G

Gast

Gast
  • #1

Kein Interesse an altermäßig passenden Partnern

Ich (46) habe festgestellt, dass mich Männer, die altersmäßig zu mir passen würden, also 50 +/- überhaupt nicht mehr ansprechen.

Wir sind weder in unserer Denkweise, Einstellung zur Lebensplanung oder in der Art der täglichen Lebensführung auf einer Entwicklungsebene. Ich mache sehr viel Sport, bilde mich beruflich weiter, bin noch neugierig auf neue Erfahrungen. Auch mein Freundeskreis bewegt sich hauptsächlich in der Altersgruppe 35-40.

Dazu kommt, dass ich Männer in der Altersgruppe um die 50 körperlich nicht mehr attraktiv finde. Sex gehört in einer Beziehung für mich dazu und ich kann mir nicht vorstellen, mit einem dieser Männer intim zu werden. Sicher gibt es auch Männer, die in diesem Alter noch schlank, sportlich und gepflegt sind, in meiner Umgebung kommt dieser Typus aber nur selten vor und ist dann in der Regel verheiratet.

Im realen Leben treffe ich immer wieder tolle Männer MItte bis Ende 30, die mich ernsthaft kennen lernen wollen (also keine Affärensucher). Bisher hatte ich aber immer Hemmungen, mich darauf einzulassen.

Wenn so ein Mann bereits Kinder hat, oder keine möchte, hätte so eine Beziehung eine Chance dauerhaft zu bestehen? Welche Erfahrungen habt ihr mit Beziehungen gemacht, bei denen die Frau älter ist?
 
  • #2
Du sprichst mir aus der Seele, Dein Beitrag hätte von mir sein können, danke dafür dass ich mit dieser Ansicht nicht allein bin.

Ich bin 50, oh Schreck, sehr schlank, sportlich, trage meine dunklen Haare überschulterlang, sie sind dicht, gesund und glänzend, ernähre mich entsprechend, rauche nicht, am Alkohol lag mir schon als Jugendliche nichts und ich treibe regelm. Sport, Reitsport und Fitness. Sogar eine Brille benötige ich nicht - upps, gibt es das? Ja, mich.

Männer, die für mich altersmäßig passen würden sind optisch das Gegenteil. Durchweg ergraut, ich mag keine grauen Haare und stehe dazu, grau sieht für mich immer "alt"aus bei Frauen und Männern, es ist meine subjektive Ansicht aber so ist es nun mal.

Es gibt in der Tat sehr wenig Männer um die 50 die ich anziehend in jeder Form finde.
Ein paar Kunden aus meinem beruflichen Umfeld, welche allerdings verheiratet sind und das war es schon. Privat kenne ich keinen einzigen Mann, der mir in diesem Alter gefallen könnte, ich kenne Witwer, Ledige, Geschiedene, alle sind nett, aber das war es auch schon, viele sind mir zu klein, ich bin 1,78, aber auch in ihrer Lebens- und Jammerphase zu unattraktiv und destruktiv.

Jüngere Männer um die 40, sprich 10 Jahre jünger, sind eher mein Fall.
Ich hatte da auch schon ernsthafte Bewerber, Männer, die wie ich sehr unabhängig sind, bleiben wollen, an Familie, Kinder, Küche, Herd, kein Interesse haben, mich nicht missionieren wollen, sondern wirklich eine gleichberechtigte Partnerschaft anstreben, aber.....es will bei mir noch nicht so funken....da ich ein Nähe-Distanz-Problem habe, gebe ich auch zu.

Aber wenn ich es schaffe, das zu überwinden, nur mit einem jüngeren Mann.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Im realen Leben treffe ich immer wieder tolle Männer MItte bis Ende 30, die mich ernsthaft kennen lernen wollen (also keine Affärensucher). Bisher hatte ich aber immer Hemmungen, mich darauf einzulassen.

