• #1

Ist der Ex noch nicht vergessen?

Hallo Zusamen,

kurze Frage nach 14 Jahren hatte ich wieder Kontakt zu meinem damaligen EX, seine Freundin hat sich auch erst vor kurzen von Ihm getrennt (5monate) er meinte er würde nie wieder so eine wie sie finden es wäre alles seine Schuld dass es zu bruch ging etc.

Fazit ist wir hatten Sex (wollte es genauso wie er) komischerweise wollte er nach der ersten Runde mehr hätte auch kein Problem damit aber hatte schon Treffen mit der Fam geplant. Später am Abend fragte er mich ob ich vorbei kommen wolle da wir beide noch Lust hatten er aber seine Hunde nicht einen ganzen Abend allein lassen wollte. Ich lehnte ab da gerade wegen all den Polizeikontrollen. Am tag Darauf meldete er sich noch ganz normal und von einem Moment auf den anderen ging er nicht mehr auf die Nachrichten ein keine Telefonate mehr und löschte mich aus Facebook.

Die Facebook messages hat er aber noch weiterhin gelesen und er hat noch unter Profilfotos ein Bild von Ihm mit der Ex.

Ich kann das nur schwer deuten...
 
  • #2
Was auch immer das geworden wäre mit euch - nach seinem rigorosen Löschen, obwohl im Grunde nichts Gravierendes zwischen euch vorgefallen ist, glaube ich nicht, dass dir ein dein Leben bereichernder Kontakt flöten gegangen ist. Von daher: alles gut.

Lass dich dann aber auch nicht mehr hervorkramen, falls er sich mal wieder auf dich besinnen sollte.
 
  • #3
Auweia Mara. Was hast Du Dir denn von diesem Kontakt versprochen? Wolltest Du nur Spaß? Dann ist ja alles gut. Hast Du Dir mehr versprochen, dann kannst Du das hier in die Tonne klopfen.

Du gehst mit Deinem Ex ins Bett, der die Trennung von Deiner Nachfolgerin beklagt. Ja, ein wenig Trost, Zerstreuung, etwas Sex und Egopush. Die Runde geht an Deinen Ex. Und entsorgt hat er Dich auch schon.

Für den Fall, dass Du Dich jetzt mißbraucht fühlen solltest: ganz zurecht, allerdings musst Du Dir zumindest eine gehörige Portion Naivität zuschreiben lassen.

Was solls. Jeder von uns hat schon was sehr Blödes getan. Und das hier ist auch so ein Klopper. Dann lerne was draus, sei Dir zu schade für solche Geschichten. Hier sind nämlich gleich zwei Grundregeln verletzt: niemals mit einem Ex und niemals mit einem frisch Getrennten. Da spart man sich viel Kummer. Viel Glück.
 
  • #4

Ich schon. Erhöhter Druck im unteren Körperbereich und nachdem der wieder einigermaßen im Griff war, hat er sich erinnert, dass es damals gute Gründe gab, die Beziehung zu beenden.

Wenn ihr immer öffentlich über Facebook kommuniziert, könntest Du ja noch schreiben, dass der Sex toll war, aber der Familienbesuch wichtiger (nicht ernst gemeint...)
 
  • #5
Es ist die gefuehlt
Eintausend einhundertsechsundwanzigste Frage des Typs
"Er meldet sich nicht mehr. Was soll ich davon halten?"
Ich fasse es nicht.
Himmel hilf!
 
  • #6
Der hatte seinen Spaß (Du hoffentlich auch) und jetzt zieht er weiter, leckt seine Wunden mit der Ex und pimpert andere willige Damen. Ganz einfach. Am besten vergessen und nicht weiter drauf einlassen. So ein Typ macht nur Kopfschmerzen und Kummer!
 
  • #7
Naja ihr hattet Sex und viel Lust (ohne Liebe). Dafür warst du gut genug, da er ja gerade niemand anderen am Laufen hatte und Schluss war mit seiner Freundin.

Jetzt haben die ihre Liebe wieder aufgefrischt und teilen wieder die Laken mit viel Lust und Liebe.
Du bist abgeschrieben und warst nur gut zwischendurch zu seiner ‚Erleichterung‘.

Was verstehst du daran nicht?
 
