G

Gast

  • #1

Ist euch das auch schon passiert, dass man den falschen Wohnort im Profil angibt?

Gerade jetzt am Wochenende habe ich dieses wieder mal erlebt. Im Profil las ich Wohnort Hamburg - oh, toll dachte ich! Aus seinem Schreiben konnte ich dann lesen, dass Hamburg seine Traumstadt ist und er hier öfters geschäftlich zu tuen hat, da könnte man sich doch mal treffen! Sein eigentlicher Wohnort ist irgendwo in Hessen in der Provinz, Familienstand getrennt lebend, drei süße Kinder, sie leben bei ihm und trotz seines fortgeschrittenem Alters gab er im Profil an, dass weiterer Kinderwunsch besteht. So eine Frechheit, da weiß man ja gleich, was dieser Mann möchte - nämlich eine Affäre weit weg von Mutti und den Kindern! Ich habe in meiner kurzen Zeit hier bei EP schon mehrmals erlebt, dass Hessen, Mallorca, die Karibik und Süddeutschland ein Vorort von Hamburg zu sein scheint, alle gaben Hamburg als Wohnort an, gerade mal, weil sie für ein paar Tage hier unterwegs sind oder hier die Verwandtschaft besucht haben - diese Täuschungsmanöver bringen doch nichts!
 
  • #2
Interessant, was sich die Männer hier wieder Tolles haben einfallen lassen. Hab ich bei Frauen noch nicht gesehen. Eine Frau hatte als PLZ 20*** stehen und dahinter "Italien", aber ob das eine Affärensucherin war, kann ich nicht beurteilen.
 
B

Berliner30

  • #3
Berlin wird auch oft angegeben. Manchmal stimmt der PLZ Bereich nicht, ein erstes Anzeichen.
Ich habe oft erlebt, das viele woanders wohnen, aber irgendwann nach Berlin ziehen wollen oder es sich als Fernbeziehung vorstellen könnten ... bekommt man zum Glück recht schnell mit. Ich finde solche Lügen unschön und es läuft immer auf eine Absage hinaus, da es sich in anderen Bereichen meistens auch so verhält.
 
  • #4
Ja, ist mir auch schon passiert. Im profil stand Wien, sie wohnt aber in Ungarn und ist nur geschäftlich ab und an in Wien.
 
G

Gast

  • #5
Frechheit. Du hast Recht. Und dann auch noch so durchsichtig. Manchmal frage ich mich, ob sich bei den Männer in Aussicht einer Affäre (toll, Mutti in Hessen, Papa geschäftlich in Hamburg, Zweitfrau inklusive) das Hirn ausschalten und vergessen, das die Frauen auch nicht ganz von gestern sind.
 
  • #6
Ich befürchte, daß die ein oder andere einsame Seele tatsächlich auf diese Art zu ködern ist.

Mary - the real
 
G

Gast

  • #7
Ich bin beruflich viel unterwegs zwischen Zürich und Berlin. Das bedeutet, das ich in der Woche zwischen 2-4 Tagen in Zürich und 2-3 Tage in Berlin bin (den Rest bin ich woanders unterwegs). Was soll ich denn Eurer Meinung nach als Ort schreiben? Ich kenne da einige andere Kollegen und Kunden, die ähnliche Distanzen überwinden und sich mehr an dem Ort zu Hause fühlen wo sie das Wochenende verbringen und weniger dort wo sie die meiste Zeit verbringen. Das soll jetzt keine Ehrenrettung für einige Typen hier sein aber das Leben ist halt manchmal nicht einfach!
 
G

Gast

  • #8
Na und ! Z.b ich gebe Hamburg an, weil ich da einen Job suche! Warum sollte ich dann Düsseldorf angeben, wenn ich da so oder so nicht bleiben will?AUßerdem, wenn man sich liebt und toll findet funktionier auch für ein Jahr eine Fernbeziehung und dann muss man eine Lösung finden!
 
