Lohnt es sich als Mann am Speeddating (Online mit Webcam) teilzunehmen?

Hello zusammen,

ich bin mittlerweile seit einem Jahr Single und bedingt durch die Pandemie fehlt mir bisher die Möglichkeit, jemanden auf dem üblichen Wege kennenzulernen. Da kam ich durch Zufall auf die Idee, es mit Speeddating zu probieren. Allerdings fehlen mir dafür jegliche Erfahrungswerte. Hat jemand schon bei so was mitgemacht und mag seine/ihre Erfahrungen mit mir teilen? :)

Zu mir: Ich bin ein meistens eloquenter (😁) und extrovertierter Typ, der keine Probleme hat, auf neue Bekanntschaften zuzugehen, mit ihnen ein Gespräch anzufangen und aufechtzuerhalten etc. Das Einzige, was mir „Sorgen“ bereitet, ist die fehlende (pandemiebedingte) Nähe. Denkt ihr, man kann auch über‘s Webcam entscheiden, ob man jemanden anziehend findet (z.B. ohne den Geruch, den Style und die Körpersprache des Gegenübers wahrnehmen zu können)?

Beste Grüße
Franziskus
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Denkt ihr, man kann auch über‘s Webcam entscheiden, ob man jemanden anziehend findet (z.B. ohne den Geruch, den Style und die Körpersprache des Gegenübers wahrnehmen zu können)?
Lese doch einmal hier über ein paar Wochen alle Beiträge hier und du wirst schnell für dich erkennen, dass du schon in der Kommunikation erkennen kannst, wer zu dir passt und wer nicht zu dir passt!
 
Hast du ein konkretes Event im Sinn? Wie teuer ist die Teilnahme? Wenn es nicht so teuer ist, probiere es doch einfach mal aus, ist bestimmt eine interessante, aufregende und unterhaltsame Erfahrung, selbst wenn du nicht gleich die Frau fürs Leben findest. Ich stelle es mir lustig vor. Und danach kannst du immerhin sagen, du hast mal Online-Speeddating probiert. Außerdem merkst du dadurch, ob Geruch etc. für dich persönlich wichtig ist.

Warum kannst du Körpersprache und Style nicht erkennen? Ist es nicht per Video?
 
Lese doch einmal hier über ein paar Wochen alle Beiträge hier und du wirst schnell für dich erkennen, dass du schon in der Kommunikation erkennen kannst, wer zu dir passt und wer nicht zu dir passt!
Eine interessante These. Kommunikation finde ich auch sehr wichtig in einer Beziehung, aber ich denke, es spielen noch viele andere mit rein z.B. der Lebensstil, Aussehen, Geruch, Stimme usw. Ich kam vor vielen Jahren mal online mit jemanden in Kontakt (Ziel war nicht Partnersuche). Wir haben uns blendend verstanden. Als wir uns trafen, konnte aber keine wirkliche Verbindung hergestellt werden. Die Chemie stimmte nicht, auch wenn es nur um Freundschaft ging. Deshalb würde ich mich auch so bald es geht mit jemandem persönlich treffen, wenn ich online suchen würde.
Beim Speeddating hat man neben der verbalen Kommunikation immerhin noch Aussehen (das obere Drittel vom Körper), die Stimme und die Mimik als Informationen über das Gegenüber. Besser als schreiben, aber wenn es beim Speeddating passt, würde ich mich trotzdem bald richtig treffen wollen. w,34
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Hast du ein konkretes Event im Sinn? Wie teuer ist die Teilnahme? Wenn es nicht so teuer ist, probiere es doch einfach mal aus, ist bestimmt eine interessante, aufregende und unterhaltsame Erfahrung, selbst wenn du nicht gleich die Frau fürs Leben findest. Ich stelle es mir lustig vor. Und danach kannst du immerhin sagen, du hast mal Online-Speeddating probiert. Außerdem merkst du dadurch, ob Geruch etc. für dich persönlich wichtig ist.

Warum kannst du Körpersprache und Style nicht erkennen? Ist es nicht per Video?

Ja, in drei Wochen direkt nach meiner letzten Klausur eigentlich 😅 Preislich ist es noch im Rahmen, dennoch wollte ich mich trotzdem etwas umhören.

Schon, ist per Video, allerdings wird man wahrscheinlich nur den Kopf und Hals des Gegenübers sehen. Daher finde ich es schwierig, diese zwei Aspekte ausreichend zu erkennen (oder habe ich gerade einen Gedankenfehler?)
 
Zu mir: Ich bin ein meistens eloquenter (😁) und extrovertierter Typ, der keine Probleme hat, auf neue Bekanntschaften zuzugehen, mit ihnen ein Gespräch anzufangen und aufechtzuerhalten etc. Das Einzige, was mir „Sorgen“ bereitet, ist die fehlende (pandemiebedingte) Nähe.

Dann bist Du doch schon mal sehr gut aufgestellt!

