• #1

Mit Austern verführen?

Ist da was dran, dass Austern als Aphrodisiakum wirken? Klar habe ich hier auch schon solche und solche Meinungen im Internet gelesen. Mich würde mal interessieren, ob das tatsächlich schon mal jemand von Euch ausprobiert hat: Also sprich: Romantisches Dinner ist geplant und man kocht ein Gericht mit Austern und Sie "springt" dann voll drauf an??
 
G

Gast

  • #2
Pfui Deibel, mich würdest du damit verjagen ...
Erkundige dich lieber vorher, was deine Angebetete gerne isst.

Ich glaube überhaupt nicht, dass du nur was Bestimmtes kochen musst, und eine Frau
geht ab wie Schmidts Katze.

Ein romatisches Dinner, ein Mann der kochen kann ... das klingt schon mal gut.
Aber deine Absichten scheinen mir weniger romantisch als berechnend zu sein, und das wird
jede Frau schnell merken. Da kann es schon gut sein, dass sie verstimmt ist und der Schuss
nach hinten losgeht.
 
  • #3
Also so rum habe ich das noch nie ausprobiert im Sinne von "eine Dame becircen" wollen, aber ich habe mal auf einer Feier "zufällig" Austern gegessen und irgendwie keine Dauererregung ;)) bemerckt. Aber das mag auch an den fehlenden Reizen gelegen haben...Andererseits denke es macht natürlich auch etwas aus, ob die Frau auf Dich steht...Wenn das der Fall ist, dann glaube ich, dass Du die Austern auch nicht unbedingt brauchen solltest ;) Wie das allerdings bei jemandem wirkt, den man erst noch von seinem "Glück" überzeugen möchte weiß ich natürlich nicht...Mal gespannt, ob sich hier noch ein "Verwender" findet...
 
G

Gast

  • #4
Bei mir hätte der Mann Pech, ich hasse Austern.
Ich glaube, die aphrodisierende Wirkung spielt sich eher im Kopf ab.
Ein nettes, romantisches Dinner, leichte Kost, schön angerichtet - und dann noch ein netter Mann, das würde mir schon reichen. Auf die Austern verzichte ich gerne.
 
G

Gast

  • #5
Ich liebe Austern, aber davon Gelüste irgendeiner Art habe ich nie bekommen und halte dieses für eine Mähr. ( es sei denn, am isst sie in solchen Mengen, dass man eine Eiweiß-Vergiftung bekommt...). 2 Gläschen Champagner würde ich raten....( obwohl mir eigentlich eine solch' berechnende Fragestellung nicht gefällt...)
 
G

Gast

  • #6
Austern würde ich nicht ungefragt servieren ... solltest im Vorfeld ausloten, ob sie Austern mag ... kenne sehr viele Leute, denen Austern überhaupt nicht schmecken. Also der Schuss kann schnell nach hinten losgehen.
 
  • #7
NEIN, Austern sind natürlich KEIN Aphrodisiakum, sonst wären sie längst ausgerottet. Warum wohl hat Viagra so einen Zuspruch bekommen? Weil es das erste war, das wirklich funktioniert.

Im übrigen stimme ich #5 zu: Man sollte Austern nur nach Absprache servieren, denn sehr viele mögen den Glibberkram nicht. Brrr...
 
G

Gast

  • #8
ich mag auch keinen Glibberkram auf dem Teller, dazu zählen Austern, Muscheln, Schnecken
Gemeinsam Backen (Teig kneten) kann übrigens auch verführend sein !
 
G

Gast

  • #9
Austern sind nichts für Frauen - nicht für alle. Ich hatte eine sehr sinnliche Freundin, mit der habe ich zum ersten Mal Austern gegessen. Sie mochte sie auch, ist aber nicht über mich hergefallen. Von der Ejakulatmenge her dürften sie bei mir angeschlagen haben, aber den Rest musste ich schon selbst in Angriff nehmen. ;-)
m
 
  • #10
"Romantisches Dinner ist geplant und man kocht ein Gericht mit Austern und Sie "springt" dann voll drauf an??"

Na ja, lieber FS, wenn der Satz wörtlich gemeint ist, dann wirst du kein Glück haben, da Austern ja roh gegessen werden und noch 'leben'. Aber ich gehe mal davon aus, dass du die Beilagen meinst...

Aber so exklusiv Austern auch sein mögen (sein sollen), nicht jede(r) steht auf diesem Leckerbissen. (Ich kann die auch nicht schlucken, da wird mir übel.) Mit Austern solltest du dir also sicher sein, dass dein Gast die auch mag.

Über den speziellen Effekt von Austern, gehen offensichtlich die Meinungen auseinander. Ich dachte bisher immer, dass diese Wirkung besonders auf die Männer zutreffen soll...? - Es gibt ja noch mehr Nahrungsmittel, denen eine aphrodisierende Wrikung nachgesagt wird... Ich glaube, wenn überhaupt, dann treffen da nur Bruchteile zu.
 
  • #11
wenn du Spargel mit Ingwer-sose dazu reichst, sind deine Absichten unübersehbar - leider schmeckt diese Variante nicht jeder. :)
Grundsätzlich gefällt es mir, wenn mich ein Mann verführen möchte - man sollte diese Sachen etwas spielerischer sehen.