G

Gast

  • #9
amüsant
ein Kontakt hatte Berlin als Wohnort auf, lebte und arbeitete in Holland - vorübergehend ;-))
In Berlin hatte er nicht mal eine Wohnung, war aber der letzte (grübel) gemeinsame Wohnort mit seiner NOCHehefrau, von der er sich auch vorerst nicht scheiden lassen möchte-auf Anraten des Anwalts-finanz.Vorteile, blabla. Und so eine spannende Geschichte hat mir ein leitender Kriminalbeamter unter die Nase gerieben. Jaja, das Leben ist spannend.
 
  • #10
Einfach nur frech. Wenn Armleuchter immer so einfach zu erkennen wären, wäre ich froh. Wer seine Partnerschaft auf Lügen aufbauen will, der ist es echt nicht wert.
 
G

Gast

  • #11
Ich habe in Berlin gewohnt, dort war meine Wohnung, aber gearbeitet hatte ich als reisender Berater die gesamte Arbeitswoche in den alten Bundesländern. Ich wollte wieder zurück in meine Heimatregion, wo ich inzwischen auch bin. Solange hatte ich die Ziel-PLZ angegeben, aber als Ort Berlin angegeben. Nur so wurde ich den Suchenden in meiner Zielregion vorgeschlagen. EP bietet keine bessere Lösung und es war mir sehr wichtig.

In 'Ich über mich' habe ich das erklärt. Die Anfragenden hatten nachgefragt und hatten damit kein Problem. Außerdem ist das keine Lüge. Und ich gehe davon aus, wenn PLZ und Stadt nicht übereinstimmen, dann steckt so etwas dahinter, wie es bei mir war, oder ähnliches. Z. B. jemand wohnt zur Zeit im Ausland, wird aber nach Deutschland zurückgehen. So einen Kontakt habe ich gerade, und den Unterschied zwischen PLZ und Ort hatte ich genau richtig interpretiert.
 
G

Gast

  • #12
Wenn eine PLZ mit zwei Ziffern beginnt, die wir - auf Erfahrungswerten beruhend - "automatisch" einer bestimmten Region in Deutschland zuordnen, hinter dem Komma aber ein anderes Land steht (z.B. 20*** Italien), dann darf man nicht vergessen dass es auch in anderen Ländern PLZ gibt.

--> Es durchaus sein dass in z.B. Italien eine PLZ mit 20... beginnt, das muss nicht per se eine Lüge oder sein oder unehrenhafte Absicht dahinter stecken.

Ich habe schon mehrmals Städte- bzw. Bundeslandangaben mit nicht dazu stimmigen PLZ-Anfangsziffern angeschrieben und sofort auf diese "Unlogik" hingewiesen bzw. nachgefragt. Es wurde jedesmal eine nachvollziehbare Antwort geliefert (sofern überhaupt geantwortet wurde, aber das ist ja ein anderes Thema ;-)
- sogar ein schlichter Tippfehler kommt in Frage!

Es hilft wenn man mit Hilfe einer PLZ-Bereich-Übersichtskarte (im Postleitzahlenbuch vorne auf Seite 19) eine Groborientierung bekommt, bei offensichtlichen Unstimmigkeiten sollte man gleich nachfragen. Nicht gleich das Schlimmste vermuten (s.o.)

w/42 aus Berlin (einer der offenbar sehr begehrten Locations :)
 
G

Gast

  • #13
Ob Reisender oder nicht, mein Zuhause ist dort, wo ich gemeldet bin, dort wo ich eine Wohnung habe, meine Möbel und all meine persönlichen Dinge. Es kann doch nicht sein, dass "Mann" in jedem "Hafen" eine neue Braut hat!
 
  • #14
@#11: Es kann so sein, wie du sagst. Im Falle von "20*** Italien" hat sie mich allerdings angeschrieben. Warum sucht so jemand in HH? Ich erinnere mich aber nicht mehr an den Kontakt.

Das Beste ist wohl, wenn man in seinem eigenen Profil schon die Unlogik aufklärt oder spätestens in der Anfrage.
 
Top