G

Gast

  • #1

Mir gefallen fast alle Frauen nicht! Frustriert.

Was soll man machen, wenn einem die meisten Frauen zwischen 25 und 35 nicht zusagen, aber man ernsthaft auf der Suche nach einer neuen Partnerin ist? Es ist ja auch nicht fair, wenn ich eine Beziehungen mit einer Frau eingehen würde, und hoffe, dass mich ihr Gesicht irgendwann nicht mehr stört. Auf der anderen Seite, sehe ich sehr selten mal ein weibliches Gesicht, welches ich heiß finde. Wenn es einmal passiert, dann sind die Frauen natürlich vergeben.
So langsam stelle ich mich auf eine Singleleben mit Affären (da muss ich die Frau zum Glück nicht küssen) ein. Glücklich macht mich der Gedanke daran aber nicht.

m 35
 
G

Gast

  • #2
Auch mir geht es so. Es kommt nur selten vor, dass ich einen Mann sehe, der mir rein optisch gefällt, obwohl ich naturgemäß verstärkt mit meiner Zielgruppe Kontakt habe, sprich Studenten und junge Akademiker, die bis zu zwei Jahre jünger oder älter sind. Wenn ich mich hingegen in einer beliebigen Einkaufsstraße umsehe, wo keine Filterung dieser Art stattfindet, sinkt die Prozentzahl der attraktiven Männer nahezu auf Null. Und der optische Eindruck ist nur der erste Schritt.

Ich finde das auch normal und wünschenswert. Man stelle sich vor, man wäre in der Lage, jeden Zehnten attraktiv zu finden. Da bin ich bei der Auswahl meiner Parfums wählerischer, ich teste im Normalfall dutzende Düfte, bevor mir einer wirklich gefällt. Im Gegensatz zu Parfums geben sich Menschen aber normalerweise nicht damit zufrieden, nur einer von vielen zu sein. Hand aufs Herz: Fände ich es wirklich erstrebenswert, wenn mein Partner problemlos binnen kürzester Zeit eine andere Partnerin gehabt hätte, hätte es zwischen uns nicht funktioniert? Und möchte ich eine Einstellung besitzen, die den Partner für mich so leicht ersetzbar macht?

Ich sehe es nicht als Nachteil, dass mir nur so wenige Männer gefallen. Auch wenn die Chancen statistisch gesehen natürlich schlecht stehen, sollte man bedenken, dass wir kein ungefiltertes Umfeld besitzen. Wenn ich beispielsweise die gesamte Bevölkerung betrachte, kommt vom Alter her natürlich nur ein Bruchteil in Frage, aber die meisten Menschen, mit denen ich regelmäßig zu tun habe, sind in meinem Alter. Meine Beschäftigung, die politischen Veranstaltungen, die ich besuche, die Freizeitbeschäftigungen, denen ich nachgehe; das alles filtert mein Umfeld zu meinen Gunsten. Dazu kommt, dass jene Männer, die ich attraktiv finde, mich erfahrungsgemäß auch überdurchschnittlich oft anziehend finden. Zum Beispiel bin ich überzeugter Atheist und kann mit religiösen Menschen wenig anfangen. Umgekehrt bin ich für tief religiöse Menschen eher unattraktiv, während ich bei Atheisten und Agnostikern weitaus mehr Anklang finde.

Damit will ich sagen, dass die realen Chancen sehr viel höher liegen, als es eine oberflächliche statistische Betrachtung ergeben würde. Man findet sich schon, und wenn nicht, bewegt man sich in einem ungünstigen Umfeld, hat nicht das, was die persönliche Zielgruppe will, oder leidet einfach unter unwahrscheinlich viel Pech.

26, w
 
G

Gast

  • #3
Kein Problem: allein bleiben.
Du musst wohl erkennen, dass du selbst nicht attraktiv genug bist, um die von dir als heiß empfundenen Frauen zu bekommen. Also finde dich damit ab und. bleib allein. die sind nicht alle vergeben: die wollen nur dich nicht.
 
G

Gast

  • #4
Vielleicht gefallen dir ja Frauen über 35..
oder Männer.
Geh von deiner seltsam normierten Suche weg und siehe dir den Menschen an.
PS: selten gibt es Menschen, die sich finden und nie küssen.
Da kenne ich ein Pärchen.
PS: wenn i h nicht verliebt bin, kann ich mir auch nicht vorstellen zu küssen. Da ekelt es mich richtig.
 
