• #121
Ich nehme aus diesem Thread vor allem mit, dass auch DAS in der Kennenlernphase zu klären ist, ob die/der Kandidat/in eigentlich unbedingt mal einen Dreier ausprobieren möchte. Ich denke, das wäre für viele das Aus, weil sie diesen Wunsch überhaupt nicht kennen und schon den Gedanken daran unmöglich finden.
 
  • #122
Ich nehme aus diesem Thread vor allem mit, dass auch DAS in der Kennenlernphase zu klären ist, ob die/der Kandidat/in eigentlich unbedingt mal einen Dreier ausprobieren möchte. Ich denke, das wäre für viele das Aus, weil sie diesen Wunsch überhaupt nicht kennen und schon den Gedanken daran unmöglich finden.
Also hier ist Meltan. Ich bin Anastasia23, wie ihr jetzt wisst, finde wirklich meine Mail nicht mehr oder bin zu faul ein neues Passwort erstellen zu lassen. Ich wollte ehrlich gesagt auch nicht mehr ständig verurteilt werden.

Also schaut: Ich bin immer noch mit meinem Freund zusammen. Wir haben aber beide beschlossen, damit aufzuhören. Ich habe gemerkt, dass wild herumvögeln à la Dreier doch nicht so meins ist. Wir haben dies 2x mit einer Frau gemacht, es war gut und ich konnte mit der Eifersucht umgehen. Jedoch hat glaube ich @mokuyobi geschrieben, dass die allermeisten Männer dies als Freibrief fürs Fremdgehen sehen und dann auch hintenrum rummachen. Dies sehe ich auch so und habe dies öfters gelesen/gehört. Oft werden auch Dreier gemacht, wenn die Beziehung (vor allem sexuell) schon kabutt ist. Das Gleiche ist doch mit Swingerclubs. Ca. 10% der Paare gehen in Swingerclubs. Manche machen nur voyeuristisch was, das denke ich, wäre noch gut. Aber kann man auch sonst privat machen. Andere haben dort auch wirklich Dreier und Partnertausch. ich habe von ein paar Leuten gelesen, dass sie es ein paar Mal gemacht haben und es gut war. Für manche war es neutral. Aber wieder machen das sehr viele Leute, ja vor allem Frauen mit, weil sie grosszügig sein wollen und dem Mann die Freiheit gewähren wollen damit er sich nicht trennt oder sonst fremdgeht. Viele machen das, weil sie wieder neuen Kick wollen, da das Sexleben eingeschlafen ist. Das geht sozusagen immer nach hinten los. Ich persönlich kann mir rein theoretisch vorstellen, 1,2 x im Jahr dort Partnertausch mit klaren Regeln in einem fremden Land ohne weiteren Kontakt mit dem Pärchen zu haben, vorstellen. Aber das ist alles Theorie. Ich habe gelesen, dass eben genug Beziehungen danach kabutt gehen, weil der absolute Grossteil von uns sich doch nach einer funktionierenden Zweierbeziehung sehnt. Ich kann mir vorstellen, dass man das ein paar Mal macht. Aber jahrelang? Ich habe auch gelesen, 1 hat das 7 Jahre mit seiner Partnerin gemacht. Alles war toll. Auf einmal kam die Eifersucht und die Beziehung ging kabutt. Nur so viel dazu...wir sind halt nicht alle gemacht dafür wild und ständig durch die gegen zu vögeln..
 
Top