G

Gast

  • #1

Keine Lust mehr auf Partnerschaft... Oder gibt es auch noch positive Erfahrungen hier?

Keine Lust mehr auf Partnerschaft... Oder gibt es auch noch positive Erfahrungen hier?

Seit ich hier die Beiträge im Forum lese, vergeht mir der Wunsch nach Zweisamkeit. Alles dreht sich um Aussehen, Sex, Geld, Karriere .. einer schrieb sogar : "wirkliche Liebe gibt es gar nicht"... und genau den Eindruck vermitteln mir die meisten Schreiber hier im Forum.. traurig aber wahr... während es sich in den meisten Portalen überwiegend um Sex dreht, sind hier die Typen, die meinen, jede Frau wäre hinter Ihrem Geld her, Typen die sich maßlos selbst überschätzen, ein Model suchen und wirklich nur noch Oberflächendenken beherrschen- trotz- (oder gerade wegen ?) akademischer Ausbildung. Ich bin geschockt. Hat auch jemand richtig positive Erfahrungen gemacht (bitte nicht wieder gemessen an optischen Eindrücken)
 
  • #2
Viele hier kennen sich ja nun schon einige Monate durch das Forum, rein schreibtechnisch natürlich, und ich habe ganz und gar nicht den Eindruck, dass sich alles um Aussehen oder Sex dreht: Ganz und im Gegenteil suchen die meisten doch eher ihren Wunschpartner, um eine liebevolle, innige, vertrauenswürdige Partnerschaft zu führen: Die Partnerschaft ist das Ziel der meisten hier Anwesenden!

Natürlich spielen für die Partnersuche selbst schon viele Aspekte eine Rolle, eben damit es später paßt: Körperliche Attraktivität, gemeinsame Ansichten, vereinbare Zukunftspläne und ähnliche Interessen sind doch auch wichtig, oder?

Ich finde es eher positiv, dass die meisten hier durchaus nicht von Liebessehnsucht umnebelt den Nächstbesten greifen, sondern sich durchaus Gedanken machen, ob potentielle Kandidaten Hintergedanken haben könnten. Gerade Onlinedating kann ja Personen mit weniger sauberen Gedanken eine passende Plattform bieten. Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste, oder etwa nicht?

Glücklicherweise ist aber der Großteil der Mitglieder durchaus seriös und ganz normal. Also keine Bange! Abgesehen davon ist der Frauenanteil hier recht hoch und das Forum spiegelt nun wirklich nicht eine einseitig männliche Perspektive wider.
 
H

Holly Golightly

  • #3
Also ich finde das Forum gibt nicht unbedingt das wieder, was bei EP an gerade maennlichen Kandidaten zu finden ist. Klar scheinen hier auch einige nette maennliche Schreiber zu sein, aber haette ich hier im Forum zuerst gelesen und daraus auf die EP-Mitglieder geschlossen - ich weiss nicht ob ich mich bei EP angemeldet haette.

Ich kann also durchaus verstehen, was du meinst und kann dich daher beruhigen: es gibt bei EP richtig nette Maenner, die durchaus beziehungsfaehig (scheinen - ich habe sie jetzt nicht alle auf Herz und Nieren getestet ;)). Klar sind bei EP auch Spinner und Nichtantworter Modelsucher und, und, und aber meine Erfahrungen waren sehr positiv und in eine von den lieben Maennern habe ich mich verliebt und wir sind jetzt ein Paar.

Lass dich also nicht verschrecken. Es gibt sie wirklich, die tollen Maenner, die liebes- und beziehungsfaehig sind und nicht mit zynischem Weltbild durch's Leben laufen.
 
  • #4
Mit Oberflächendenken meinst du wahrscheinlich auch insbesondere die (emotionslosen) Kriterien, die hier häufig diskutiert werden. Dein negativer Eindruck rührt vermutlich daher, dass Beziehungsanbahnung online einfach anders funktioniert als "draußen".

Gerade hier bei EP, wo man Bilder erst freischalten muss und es keine Chat-Funktion gibt, kann man anfangs nur verstandesgemäß vorgehen. Das klingt in deinen Ohren erst mal befremdlich, weil man das von draußen nicht gewohnt ist. Erst im Laufe der Zeit schaltet sich immer mehr das Gefühl mit ein.

Eigentlich ist es aber egal, ob man erst mal mit dem Verstand prüft und dann mit dem Gefühl oder andersrum. Es muss ohnehin beides (weitgehend) stimmen.
 