G

Gast

  • #5
Ich glaube, du. hast ganz andere Probleme.... Ich finde zwar nicht alle Männer attraktiv, so eklig, dass ich mir nicht vorstellen könnte, sie zu küssen, wenn man sich verliebt, finde ich allerdings nur sehr wenige!
Oft ist doch genau dieses Gerede nur eine Schutzhaltung: man behauptet, dass einem niemand gut genug sei, weil man in Wahrheit bei niemandem eine Chance hat und so sein Scheitern vor Bekannten eher durch die eigenen Ansprüche rechtfertigt und nicht zugeben muss, dass man völlig erfolglos ist, weil man selbst gar nicht ankommt beim anderen Geschlecht. Vielleicht wäre hier eine psychologische Beratung eine Idee?
 
G

Gast

  • #6
Wenn du eine Affäre hast, musst du die Frau nicht küssen???

Ich finde das schon schwierig, wenn man in Bezug aufs Aussehen solche strengen Maßstäbe setzt. Wie sollst du denn da jemals eine Frau finden? Selbst wenn du mal an eine rankommst - dass ihr d ann auch in jeder Hinsicht harmoniert, sehe ich als äußerst unwahrscheinlich.

Ich hatte übrigens Mal eine Beziehung mit einem sehr attraktiven Mann. Charakterlich war er jedoch ein *****, und ich kann mich erinnern - irgendwann habe ich ihn angesehen und konnte nichts mehr schönes an ihm sehen. So kann es gehen, bedenk das.
 
G

Gast

  • #7
Interessant finde ich, dass du glaubst, bei Affären eine Frau nicht küssen zu müssen. Weißt du denn nicht, dass Frauen es lieben zu küssen? Ich als Frau würde mich auf keine Affäre mit einem Mann einlassen wollen, der nicht küssen will.

Ansonsten solltest du tatsächlich lieber allein bleiben. Wenn man lang genug Single war, kann man sich kaum noch was anderes vorstellen. Aber wie gesagt: Auch Affären-Frauen suchen nicht nur den reinen Geschlechtsakt. Küssen gehört auch da dazu.

Sonst bleibt höchstens noch der (auf Dauer allerdings teure) Spaß bei Prostituierten. Da brauchst du nicht zu küssen.
 
G

Gast

  • #8
Du guckst eben zu oberflächlich im wahrsten Sinne des Wortes. Das mit den Affären würde ich mir abschminken. Frauen wollen in den seltensten Fällen eine Affäre und auch keine ohne geküsst zu werden. Das tut es höchstens mal beim berühmten ONS wo du danach schnell abhaust. Sehr unbeliebt. Entweder du musst lernen zwei x hinzuschauen und nicht drüber gucken und aussortieren oder eben mal in dich gehen warum das so ist. Denn so ganz normal finde ich das nicht was du da schreibst. Ich sehe übrigens auch so gut wie gar keine Männer die attraktiv sind. Bei näherem Hinsehen könnte man das ändern. Italiener/innen, Spanier/innen und andere machen es vor: Anständig anziehen, passendere Frisur. Mehr Charme, nicht jeder Mann der was aus sich macht ist auch gleich "von der anderen Rheinseite". Die Frage ist aber was hättest du zu bieten, dass man derartige Veränderungen auf sich nimmt? Wenn man nur drüber wegguckt sind die meisten Menschen hier unattraktiv, das ist hier nun mal so. Irgendwoher taucht aber plötzlich dann doch jemand auf. Und das ist nicht gesagt das meine Freundin den auch ansehnlich findet. So was ist ganz individueller Geschmack. Man muss sich schon den ganzen Menschen genauer abschauen, dann werden sie auch schön. Ansonsten liegt der Schlüssel zu 150 % in dir selber. Wenn du dich davon abhängig machst wie andere aussehen wird das nie was. Prüfe dein eigenes Selbstbild. Sonst solltest du Hilfe in Anspruch nehmen. Nicht mal die Topmodels auf der Zeitung sind im Supermarkt noch schnell zu erkennen. w47
 