Du bist doch wohl auch nicht so naiv zu glauben, dass das stimmt. Natürlich suchen die Männer eine Affäre mit einer reifen Frau und keine ernsthafte Beziehung. Sagen werden sie Dir das selbstverständlich nicht. Es scheint gegenwärtig ziemlich in Mode zu sein unter jüngeren Männern, Affären mit reiferen Frauen zu suchen. mehr wird das aber gewiss nicht, egal was die Männer behaupten.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich (46) habe festgestellt, dass mich Männer, die altersmäßig zu mir passen würden, also 50 +/- überhaupt nicht mehr ansprechen. ..... mein Freundeskreis bewegt sich hauptsächlich in der Altersgruppe 35-40.

Im realen Leben treffe ich immer wieder tolle Männer MItte bis Ende 30, die mich ernsthaft kennen lernen wollen (also keine Affärensucher). Bisher hatte ich aber immer Hemmungen, mich darauf einzulassen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Beziehungen gemacht, bei denen die Frau älter ist?

Liebe FS,
das ging mir auch so, ich konnte mit 50+-Männern nichts mehr anfangen. Heute habe ich einen Partner, der 3 Jahre jünger ist als ich, der sich aber auch für sein Alter gut gehalten hat, schlank und sportlich ist, wie ich und eben auch im Kopf aktiv sowie kommunikationsfreudig.
Ich kenne nur eine Freundin, die einen 12 Jahre jüngeren Mann hat: sie sind seit 27 Jahren verheiratet - es läuft immer noch gut bei ihnen. Sie haben sich kennengelernt, als sie 40 war und sie hatte damals 2 Teeniejungs aus erster Ehe.

Stell' die Bedenkenträgerei ein und probier' es einfach aus. Man kann heute auch bei einem gleichaltrigen Partner davon ausgehen, dass es nur für ein paar Jahre hält, d.h. selbst wenn Du dann deutlich in den 50ern einem jungen Mann zu alt wirst und er sich eine jüngere sucht, dann findest Du Dich in keiner anderen Situation wieder, als wenn es mit einem 50+-Mann nicht dauerhaft klappt. Du hattest dann aber ein paar tolle Jahre, mit einem Mann, der Dir wirklich gefällt.
Und wenn Du sehr viel Glück hast, dann geht es Dir wie meiner Freundin und es hält für immer.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Mir geht es genauso. Ältere Männer kommen überhaupt nur in Frage, wenn sie attraktiv sind, keine Kinder haben und auch keine wollen. Außerdem sind die meisten älteren Männer furchtbar verkorkst und/oder meinen, dir das Leben erklären zu müssen. Schiefgehen kann eine Beziehung in jedem Alter, also warum lässt du dich nicht auf die jüngeren ein?
 
  • #6
Auch ich bin eher geneigt, mir jüngere Partner zu suchen. Auch werde ich von ihnen öfter angesprochen weil ich wie Du ein jugendlicher Typ bin. Offen gestanden geht mir das "sich-gehen-lassen" und Jammern über das böse, böse Leben und die ach so bösen Ex-Frauen ebenso auf den Geist wie die Tatsache, dass es Männer mit 50 aufwärts kaum noch zu irgendeiner sexuellen Handlung bringen.

LG
w, 47
 
G

Gast

Gast
  • #7
halt ich etwas für überzogen, halb Deutschland ist 50, der typische Deutsche ist 50, Jahrgang 1964 ist mit Abstand der stärkste Jahrgang in der nationalen Geschichte und da soll es keine schlanken Männer geben? Ich bin jetzt trotz Marathonlaufen auch nicht gertenschlank, da ich gerne esse und genetisch nicht dafür die Voraussetzungen habe, aber in dem Umfeld wimmelt es von schlanken 50jährigen, es wird erst dann problematisch, wenn das mit dem schlanken, knackigen Body nicht wriklich die " Hauptanforderung " ist und der Mann zudem auch noch akademisch, finanziell bestens versorgt sein soll und so ein Mann soll dann mit 50 auch noch auf dem Partnermarkt frei verfügbar sein, ohne Altlasten und am besten im Nachbarort wohnen, dann wird es eben ziemlich schwierig
 
G

Gast

Gast
  • #8
Das körperlich attraktivste Alter für Männer empfinde ich 37 und das ist schon sehr alt und rustikal. Darüber hinaus können nur die aller wenigsten Männer sich optisch sehen lassen. Den einzigen Mann, den ich mit über 50 noch attraktiv finde, wäre ein Sean-Bean-Verschnitt und solche laufen in der realen Welt wenige herum.

