G

Gast

Gast
  • #1

Keine Antwort

Lohnt es sich noch mal eine Nachricht zu schreiben,wenn der angesprochene 5 Tage lang nicht reagiert hat?

Wir haben 4x hin - und hergeschrieben. Es war ein s e h r netter Kontakt. Meine letzte Nachricht enthielt meine handynummer - seitdem keine Reaktion

Soll ich ihn noch mal anschreiben. Oder muss ich davon ausgehen, dass er nicht (mehr) interessiert ist..

Wie seht ihr das.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Vielleicht traut er sich nicht, dich anzurufen.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hallo FS,

wer weiß, vielleicht hat er kein Interesse mehr, vielleicht ist er im Urlaub, vielleicht krank. Ich würde ihm noch ein bisschen Zeit geben, vielleicht 2 Wochen insgesamt. Schreib ihn halt nochmal an, wenn du magst, vergeben wirst du dir nichts, ihr kennt euch ja nicht mal persönlich. Das Schlimmste, was passieren könnte, ist dass er auch darauf nicht reagieren würde.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Also ich würde erst nach einer Woche oder mehr nachhaken... aber es ist auf jeden Fall kein Zeichen von grossem Interesse, wenn sich jemand so lange nicht meldet - ausser, es gibt eine vernünftige Erklärung (die Du dann auch ungefragt bekommen solltest). Wenn nicht - abhaken, Krone richten, weitersuchen...

Viel Erfolg!
 
  • #5
Du könntest auch noch eine Mail in die Richtung „scheinbar hast Du kein Interesse am weiteren Kennenlernen und deshalb wünsche ich dir viel Erlog beim Suchen und Finden“ schreiben. Ist eventuell ein wenig sarkastisch, aber Du siehst ja dann bei der Antwort oder Nichtantwort, ob noch Interesse seinerseits vorhanden ist oder auch nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Habe ich schon x mal erlebt. Gibt eben Leute die vielspurig unterwegs sind und diese schreiben allen so was. Während man sich selber erst mal bedeckt hält, als Spaßbremse drum nicht weiterkommt, so was aber völlig begeistert überschätzt. (Da man ja selber nicht SEHR nett schreibt, wenn man es nicht 100 % verantworten kann) Vergessen, still sterben lassen, der hat eine andere im Visier und will erst mal diese kennenlernen oder hat schon. Manche sind auch Berufs-SMS -oder von mir aus Whatsapp-Tipper und wollen gar nicht in die Realität sondern sich nur emotional ein bissl Lifestylemäßig im Café in der Mittagspause bedienen. Die sind dann auch weg wenn es mit Handynummer "Butter bei die Fische" geben soll. Letztendlich weiß man nicht was wirklich im anderen vorgeht. Ob ihm ein Ziegel auf den Kopf gefallen ist, Oma gestorben oder unter die Dampfwalze gekommen oder nur unter den Chef. Am besten man hakt es ab und vergisst es. Nochmal melden bringt selten was, das verlängert die Sache nur weil er will ja nicht unhöflich sein. Die Wahrheit tippen würde auch zu anstrengend und den Mittags-Latte in der Sonne verderben. Hat sich ja schließlich schon mal einer totgetippt. w47
 
G

Gast

Gast
  • #7
Du könntest auch noch eine Mail in die Richtung „scheinbar hast Du kein Interesse am weiteren Kennenlernen und deshalb wünsche ich dir viel Erlog beim Suchen und Finden“ schreiben. Ist eventuell ein wenig sarkastisch, aber Du siehst ja dann bei der Antwort oder Nichtantwort, ob noch Interesse seinerseits vorhanden ist oder auch nicht.

Auf so eine Nachricht würde ich (m) selbst dann nicht antworten, wenn irgend etwas anderes schief gelaufen wäre, denn diesen unterstellenden Stil bei Frauen kann ich nun einmal nicht ab.
 
