• #1

Kann daraus überhaupt etwas werden?

Hallo zusammen!

Ende letzter Woche war ich in einer Sigelbörse unter falschen Angaben gemeldet, um meinen jetzigen Ex-Partner zu überführen (was mir auch gelungen ist - deshalb Ex). Es war unglaublich, wieviele Anfragen von Männern kamen, die "nur das eine" wollten und eindeutige Fragen zum Thema Sex gestellt haben! Ich bin regelrecht schockiert. Ich habe - während ich darauf wartete, dass mein Ex mir auf den den Leim geht - alle Anfragen (Chat und Nachrichten) abgelehnt und gelöscht. Bis auf eine, weil mir schier der Kragen geplatzt ist: Diesem Mann teilte ich unverzüglich mit, dass weder das Bild noch die eingegebenen Daten meiner Person entsprechen und dass alles nur erstunken und erlogen ist! Zunächst war er erstaunt, war dann aber neugierig, wer sich tatsächlich hinter dem Profil versteckt.

Na ja, so kamen wir per Chat "ins Gespräch", welches länger als 3 1/2 Stunden dauerte! :) Es war wundervoll. Er ist sehr humorvoll (hatte mich teilweise fast kaputt gelacht), er ist ein angesehener Arzt usw. So weit, so gut. Gestern telefonierten wir das erste mal miteinander. Muss dazu sagen, dass er ziemlich weit weg wohnt und ich ihm von Anfang an gesagt habe, dass ich mir eine Fernbeziehung nicht vorstellen kann. Während unseres Chats wurde ich aber auch sehr neugierig, so dass wir auf nächste Woche ein reales Date geplant haben.

Seit es klar ist, dass wir uns real treffen möchten, bekomme ich höchstens eine Mail am Tag. Ich kann beobachten, dass er fast täglich in dieser SB online ist.

Nun zu meinen Fragen: Was macht eigenlich so ein "toller" Mann in einer solchen - aus meiner Sicht - "billigen" Singelbörse? Mittlerweile habe ich Bedenken, zu diesem Treffen zu gehen (obwohl ich ihn schon irgendwie toll finde, also optisch, seinen Humor usw.).

Wir wollten beide Vorschläge machen, wo genau auf halber Strecke wir uns treffen wollen. Ich habe ihm meinen Vorschlag gestern Nachmittag per Mail unterbreitet; von ihm kam noch gar nichts, wiewohl er aktuell online in diesem Portal ist. Am Zeitmangel kann es wohl nicht liegen.

Würdet ihr trotzdem hinfahren? Sind immerhin zwei Stunden Fahrt.

Ich danke für alle Antworten, die zur Lösung meiner "Unsicherheit" beitragen ;-)

Liebe Grüße!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Es war unglaublich, wieviele Anfragen von Männern kamen, die "nur das eine" wollten und eindeutige Fragen zum Thema Sex gestellt haben! ...............alle Anfragen (Chat und Nachrichten) abgelehnt und gelöscht. Bis auf eine, weil mir schier der Kragen geplatzt ist:

Na du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben! Er wollte.....SEX!
Lies oben deine eigenen Worte.
Er hat offenbar viel Zeit und Spaß mit dem Internet - ganz sicher nicht nur mit dir.
Triff ihn, wenn dir danach ist. Aber fahr nicht extra hin, er würde sicher auch zu dir kommen.
Bitte denkt nicht mal an eine "Beziehung". Du kannst davon ausgehen, dass er gebunden ist und in einer guten Beziehung lebt.
Solche Männer gibt es zuhauf.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Bei der Beschreibung "er ist ein angesehener Arzt" klingeln bei mir irgendwie immer die Alarmglocken, nicht nur hier. Hat er das von sich selber gesagt? Ziemlich dickes Ego. Ist das Deine Meinung über ihn? Kannst Du das überhaupt beurteilen? Was zeichnet einen angesehenen Arzt aus? Seine fachliche Kompetenz? Stammt diese Aussage also von seinen Kollegen?

Fragen über Fragen. Das hört sich so sehr nach Schwarzwaldklinik und einem braungebrannten Sascha Hehn im BMW Cabrio auf dem Sprung zur Tennisturnier an, dass es einfach zu schön (sic!) ist um der Wirklichkeit stand zu halten. Trau', schau', wem!

Meine persönliche Meinung: nein, daraus kann gar nichts werden.
 
  • #4
Wir wollten beide Vorschläge machen, wo genau auf halber Strecke wir uns treffen wollen. Ich habe ihm meinen Vorschlag gestern Nachmittag per Mail unterbreitet; von ihm kam noch gar nichts, (...)
Würdet ihr trotzdem hinfahren?