Als attraktive Frau um die 50 würde ich mich definitiv nach unten orientieren. Gibt genug junge Männer, die gerne Erfahrungen mit sehr viel älteren Frauen sammeln und auch keine Probleme haben, eine längere Beziehung mit ihn anzufangen, wenn alles stimmt. Wenn ich abends weg gehe, werde ich oft von 15 Jahre jüngeren Männern angesprochen, eben weil ich noch sehr aktiv und junggeblieben bin, mich kleide und mir mein Alter nicht ansieht. Und es gibt nicht nur Männer, die Spaß haben wollen. Es gibt genug junge Männer, die solide im Leben stehen und mit jungen Dingern nichts anfangen können, weil sie zu hibbelig und aufgedreht sind und noch nicht im Leben stehen.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Willst du uns ernsthaft sagen das du mit 46 noch wie eine junge Frau aussiehst? Es liest sich zumindest so. Entspricht aber bestimmt nicht der Wahrheit. Falls du "auf jung machst" dann empfangen jüngere Männer das als eine Einladung für schnelle Bett Nummer. Mehr wird es aber nicht sein.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Hallo, FS und nachfolgende Schreiberinnen, da geht es mir ebenso. Ich finde die Damenwelt jenseits der 45 ebenfalls total abtörnend: die meisten tragen Konfektionsgröße zwischen 40 und 2-Mann-Zelt, die Silberfäden im Haar haben sich die Mehrheit erkämpft, und der Frust ihres bisherigen Lebens wird durch Bissigkeit zu kompensieren versucht.
Na, alle Klischees erfolgreich bedient?
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ach Mädel, werd erwachsen. Du sprichst hier genauso naiv wie viele ältere Männer, die glauben, nur sie alleine wären noch so jung geblieben und deshalb ginge nur eine wesentlich jüngere Frau.
Ich bin eine Frau von Ende 50 und es schert mich inzwischen überhaupt nicht mehr, wie alt ein Mann ist. Er muss nur passen.
Ja, mein Freundeskreis besteht auch überwiegend aus viel jüngeren Menschen, meine 3 besten Freundinnen sind noch nicht einmal 50 und ihre Ehemänner sind Anfang 50, also auch noch ca. 8 Jahre jünger als ich. Ich bin da voll integriert und kein Mensch hat ein Problem damit, dass ich bald meinen 60er feiere. Aber ich habe auch eine Freundin, die bereits 70 ist und eine phantastische und sehr attraktive Frau ist. Ihr Mann, der von 3 Jahren mit 70 verstorben ist, war ebenfalls ein richtig jung gebliebener Typ, den hätte ich glatt auch genommen.
Ich habe schon 45jährige Männer kennengelernt, die mir einfach zu alt waren und Endsechziger, die mit mir voll mithalten konnten.
Ich habe festgestellt, dass genau diese Menschen, die vehement auf einen viel jüngeren Partner pochen (männlich und weiblich) ganz große Probleme mit ihrem Alter und mit ihrem Selbstwertgefühl haben. Sie definieren sich über den jüngeren Partner und das ist unreif.
Natürlich muss ich im Internet nach einer Zahl suchen und da suche ich gleichalt (+/- 5 J.), aber im echten Leben schau ich mir einfach mal den Menschen an. Kein Mensch hat sein Alter auf die Stirn geschrieben und so mancher anscheinend viel jüngerer Mensch ist in Wirklichkeit 10 Jahre älter alsgedacht.
 