  • #8
Ich bin genau so ein Mann. In meinem Fall bin ich nach einer 25-jährigen Ehe und einiger Zeit "getrennt unter einem Dach" vor einer Woche ausgezogen. Jetzt wohne ich zum ersten mal in meinem Leben ganz allein und muß einiges umstellen und umdenken. Ich habe einfach nicht die Energie gehabt anzurufen. In meinem Fall habe ich noch Interesse und gestehe es, dass es vielleicht etwas unhöfflich nicht zu melden ist. (Aber wenn ich die Energie und den Kopf habe hier zu posten, kann ich auch anrufen, oder?)

Meine Meinung nach ist 5 Tage nicht zu lang. Wie von Gast2 gesagt, vielleicht 2 Wochen insgesamt wäre angebracht wenn es bisher einein "s e h r netter Kontakt" gewesen war. Vielleicht einen kurzen Nachricht einfach mit der Frage wie es ihm geht.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hallo? Es sind 5 Tage vergangen. Du nimmst einem ja die Luft zum Atmen! Warte 5 Wochen und dann stell die Frage hier bitte noch mal, wenn er sich nicht meldet. Vorher nicht!

w
 
G

Gast

Gast
  • #10
Du könntest auch noch eine Mail in die Richtung „scheinbar hast Du kein Interesse am weiteren Kennenlernen und deshalb wünsche ich dir viel Erlog beim Suchen und Finden“ schreiben.

Das dürfte bestimmt helfen - danach ist bei ihm sicher jegliches Interesse weg, das evtl. irgendwann mal da war. Damit hast du 100%-ige Sicherheit, woran du bist. Top Antwort. :-D
 
G

Gast

Gast
  • #11
In den meisten Fällen bringt ein Nachhaken nichts und ich würde auch an Deiner Stelle nichts mehr schreiben.

w
 
G

Gast

Gast
  • #12
Hallo? Es sind 5 Tage vergangen. Du nimmst einem ja die Luft zum Atmen! Warte 5 Wochen und dann stell die Frage hier bitte noch mal, wenn er sich nicht meldet. Vorher nicht!

w



What?! Sowas habe ich ja noch nie gehört:) Wenn sie nach drei Stunden fragt, warum er sich nicht meldet, DANN nimmt sie einem die Luft zum Atmen. Nach 5 Tagen ist es eine durchaus berechtigte Frage.
Sitzt Du immer und wartest 5 Wochen (?!!!) auf eine Antwort? Dann doch hoffentlich nur , wenn Du kein besonderes Interesse hast und Dir der Mensch eigentlich egal ist, oder?!
 
G

Gast

Gast
  • #13
Klar, Nachhaken bringt oft nichts, aber manchmal eben doch. Vielleicht ist es tatsächlich so, dass er zu aufgeregt ist, um Dich anzurufen, aber schreiben tut er ja auch nicht.

Trotzdem möchte ich Dir Mut machen. Ein Freund von mir ist jetzt mit einer Frau zusammen, der er (aufgrund anderer Interessen) nicht mehr geantwortet hatte. Sie hat ihn irgendwann ganz unbefangen noch mal angeschrieben, und er ist darauf eingestiegen. Es folgte ein Treffen, die beiden fanden sich sofort gut, und nun sind sie seit sechs Jahren ein Paar.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Die Telefonnummer ist doch das, was ein Mann unbedingt will, wenn er dich kennenlernen will, deine Stimme zum ersten Mal hören will, eine Verabredung treffen möchte. Das ist ein Vertrauensvorschuss, den du ihm gibst mit der Preisgabe deiner Telefonnummer. Wenn du sie ihm genannt hast, muss er sich melden, und wenn nicht, dann musst du ihm ganz bestimmt nicht hinterherlaufen, indem du ihn jetzt nochmal anschreibst. Es kann aber durchaus sein, dass er sich noch meldet, vielleicht wartet er einen günstigen Moment ab, um dich anzurufen. Und wenn nicht, dann sag dir, wer nicht will, der hat schon.
 
Top