G

Gast

  • #9
Mein einziger Tipp wäre mal für eine gewisse Zeit das Fernsehen zu meiden, da Nachrichtensprecherinnen, Schauspielerinnen, weibliche Polit-Talk Moderatoren überdurchschnittlich schöne Gesichter haben und der Alltag nicht damit mithalten kann.
Mir persönlich gefallen ganz viele normale Frauen auch vom Gesicht her, zudem kann ich mich problemlos in Frauen verlieben, deren Gesicht mir eigentlich nicht gefällt, gute Figur, Brüste, ansprechende Kleidung, schöner Po; wenn Ihnen nichts gefällt, dann ist das eben so
 
G

Gast

  • #10
So langsam stelle ich mich auf eine Singleleben mit Affären (da muss ich die Frau zum Glück nicht küssen) ein. Glücklich macht mich der Gedanke daran aber nicht.

m 35
Seit wann küsst man sich nicht in Affären?? ISt mir ja völlig neu!? Ich war manchmal höchstverknallt in meine Affäre und er auch in mich und wir haben stundenlang geknutscht!?
Wie geht denn Sex ohne küssen?
Ich glaube, Dein Problem liegt einfach darin, dass Du Dich gar nicht auf einen neuen Menschen einstellen willst. Es gibt viele potentielle Partner(innen), aber man muss es auch zulassen, den Menschen komplett kennenzulernen mit all seinen Stärken und Schwächen.
Viele haben sehr liebenswerte Eigenschaften an sich, die man aber erst bei näherem Kennenlernen bemerkt.
Es ist ein bisschen kindisch, ein festgefahrenes Schema zu haben nach dem Motto: "Meine Freundin muss aussehen typmäßig wie Wynona Ryder oder Scarlett Johannson o.ä.
Vielleicht solltest Du mal Frauen auf anderen Ebenen kennenlernen als nur im Nachtleben!?
Beim Sport (nicht Fitnessstudio sondern Tennis, Golf, Klettern, Laufgruppe...

Ich verstehe auch nicht, wieso Du mit einer Frau ins Bett gehst, die Du nicht einmal küssen willst!? Macht denn der Sex dann Spaß? Da fühlt man sich doch direkt NACH dem Sex sicher total furchtbar und will nur noch seine Ruhe-wäre ja so gar nicht mein Ding!?

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
Entweder Ansprüche runterschrauben oder an Deinem Leben etwas Grundlegendes ändern.

Ansonsten ist es völlig normal, dass man nicht an jeder Ecke einen attraktiven möglichen Partner kennenlernt.
Mir passierte das zeitlebens nur alle 2-4 Jahre mal. Und ich sah einigermaßen gut aus, zumindest wurde ich ständig von irgendwelchen Modelscouts und sonstigen Leuten gefragt, wieso ich nicht modele. Wollte aber lieber studieren und nen richtigen Beruf.

Ich glauben, Du schreibst von Deiner jetzigen Affäre - dass Dich das Gesicht von ihr stört - was aber einfach daran liegt, dass Du 0% verliebt bist - man sollte in seine Affäre immer auch verliebt sein :)
Sonst macht es keinen Spaß und ehrlich gesagt ja auch wenig Sinn.
Beende erst einmal Deine Affäre und dann freu Dich auf den Frühling. Da wartet sicher noch ne Frau auf Dich, bei der Du Herzklopfen bekommst, wenn Du sie triffst.
Es gibt eben so frustrierende Durststrecken im Leben. Die hat aber jeder.

w,40
 
G

Gast

  • #11
Hallo FS,

ja, ist denn diese Frage ernst gemeint? Sie sind im besten Alter als Mann, und da sollte es doch irgendeine Frau auf diesem Planeten geben.

"Zum Glück muss ich eine (Affairen-) Frau nicht küssen". Brr. Sie hören sich eiskalt an.

Nun, dann gehen Sie ins Ausland, falls Sie denn Fremdsprachen sprechen.

Ich stelle mir ernsthaft die Frage, ob die Frage ernst gemeint ist. Schon einmal etwas von Zuneigung und Liebe gehört? Denken Sie mal nach. Ich fürchte, Sie sind ein Verlust für jedes weibliche Wesen.
Jeder Eiswürfel ist wärmer als Sie, mit Verlaub.
Kopfschüttelnde Frau.
 