  • #12
Aha, massenweise zehn Jahre jüngere, richtig tolle und äußerst engagierte Verehrer, aber immer noch solo...

Wie kommt es nur, dass ich das Szenario nicht so ganz glauben kann... Liebe FS, schnapp Dir einen der wunderbaren Traummänner und teste mal aus, wie ernst sie es wirklich meinen. Könnte doch tatsächlich wirklich klappen, es ist zumindest möglich, oder sagen wir nicht vollkommen ausgeschlossen... oder so...
 
  • #13
Aha, wird hier Rache an dem einen oder anderen älteren Herren, der sich trotz lichtem Haar und Bibendum-Figur für Adonis halten genommen?
Ich habe selten so oberflächliche und lächerliche Partnerwunschvorstellungen gelesen und gehört wie in diesem Forum (dies gilt für w und m).
Wieso haben Menschen solche Angst vor dem älter werden? Weshalb ist es so wichtig jünger auszusehen als Frau/Mann ist? Ich käme mir lächerlich vor, zu schreiben, dass ich ich mit meinen 46 wie 36 aussehe. Ich weiss noch wie ich mit 36 ausgesehen habe und da waren noch keine Falten und ich brauchte keinen Sport um einen straffen Körper zu haben. Jetzt sind halt ein paar Falten da, die Haut braucht viel mehr Pflege und eine durchzechte Nacht hinterlässt deutlichere Spuren als vor 10 Jahren. So what? Ich brauche keinen jüngeren Partner, um jünger zu wirken und um mich toll zu spüren. Da genügt einer, der zu mir passt. EIner, den ich attraktiv finde, der sich pflegt, mit dem ich lachen und diskutieren kann, der mich respektiert und nicht langweilt. Es ist doch egal, ob er dann ein paar Jahre jünger oder älter ist. Ich hatte Beziehungen zu deutlich älteren aber auch um einiges jüngeren Mânnern, doch diese entstanden nicht aufgrund ihres Alters, sondern weil es passte.
Wenn du, FS, der Meinung bist, ein jüngerer Mann würde besser zu dir passen, dann versuche es doch! Ich finde es nur erstaunlich, wenn das Alter ein Hauptkriterium bei der Partnerwahl ist...

Hannah, mit einem äusserst attraktiven, 7 Jahre älteren Mann liiert...
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich finde sowas lustig!

Natürlich sehen jüngere Menschen deutlich attraktiver aus als ältere Menschen und das bei beiden Geschlechtern.

Das Argument ältere finde ich hässlich und ich werde nur bei jüngeren scharf. Also das ist nicht das Problem der jüngeren. Es ist ein Problem der Menschen, die nicht alt werden können.

Wenn ein deutlich jüngerer Menschen von einem älterem eine Beziehung oder Sex haben will, dann kann man das eingehen oder es sein lassen. Aber dieses Gejammer, ich könnte wenn ich wollte und die rennen mir die Tür ein.

FS jage nicht Deiner Jugend nach. Wärst Du ein Mann, dann würde ich hier meine kleinen Scherze machen. Ich bin 34 und ich kann gut und gerne auf einen junggebliebenen Mann in Deinem Alter verzichten.

Wenn Dich wirklich ein soviel jüngerer Mann haben will, dann greif zu aber such nicht gezielt nach einem jüngerem Mann, denn das ist sehr armselig.
 
  • #15
Eine Kundin von mir ist seit 10 Jahren in zweiter Ehe mit einem 17-jaher jüngeren Mann glücklich, nach dem die erste Ehe mit 10 Jahre älterem Mann aufgrund fremdgehen seinerseits gescheitert war.
Sie verlor dadurch viele Freunde.

Eine andere Bekannte hat einen 10 Jahre jüngeren Mann geehelicht, auch nach zweiter Ehe, schon ca. 30 Jahre verheiratet. Er sieht älter aus wie sie.

Ich kenne viele solcher Gesichten und ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn hier, vorwiegend von - in die Jahre gekommene Männer - geschrieben wird, das jüngere Partner eh nur eine sexuelle Geschichte mit reifer Frau suchen. Was für ein Geschwätz, wo angeblich die junge Frau so sexy sein soll?

