser ist (Danke für deine Anmerkungen);
vlt ist die eine oder andere Ausdrucksweise "österreichisch", aber wie sagte schon Karl Kraus in etwa: "nichts trennt die Ö von D mehr, als die gemeinsame Sprache"
das mit dem Humor habe ich etwas angepasst, aber mir ist wichtig klarzustellen, dass ich nicht zu der "urwitzigen Schenkelklopferpartie" gehöre
lg
 
  • #15
...und haben die Tipps etwas gebracht? Stimme dir im übrigen zu: deutsch ist nicht gleichbedeutend mit österreichisch
 
  • #16
Keine Ahnung
Jedenfalls habe ich Partnerin gefunden, die mich so mag wie ich bin
"Witzig" ist, dass sie mein Profil gar nicht gelesen hat (sagt sie) , sondern ihr mein Foto gefallen hat. Weil authentisch ohne Photoshop
Lg