  • #12
Umziehen, z.B. nach Skandinavien..

Gast #1 hat Recht, das ist normal.. mir gefallen in D auch maximal 0,5% der Menschen auf die ich treffe.. Dazu kommt das die grade Hübschen meistens extrem verwöhnt und unselbstständig sind.. (Prinzessinnengehabe) d.h. wenn man mal Eine findet, dann ist sie kaum zu ertragen..
 
G

Gast

  • #13
Was soll man machen, wenn einem die meisten Frauen zwischen 25 und 35 nicht zusagen, aber man ernsthaft auf der Suche nach einer neuen Partnerin ist?
m 35
FS, welche Erkenntnis erhoffst du dir hier im Forum? Du möchtest eine Frau, aber keine gefällt dir. Ok. Was nun? Dann musst du halt allein bleiben.

Wenn du noch nicht mal eine Frau küssen magst, scheint es ja nicht nur um "Nichtgefallen" zu gehen, mir drängt sich da der Gedanke auf, dass du dich davor ekelst?

In diesem Fall solltest du mal forschen, ob das Problem nicht tiefer liegt. Unverarbeitete Verletzungen aus einer anderen Beziehung, homosexuelle Neigungen, o.ä.
 
G

Gast

  • #14
FS - wenn -mich wieder mal - unattraktiver Mann der schon optisch nichts hergibt anflirtet sage ich
wie immer " Ich bin leider vergeben." So habe ich ihn für immer abserviert und kann weiter auf Augenhöhe nach meinem Partner suchen.
Dein Problem ist dass du nicht auf Augenhöhe suchst. Du musst in den Spiegel schauen, du musst aufschreiben was du auf dem Partnermarkt zu bieten hast - mehr bekommst du nicht.
Dein zweites Problem - du willst Frauen um die 25. Für die bist zu zu alt. 'wenn du eine partnerin willst musst du in deiner Altersgruppe - 30 bis 40 suchen. Du musst aber keine Partnerin suchen.
W 25
 
G

Gast

  • #15
Das ist normal!
Mir gefallen 99,99% der Männer nicht. Es liegt daran weil ich eine neue Liebe gefunden habe und somit die anderen Männer quasi Luft für mich sind. Ich mag es noch nicht mal von einem anderen Mann angegafft zu werden. Also normal! War auch zu Single-Zeiten nicht anders. Mache dir also keine Sorgen! Du bist eben auf der Suche nach einer besonderen Frau. Viele Männer poppen alles was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Du eben nicht. Warte noch! Es wird schon!
w
 
G

Gast

  • #16
So langsam stelle ich mich auf eine Singleleben mit Affären (da muss ich die Frau zum Glück nicht küssen) ein.
m 35
Diese Einstellung finde ich sehr seltsam und in der Realität funktioniert sie nicht. Denn Frauen gehen Affären nur dann ein, wenn sie sich tollen und heißen Sex wünschen, aber der Mann zu mehr nicht taugt-und Küssen gehört für eine Frau immer zum guten Sex dazu. Lediglich im Bordell musst Du eine Frau nicht küssen-bei einer Affäre geht es vorrangig um Sex und wenn eine Frau keine Beziehung, sondern lediglich Sex sucht, dann sollte er bitte schön schon wirklich umwerfend sein-und Küssen ist da eben auch "Pflicht" aus der Sicht der Frau, und zwar wirklich gut küssen können.

Deine Denkweise zeigt mir als Frau, dass Du wirklich wenig (auch sexuelle) Erfahrungen mit Frauen hast.

Sonst zu Deiner Frage-Du musst keine Partnerin haben und überhaupt mit einer Frau zusammensein, wenn Dir das Gesicht nicht gefällt. Bleib lieber alleine als der Frau das anzutun.
Davon abgesehen gibt es viele Frauen mit schönen Gesichtern-dass diese bis jetzt nicht mit Dir zusammengekommen sind, kann es sein, dass Dein Gesicht denen nicht gefällt.

Tu Dir selber einen Gefallen-Affärensex ohne Küssen geht gar nicht für eine Frau. Wenn Du keine Lust dazu hast, eine Frau richtig leidenschaftlich zu küssen, such keine Affären. Es ist für uns Frauen auch verdammt frustrierend, wenn wir schon so agieren, dass der Mann lediglich als Affärenmann einstufen und er dann nicht gewillt ist und keine Lust hat, uns zu küssen.