Also für - nur Sex - ist eine junge knackige wohl eher der Hit, als reife Frau mit reifem Körper.

Somit muss es wohl ein anderer Grund sein, wenn ein jüngerer Mann hinter einer älteren Frau her ist, denn so kenne ich es, ich würde mir niemals bewussst einen jüngeren Mann angeln, bin eh passiv.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Zu einer 46-jährigen Frau passen 60jährige Männer viel eher als 35jährige. Für Deine erwünschte Zielgruppe bist Du 20 Jahre zu alt. Das wird nichts mehr. Für puren Sex findest Du vielleicht welche.
 
G

Gast

Gast
  • #17
1. Wenn du auf jüngere Männer stehst, dann ist das halt so. Mach es einfach ohne lange zu fragen.

2. Natürlich gibt es auch jung gebliebene Männer in deinem Alter, die Mehrzahl ist vermutlich liiert.

3. Grundsätzlich finde ich einen Altersunterschied über +/- fünf Jahre etwas gewagt. Kann, muss aber nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Zu einer 46-jährigen Frau passen 60jährige Männer viel eher als 35jährige. Für Deine erwünschte Zielgruppe bist Du 20 Jahre zu alt. Das wird nichts mehr. Für puren Sex findest Du vielleicht welche.

Ich bin eine Frau und daher weiß ich, daß eine 46erin sich in der Regel nicht für einen 60er interessiert. Du bist ein alter Mann, hast Deine Wünsche, die diametral von denen der Frauen abweichen.
Die FS findet ü50-Männer unpassend. Was bitte soll sie dann mit einem 60er?

Liebe FS,
schau Dir die jungen Interessenten doch mal näher an, mehr als schiefgehen kann es nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Zu einer 46-jährigen Frau passen 60jährige Männer viel eher als 35jährige. Für Deine erwünschte Zielgruppe bist Du 20 Jahre zu alt. Das wird nichts mehr. Für puren Sex findest Du vielleicht welche.

Also ich will doch schwer hoffe, dass ein 35 jähriger Mann nichts von einem 15 Jahre altem Mädchen will.

Ein 46 jähriger Mann ist genau so viel zu alt für eine 35 jährige Frau, wie das auch eine Frau ist.

Wir brauchen hier auch nicht darüber zu diskutieren, welches Geschichte deutlich älter sein darf.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Zu einer 46-jährigen Frau passen 60jährige Männer viel eher als 35jährige. Für Deine erwünschte Zielgruppe bist Du 20 Jahre zu alt. Das wird nichts mehr. Für puren Sex findest Du vielleicht welche.

Also meine Schwester ist jetzt in den 40ern und ist seit Jahren mit einem elf Jahre jüngeren verheiratet. Soviel zu Ihrer Theorie:)))
 
G

Gast

Gast
  • #21
zwischen Klischee und Wunschtraum:

"Kein interesse an altersmäig passenden Partner" gibt die Wahrheit preis, wenn man das "altersmäßig" einfach aus dem Satz rausnimmt, dann bleibt "kein Interesse an passenden Partner", genau diese Einstellung treibt hier wohl einige um, denn dieses Altersbashing, ich vermute einen Mix aus Langeweile, Frust, Enttäuschung, bringt eigentlich nix. Wofür diese Bekundungen gut sein sollten, kann ich nicht entdecken. Das RL spielt sich nicht hier im Forum ab - und es spiegelt auch nicht das Alter realer Paare wider, von Ausnahmen wie Berühmten und Schönen mal abgesehen.
Aber der Mensch soll sich seine Träume ja bewahren: das Kind in dir, bewahre dir...

Nur wer tatsächlich an diese utopischen Altersvorstellungen glaubt, bleibt dem Forum hier wohl noch lange erhalten - ist doch auch schön.
 