  • #8
Er hat sich von jetzt auf gleich nicht mehr gemeldet. Alsoooo, hat seine Ex sich gemeldet. So vermute ich das mal. Männer glauben ja das Frauen Seelenlose schmerzfreie Wesen sind. Ich glaube du bist eher verletzt, als das du dass nicht verstanden hast, was er mit dir gemacht hat. Ich glaube auch nicht das er dich bewußt verletzen wollte, er ist einfach nur ein Mann der mit sich selber viel zu tun hat und sich gar keinen Kopf darum macht das er dich verletzt. Was würde dir jetzt aus dieser Situation helfen, ein Gespräch, Ignoranz oder ein Brief, was meinst du?
 
  • #9
...wollte er nach der ersten Runde mehr...aber hatte schon Treffen mit der Fam geplant.

...Später am Abend fragte er mich ob ich vorbei kommen wolle...Ich lehnte ab da gerade wegen all den Polizeikontrollen.

...Am tag Darauf meldete er sich noch ganz normal und von einem Moment auf den anderen ging er nicht mehr auf die Nachrichten ein keine Telefonate mehr und löschte mich aus Facebook....

Vielleicht verstehe ich den Text auch falsch, aber es sieht für mich wie folgt aus: Ihr hattet Sex, was für sich allein noch nicht viel zu bedeuten hat. Er zeigte sich dann weiter interessiert. Den ersten Versuch blocktest Du mit der Erklärung ab, dass Du schon anderweitig mit der Familie verplant bist. Bei seinem zweiten Versuch ließt Du ihn wieder auflaufen, weil Dir die Vermeidung von Polizeikontrollen wichtiger erschien.

Dann meldete er sich noch "ganz normal", bevor er dann aus irgendeinem Grunde plötzlich merkte, dass er es doch als verschwendete Lebensenergie betrachtet.

Kann es vielleicht sein, dass Du ihm beim letzten Mal, wo er sich meldete, wieder recht passiv strampeln ließt, ohne aktiv die Kommunikation mit am Laufen zu halten? Hast Du mal Gegenvorschläge gemacht, wann ihr Euch wieder treffen könntet, nachdem Du 2 Mal seine Versuche abgeblockt hattest?

Ich hatte mal etwas Ähnliches, also zunächst ein nettes 1. Date mit einer Frau, die 1 Tag später in den Urlaub flog. Wir hatten dann in ihrer Urlaubszeit per Whatsapp sehr guten Kontakt miteinander. Kurz vor ihrem Urlaubsende machte ich dann einen Vorschlag in Bezug auf ein 2. Date, welches sie ablehnte, weil sie sich mit ihrer besten Freundin schon verabredet hatte. Sie sagte nur, dass sie sich melden würde, sobald Sie aus dem Urlaub zurück ist. Als sie zurück war, kam ein recht Nichtsagendes "Bin wieder da" per Whatsapp. Wir schrieben dann nett miteinander, so dass ich dann erneut einen Vorschlag für ein 2.Date machte, was sie wieder mit anderweitigen Planungen absagte, ohne Gegenvorschläge zu machen. Kurz danach hatten wir wieder über Whatsapp Kontakt, ich hatte dann aber das Gefühl, dass es dieses Mal zähflüssiger wurde und sie eigentlich nur noch nett, aber passiv mitmachte. Mir wurde dann plötzlich klar, dass ich keine Lust auf einseitiges abstrampeln hatte. Zwar akzeptiere ich, dass auch heute noch der Mann die aktivere Rolle zu übernehmen hat, aber die Frau muss soweit mitspielen, dass der sich nicht unterwürfig abstrampelt. Ich habe den Kontakt dann einfach einschlafen lassen.

Wenn Du daher 2 Mal seine Vorschläge nach "mehr" abgelehntest, selber eher passiv nicht nach Alternativen suchtest und Deine Texte auch ansonsten wenig gesprächseröffnend bzw. wenig interessiert an seiner Person waren, dann wird ihm vielleicht klar geworden sein, dass langsam der Punkt erreicht ist, wo es ihm zu einseitig abstrampelnd erschien.
 