Ohne Küssen geht es in der Regel wirklich nur bei den Prostituierten-wobei viele Kunden heutzutage gerne küssen wollen, um die Illusion von Freundin zu haben. Die Prostituierten verzichten gerne auf Küssen in der Regel und richten sich aber nach Kundenwünschen.

Ich habe einige Affärenmänner im Leben gehabt-schönes Küssen war absolut die Grundvoraussetzung, dass diese Männer überhaupt mehr sexuell erleben durften. So sieht die Realität aus Frauensicht oft aus.

Eine Frau zwecks Affärensex zu finden ist auch nicht einfach. Und wenn-dann solltest Du schon ihr den Sex bieten können, den sie mag.

w
 
G

Gast

  • #17
FS also mir ist es neu, dass einem Mann das Aussehen der Frau beim Sex total egal ist. Eigentlich ist einem Mann der nur eine Affäre suchtn die Bildung der Frau egal oder ob sie schon Kinder hat oder er echt derbe besoffen ist und/oder wirklich Notstand hat. Und das Frauen bei einer Affäre das Küssen egal ist, das ist mir noch neuer.

Leider hast Du nichts zu Dir geschrieben, wie Du aussiehst und was Du einer wirklich schönen Frau zu bieten hast.

Aber gut, ich kenne einige Männer mit Deinen Wunschvorstellung und ich weiß wie sie aussehen^^.
 
  • #18
Was stört dich denn besonders an Gesichtern? Und was empfindest du als anziehend in Gesichern, FS? Ich finde das schon interessant, da du das so formulierst:
Es ist ja auch nicht fair, wenn ich eine Beziehungen mit einer Frau eingehen würde, und hoffe, dass mich ihr Gesicht irgendwann nicht mehr stört. Auf der anderen Seite, sehe ich sehr selten mal ein weibliches Gesicht, welches ich heiß finde.
 
G

Gast

  • #19
… da muss ich die Frau zum Glück nicht küssen ...
m 35
… ja, Roboter küsst auch eine Frau nicht gerne, du jedenfalls wärst schon nach dem Lesen deiner Frage für mich ein absolutes NoGo.

Hast du schon einmal davon gehört, dass auf den ersten Blick wunderschöne Barbie-Puppen nach wenigen Tagen (und Nächten) seelenlos langweilig werden können? Umgekehrt ein "Beau" genauso? Hast du schon einmal davon gehört, dass ein Mensch (egal ob Frau oder Mann) schön wird durch das, was sie/er sagt bzw. wie sie/er sich verhält? Nein, hast du vermutlich noch nicht.

Tja, dann musst du eben Single bleiben. Was vermutlich gut für alle Frauen ist, die dir irgendwann über den Weg laufen … w
 
G

Gast

  • #20
Was suchst du denn für eine Frau? Kannst du das definieren? In meinen Augen bist du einfach medienverwöhnt, wie die meisten Männern. Eine normale natürliche Frau hat nunmal keine riesen Brüste, keine extrem schmale Taille, keine sehr schlanken Beine, keine super tollen gefärbte blonde oder schwarze Haare und kein fett geschminktes Gesicht mit riesen Wimpern! Du musst mal lernen, wie eine Frau anatomisch von Natur aus richtig aussieht, und dann so etwas lieben zu lernen. Ansonsten wäre eine Therapie fällig! Du bist in meinen Augen total sinnesflutet von der verdorbenen Umwelt.

Und natürlich muss man eine Frau in einer Affäre auch küssen! Gerade dann. Da sieht man doch schon, welch gestörtes Verhältnis du zu Frauen, Beziehungen und Sex hast!

Ich meine, mir wäre ein muskelbepackter Adonis von 2 m Größe und großer Ausstattung in der Hose und vollem langen Haar auch am liebsten, aber das werde ich wohl nicht bekommen. Also kann ich die nächsten 30 jahre weiterhin davon träumen oder mal einfach realistisch denken und anzufangen, Interesse für normale Männer zu entwickeln... Das geht.

w32
 
G

Gast

  • #21
Mir geht es bei Männern ähnlich. Ich achte besonders auf ein schönes Gesicht und mir begegnen selten Männer, die dem Bild entsprechen. Ich möchte nicht so oberflächlich sein, aber bei mir passiert das automatisch.
 