G

Gast

Gast
  • #22
Zu einer 46-jährigen Frau passen 60jährige Männer viel eher als 35jährige. Für Deine erwünschte Zielgruppe bist Du 20 Jahre zu alt.
Liegen zwischen 35 und 47 nicht 12 Jahre? Wie kommst Du auf die 20 Jahre Altersunterschied?

An die FS:
Also wenn Du wirklich gut bei jüngeren Männern ankommst versuche es doch einfach mal. Ob die nur eine Affäre wollen findest Du noch früh genug heraus - sofern Du nicht ganz naiv bist. Ich würde an Deiner Stelle auch die Kinderfrage klären. Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #23
Ich kenne viele solcher Gesichten und ich kann es auf den Tod nicht leiden, wenn hier, vorwiegend von - in die Jahre gekommene Männer - geschrieben wird, das jüngere Partner eh nur eine sexuelle Geschichte mit reifer Frau suchen. Was für ein Geschwätz, wo angeblich die junge Frau so sexy sein soll?

Also für - nur Sex - ist eine junge knackige wohl eher der Hit, als reife Frau mit reifem Körper.

So ich als junger (ist 27 noch jung?) Mann klär dich jetzt mal auf. :)

Wenn du glaubst junge Kerle wären auf Beziehungen mit älteren Frauen aus, dann bist völlig schief gewickelt. Ältere Frauen werden nur fürs Bett in Erwägung gezogen, aus dem Grund weil sie entspannter mit ihrer Sexualität umgehen können als die meist noch verklemmten jungen Damen, daher kommt man da mit weit größerer Wahrscheinlichkeit schneller zum Ziel.

Das Problem was ich bei mir im Konzern sehe ist, daß Frauen ab 45+ optisch häufig eher einer Qualle als einem anziehenden weiblichen Wesen ähneln. Grade in der Hierarchie etwas höher stehende Frauen scheinen eine ziemliche Selbstwahrnemungsstörung zu besitzen, wenn sie glauben mich trotz ihrer optischen Defizite heftig anflirten zu müssen. Evtl. sollte ich in Zukunft hocherschüttert und laut Körbe verteilen, anstatt solche Sachen zu ignorieren? =)
 
G

Gast

Gast
  • #24
Hier nochmal die FS

Danke für eure zahlreichen Beiträge. Aber meine Frage war, ob eine BEZIEHUNG zu einem jüngeren Mann von Dauer sein kann.

Ich habe nie behauptet, dass ich wie eine junge Frau aussehe und auch nicht, dass mir die Männer zu Dutzenden die Tür einrennen. Es geht darum, ob man sich darauf einlassen sollte, wenn jemand ernsthaftes Interesse zeigt. Ich habe genug Lebenserfahrung und IQ um zu merken, ob jemand nur mit mir ins Bett will, oder weitergehendes Interesse hat.

Ich suche auch nicht gezielt nach jüngeren Männern, ich lerne sie einfach durch meinen Freundeskreis, der eben etwas jünger ist, kennen. Und last but not least, ich muss mich auch nicht durch jüngere Männer "aufwerten". Ich kenne meinen Wert auch ohne männlichen Zuspruch.
[mod]
 
G

Gast

Gast
  • #25
Ich bin jetzt Mitte 40 und war lange mit einem zwölf Jahre jüngeren Partner zusammen. Den Altersunterschied habe ich während der Beziehung nicht empfunden und fast vergessen, ich fand, er benahm sich nicht jünger als ich und sah auch nicht wesentlich jünger aus. Obwohl ich jetzt gezielt nach Männern schaue, die älter sind als ich, interessieren sie sich aber meist leider nicht für mich. Ich würde gerne einen wenigstens etwas älteren Partner finden. Doch Angebote bekomme ich hauptsächlich von jüngeren Männern und ich weiß nicht, warum. Ich sehe weder besonders jung aus, noch bin ich mütterlich, also keine Ahnung, warum das so ist, ich will das gar nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #26
Dass ein Mann Mitte 30 an einer mehr als 10 Jahre älteren Frau interessiert sein soll, dass ist deiner Phantasie entsprungen. Komm auf den Boden der Tatsachen zurück.
Männer Mitte 30 interessieren sich für Frauen zwischen 20 und 32, nicht aber für "alte Tanten". Sorry, wenn ich das hier so klar sage.
 