Dir ist schon klar, dass ein einseitiger Vorschlag (zu Ort und Termin) noch keine Verabredung ist?

Und zu der anderen Frage: Wenn Du keine Fernbeziehung willst, dann ist das ein legitimer Grund zur Absage. Aber allein aus der Tatsache, dass er auf einer Singlebörse aktiv ist, einen Anlass für Misstrauen, Zweifel und Abwertung zu konstruieren, ist ziemlicher Blödsinn. Da gibt es nämlich durchaus einige tolle Männer. Übrigens gilt das für Frauen genauso, oder fühlst Du Dich irgendwie minderwertig?
 
  • #5
1. Die Faszination, die dein Ex verspürt hat, hast du ja nun selbst erlebt. So gehts also. Während du auf der Lauer liegst, um ihn bei der Fremdgehanbahnung zu erwischen, ziehst du dir selbst einen Typen an Land.
2. Du warst mit Fakeprofil unterwegs. Wer sagt dir, daß der "angesehene Arzt" wirklich einer ist?
3. Da der Typ sich nur noch selten meldet, wundert mich nicht, er hat dich ja schon "klar" gemacht", dann können die andere wieder mehr Aufmerksamkeit bekommen. Vielleicht liegt ihm auch nichts ferner als ein Treffen, weil das so schwierig mit seinen Frau-Kinder-Hund-Job-Verpflichtungen zu koordinieren ist.

Ich bin ja nun wirklich kein Moralapostel. Aber Bestätigung und Seitensprünge suchen per Onlinedating scheint sich langsam aber sicher zum Volkssport zu entwickeln.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Der Herr ist aus sexuellen Gründen in so einer Börse. Als angesehener Arzt hat er mit gutem Aussehen, Humor und seiner Intelligenz sicher alle Möglichkeiten. Es reizt ihn aber das Unverbindliche und den Kick einer immer wieder neuen Frau.
Wenn Du lediglich Sex willst, fahre hin, suchst Du aber eine Beziehung wird das für Dich sehr
frustig werden. Er antwortet so schleppend, weil er Deine Erwartungen niedrig halten will.
Natürlich auch, weil er sicher einige Eisen im Feuer hat.
w 51
 
G

Gast

Gast
  • #7
Oh Mann Mädel...echt...das kann nicht Dein Ernst sein.
Erstens: woher willst Du denn wissen, daß er ein "angesehener Arzt" ist, wenn er soweit weg wohnt?
Zweitens: niemals auf halber Strecke treffen - ein Mann, der ernsthaft interessiert ist, der kommt wo immer Du auch bist.
Drittens: was will er wohl in einer billigen Singlebörse??? Mhhh? Billigen Sex mit billigen Mädels.
Viertens: er antwortet Dir deshalb nicht auf Deinen Vorschlag, weil er entweder doch keine Lust mehr hat und/oder so wie Du schreibst, weiss er höchstwahrscheinlich längst, daß er Dich im Sack hat. Keine Herausforderung mehr.
Und als letzten kleinen Tipp: bevor Du schon fragst, ob daraus überhaupt was werden kann...ganz ehrlich, wie lange bist Du von Deinem Freund getrennt? Und wie kann man BEVOR man einen Mensch getroffen hat darüber nachdenken, ob "daraus etwas werden kann"?? Ich werde es niemals verstehen......w,34
 
G

Gast

Gast
  • #8
Hi, offensichtlich hat dir der Hormonrausch die Vernunft ein wenig getrübt. Der ach so tolle Arzt treibt sich auf derselben Singlebörse herum wie dein gerade-mal-ex und du ziehst den Typen als möglichen Partner in Betracht. Hier ist echt der Treffpunkt der Eliten.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Er meldet sich nur noch selten, weil er glaubt, er hat dich "im Sack".

Und er sucht weiter nach anderen Frauen in dieser Singlebörse und
hält dich mit einer Mail pro Tag warm.

Wahrscheinlich hat er dich sogar angelogen, als er sich als Arzt bezeichnet
hat.

Aber du hast ja auch ein Fakeprofil gehabt :)

w, 37
 
G

Gast

Gast
  • #10
ich habe in so einer "billigen" singlebörse meinen partner kennengelernt. er ist ingenieur. wir waren übrigens beide auch zu der gleichen zeit auf EP angemeldet und haben uns hier nicht einmal gefunden.

im april sind wir 5 jahre zusammen.
 
  • #11
Hallo ihr Lieben!