Ich habe noch nie an einem Speed Dating, zumal online, teilgenommen. Ich würde es aber machen. Du gewinnst auf jeden Fall eine Erfahrung hinzu.
 
aber ich denke es spielen noch viele andere mit rein z.B. der Lebensstil, Aussehen, Geruch, Stimme usw. Ich kam vor vielen Jahren mal online mit jemanden in Kontakt (Ziel war nicht Partnersuche). Wir haben uns blendend verstanden. Als wir uns trafen konnte aber keine wirkliche Verbindung hergestellt werden.
Das sehe ich auch so, jedoch ohne stimmige und kompatible Kommunikation geht langfristig gar nichts, auch wenn alles andere am Anfang stimmig ist, ich sehe das Hauptproblem aller Beziehungsprobleme im Mangel und/oder in der Unfähigkeit einer kompatiblen Kommunikation gleichermaßen auf beiden Seiten. Ich habe sehr viele Profile bei EP und sehr viele Berichte im Forum auch im Realleben mir näher angeschaut, dabei ist mir uneingeschränkt klar geworden, dass die allermeisten Menschen die Partnerauswahl nach ganz anderen Kriterien aussuchen, meist im äußeren, sachlichen Bereich, nicht aber an erster Stelle in der Kommunikationpassung. Mich wundert es daher nicht, dass die nicht kompatible Kommunikation es ist, warum Beziehungen irgendwann auseinander gehen müssen, denn, - wenn man sich nicht verstanden fühlt, wenn man sich nicht gehört fühlt, wenn man nicht in der Gesamtheit wahrgenommen wird, holt man sich das anderswo, die Beziehung geht früher oder später zu Ende!
 
Coole Idee!
Ich kenne es nicht, aber einige meiner Freundinnen waren früher mal in Real-Life Speeddatings...auch wenn sie niemanden gefunden haben, fanden sie doch eine gute Erfahrung. Man hat also nichts zu verlieren.
Du siehst vielleicht nicht alles, aber Bewegtbilder und Ton machen meiner Meinung eine Menge aus. Definitiv einfacher als Online-Börsen.
Oder hast du Angst, dass da eine Frau mit hübschem Gesicht, aber 150kg sitzt? 😚 Spätestens beim ersten Date in real siehst du das dann ja...
 
Hui, berichte dann bitte, das klingt interessant!

Grundsätzlich muss man bei online-Kontakten immer damit rechnen, dass die Chemie nicht stimmt, dieses Risiko trägt man, egal wie gut die Kommunikation läuft und selbst wenn man sich per Webcam optisch gefällt. Das habe ich im Herbst erst wieder feststellen dürfen. Aber durch Stimme und Mimik/Gestik erhält man einen guten Eindruck davon, ob man sich überhaupt symphatisch ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Bist du denn selbst schon ein offener Partner, der Interesse an einer Beziehung hat? Eine Beziehung muss von dir gewollt sein. Es gibt immer Frauen, die Interesse haben.

Das hat doch nichts mit dem Geruch zu tun!
 
Ich denke, du kannst über die Webcam erkennen, ob dir eine Frau gefällt oder nicht. Die Wellenlänge kannst du im Gespräch erkunden.

Probiere es doch aus! Wenn dir eine Frau besonders zusagt, könnt ihr euch am Telefon besser kennenlernen und euch zum Spaziergang treffen. Wenn es dann passt, dann passt es auch trotz der Corona-Umstände.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Doch! Und zwar sehr viel. Wir nehmen von unserem Gegenüber Botenstoffe auf, die uns symbolisieren, ob unser Immunsystem zueinander passt. Anziehung hat einfach sehr viel mit unserem Fortpflanzungstrieb zu tun.
Aus dem Grund passiert es Frauen ja auch, dass sie mit Pille andere Männer anziehend finden können als ohne.
Es gibt Männer, die können dir sogar sagen, wann du deinen Eisprung hast, weil sie es riechen.
Das ist eine nicht unerhebliche Komponente wenn es darum geht, sich zu verlieben bzw den anderen überhaupt erst einmal zu begehren. Das ist dann nämlich das, was viele als den Funken bezeichnen, der nämlich niemals überspringt, wenn die Chemie nicht stimmt. Dann hast du da einen Menschen, den du sogar als perfekten Partner empfinden könntest, sogar attraktiv, aber du würdest nie mit dieser Person intim werden wollen.
Beziehungsbereitschaft benötigt man übrigens zum verlieben auch nicht.
Wäre allerdings sinnvoll für eine funktionierende Beziehung.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Zuhii, schon mal was von Chemie gehört?
Da kann man Partnerschaft noch so wollen, den Typ noch so sympathisch - wenn man ihn nicht riechen kann, wird das nichts.

Das hat biologische Gründe, und auch das Sprichwort gibt es nicht umsonst...

Aber zur Frage, warum nicht?
Es ist ein Weg, Kontakte zu knüpfen.
Und wenn eine erste Sympathie da ist, wird man sich sicher real treffen.
Beschnuppern 😉.