  • #10
Vielleicht verstehe ich den Text auch falsch, aber es sieht für mich wie folgt aus: Ihr hattet Sex, was für sich allein noch nicht viel zu bedeuten hat. Er zeigte sich dann weiter interessiert. Den ersten Versuch blocktest Du mit der Erklärung ab, dass Du schon anderweitig mit der Familie verplant bist. Bei seinem zweiten Versuch ließt Du ihn wieder auflaufen, weil Dir die Vermeidung von Polizeikontrollen wichtiger erschien.

Dann meldete er sich noch "ganz normal", bevor er dann aus irgendeinem Grunde plötzlich merkte, dass er es doch als verschwendete Lebensenergie betrachtet.

Kann es vielleicht sein, dass Du ihm beim letzten Mal, wo er sich meldete, wieder recht passiv strampeln ließt, ohne aktiv die Kommunikation mit am Laufen zu halten? Hast Du mal Gegenvorschläge gemacht, wann ihr Euch wieder treffen könntet, nachdem Du 2 Mal seine Versuche abgeblockt hattest?


Wenn Du daher 2 Mal seine Vorschläge nach "mehr" abgelehntest, selber eher passiv nicht nach Alternativen suchtest und Deine Texte auch ansonsten wenig gesprächseröffnend bzw. wenig interessiert an seiner Person waren, dann wird ihm vielleicht klar geworden sein, dass langsam der Punkt erreicht ist, wo es ihm zu einseitig abstrampelnd erschien.

Das ist aber kein Grund, sie plötzlich auf FB zu blockieren und sich gar nicht mehr zu melden...ich denke eher, die FS ist unsicher und ggf. selber sehr über ihr eigenes Verhalten überrascht, nach 14 Jahren plötzlich mit dem Ex wieder etwas angefangen zu haben. Dass sie auf seine Vorschläge nicht einging, klingt für mich eher danach, dass sie Angst hat. Vor den eigenen Gefühlen, oder davor, dass alles nur ein Strohfeuer ist.
Wie kam es denn überhaupt zu dem Kontakt nach 14 Jahren und wer hat sich zuerst bei wem gemeldet?
Was ich ziemlich übel finde, er beklagt die Trennung von seiner letzten Freundin und die FS lässt sich trotzdem sofort auf Sex mit ihm ein...eine Kurzschlussreaktion aufgrund der weltweiten bedrohlichen Krisensituation?
 
  • #11
… seine Freundin hat sich auch erst vor kurzen von Ihm getrennt (5monate) er meinte er würde nie wieder so eine wie sie finden es wäre alles seine Schuld dass es zu bruch ging etc.

Dass der arme Kerl so leidet und sich selbst die Schuld gibt, @Mara_89, zeigt, dass er seine Ex unbedingt zurück will und alles dafür tun würde.

Fazit ist wir hatten Sex (wollte es genauso wie er)

Nach 14 Jahren hast du dich wieder mit ihm eingelassen?
Nun, viele Männer trösten sich mit Sex, wenn er ihnen zur Verfügung steht.
Mehr kannst du daraus nicht ableiten.

Am tag Darauf meldete er sich noch ganz normal und von einem Moment auf den anderen ging er nicht mehr auf die Nachrichten ein keine Telefonate mehr und löschte mich aus Facebook.

Vermutlich hat er Kontakt mit seiner Ex, die wieder mit ihm zusammenkommen will. Da bist du natürlich Knall auf Fall abgemeldet, um ihm die Versöhnung nicht torpedieren zu können.

… er hat noch unter Profilfotos ein Bild von Ihm mit der Ex.
Ich kann das nur schwer deuten...

Wieso schwer zu deuten?
Ist doch eigentlich ganz einfach. Er wollte die Frau wieder zurück und evtl. ergibt sich gerade die Möglichkeit dazu. Das Foto in seinem Profil soll seiner Ex zeigen, dass er nichts anderes will, als die Trennung rückgängig zu machen.
 
T

Tam Dieu Cao

Gast
  • #12
Ich gehe davon aus, dass du ihn noch magst (?).
Weil wenn es nur um Sex geht, dann hättest du keine Gedanken gemacht.
Ehrlich zu sagen, er wollte einfach nur Sex mit dir. Und wenn er etwas schwer fand, dich zu kriegen, dann meldet er sich nicht mehr. Ganz einfach.
 
Top