Danke für euere offenen Rückmeldungen. Um ehrlich zu sein, sehr ähnliche Gedanken gehen mir auch durch den Kopf. Ich schrieb deshalb "angesehener Arzt" - war wahrscheinlich etwas unglücklich meinerseits ausgedrückt - weil ich recherchiert habe und einiges darauf hindeutet, dass er wohl als Arzt gut ist. Er ist ein Spezialist und es gibt im Internet auch Bewertungen von Patienten.

Was seine Kinder betrifft: In der Tat hat er welche. Hat mir Bilder von ihnen geschickt. Alle drei studieren und sind im Alter von 20 und 24 Jahren oder so (wenn ich mich recht erinnere...).

Euere Meinung was ihn betrifft teile ich. Ich denke auch, dass er nur Sex will und ein wenig Unterhaltung - genau wie die meisten anderen auch in dem Portal. Na, jedenfalls bin ich da völlig raus und - grrrrh - will auch nicht mehr rein. Ist wirklich nicht schön dort.

Ich denke, ich warte ab. Sollte ich da wirklich hinfahren, dann hauptsächlich aus der Überlegung heraus: Die lokation, den Tag und vielleicht auch die Unterhaltung genießen. Aber kein Sex!! :))

Wünsche euch einen schönen Abend!
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ist doch genau das richtige für Dich jetzt. Etwas festes würde ich jetzt frisch getrennt sowieso lieber erstmal nicht anpeilen, also warum nicht ein bischen Ablenkung und Spaß haben.
 
  • #13
Ist doch genau das richtige für Dich jetzt. Etwas festes würde ich jetzt frisch getrennt sowieso lieber erstmal nicht anpeilen, also warum nicht ein bischen Ablenkung und Spaß haben.

...so isses. Nicht mehr und nicht weniger. Mein Gedanke war eher der, warum er Interesse signalisiert, mich "mit einer Mail pro Tag - huch! Heute kam ja gar keine! - warmhält" und statt dessen stundenlang in dieser Börse online ist.

Es geht gar nicht darum, mich sofort in die nächste Beziehung zu stürzen. Ich fand den Kontakt lediglich aufregend - und meinem Ego hat es ja auch geschmeichelt. Aber sei's drum - ich glaube, die Männer werde ich nie verstehen. Vor allem nicht diejenigen, die gezielt online Sexkontakte suchen. Wie geht das denn überhaupt? Gut, viel Männer sollen so gepolt sein. Aber Frauen? Gibt es wirklich Frauen, die sich auf so etwas einlassen?
 
  • #14
Eine Bekannte hatte das auch mal. Sie wurde von einem Typen in einer singlebörse genervt, der - ich sag jetzt mal - Arzt war. Ich hatte die speziellen Infos bzgl. dem was ein jeder Arzt wissen muß (z. B. wie es in der Ärztekammer abläuft) und sie der Bekannten gegeben. Ein paar gezielte Nachfragen ihrerseits haben schnell dazu geführt daß sein Interesse erlahmte.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Oh Gott, ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ....... ich verstehe das nicht. Du willst deinen "EX" Überführen, bist unter falschen Angaben auf solch einer Seite.. und wirst wenige Tage selber zu so einer Person, die du rauswirst oder nicht magst? Muss ich das verstehen? Ist wohl wieder eine merkwürdige (weibliche) Logik. Sich entgegen aller Rationalität und Selbstachtung zu verhalten.

Ich denke, der Typ ist kein Arzt, ist ein Spieler..will schnelllen Sex oder jedenfalls will er die Bestätigung, dass er ihn haben könnte..vielleicht kommt er nicht mal zum treffen, vielleicht ist alels nur ein Spiel... vielleicht sieht er anders aus oder will dich nur reinlegen. Jedenfalls klingt alles unseriöse und merkwürdig.

Ändert aber nichts daran, dass ich die ganze Aktion sehr komisch finde...
 
G

Gast

Gast
  • #16
Vor allem nicht diejenigen, die gezielt online Sexkontakte suchen. Wie geht das denn überhaupt? Gut, viel Männer sollen so gepolt sein. Aber Frauen? Gibt es wirklich Frauen, die sich auf so etwas einlassen?

schenkelklopf! :) Wie erfrischend! Ob es Frauen gibt, die sich auf so etwas einlassen, kann ich Dir nicht sagen, ich habe noch keine gefragt und bei Bedarf würde ich sicher nicht mit der Tür ins Haus fallen. Was es aber gibt, sind Frauen, die gezielt Sexkontakte suchen; das wiederum weiß ich, weil mich schon einige gefragt haben, und zwar hier. Mein Eindruck ist mittlerweile, die Frauen sind nicht anders gepolt als die Männer, sie sind nur vorsichtiger, diskreter, zweideutiger Zwecks Rückzugsmöglichkeit und mehr auf den Ruf bedacht. Hinter dieser Fassade ist man sich aber ähnlicher als der äußere Schein denken lässt.
Übrigens auch im Umgekehrten Sinne, ich glaube es gibt mehr Männer die _nicht_ an schnellem Sex interessiert sind, als die öffentliche Meinung manchmal verbreitet.
m,45
 