G

Gast

  • #22
wenn die Affären reine Sexdates sind, ist es schon möglich, Sex ohne küssen zu haben. Ich hatte so etwas selber schon. Das ist dann reiner Triebabbau. Solche Frauen gibt es auch unter den nicht Prostituierten ;)

@FS
vielleicht hast du eine Vorliebe für bestimmte Gesichtsformen, die in Deutschland eher selten sind? Mir gefallen z.B. hauptsächlich russische Frauengesichter. In Deutschland bin da auch nur fündig geworden, weil ich mich auf "Russenclubs" konzentriert habe. Dort waren dann plötzlich jede Menge attraktive Frauengesichter. :) Dort habe ich ziemlich schnell meine Frau gefunden.

Gruß,
m 28
 
G

Gast

  • #23
Umziehen, z.B. nach Skandinavien..

Gast #1 hat Recht, das ist normal.. mir gefallen in D auch maximal 0,5% der Menschen auf die ich treffe.. Dazu kommt das die grade Hübschen meistens extrem verwöhnt und unselbstständig sind.. (Prinzessinnengehabe) d.h. wenn man mal Eine findet, dann ist sie kaum zu ertragen..
Also die Meinung ist hier im Forum ja nichts neues!

Ich habe bis jetzt auch nur von Dir gelesen, dass in Skandinavien die Menschen und besonders die Frauen so schön sein sollen. Was aber stimmt, die Mentalität ist in den Ländern unter Frauen eine etwas andere, sie sind selbstständig und selbstbestimmender. In den Ländern ist aber auch eine andere Familienpolitik.

In Deutschland ist das größte Problem beim Aussehen eigentlich das Gewicht und nicht unbedingt das Gesicht selber. Was auch in Deutschland ein Problem ist, die Frauen sind oft sehr maskulin angezogen und die Haare sind auch gerne kurz. Kurz gesagt, vielen Frauen fehlt das feminine.

Es ist ja auch nicht das Problem, wenn der FS sich die absolute Traumfrau wünscht, wenn er da auch was bieten kann. Aber selbst seine absurden Vorstellungen für eine Affäre sind unrealistisch. Dieses oder solches Verhalten beobachte ich bei immer mehr Männer knapp über 30, sie glauben sie haben etwas Karriere gemacht, wenn überhaupt und die schönsten der schönen Frauen die ca. 10 Jahre jünger sind als sie, stehen jetzt Schlange bei ihnen und dabei ist den Frauen absolut egal, wie der Mann aussieht.

Ich finde oder erlebe recht wenige Frauen die extrem verwöhnt sind, egal wie hübsch sie auch sind. Ich bekomme deutlich mehr Männer mit absolut absurden Vorstellungen von der Wunschfrau mit. Ich muss da immer an Al Bundy denken und seinem Frauenbild.

Aber gut das ist sicher der Unterschied der Geschlechter und wie man was wahrnimmt.
 
G

Gast

  • #24
Dein Problem ist dass du nicht auf Augenhöhe suchst.
Ich finde es frech, dem FS zu unterstellen, er suche nicht "auf Augenhöhe", bloß weil er eine moderat jüngere Frau sucht. Was um Himmels Gottes willen soll ein 35jähriger Mann mit einer 40jährigen Frau? Da bleibt doch wirklich jeder lieber allein, also echt!

Denk du, liebe "Gästin", lieber mal über deine Wortgebrauch nach! Vielleicht hat dir das klischierte Phrasendreschen ("Augenhöhe" ist wohl der Modeausdruck Nr. 1 hier im Forum) auch das Denken ein wenig zu stark klischiert...
 
G

Gast

  • #25
Lieber FS, gib uns doch ein Paar Beispiele aus der Welt der berühmten Frauen, deren Gesicht Dir gefällt, bzw. vielleicht mal auch Beispiele, wo Du das Gesicht nicht schön findest.
Es gibt sehr viele Frauen mit schönen Gesichtern. Oft haben die Frauen eher schönere Gesichter als den super-schlanken jedoch kurvigen Körper, der momentan heiß begehrt wird.
 