  • #27
Liebe FS, Du sprichst mir aus der Seele. In meiner Singelzeit würde ich von so vielen alten Männern, also mehr als 5 Jahre älter, angebaggert, das war schon nicht mehr schön. Da waren schon Rentner dabei, das passt so überhauptnicht zu meinem Leben. Mein jetziger Partner ist 6 Jahre jünger, und das klappt jetzt schon mehrere Jahre. Im übrigen kenne ich 7 Paare bei denen der Mann zwischen 6 und 12 Jahre jünger ist und die schon über 20 Jahre zusammen sind. Ich habe daher das Gefühl es klappt viel besser, wenn der Mann jünger ist. w52
 
  • #28
Naja.. es gibt einige Männer die von hausaus "alt" ausschauen, die orientieren sich dann auch eher bei älteren Frauen, weil sie von denen mehr hofiert werden, da sie ihnen die Illusion von Jugend geben.
In der Hinsicht sind Männer wir Frauen ähnlich, beide nehmen lieber den bequemen Weg.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Liebe Fragestellering, manchmal frage ich mich, warum hier immer wieder solche Fragen gestellt werden. Wenn Du dir die Mühe machen würdest und in den alten Beiträgen suchst, findest Du solch ähnliche Fragen hier zuhauf und wüstetst auch , wie die Antworten meist aussehen.

Manche Kommentare sind schon zum schmunzeln. Dabei weiss doch wohl niemand wie die Leute aussehen, die hier schreiben und ob das wirklich der Wahrheit entspricht was die hier von sich geben, wenn von persönlichen Erfahrungen berichtet wird.

Was fragst Du hier im Forum. Keiner kann Dir hier eine gute und verbindliche Antwort geben. Schon alleine, weil einige sich bei dem Thema provoziert fühlen und dann erst recht unangenehme Antworten geben und gegen das andere Geschlecht schießen.
Aus meinem Umfeld weiss ich, dass eine Beziehung zu einem jüngeren Mann klappen kann - warum denn auch nicht? Sie kann auch scheitern - genauso wie bei einem älteren Mann und auch ein älterer Mann kann Dich wegen einer noch jüngeren sitzen lassen. Eine Garantie hast Du einfach nicht. Lebe und versuche es doch einfach. Was machst Du deine Handlungen denn von diesem Forum abhänging.

"Naja.. es gibt einige Männer die von hausaus "alt" ausschauen, die orientieren sich dann auch eher bei älteren Frauen"
Das altaussehende Männer sich zu älteren Frauen hingezogen fühlen stimmt pauschal gesehen auch nicht. Männer die sich hauptsächlich für jüngere Frauen interessieren, werden dies unabhänging von ihrem eigenem Aussehen tun.
 
G

Gast

Gast
  • #30
liebe Fs,

ich kann Dich gut verstehen.

ich hatte zwischen 40 und 55 vier jüngere Verehrer (zwischen 11- 18 Jahre), bei einem war es der Wunsch nach einer Affäre, die anderen wollten eine Beziehung.

Anziehend an diesen Männern war die Lebendigkeit, die Ritterlichkeit (irgendwie haben die sich besser benommen, als Männer in meinem oder älterem Alter) und die Fähigkeit über Gefühle zu reden.

ich glaube die sind einfach nicht so irritiert worden in frühen Jahren wo sie Softis sein sollten, die dann am Ende doch keine Frau wollte. Also da gibt es jede menge unverabeitete Verstörungen und Irritationen wie man mit einer Frau umgehen sollte. Und das können wir jetzt ausbaden.
Da sind jüngere Männer entspannter.

Insofern: ich hab nur gute Erfahrungen gemacht, probier es , genieß es!

[mod]

w
 
Top