  • #17
Ich denke, der Typ ist kein Arzt, ist ein Spieler..will schnelllen Sex oder jedenfalls will er die Bestätigung, dass er ihn haben könnte..vielleicht kommt er nicht mal zum treffen, vielleicht ist alels nur ein Spiel... vielleicht sieht er anders aus oder will dich nur reinlegen. Jedenfalls klingt alles unseriöse und merkwürdig.

Danke für deinen Kommentar :) Den ersten Teil habe ich gelöscht, weil es überhaupt nichts zur Sache tut ;-)

Er ist es und er ist einer :). Dadurch, dass er mir am selben Abend Fotos von sich selbst und seinen Jungs per Mail geschickt hat, konnte ich das im Internet eingestellte Foto mit denen, die er mir geschickt hat, vergleichen. Es geht auch nicht um die Glaubwürdigkeit, ob er es ist oder nicht. Er ist es. Es geht vielmehr um sein "Verhalten".
 
  • #18
Hinter dieser Fassade ist man sich aber ähnlicher als der äußere Schein denken lässt.
Übrigens auch im Umgekehrten Sinne, ich glaube es gibt mehr Männer die _nicht_ an schnellem Sex interessiert sind, als die öffentliche Meinung manchmal verbreitet.
m,45

:)) Ich fasse es nicht. Wo sind denn diese Männer?? :))
Ob diese Neigung - bei Frau und Mann - wohl mit dem Alter zusammenhängt? Jedenfalls kann ich persönlich mir so etwas überhaupt nicht vorstellen. Wo bleiben die Gefühle? Ich meine nicht die Gefühle, die durch das Körperliche ausgelöst werden! ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #19
kiwi: ob es sowas gibt?

und ob und ich glaube langsam, daß frauen MINDESTENS genauso plump und direkt nach sexkontakten fragen wie mancher mann.

ein freund von mir war hier angemeldet und hat mir einiger seiner kontaktwünsche von "elite" frauen gezeigt.
 
  • #20
kiwi: ob es sowas gibt?

und ob und ich glaube langsam, daß frauen MINDESTENS genauso plump und direkt nach sexkontakten fragen wie mancher mann.

ein freund von mir war hier angemeldet und hat mir einiger seiner kontaktwünsche von "elite" frauen gezeigt.

Igitt! :)) - Unglaublich.

Jedenfalls: Tag 3 nach dem Telefonat mit dem Arzt: Keine Bestätigung meines Vorschlags des Treffens betreffend! - Lächerlich! Was für ein sinnloses Spiel.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Immer wieder erstaunlich, welchen tiefen Eindruck doch der Beruf Arzt macht. Alle anderen wurden abgewiesen... nur der Mann im weißen Kittel durfte... Entschuldigung, ich konnte es mir nicht verknkeifen. Aber ganz ehrlich, ich kenne auch alleinstehende Ärzte und meiner Meinung nach finden die auch nicht an jeder Ecke eine passende Partnerin.

Ob eine Singlebörse billig oder teuer ist, sagt meiner Meinung nach nichts über die Erfolgswahrscheinlichkeit und über die dort vertretenen Menschen aus. So sind zumindest meine Erfahrungen.

Offenbar wird ja nichts draus und das ist wohl auch besser so. Warum und ob er nun gebunden ist, etc - alles pure Unkerei.

Die FS wäre besser beraten, die alte Beziehung abzuschließen und sich dann mit realen Daten wieder in einer ganz normalen Singlebörse anzumelden - einer mit möglichst vielen Mitgliedern und ohne "Spezialthema". Da gibt es auch eine Menge ganz normaler Menschen - Männlein wie Weiblein, die einfach nur eine Beziehung und keinen schnellen Sex suchen.
 
  • #22
Die FS wäre besser beraten, die alte Beziehung abzuschließen und sich dann mit realen Daten wieder in einer ganz normalen Singlebörse anzumelden - einer mit möglichst vielen Mitgliedern und ohne "Spezialthema". Da gibt es auch eine Menge ganz normaler Menschen - Männlein wie Weiblein, die einfach nur eine Beziehung und keinen schnellen Sex suchen.

Die FS hat das Profil unlängst schon gelöscht.
 
Top