  • #26
wenn man halt ein Modelgesicht im französischen Schmollmund-Schulmädchenlook haben möchte, dann muss man entsprechend suchen und investieren.. ist jetzt nicht unmöglich, aber da wirst du wohl aktiv rund um den Globus suchen müssen... =)
 
  • #27
Gebe dem FS da absolut recht - umgekehrt.
Was in den Straßen der Städte an Männer herumläuft, ich sag es direkt, absolut NOGO, vom ungepflegten Outfit (sprich Kleidung), wohl schon länger keinen Friseur gesehen, über eine unsportliche Figur bist zur grottigen Ausstrahlung.

Es mag an meinem Alter auch liegen, um die 20 fand ich Männer mehr attraktiv. Im Laufe der Jahre wurde es immer weniger, man wird auch wählerischer, obwohl man älter wird, und heute finde ich kaum noch einen Mann - nur von der Optik her - ansprechend.

Somit käme auch keine Affäre für mich infrage, was ich beim FS widersprüchlich finde, denn gerade für eine Affäre müsste der Mann top aussehen, super gepflegt sein und einen sehr sportlichen Body haben, mit Mister Nerd geht wohl keine Frau ins Bett.

Männer lassen sich optisch ab einem gewissen Alter eh mehr gehen, wenn sie in festen Händen sind ohnehin, sie werden träge, fett und unausstehlich, die Midlifecrises erlebe ich oft bei verheirateten Kollegen, fürchterlich.

In meinem Sportstudio gibt es noch ein paar hübsche Kerle, allerdings, leider, unter 30.
Diese sind meist noch unabhängig und tun was für ihren Körper.

Im Grunde sind aber Männer weniger anspruchsvoll als Frauen, sie sind eine zeitlang wohl wählerisch, der FS ist ja auch noch nicht alt, aber irgendwann kommt die Krise und sie nehmen alles was weiblich ist. Dann kommt Miss Vogelscheuche zum Zug, im Bekanntenkreis oft erlebt - grins.
Also lieber FS diese Option hast Du immer noch.
 
G

Gast

  • #29
Somit käme auch keine Affäre für mich infrage, was ich beim FS widersprüchlich finde, denn gerade für eine Affäre müsste der Mann top aussehen, super gepflegt sein und einen sehr sportlichen Body haben, mit Mister Nerd geht wohl keine Frau ins Bett.
Den Anspruch auf einen top aussehenden Mann bei einer Affäre, kann aber auch nur eine entsprechend top aussehende Frau erheben. Sieht die Frau selbst nerdig aus, dann kommt sicherlich auch "Mister Nerd" in Frage. Wobei mir allerdings auch nicht ganz klar ist, was an "Nerds" so schlimm sein soll. Ich weiß ja nicht, ob Du eher bildungsfern bist. Aber unter Akademikerinnen dürfte ein Nerd zumindest noch bessere Karten haben als ein klichéehafter Prolet. Also eher ein Bill Gates als ein Typ wie Mike Tyson.
 
G

Gast

  • #30
Was soll man machen, wenn einem die meisten Frauen zwischen 25 und 35 nicht zusagen..... Auf der anderen Seite, sehe ich sehr selten mal ein weibliches Gesicht, welches ich heiß finde. Wenn es einmal passiert, dann sind die Frauen natürlich vergeben. m 35
Lieber FS,

wenn Dir die Frauen nicht zusagen, dann bleib' doch Single. Wo ist das Problem? Dass die schönen Frauen sich für andere Männer entscheiden, sollte Dir zu denken geben, denn das heißt, Du gefällst ihnen nicht. Natürlich sind die meisten Frauen in Deiner Altersrange vergeben - ist doch normal. Du hat eben den richtigen Zeitpunkt verpasst oder Dich schon immer ein paar Klassen zu hoch erfolglos abgearbeitet.

Dass Frauen sich auf Affären einlassen, ohne zu küssen, finde ich eher unwahrscheinlich. Kommt wohl eher bei ONS vor. Für mich klingst Du nach großem Forderungskatalog, aber ohne echte Erfahrungen zu haben, wovon Du redest - ein bisschen nach Traumwelt.
Der Grund, warum Du Dich in der Traumwelt bewegen musst und es im echten Leben nicht klappt, liegt in Deiner Person. Ein Realitätscheck vor dem Spiegel kann sehr hilfreich sein.