G

Gast

  • #5
Tja, ich kann dich nur ermutigen nicht die Flinte zu schnell ins Korn zu werfen. Ich war am Anfang soooo skeptisch überhaupt noch jemanden zu finden. Inzwischen hab ich zwar noch keine Partnerin gefunden, aber schon öfters eine sehr hoffnungsvolle Aussicht gehabt. Im Moment hab ich auch eine sehr wundervolle Frau kennen gelernt, mit der ich mir sogar Zweisamkeit vorstellen kann. Es dauert halt eben ein bisschen Zeit, bis man jemanden findet, der zu einem passt, was Wellenlänge, Interessen, etc. angeht. Wenn du allerdings wartest bis der Prinz bei dir an der Tür klingelt, dann wirds mit Sicherheit nix werden. Eigeninitiative ist hier gefragt. Das Tolle an dieser Eigeninitiative ist, der, der sucht, wählt was gefällt. Das heißt, ich schreibe ausschliesslich die Damen an, die mich auch wirklich interessieren. Meistens, hat sich inzwischen ein wenig geändert, warten Frauen nur allzugern bis der Briefkasten gefüllt ist, um dann den weniger interessanten nen Korb zu geben. Selbst die Herrlichen anschreiben is noch immer ne Seltenheit, führt aber eher zum Ziel als in Warteposition zu verharren ;-)
 
G

Gast

  • #6
Ob ein Mann viel Geld, einen Waschbrettbauch und eine eigene Kanzlei hat, zählt für mich tatsächlich nicht viel. Doch es sollen keine Ausschlusskriterien sein. Solchen Männern wird auch wiederum viel Negatives unterstellt. Jeder Mensch hat das Recht auf Liebe.
Ich warte darauf, dass es klick macht. Denn das gibt es, darauf warte ich gern. Und gehe offen und fröhlich durchs Leben....

So ein Forum kann ganz schön verwirrend sein. Als ich vor Jahren noch ein Kind wollte, habe ich mich unter Gleichgesinnten auf einer großen Familienseite herumgetrieben. War zwar sehr informativ, hatte viele "Mithoffende" und habe einige Onlinefreundinnen gefunden. Doch gleichzeitig habe ich noch nie so viel über Abtreibungen, Fehlgeburten oder Unfruchtbarkeit gelesen. Also Du siehst, des einen Freud ist des anderen Leid. È la vita!

Lass Dich nicht entmutigen. Hier werden viele Fragen gestellt, es ist ein Austausch. Nicht mehr und nicht weniger. In vielem erkenne ich mich wieder und bin erleichtert, dass ich nicht alleine dastehe. Über manches ärgere ich mich und kann das auch sagen, wenn ich Lust dazu habe.

Positive Erfahrungen? Generell schon, da wären einige Traummänner auf dieser Welt, die noch frei sind. Doch ist es nun positiv oder nicht, dass es mit ihnen und mir nicht geklappt hat. Wähle Du die Antwort... ;))
 
G

Gast

  • #7
@ fragestellerin: geht mir auch so.
keine ahnung aber gesiezt werden in anschreien, die mich auf ein nicht ausgefülltes "ich über mich" aufmerksam machen (was ausgefüllt ist) . . . naja. schaun wir mal ob sich hier was findet - wenn nicht auch gut. viel glück jedenfalls
 
  • #8
mir gehts umgekehrt auch nicht anders, wenn ich da lese was elite-frauen sich so erwarten von unbedingt einem auto bis zu gefeilten fingernägeln. Ich red mir halt immer ein, sind eh alles nur deutsche, nimm es nicht ernst.
 
G

Gast

  • #9
Liebe Schreiberin, glaubst du wirklich nur die Männer und vor allem alle seien komisch? Falls ja bist du von der Realität deutlich entfernt. Leider sind die Frauen online eher noch mehr und ungerechtfertig Anspruchsorientiert, als wie du es für die Männer beschrieben hast. Online ist wie verkehrte Welt erst Fakten und dann Gefühl (sofern es dazu kommt). Daran muss man sich erstmal gewöhnen. Und ja es gibt einige Frauen, welche sich hier einen reichen Typen angeln wollen, nur bei mir beißen sie auf Granit und werden vorher ausgefiltert.
 
G

Gast

  • #10
@thomas #7 tut mir leid, das mit den gefeilten fingernägeln nehme ich zurück. das war nicht so pauschal gemeint. ich wollte nur, dass mir das nochmal erspart bleibt, dass mich jemand in einer prickelnden Situation kratzt oder weh tut, bloss weil er kantige nägel hat. ich feile meine nägel und da liegt es nahe, - dass man von sich auf andere schließt. asche auf mein haupt.

ja ich suche auch die grosse liebe und das tiefe gefühl. und letztlich sind mir standesdünkel, stand, status, bildung wurst. ich will einfach nur angenommen und aufgehoben sein. endlich einen partner kennen lernen und mit ihm leben, weil ich denke, dass es zu zweit schöner ist auf der welt und ich es oft höre und sehe, wie es diesen paaren geht. und das macht mich manchmal traurig und allein.
es dauert lange bis man kontakte, wirkliche reale kontakte knüpft über eine online-partnerbörse und ich glaube auch, dass nicht immer eine liebe aus einem date wird, aber bekanntschaften habe ich geschlossen. und ich habe schon manches gelesen im forum über themen in der sexualität, die ich im freundeskreis nie diskutieren würde und auch nicht erfahren hätte. aber ich habe auch hier schon aussagen gelesen, da staune ich nur noch bauklötze und hoffe, dass die welt viel grösser ist und, dass im realen leben die erwartungshaltung und die ansprüche nicht so hoch sind, besonders wenn man sich verliebt. das wünsche ich mir.