Ich hätte eher Hemmungen, ich finde über diese Kameras schaut man ziemlich blöd aus...
Aber lustige Idee, innovativ - und gerade jetzt ein optimistischer Weg.
Wenn es die eine Möglichkeit nicht gibt, schafft man eine andere.

Deswegen auch - Euch allen ein zwar etwas anderes, aber dafür um so schöneres Weihnachten.
Stille hat auch was 🎄🌠.

Lionne
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Speed Dating, okay warum nicht. Eigentlich machen wir das doch täglich. Egal wo wir uns bewegen. Auf offener Strasse z.B.
Wir sehen jemanden, er könnte uns gefallen, einziges Manko, wir wissen nicht ob diese Person auch sucht.
Beim Speed Dating ist die Frage überflüssig. Da sehe ich den einzigen Punkt, der die Situation den Unterschied gibt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Denkt ihr, man kann auch über‘s Webcam entscheiden, ob man jemanden anziehend findet (z.B. ohne den Geruch, den Style und die Körpersprache des Gegenübers wahrnehmen zu können)?

Probier es einfach mal aus. Ich denke, es ist keine schlechte Sache, um jemanden schon etwas näher als nur vom Schreiben her kennenzulernen. So ein bisschen die Art der Person lernt man dann schon kennen. Es ist besser, als jemanden nur auf Bildern gesehen zu haben. Wenn du eine Frau gefunden hast, ihr euch gut versteht und sympathisch findest, könnt ihr euch dann doch einfach persönlich treffen und beschnuppern, schauen ob die Chemie stimmt. Gibt es da so eine Plattform? Also ich weiß noch, früher vor 11 Jahren gab es da auch so eine Video-Chat Seite, war aber eher was Lustiges. Meine Freundinnen und ich waren da mal just for fun unterwegs (ohne Datinghintergrund) diese Seite würde ich dir nicht empfehlen 😂 Gab paar Nette, mit denen man quatschten konnte, aber auch welche, die einfach blank da saßen und nur ihr „bestes“ gezeigt haben - Katastrophe sag ich dir. Man weiß nicht, auf wen man trifft
Manchen ist, glaube ich, nicht mehr zu helfen, da weiß ich nicht, was in die gefahren ist 🧟‍♂️🧟‍♀️

Berichte mal, wie es lief. Vielleicht ist sowas eine gute Alternative in Corona-Zeiten.

Ich wünsche allen im Forum frohe Weihnachten.
Bleibt alle gesund🎄🍾🎅

Dia 😉
W26
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ich denke, du kannst über die Webcam erkennen, ob dir eine Frau gefällt oder nicht.
Das denke ich nicht.
Klar kann Franziskus dort einen ersten Eindruck sammeln. Aber gerade wenn man versucht, optisch die Spreu vom Weizen zu trennen, wird es schwierig und man läuft doch schnell Gefahr, die falsche Frau für das ersten Date auszusuchen.

Es ist nicht mehr als ein erster Eindruck und weniger wert, als das Profil z.B. hier bei EP, weil man hier i.d.R. auch mehr Infos und größere Aufnahmen sieht.

Ich halte das für eine schlechtere Art der Erstkontaktaufnahme.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Es ist nicht mehr als ein erster Eindruck und weniger wert, als das Profil z.B. hier bei EP, weil man hier i.d.R. auch mehr Infos und größere Aufnahmen sieht.
Profilinfos sind m. E. n recht überbewertet.
Es ist nicht mehr als ein erster Eindruck und weniger wert, als das Profil z.B. hier bei EP, weil man hier i.d.R. auch mehr Infos und größere Aufnahmen sieht.
Das sehe ich komplett anders. Es ist nämlich vollkommen egal, wie gut das Profil klingt, wenn der erste Eindruck ganz klar sagt : ich finde die Stimme, die Art zu reden, die Mimik, Gestik und Optik nicht ansprechend, dann datet man einen Haufen toller Profile und wundert sich , warum es nie passt.
Es ist nichts Verkehrtes daran zu sagen : Du gefällst mir, lass uns kennenlernen. Klar helfen Profile bei einer Vorauswahl/Vorrauswahl, aber mehr auch nicht.
Ich weiß nun nicht, wie viel Zeit man beim Speeddating hat, ich glaube aber schon, dass man wichtige Dinge abklopfen kann.
 
Ich weiß nun nicht, wie viel Zeit man beim Speeddating hat, ich glaube aber schon, dass man wichtige Dinge abklopfen kann.
Ich halte davon nicht viel, ich finde es weitaus besser im ersten Schritt, eine gute schriftliche Kommunikation zu haben, im zweiten Schritt eine gute Kommunikation am Telefon zu haben, im dritten Schritt verschiedene Fotos austauschen und wenn das alles stimmig ist, kommt es zum vierten Schritt für ein Realtreffen!
 
Top